Anleitung

Beste französische Auflaufrezepte

Beste französische Auflaufrezepte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Französischer Auflauf ist wegen seiner zarten und saftigen Struktur ein Lieblingsgericht vieler Menschen. Damit das klassische Rezept nicht stört, können Sie ihm andere Zutaten hinzufügen, die den Geschmack der traditionellen Bestandteile des Gerichts ergänzen und offenbaren.

Französischer Hühnchenauflauf: Ein traditionelles Rezept

Was ist erforderlich:

  • ein halbes Kilogramm Huhn;
  • ein Paar große Kartoffelknollen;
  • Zwiebel;
  • ein paar Tomaten;
  • 200 Gramm Champignons;
  • 120 Gramm Hartkäse;
  • 250 Gramm Mayonnaise.

Wie man kocht:

  1. Pilze werden geschält, in Teller geschnitten und dann ein wenig gebraten. Für ein solches Gericht können Sie eingelegte Pilze verwenden, zum Beispiel Honigpilze. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die Pilze zu braten.
  2. Kartoffeln und Zwiebeln werden in Halbkreise geschnitten.
  3. Tomaten zerbröckeln in dünne Scheiben.
  4. Hähnchenfilet wird in lange Streifen geschnitten, etwas Pfeffer und geschlagen.
  5. Die Ofenform wird mit Öl besprüht, und dann wird das Huhn auf den Boden gelegt und mit einer kleinen Menge Mayonnaise bedeckt.
  6. Kartoffelscheiben werden auf Mayonnaise gelegt.
  7. Kartoffeln werden mit Mayonnaise übergossen, auf die Champignons und Zwiebeln gelegt werden.
  8. Pilze werden leicht mit Mayonnaise bestrichen und die zubereiteten Tomaten bilden die nächste Stufe.
  9. Die angelegte Pyramide ist mit Mayonnaise gefüllt und mit Käse bestreut.
  10. Ein Gericht wird unter einem Deckel in einem Ofen mit einer Temperatur von 200 Grad ungefähr 40 Minuten lang gebacken.
  11. Nach Beendigung wird der Deckel entfernt und die Schale weitere 10 Minuten stehen gelassen. Dies ist notwendig, um eine goldene Kruste von Käse zu erhalten.

Hühnchenauflauf wird mit gehackten Zweigen Petersilie oder Dill dekoriert.

Französischer Kartoffelauflauf

Was ist erforderlich:

  • 230 Gramm Käse;
  • ein halbes Kilogramm Kartoffelknollen;
  • ein Glas fettarme Creme;
  • etwas Muskatnuss in Pulverform;
  • eine Prise Salz.

Wie man kocht:

  1. Die Kartoffel wird unter fließendem Wasser gewaschen, geschält, in heißem Salzwasser ausgelegt und 10 Minuten lang gekocht, nachdem das Wasser gekocht hat.
  2. Wenn das Gemüse gekocht ist, wird es unter kaltem Wasser gewaschen und auf Raumtemperatur abgekühlt.
  3. Wenn die Knollen trocknen, werden sie in Scheiben geschnitten, deren Dicke einen Drittel Zentimeter nicht überschreitet.
  4. Käse wird in Quadrate geschnitten.
  5. Käsewürfel werden in eine Pfanne gegossen und mit Sahne übergossen.
  6. Die Käsemasse wird auf ein kleines Feuer gelegt und unter ständigem Rühren gekocht, bis die Flüssigkeit eine homogene Konsistenz erhält.
  7. Muskatnuss wird in die Sahne gegossen und gemischt.
  8. Am unteren Rand der Form für den Ofen werden Becher mit Kartoffeln ausgelegt, die mit cremiger Soße gefüllt sind.
  9. Der Auflauf wird eine halbe Stunde lang in den 180 Grad heißen Ofen gestellt.

Französischer Auflauf mit Hüttenkäse: Schritt für Schritt Rezept

Was ist erforderlich:

  • 800 Gramm Kartoffeln;
  • 150 Gramm Hüttenkäse;
  • 150 Gramm Frischkäse;
  • ein halbes Glas saure Sahne;
  • ein halbes Glas Milch;
  • Knoblauchzehe;
  • ein Paar Eier;
  • etwas Salz und Gewürze.

Wie man kocht:

  1. Kartoffeln werden unter fließendem Wasser gründlich gewaschen und in der Schale gekocht.
  2. Wenn die Knollen vollständig zubereitet sind, werden sie geschält und auf Raumtemperatur abgekühlt.
  3. Knoblauch wird in zwei Hälften geschnitten. Die resultierenden Knoblauchhälften verarbeiten die Ofenform.
  4. Die Form wird auch mit Öl geschmiert.
  5. Die abgekühlten Kartoffeln werden in Scheiben geschnitten und auf dem Boden der Schüssel ausgelegt.
  6. Eigelb wird in einer separaten Schüssel mit Quark, Milch und Sauerrahm vermischt. Nach dem Mischen werden Salz und Gewürze in diese Mischung gegossen.
  7. Der Schmelzkäse wird auf einer groben Reibe gerieben und in die Eierquarkmischung gegossen.
  8. Die Proteine ​​werden in einem separaten Behälter geschlagen, bis Schaum entsteht. Danach werden sie vorsichtig in die Sauce überführt und vermischt.
  9. Die gefütterten Kartoffeln werden mit Quarksoße übergossen.
  10. Das Gericht wird 10 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad im Ofen gebacken.

Französischer Auflauf mit Hackfleisch

Was ist erforderlich:

  • ein Paar große Kartoffelknollen;
  • 4 Esslöffel Butter;
  • ein halbes Glas Milch;
  • eine kleine Muskatnuss;
  • ein Paar kleine Zwiebeln;
  • ein Paar Knoblauchzehen;
  • ein paar Tomaten;
  • ein Pfund Hackfleisch;
  • ein paar Löffel Mehl (Esslöffel);
  • etwas Grün;
  • 1 Eigelb;
  • drei Viertel eines Glases geriebenen Käses;
  • etwas Salz und Pfeffer.

Wie man kocht:

  1. Kartoffeln werden geschält und in große Stücke geschnitten und dann gekocht, bis sie gekocht sind. Dieser Vorgang dauert in der Regel ca. 25 Minuten.
  2. Zwiebeln und Knoblauch werden fein gehackt.
  3. In einem kleinen Topf wird die Hälfte der Butter erhitzt, in der Zwiebel und Knoblauch ausgebreitet sind. Gemüse wird 3 Minuten lang gebraten.
  4. Tomaten werden in kleine Stücke geschnitten und in Zwiebelröstung gegossen, und dann wird die ganze Mischung für weitere 4 Minuten gekocht.
  5. Das Hackfleisch wird in die Tomaten gegossen und gründlich gemischt.
  6. Mehl, Salz, Pfeffer und Kräuter werden eingegossen, die gesamte Mischung wird gemischt und gekocht, bis das Fleisch grau wird.
  7. Nach dem Kochen kühlt sich die Mischung auf Raumtemperatur ab.
  8. Kartoffelpüree wird aus Salzkartoffeln hergestellt, die mit der restlichen Menge Butter und warmer Milch vermischt werden.
  9. Etwas Muskatnuss und Salz pürieren. Die Kartoffel wird gemischt, bis eine gleichmäßige Verteilung der Gewürze erreicht ist.
  10. Käse wird auf einer groben Reibe gerieben.
  11. In der Kapazität für den Ofen, nämlich am Boden, wird das Hackfleisch ausgelegt.
  12. Kartoffelpüree auf dem Fleisch verteilen und mit Käse bestreuen.
  13. Französisch Auflauf mit Hackfleisch wird im Ofen gekocht, auf 230 Grad für etwa eine halbe Stunde erhitzt.

Nachdem das Gericht aus dem Ofen genommen wurde, kühlt es 15 Minuten lang ab.

In einem langsamen Herd

Was ist erforderlich:

  • 700 Gramm Hackfleisch (besser als Rindfleisch);
  • 700 Gramm Kartoffeln;
  • ein Paar Eier;
  • ein Paar kleine Zwiebeln;
  • ein halbes Bündel Grüns;
  • etwas Salz und Gewürze.

Wie man kocht:

  1. Das Hackfleisch mit Salz und Gewürzen wird in einem Behälter gemischt.
  2. Eier werden in die Fleischmischung getrieben und gründlich vermischt.
  3. Kartoffeln werden geschält und in Kreise geschnitten.
  4. Zwiebeln werden in halbe Ringe geschnitten.
  5. Die Schüssel des Multikochers wird mit einer kleinen Menge Butter verarbeitet und dann die Hälfte der Zwiebel auf den Boden gelegt.
  6. Kartoffeln werden auf die Zwiebel gestreut und dann gehackt.
  7. Eine Schicht der restlichen Zwiebel rundet das Gericht ab.
  8. Das Gericht wird mit der Funktion "Eintopf" anderthalb Stunden lang zubereitet.
  9. Nach dem Garen noch eine Stunde backen.
  10. Wenn der Auflauf fertig ist, sollte der Multikocher nicht geöffnet werden. Es ist besser, wenn das Gericht 10 Minuten lang aufgegossen wird.
  11. Ein Auflauf aus einer Mehrkochschüssel wird zu einer Schüssel und dann mit Kräutern bestreut.

Mit Hackfleisch und Paprika

Was ist erforderlich:

  • eineinhalb Kilogramm Kartoffeln;
  • ein Pfund Hackfleisch;
  • ein Pfund Paprika;
  • ein Paar Zwiebeln;
  • 3 Eier
  • ein Glas Milch;
  • ein Glas Sauerrahm;
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprika;
  • etwas Öl.

Wie man kocht:

  1. Die Kartoffeln werden gekocht und dann zu Kartoffelpüree gepresst.
  2. Salz, Öl, 1 Ei und eine kleine Menge warmer Milch werden hinzugefügt. Kartoffelpüree sollte eine dicke Konsistenz haben.
  3. Zwiebeln werden in Ringe, Pfeffer in Scheiben geschnitten. Gemüse wird 3 Minuten in Öl gebraten.
  4. In einer anderen Pfanne wird gesalzenes und gepfeffertes Hackfleisch gebraten.
  5. Zwiebel und Pfeffer werden in das fertige Fleisch gegossen, die ganze Mischung wird gründlich vermischt.
  6. Die Ofenform wird mit Öl eingefettet, der Boden mit Brei belegt und dann mit Gemüse und Hackfleisch bestreut.
  7. In einem separaten Behälter werden Eier, Milch, Sauerrahm, Salz und Pfeffer gemischt.
  8. Kartoffelpüree und Hackfleisch werden mit einer Eimischung übergossen.
  9. Das Gericht wird 40 Minuten im auf 200 Grad erhitzten Ofen gebacken.

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch (Video)

Nachdem Sie den Auflauf nach einem der vorgestellten Rezepte zubereitet haben, erhalten Sie ein nahrhaftes und schmackhaftes Gericht, das sich nicht durch die hohen Kosten der Zutaten unterscheidet. Dieses Gericht eignet sich für ein Familienessen und ist auch eine wunderbare Dekoration für den festlichen Tisch.