Tricks

Die besten Rezepte für Reisaufläufe mit Äpfeln: Desserts und normale Gerichte

Die besten Rezepte für Reisaufläufe mit Äpfeln: Desserts und normale Gerichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Fülle an modernen Rezepten und spezifischen Zutaten in ihrer Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, das festliche und alltägliche Menü zu variieren. Moderne Hausfrauen greifen zunehmend auf exotische Gerichte, neue kulinarische Experimente und innovative Lösungen zurück. Aber auch Ideen zur Rückkehr zu traditionellen und nationalen Gerichten der russischen Küche sind heute beliebt. Ein längst vergessener Reisauflauf mit und ohne Zusatzstoffe wird wiederbelebt: Mit Zwetschgen, Rosinen, Marmelade, Aprikosen, aber Reisauflauf mit Äpfeln gilt vielen als besonders beliebt.

Süßer Reis und Apfeldessert

Das Rezept für diesen Reisauflauf mit Äpfeln wird von vielen Hausfrauen aufbewahrt und von Generation zu Generation weitergegeben.

Ein Reisauflauf mit Äpfeln wird aus folgenden Zutaten zubereitet:

  • mittelgroßer Apfel;
  • 50 g Reis;
  • 400 ml Wasser;
  • 30 g Fruchtsirup;
  • ein Teelöffel Kristallzucker;
  • 10 g Butter;
  • Salz;
  • Hühnerei.

Bereiten Sie das Gericht folgendermaßen zu:

  1. Das Getreide wird 20 Minuten in Salzwasser gekocht, auf einem Sieb verworfen und getrocknet.
  2. Die Hälfte der Norm des Öls wird mit dem Eigelb gemischt, das Protein separat in einem starken Schaum verquirlen.
  3. Der Apfel wird in kleine Scheiben geschnitten, die zuvor geschält wurden.
  4. In einem separaten Behälter werden Reis, Eigelb und Öl gemischt, Eiweiß und ein Löffel Zucker hinzugefügt.
  5. Die Form wird mit Öl eingefettet, die Hälfte der vorbereiteten Masse verteilt, Äpfel werden auf die Scheiben gelegt.
  6. Mit der zweiten Hälfte der Masse bedecken, eine kleine Menge geschmolzene Butter einfüllen und backen.
  7. Vor dem Servieren Fruchtsirup auf den Tisch geben.

Wenn ein Apfel-Reis-Auflauf als eigenständiges Gericht zum Frühstück oder Abendessen vorgesehen ist, wird er anstelle von Fruchtsirup mit saurer Sahne gegossen.

Dessert "Äpfel, Rosinen und Reis"

Ein schönes und leckeres Dessert sieht aus wie ein Reisauflauf mit Äpfeln und Rosinen. Viele Hausfrauen bevorzugen es als Sonntagsessen zum Tee oder als Dessert zur Begrüßung der Gäste.

Zum Reisdessert sollte zubereitet werden:

  • einen halben Liter Milch;
  • 300 g Reis;
  • ein halbes Päckchen Butter;
  • 3 Hühnereier;
  • ein halbes Glas Zucker;
  • eine mittelgroße Karotte;
  • ein Paar Äpfel;
  • 100 gizum;
  • Salz, Vanille, Zimt nach Geschmack.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Die Milch wird zum Kochen gebracht, das Getreide in kochende Milch gegossen, 20 Minuten bei schwacher Hitze gekocht und ständig gerührt.
  2. Reis wird vom Feuer genommen, Butter wird eingeführt.
  3. Eine feine Reibe mit Karotten einreiben, Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Zimtpulver bestreuen.
  4. Das Eiweiß wird vom Eigelb getrennt, das Eigelb mit Zucker und Vanille gemahlen und dem Reis beigegeben.
  5. In die Reismasse werden Äpfel, Möhren, eingeweichte Rosinen eingebracht.
  6. Die Weißweine werden zu einem starken Schaum aufgeschlagen, vorsichtig in die Reismischung eingelegt, gemischt.
  7. Die fertige Masse in eine Form geben und im Ofen goldbraun backen.
  8. Das fertige Gericht wird in Portionen geschnitten und auf den Tisch serviert.

Quark Charlotte

Liebhaber von Hüttenkäse können einen Hüttenkäse-Auflauf mit Reis und Äpfeln genießen. Ein duftendes Gericht ist eine großartige Ergänzung für jeden Tisch, Nachtisch und Abendtee.

Quark-Reis-Auflauf mit Äpfeln wird aus folgenden Zutaten zubereitet:

  • Reis - 100 g;
  • Hüttenkäse 5% Fett - 250 g;
  • Hühnerei - 3 Stk .;
  • Zucker - 3 EL. l .;
  • Wasser - 250 ml;
  • mittelgroßer Apfel - 2 Stück;
  • Butter - 50 g;
  • Salz, Vanillin nach Geschmack.

Kochreihenfolge:

  1. Reis wird in Salzwasser zart gekocht.
  2. Das Eigelb der Eier wird von den Proteinen getrennt, das Eigelb wird mit weicher Butter, Zucker und Vanille vermischt.
  3. Das Öl-Eigelb-Gemisch wird mit Hüttenkäse vermischt, wonach die Proteine ​​vorsichtig zu einem starken Schaum geschlagen werden.
  4. Die Äpfel werden geschält und in dünne Scheiben geschnitten.
  5. Reis wird mit einer Ei-Öl-Mischung vermischt, in die vorbereitete Form überführt, Äpfel werden ausgelegt.
  6. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

5 Minuten bevor der Auflauf fertig ist, kann er mit saurer Sahne eingefettet und dann in den Ofen zurückgeschickt werden. Dies verleiht dem fertigen Gericht einen cremigen Geschmack.

Omas Auflauf

In meiner Kindheit liebte meine Großmutter hausgemachte Kuchen, Brötchen und Aufläufe. Rezepte mit verschiedenen Aufläufen werden in fast jeder Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Erhalten und ein Rezept für Reisauflauf mit Äpfeln, die viele als die leckersten und appetitlichsten betrachten.

Liste der Zutaten:

  • 4 Äpfel
  • Hühnerei - 3 Stk .;
  • 1 Zitrone;
  • 1 Liter Milch;
  • 50 g Butter;
  • Zucker - 80 g;
  • 250 g Reis;
  • eine Prise Salz, Vanillin.

Kochen:

  1. Brei wird aus Milch und Müsli gekocht und man lässt ihn gut abkühlen.
  2. Eigelb mit Zucker, Vanille und Butter verquirlen, Zitronenschale dazugeben.
  3. Mischen Sie Brei mit einer Ei-Öl-Mischung.
  4. Die geschälten Eier werden in dünne Streifen geschnitten und mit Zitronensaft bestreut.
  5. Das Protein wird mit einer Prise Salz geschlagen, bis ein stabiler Schaum in die Reismischung eingebracht ist.
  6. Die Hälfte der Reismischung wird in vorbereiteter Form ausgelegt, die Äpfel werden ausgelegt und mit der zweiten Hälfte bedeckt.
  7. Nach dem Auftragen von Butterstücken ca. 45 Minuten im Ofen backen.

Das Gericht wird appetitanregender und schmackhafter, wenn es mit Puderzucker bestreut wird.

Diätpudding für Allergiker

Leider sind viele Babys und manchmal auch Erwachsene allergisch gegen Milchzucker. Für diese Kategorie von Naschkatzen eignet sich ein Reis-Apfel-Auflauf-Rezept ohne Milch und Butter.

Für diesen Auflauf sollten die Komponenten vorbereitet werden:

  • ein Glas Reis;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 4 Eier
  • 4 EL. l Zucker
  • ein halbes Glas Haferflocken;
  • grüner Apfel.

Rezept:

  1. Reis wird in Wasser weich gekocht, abtropfen lassen und abkühlen lassen.
  2. Müsli mit Pflanzenöl, Eigelb und Haferflocken mischen.
  3. Das Weiß wird mit Zucker in den Schaum geschlagen und vorsichtig in die Reismischung gegeben.
  4. Der geschälte Apfel wird auf einer feinen Reibe eingerieben und zur Reismischung für den Pudding gegeben.
  5. In vorbereitete Form gegossen, in den Ofen gestellt.
  6. Pudding wird ungefähr eine Stunde lang gebacken, bis die Oberfläche gebräunt ist.

Ein solcher Pudding ist auch für Diabetiker geeignet, wenn Zucker im Rezept durch Fruktose in der gleichen Menge ersetzt wird.

Reisauflauf mit Äpfeln

Reisaufläufe sind längst nicht mehr nur ein gesundes und nahrhaftes Gericht. Viele Leute bevorzugen es, mit Belägen und Toppings zu experimentieren, aber die meisten sind sich einig, dass ein solcher Auflauf mit Äpfeln viele Vorteile gegenüber anderen Rezepten hat.