Tipps

Französische Cinnabon-Brötchen: Beste Rezepte

Französische Cinnabon-Brötchen: Beste Rezepte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es stellt sich heraus, dass nicht nur Rezepte, die uns aus der Antike bekannt wurden, als klassisch bezeichnet werden können. Hier ist ein lebendiges Beispiel für moderne klassische Süßwarenkunst - Cinnabon-Brötchen.

Die Geburt der Marke Cinnabon

Dieser amerikanische Klassiker wurde am Ende des letzten Jahrhunderts, 1985, am 5. Dezember in Seattle geboren. Damals eröffnete die erste Cinnabon-Brötchen-Bäckerei der Geschichte, die heute als Klassiker bezeichnet wird.

Die Tatsache, dass dieses Ereignis eine Epoche war, wurde ein wenig später enthüllt, als Fast-Food-Café-Bäckereien auf der ganzen Welt eröffnet wurden. In den letzten Jahren hat dieses Netzwerk mehr als 60 Länder abgedeckt, und die Gesamtzahl der Punkte hat 1000 seit langem überschritten und wächst rasant. Es gibt mehr als 120 solcher Bäckereien in Russland, die seit 2009 auf dem Markt sind, und diese Marke kam 2013 in die Ukraine. Die Entwicklung des Netzwerks basiert auf dem Franchise-Prinzip.

Das Unternehmen unternahm große Anstrengungen, um sein berühmtes Cinnabon-Brötchenrezept zu erfinden. Nachdem klar wurde, dass das Experiment ein Erfolg war, tauchten neue Sorten von Produkten auf. Das Ausgangsrezept wird natürlich zugrunde gelegt, aber er hat die folgenden Sorten:

  • Minibon, erschien 1988 und ist eine kleine Kopie der Standardversion;
  • Cinnabon Bytes, Miniatur, buchstäblich 1 Bissen;
  • Chocobon, Schokoladenversion des Hauptprodukts;
  • Cinnabon Styx, der gleiche Cinnabon, aber aus Blätterteig;
  • Pecanbon Brötchen mit extra Karamellglasur und Pekannüssen.

In jüngster Zeit wurde auch das Sortiment an Bäckerei-Cafés um Cupcakes nach Cinnabon-Art erweitert. In Amerika lieben sie Cupcakes, praktische Cupcakes. Die heutige Bäckerei serviert eine Vielzahl von Cupcakes, die auf dem klassischen Teig für Cinnabon basieren.

Dies kann nicht als billiges Vergnügen bezeichnet werden. Ja, und eine solche Mahlzeit kann nicht auf eine gesunde Ernährung zurückgeführt werden. Der Kaloriengehalt von Brötchen schreckt Frauen ab, die gezwungen sind, auf ihre Figur zu achten. Dies beeinträchtigt jedoch nicht das Wachstum der Popularität von Synabonen. Der süße cremige Geschmack dieses Backens, die Pracht und das unvergleichliche Aroma sind eine unbesiegbare Versuchung.

Cinnabons zu Hause kochen

Natürlich hält das Unternehmen seine Geheimnisse, einige Details der Herstellung von Cinnabons sind jedoch nicht für die breite Öffentlichkeit verborgen. Zum Beispiel die Tatsache, dass Zimt einer besonderen Art von Makara speziell für diese Brötchen angebaut wird. In Indonesien, im Hochland, ist dies eine der Ursachen für die hohen Kosten der Cinnabons.

Jede Hausfrau kann Sinabon-Brötchen zu Hause zubereiten und ihren Geschmack mit denen vergleichen, die in speziellen Bäckerei-Cafés serviert werden.

Hier sind die wichtigsten und interessantesten Rezepte.

Das klassische Rezept für Synabons mit Glasur und Zimt

Zutaten

Der Teig:

  • Premium Weizenmehl - ½ kg;
  • Trockenhefe - 1½ TL;
  • 230 ml Milch;
  • ½ Packung Butter;
  • Rote Beete - 100 g;
  • 2 Eier
  • Zucker
  • Salz - ½ TL;
  • Wasser - 60 ml.

Füllung:

  • Öl, ½ Packung;
  • Rohrzucker - 1 EL;
  • 2 EL. l Zimtpulver.

Zuckerguss:

  • Frischkäse - 100 g (Philadelphia oder Almette oder Mascarpone);
  • Öl - ½ Packung;
  • 200 g Puderzucker.

Garprozess:

  • Das Füll- und Glasuröl muss vorher aus dem Kühlschrank entfernt werden, damit es eine weiche Konsistenz erhält. Zum gleichen Zweck warm halten und Frischkäse.
  • Den Teig kochen. Wir erhitzen die Milch, gießen Salz hinein, dann Zucker und dann Hefe. Ordnung ist wichtig. Nach gutem Rühren an einen warmen Ort stellen.
  • Das Teigöl schmelzen, abkühlen lassen. Eier einzeln verquirlen. Sie müssen Raumtemperatur haben.
  • Wir nehmen eine Schüssel, gießen Wasser hinein, stören geschlagene Eier, gießen dann die Milchmischung ein, und zu guter Letzt Öl. Mischen und zu diesem Zeitpunkt Mehl gießen.
  • Den Teig gut kneten, er muss weich sein. Zuerst klebt es an Ihren Händen, und Sie müssen kneten, bis es nicht mehr klebrig ist. Wir rollen es zu einem Brötchen und schicken es für 1 Stunde
  • Nach Ablauf der festgelegten Zeit rollen wir eine rechteckige Formation von 40 x 60 cm mit einer Dicke von ½ cm aus.
  • Wir setzen die Füllung auf die Teigschicht und treten von den Rändern weg. Zuerst großzügig eine gleichmäßige Schicht Butter verteilen, dann mit Zucker und dann mit Zimt bestreuen.

Tipp: Öl sparen ist nicht erwünscht, auch um die Anzahl der Kalorien zu reduzieren. Der Effekt wird vernachlässigbar sein und die Qualität der Brötchen wird signifikant abnehmen.

  • Wir drehen die Rolle und drücken fest, sie sollte 5 Umdrehungen haben. Wir klemmen die Kanten ein, damit die Füllung nicht herauskommt. Wir nehmen eine Schnur und schneiden die Rolle in identische Kreise mit einer Dicke von 4 cm. Wenn Sie die Anweisungen befolgt haben, sollten Sie 16 Kreise erhalten. Schneiden mit einem Messer ist besser, nicht zu versuchen, weil alles im Zweifel ist. Es sei denn, Sie haben ein außergewöhnlich scharfes Messer.
  • Wir bedecken das Backblech mit Pergament, ölen es und legen die „Schnecken“ in einem Abstand von 2-3 cm zwischen die Brötchen und legen sie für ca. 1 Stunde.
  • Wir heizen den Ofen auf 155 ° C Wenn es bläst, braucht der Ofen nur 15 Minuten.
  • Das Sahnehäubchen kochen. Butter mit Käse mischen, mit Puderzucker schlagen. Es wird wie eine dicke Sauce aussehen.
  • Wenn die aus dem Ofen genommenen Brötchen warm werden, gießen Sie sie mit Soße. Warten Sie nicht, bis alles vollständig abgekühlt ist. Wenn Sie jedoch zu heiß zu gießen beginnen, schmilzt die gesamte üppige Sauce und fließt herunter.

Klassische Cinnabon Brötchen

Teig für Synabons auf Teig

Hefeteig wird prächtiger, wenn er mit Presshefe zubereitet wird - mit lebender Hefe. Besonders, wenn es in einer Douche-Methode mit zwei oder drei Bränden gekocht wird, werden die Produkte überraschend luftig und leicht.

Zutaten

  • Presshefe - 50 g;
  • Augenmehl, ungefähr 600-700 g;
  • 200 ml Milch;
  • 2 frische Hühnereier;
  • 100 g Zucker;
  • 1 TL Salze;
  • 80 g weiche Butter.

Garprozess:

  • In warmer Milch mit einem Esslöffel Zucker die Hefe auflösen, den Teig 20 Minuten gehen lassen.
  • Eier mit dem restlichen Zucker und Salz verquirlen, mit Butter verrühren. Die Mischung sollte homogen und glatt sein.

Für den Teig bestimmte Butter kann durch Margarine ersetzt werden. Für die Füllung und Creme ist ein solcher Austausch jedoch nicht zulässig.

  • In einen Mixer geben wir eine Teig-Ei-Öl-Mischung. Während des Einbringens in kleinen Portionen schlagen. Wir kneten den Teig schon auf dem Tisch und lassen ihn nicht mehr an den Handflächen kleben. Nachdem wir ein Brötchen daraus gewürfelt haben, schicken wir es für 1½ - 2 Stunden in die Nähe. Während dieser Zeit zerdrücken wir es 2-3 mal.

Gluten-Synagogenteig

Das Vorhandensein einer erhöhten Menge an Gluten im Test ist eines der Markengeheimnisse der Marke Cinnabon. Wenn wir möchten, dass die Qualität unserer hausgemachten Brötchen nahezu perfekt ist, bereiten wir Gluten selbst zu. Sie können dem Teig einfach Weizengluten hinzufügen, aber es ist einfach, Gluten zuzubereiten.

Nehmen Sie 1 Esslöffel Mehl und kneten Sie den Teig auf 2 Esslöffel Wasser. Ersetzen Sie den entstandenen Klumpen unter einem Wasserstrahl und lassen Sie ihn abtragen. Wenn in den Händen ein loses Bild eines Lappens mit klebrigen Eigenschaften verbleibt, denken wir, dass das gewünschte Gluten in unseren Händen ist. Wir geben es zusammen mit Mehl in den Teig für Synabons.

Cinnabon Brötchen schnell

Vielleicht sind die Brötchen für dieses Rezept nicht wirklich Cinnabons, aber Sie erkennen immer noch den bekannten cremigen Zimtgeschmack. Darüber hinaus ist der Zeitaufwand unvergleichlich gering und dies ist manchmal sehr wichtig. Übrigens wird der Kaloriengehalt dieser Brötchen geringer sein.

Zutaten

Der Teig:

  • 1 Päckchen Trockenhefe;
  • 250 g Mehl;
  • 50 g Puderzucker;
  • 2 Eier
  • Salz;
  • Milch - 1 EL;
  • Pflanzenöl.

Füllung:

  • Zimtpulver - 1 Beutel;
  • Puderzucker - 50 g;
  • erweichtes Öl - ½ Packung;
  • 1 EL. l brauner Zucker.

Garprozess:

  • Wir bereiten den Ofen vor, stellen den Heizmodus auf 180 ° C
  • Wir erwärmen Milch auf 40 ° C, mischen mit Pflanzenöl. Hefe in eine Schüssel säen, mit Mehl mischen.
  • Wir kombinieren das Pulver für den Test mit Salz und Eiern, gießen die Milch und das Mehl mit Hefe. Klebrigen Teig kneten, bis er nicht mehr an den Handflächen klebt.
  • Aus dem Teig machen wir einen Kolobok, bestreuen ihn mit Mehl, rollen die ganze Schüssel mit Handtüchern auf. In dieser Form einige Minuten in den Ofen stellen und schnell herausnehmen. Wir stellen die Schüssel an einen ruhigen, warmen Ort und warten 20 Minuten.
  • In dieser Zeit bereiten wir die Abfüllung vor: Mischen Sie einfach alle im Rezept angegebenen Komponenten.
  • Aus dem angefahrenen Teig rollen wir die Schicht aus, verteilen sie mit der Füllung und drehen sie zu einer festen Rolle. In 4 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Brötchen 20 Minuten backen und die Oberfläche mit Eigelb einfetten.

Cinnabon-Brötchen: Ein Fitness-Rezept

Cinnabon Brötchen mit anderen Belägen

Eines der Hauptmerkmale von Markenbrötchen ist, dass sie alle Zimt enthalten. Aber was ist mit denen, die Zimt nicht vertragen oder einfach nicht mögen? Es gibt einen Ausweg, obwohl es eine andere Abweichung vom klassischen Cinnabon-Rezept ist.

Mohnfüllung:

  • Mohn - 150 g;
  • 1 Hühnerei;
  • 250 l Milch;
  • Stärke - 1 TL ohne einen Hügel;
  • Zucker - 70 g.

Garprozess:

  • Melem Mohn in der Mühle, etwas Milch hinzufügen. Sie können es auch in Makitra Mogogon löschen, wie es in der Ukraine üblich ist.
  • Wir geben den geriebenen Mohn in die Schalen mit dickem Boden, mischen mit Zucker und Milch.
  • Erwärme langsam für 5-10 Minuten und rühre den Inhalt. Allmählich verdunstet der Mohn, quillt auf und zieht Milch ein. Die Masse wird dick und weich sein.
  • Wir warten, bis es vollständig abgekühlt ist, und mischen mit Stärke und Ei. Alles kann als Füllung verwendet werden.

Sie können auch Quark füllen oder einfach Marmelade verwenden.

Leckere Brötchen a la Cinnabon

Chocobon, Schokoladenversion von Cinnabon

Wir verwenden Hefeteig für Brötchen, Standard für Produkte dieser Marke.

Der Unterschied zwischen dem Chocobone und dem Hauptprodukt besteht nur in der Füllung und in der Sahnesauce, mit der die Brötchen gewässert werden.

Zutaten

Schokoladenfüllung:

  • Zimt - 2 TL;
  • Öl - 1 Packung, weich;
  • 2 Tafel Schokolade, dunkel oder bitter;
  • Zucker - ½ EL. für dunkle Schokolade und 1 EL. für die Bitteren;
  • Vanillezucker - 3 Beutel.

Cremefüllung mit Schokolade:

  • 1 Tafel Schokolade;
  • Öl - ½ Packung;
  • Zucker - ½ EL.

Garprozess:

  • Nachdem Sie den Teig in eine Schicht gerollt haben, verteilen Sie das Öl darauf.
  • Mahlen Sie die Schokolade, mischen Sie mit Zucker, Zimt und Vanille. All dies wird gleichmäßig auf das Öl gestreut. Brötchen machen und backen.
  • Wir schlagen die Sahne, zerdrücken die kleinere Schokolade, mahlen sie mit Zucker und mischen sie dann mit weicher Butter. Warme Brötchen mit Schokoladencreme verzieren.

Für die Füllung für Chocobona können Sie nicht Schokolade, sondern Kakao wie zum Eingießen verwenden.

Pecanbon, Karamell und Pekannussbrötchen

Der Unterschied zwischen dieser Art von Synabon besteht darin, dass sie neben der Haupt-, Creme- und Walnussdekoration eine Karamellglasur aufweist.

Zutaten

  • 100 g Pekannüsse;
  • Karamellglasur;
  • Öl - ½ Packung;
  • brauner Zucker - ½ EL;
  • Maissirup, leicht - 4 EL. l;
  • 20 g Vanillezucker.

Weiße Füllung:

  • Zucker - ½ EL;
  • Sahne 35% Fett - 350 g.

Garprozess:

  • Wir machen wie gewohnt Brötchen und backen.
  • Wir bereiten Karamellglasur zu: Butter in einem Topf schmelzen, Zucker, Braun und Vanille und Sirup einschenken. 5 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen.
  • Die Zutaten für Weiß gut verquirlen und die Brötchen einfetten. Top mit Karamellglasur und mit Nüssen dekorieren.

Cinnabon-Brötchen werden normalerweise im Ofen gebacken. Aber unsere Herrinnen haben natürlich versucht, sie sowohl in der Brotmaschine als auch im Slow Cooker zu backen. Sie sagen, dass es perfekt ausgeht, zumal die Produkte auf der Oberseite dekoriert sind und wie echte aussehen. Es sind bereits Rezepte erschienen, die Schritt für Schritt beschreiben, was und wie es gemacht wird.

So gehören Cinnabon-Brötchen souverän zum Sortiment der hausgemachten Kuchen. Es lohnt sich nicht, solche kalorienreichen Lebensmittel übermäßig zu konsumieren, aber manchmal zu schlemmen - warum nicht?