Tricks

Schwarzfruchttomaten "Black Prince"

Schwarzfruchttomaten "Black Prince"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten "Black Prince" sind vielen Gärtnern bekannt für ihre burgunderrote, fast schwarze Farbe, ungewöhnlichen Geschmacksdaten sowie die schnelle Reifung und den hohen Ertrag. Die Sorte ist in der Ukraine, in Moldawien und in unserem Land weit verbreitet.

Sortenbeschreibung

Büsche sind unbestimmt. Die Sorte gehört zur Gruppe der Zwischensaison-Tomaten. Die Reifezeit beträgt ca. 110-120 Tage. Früchte sind für den Frischgebrauch bestimmt. Die Form der Frucht ist flach rund. Der obere Teil der reifen Frucht ist schwarz-himbeerfarben und der untere Teil ist hell himbeerfarben bemalt.

Der Geschmack ist sehr hoch. Das Fruchtfleisch ist dicht, fleischig, saftig, lecker und süß, ohne übermäßige Säure, Himbeerfarbe. Der Hauptvorteil dieser Sorte ist großfruchtig. Das durchschnittliche Gewicht gereifter Tomaten beträgt 350 g. Hohe Transportfähigkeit.

Vor- und Nachteile

"Black Prince" hat aufgrund der folgenden positiven Eigenschaften und Vorteile unter Gärtnern in vielen Ländern an Beliebtheit gewonnen:

  • hohe Produktivität;
  • hervorragende externe Daten von Früchten;
  • ausgezeichnete Geschmacksindizes;
  • hoher Trockensubstanzgehalt;
  • lange Fruchtzeit;
  • Resistenz gegen Krautfäule.

Beim Anbau dieser Sorte sollte die Neigung der Früchte zu Rissen während der Füll- und Reifephase berücksichtigt werden. Darüber hinaus ist die Sorte für eine Langzeitlagerung nicht allzu geeignet.

Tomaten "Black Prince": Merkmale der Sorte

Merkmale der Landtechnik

Die landwirtschaftliche Technologie für den Anbau von Tomaten der Sorte Black Prince unterscheidet sich nicht von den Regeln für den Anbau anderer treibhausunbestimmter Sorten.

Säregeln

Die Samen werden in speziellen Pflanzgefäßen mit einer Höhe von 6 bis 10 cm ausgesät, die mit Nährboden für Gartenpflanzen gefüllt sind.unter Beachtung der folgenden Regeln:

  • Die Aussaat sollte Mitte März erfolgen.
  • Die für die Aussaat vorbereiteten Samen sollten 10 mm von der Bodenoberfläche entfernt sein.
  • Die Pflanzkapazität sollte mit einer Folie abgedeckt werden, um einen für den Anbau günstigen Treibhauseffekt zu erzielen.
  • In den ersten 10 Tagen muss die Bodenfeuchtigkeit stabil bleiben (es wird empfohlen, eine Sprühflasche zu verwenden, die mit kaltem und warmem Wasser gefüllt ist, um sie zu befeuchten).

Tauchsämlinge und Top Dressing

Das Tauchen von Setzlingen erfolgt nach dem Auftreten von zwei echten Blättern, was am häufigsten eine Woche nach Massensetzlingen beobachtet wird. Ungefähr zwei Wochen nach dem Auflaufen hat die Anzahl der Blättchen keine Zeit mehr zuzunehmen, aber der Keimling wird kräftiger und erhält ein wohlgeformtes Wurzelsystem, wodurch er für ein weniger traumatisches Eintauchen in einen separaten Behälter geeignet ist.

Zwei Wochen nach dem Tauchgang sollte die erste Fütterung durchgeführt werden. Der zweite Düngerauftrag erfolgt nach weiteren zwei Wochen. Ein komplexer Mineraldünger, der Superphosphat, Harnstoff und Kaliumsulfat enthält, wird für das Top-Dressing verwendet.

Landung an einem festen Ort

Ungefähr zwei Wochen vor dem Anpflanzen an einem festen Platz sollten die Sämlinge auf dieses Verfahren vorbereitet werden. Es ist sehr wichtig, in diesem Stadium zu härten, Dies kann in der täglichen Entnahme von Sämlingen in einem kühleren Raum oder einer allmählichen Abnahme der Temperatur bestehen. Die Pflanzung von Kulturpflanzen im Freiland oder in Gewächshäusern erfolgt frühestens Anfang Mai, wenn der Rückfrost vollständig vorüber ist.

Die besten Vorgänger für Tomatensträucher sind Gurken, Zucchini, Karotten, Blumenkohl, Petersilie und Dill. "Black Prince" kann sowohl in Gewächshäusern, Filmunterkünften als auch in Beeten auf offenem Boden angebaut werden. Der Boden sollte mit 2 EL ergänzt werden. l Superphosphat, 1 EL. l Kaliumsulfat sowie ein halber Eimer grober Sand pro Quadratmeter Landung. Das Pflanzschema ist 50x40 cm, wobei die maximale Pflanzdichte einzuhalten ist (nicht mehr als drei Pflanzen pro Quadratmeter).

Pflege Regeln

Nur die strikte Einhaltung der richtigen landwirtschaftlichen Praktiken kann das beste Ergebnis erzielen und reife, saftige Tomaten erhalten.

Gießen und füttern

Das Wasser sollte regelmäßig sein, um das Austrocknen eines irdenen Komas um das Wurzelsystem des Tomatenstrauchs zu verhindern. Hohe Tomaten haben eine bedeutende Blattoberfläche, große Blütenpinsel und massive Früchte, was eine Zunahme des für die Bewässerung verwendeten Wasservolumens impliziert. Es ist besser, die Tomaten morgens oder bei bewölktem Wetter zu gießen.

Das Auffüllen von Tomatenbüschen ist ein wesentlicher Bestandteil des Anbaus dieser Kultur. Es wird empfohlen, sich nach zwei Wochen abwechselnd mit Wurzel und Blattoberseite zu behandeln. Als Düngemittel sollten Sie Präparate wie "Humat-80", "Humat + 7", "Humat-universal", "Emerald", "Ideal", "Fertika-universal" sowie Dung und Humus verwenden.

Formen und kneifen

Der erste Blütenstand in Tomatenbüschen dieser Sorte bildet sich über dem 7. bis 9. Blatt. Die Höhe des Hauptstiels kann zwischen 1,5 und 2 m variieren, was darauf hindeutet, dass sich ein einziger Stiel bildet, bei dem alle Stiefsöhne und unteren Blätter entfernt werden. Es ist auch notwendig, den Wachstumspunkt in den letzten Tagen der Vegetationsperiode unbedingt zu kneifen.

Bewertungen Gärtner

Viele Gärtner entscheiden sich für den "Schwarzen Prinzen", da diese mittelfrühe Sorte nicht viel Kneifen benötigt. Es hat eine gleichmäßige und runde Form, bildet schöne Pinsel und Früchte, die viel härter in der Textur sind als viele mittelspäte großfruchtige Sorten.

Die Früchte haben eine ordentlich runde Form, eine ungewöhnliche und kräftige Färbung, einen schwärzlich-grünen Fleck im Bereich des Stiels. Bei reifen Früchten weichen dunkle Längsstreifen vom Stängel ab. Am Gaumen sind solche Früchte leicht süßlich, ohne Säure, fleischig, aber gleichzeitig leicht wässrig.

Wie man Tomaten für Setzlinge sät

Um den Verlust hochwertiger Sorteneigenschaften zu vermeiden, empfehlen Experten, den "Schwarzen Prinzen" als Monokultur anzubauen, die die Pflanze vor Bestäubung schützt und Ihnen eine hervorragende Ernte ermöglicht.



Bemerkungen:

  1. Chiamaka

    Now all is clear, I thank for the information.

  2. Honorato

    You look like an expert)))

  3. Broderik

    du liegst absolut richtig



Eine Nachricht schreiben