Angebote

Niederländischer Hybridkürbis "Cavili f1"

Niederländischer Hybridkürbis "Cavili f1"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zucchini "Cavili f1" ("Cavili F1") ist einer der weltweit führenden Züchter. Die Früchte dieser Pflanze können sich selbständig bilden, ohne von Insekten bestäubt zu werden. Diese Gemüsesorte ist im Vergleich zu vielen Sorten der einheimischen und ausländischen Sorten von hoher Produktivität günstig. Eine beliebte Hybride, die von niederländischen Züchtern gezüchtet wird, ist dürretolerant, produziert jedoch nur unter der Bedingung einer rechtzeitigen und ausreichend reichlichen Bewässerung qualitativ hochwertige Pflanzen.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Die Zucchinisorte "Kavili f1" bezieht sich auf hybride Hybridformen, die für ultra-frühe Massengemüseprodukte bestimmt sind. "Cavili F1" hat solche Vorteile wie Parthenokarpie, hohe Produktivitätsindikatoren, Marktfähigkeit von Früchten und lange Frucht. Die Hybridform ist ausgereift, und Zucchini wird nicht nur in der Hausmannskost, sondern auch zum Einmachen verwendet. Die Beschreibung der Hybridform erklärt die Resistenz der Pflanze gegen Mehltau und überreife Früchte.

Zucchini hellgrün, 16-22 cm lang, attraktive zylindrische Form. Das Fruchtfleisch ist weiß oder hellgrün, sehr zart und saftig. Das Durchschnittsgewicht der marktfähigen Früchte beträgt 310 g. Der Geschmack und die Marktfähigkeit der Früchte sind ausgezeichnet.

Die hybride Form trägt reichlich Früchte vom Beginn des Sommers bis zum späten Herbst. Die erste Ernte kann nach anderthalb Monaten geerntet werden. Die Büsche sind kompakt, aber der Ertrag bei richtiger Pflege beträgt mindestens 7-9 kg pro Quadratmeter.

Krankheits- und Schädlingsbekämpfung

Gemüsekulturen können während der gesamten Vegetationsperiode einer Vielzahl von Krankheiten oder Schädlingen ausgesetzt sein, die nicht nur das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze hemmen, sondern auch deren Tod verursachen können.

Ausländische Zucchini "Cavili f1" hat eine ausreichende Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten. Erfahrene Gemüsebauern empfehlen jedoch eine systematische Behandlung der Pflanzen zur Vorbeugung und bieten auch erfolgreiche Möglichkeiten zur Behandlung von Läsionen:

  • Gegen eine Spinnmilbe können Sie Zucchinisprühbüsche mit Zwiebelaufguss verwenden. Nehmen Sie dazu ein Glas gehackte Zwiebel, einen Esslöffel roten Pfeffer und ein Stück gehackte Waschseife für 10 Liter Wasser.
  • Für die Vernichtung von Blattläusen wird empfohlen, Volksheilmittel oder Fertigpräparate "Iskra", "Fosbetsid", "Confidor" zu verwenden. Bei der Massenbesiedlung von Schädlingen ist es erforderlich, Karbofos zu sprühen.

  • Das Besprühen von Sträuchern mit Zucchini mit einer grauen kolloidalen oder Bordeaux-Mischung ermöglicht es Ihnen, Pflanzungen vor Anthracnose-Schäden zu schützen.
  • im Kampf gegen die Niederlage der Gemüsekultur durch Mehltau ermöglicht ein sehr gutes Ergebnis die Bestäubung von Sträuchern des Gemüsemarks mit gemahlenem Schwefel oder das Besprühen mit "Topas", verdünnt in einer Ampulle in 10 l Wasser, bei einem Verbrauch von einem Liter Arbeitslösung pro 10 m Pflanzfläche;
  • Bei schweren Pflanzenschäden durch Peronosporose oder Falschen Mehltau dürfen hochwirksame Heilmittel "Barrier" oder "Oksikhom" verwendet werden.

Es ist wichtig, die richtige Agrartechnologie sowie den Wechsel der Ernten auf dem Gelände, das tiefe Graben des Bodens im Herbst, die Reinigung und Zerstörung von Pflanzenresten sowie die rechtzeitige Entfernung erkrankter Pflanzen von den Pflanzungen zu beachten. Gemüseerzeuger sollten bedenken, dass es strengstens verboten ist, Zucchini nach Kürbiskulturen zu pflanzen, einschließlich Kürbis, Gurken, Zucchini und Kürbis.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den sortentypischen Merkmalen der Zucchini "Aeronaut" vertraut zu machen.

Bewertungen Gärtner

Das Saatgut des Kavili f1 Squash wird nach der Behandlung mit Tiram verkauft, es muss also nicht vorgeweicht werden. Die Bewertungen und Beurteilungen von Gärtnern dieser Sorte sind sehr hoch. Gemüsebauern bemerken, dass die Früchte ein sehr einheitliches weißes Fruchtfleisch mit einem angenehmen und delikaten Geschmack haben. Das Fruchtfleisch der Zucchini ist saftig und kann daher roh verzehrt oder zu allen Arten von Salaten hinzugefügt werden. Erfahrene Sommerbewohner empfehlen das Sammeln von Früchten ab einer Länge von 18 bis 20 cm. Trotz Überwachsen behalten die Früchte ihre sehr feine Konsistenz.

Bei richtiger Pflege erreicht Zucchini unter Bedingungen hoher Agrartechnologie eine Masse von 1 kg oder mehr. Die Frucht ist wellig, was die Verwendung von frischen Gemüseprodukten während des Sommers und bis zum Frost ermöglicht. Durch Parthenokarpie kann der Hybrid in Abwesenheit von bestäubenden Insekten eine hohe Produktivität aufweisen und eine reichliche Ernte von marktfähigem Fruchttyp bilden.

Zucchini "Cavili f1": Sortenbeschreibung

Sie können gesammelte Zucchini länger als zwei Monate aufbewahren. Die Hybridform reagiert auf fruchtbaren Boden und Top-Dressing und kann in einem Hausgarten nicht nur auf offenen Graten, sondern auch in Gewächshausstrukturen oder Gewächshäusern angebaut werden.