Fragen und Antworten

Warum begannen die Erdbeersträucher mit Beeren zu trocknen?

Warum begannen die Erdbeersträucher mit Beeren zu trocknen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hilfestellung! Erdbeersträucher mit Beeren begannen zu trocknen, sie sitzen nicht fest im Boden, wiegen sich. Als ob die Wurzeln aufgefressen wären. Wie kann man gerettet werden?

Antworten:

Dies ist wahrscheinlich die Larve des Maikäfers verarbeitet keine Erdbeeren

Versuchen Sie, Erde und Vermicompost hinzuzufügen, damit die Wurzeln austrocknen

Ich grub einen Busch aus, entfernte die Larve, verschüttete sie mit einer starken Kaliumpermanganatlösung und pflanzte sie zurück, verschüttete sie mit Wasser. Es besteht die Chance, dass er überlebt, obwohl es schon einen Busch mit Beeren gab. Und wenn Sie es so lassen, wie es ist, wird es definitiv verschwinden.

Es fällt ihm schwer, sich an Beeren anzupassen

Ich stimme zu, jetzt bedaure ich, dass ich die Beeren nicht abgeschnitten habe.

Ich habe auch an ihn gedacht. Gärtner / Gärtner ist nicht erfahren, irgendwo zu lesen. Sie schreiben Jod, verdünnt in Wasser, mit Ammoniak getränkt. Und das biologische Produkt Nemabact scheint anwendbar zu sein. Nur wo man ihn findet.

Die Wurzeln waren im Boden, als würde alles sehr gut Früchte tragen. Dann begannen die Beeren zu trocknen und der Busch „baumelt“.

Ich habe die gleiche Geschichte: (und als ich eine Beere pflücken wollte - ich habe einen Busch gezogen.) Und auf 6 Beeten ist fast die ganze Beere eine Katastrophe. Ich dachte, es tut weh. Es ist auch interessant zu hören, wie man das Ballett danach verarbeitet.

Und ich habe genau das halbe Bett weg. Ich habe alles ausgegraben, aber ich habe keine Larven gefunden, obwohl die Büsche bereits einen Monat lang ausgetrocknet waren, vielleicht war die Larve bereits unter andere Büsche geschlichen, weil nein, nein, und der Busch würde trocknen. Es ist notwendig, neue Büsche zu pflanzen, aber ehrlich gesagt, die Hände fallen bereits, das zweite Jahr ist eine solche Katastrophe.

Ich habe gerade einen Artikel über das Welken von Erdbeeren gelesen: Fusarium, Krautfäule, vrucyllöses Welken. Die Empfehlungen schreiben, dass man kranke Büsche mit dem Boden ausgräbt und an dieser Stelle keine neuen pflanzt, aber ich habe Erdbeeren in einem Hochbeet und was soll ich tun?

Und wenn die Erdbeeren abheben, was kann aus der Larve verarbeitet werden?