Tricks

Spring Peach Inoculation für Anfänger

Spring Peach Inoculation für Anfänger


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Impfung eines Pfirsichs ist eine ziemlich mühsame Aufgabe, bei der der Gärtner nicht nur die Genauigkeit der Bewegungen, sondern auch die strikte Einhaltung der Technologie verlangt. Für beginnende Gärtner müssen Sie den Zeitpunkt und die beste Zeit kennen, zu der der Pfirsich geimpft wird, und außerdem die richtigen Pflanzen und Bäume auswählen, die als Bestand verwendet werden können. In der Regel wird empfohlen, im Frühjahr zu pflanzen. Um einen Pfirsich richtig zu pflanzen, sollten Sie die Merkmale einer solchen landwirtschaftlichen Technik und die botanischen Merkmale der verwendeten Pflanzen studieren.

Pfirsichimpfung für Kirschpflaumen und Pflaumen

Nicht selten pflanzen Hobbygärtner eine Pfirsichkultur auf Kirschpflaumen oder Pflaumen. Beide Sorten von Steinobst zeichnen sich durch eine relative Schlichtheit aus, während Pflaumen von den häufigsten Krankheiten und Pflanzenparasiten kaum betroffen sind.

Die meisten erfahrenen Gärtner, die die Vermehrung von Pfirsichen im häuslichen Garten mit der Impfmethode üben, stellen jedoch fest, dass Kirschpflaumen als Brühe für Pfirsiche von geringem Nutzen sind. Das Hauptargument für eine solche Schlussfolgerung ist die Tendenz von Kirschpflaumen zu einem deutlichen Wachstum von Stacheltrieben, was die Pflege von Obstständen erschwert.

Pfirsichimpfung für Nektarine und Aprikose

In den meisten Fällen ist Pfirsich nach der Impfung möglicherweise nicht gut mit Beständen in Form von Nektarinen verträglich. Wenn Sie einen Pfirsich in die Krone eines Cannabis oder einer nicht geimpften Aprikose einimpfen, erhalten Sie einen relativ hohen und qualitativ hochwertigen Ertrag.

Auch nach einigen Jahren besteht eine gute Verträglichkeit zwischen Stamm und Spross im Bereich der Impfung und die völlige Abwesenheit von Absacken oder Wucherungen sowie Abstoßung. Darüber hinaus weisen Pfirsichsorten, die von Hobbygärtnern im Hinblick auf die Winterhärte gezüchtet und ausgewählt wurden, eine nahezu 100% ige Verträglichkeit mit Beständen auf, die von Heringssetzlingen repräsentiert werden.

Wie man Aprikosen auf einer Pflaume pflanzt

Pfirsich auf Pfirsich pfropfen

Pfirsichplantagen, die auf Pfirsichsämlingen angebaut werden, lassen sich am besten durch Anbau auf lehmigen, fruchtbaren Böden unter Bedingungen einer regelmäßigen und ziemlich reichlichen Bewässerung bewirtschaften. Bei der Verwendung von Pfirsichen als Brühe ist es sehr wichtig zu berücksichtigen, dass Orte mit kohlensäurehaltigem, kiesigem, schwerem und salzhaltigem Boden für diese Brühe nicht geeignet sind.

Die Vorteile der Verwendung von Pfirsichbrühe sind die mangelnde Neigung der veredelten Pflanze zur Bildung von Wurzeltrieben, die Haltbarkeit und das geringe Risiko einer Beschädigung durch Austrocknen. Zu den Nachteilen einer solchen Impfung zählen die nicht sehr hohe Frostbeständigkeit der Wurzeln und die relative Trockenheitstoleranz der Obstbestände.

Die besten Arten von Aktien

Bei der Auswahl und Bestimmung der Verträglichkeitsindikatoren des Bestandes mit Pfirsichpfropfen ist zu berücksichtigen, dass schwach besetzte Bestände durch eine gute Produktivität gekennzeichnet sind und die Früchte früher reifen und größere Größen aufweisen. Optimal für die Pfirsichimpfung sind folgende Bestandssorten:

TitelArt der AktieFeatureVor- und Nachteile
VVA-1HalbzwergHybride Form aus Filzkirsche und KirschpflaumeGewinnung von Halbzwergobstplantagen mit beschleunigtem Eintritt in die Fruchtbildung sowie hoher Trockenheitstoleranz und Frostbeständigkeit
OP-23-23HalbzwergHybride FormAuf diesen Bestand gepfropfte Pflanzen geben kein Überwachsen und sind für begrenzte Grundstücke geeignet
Kuban 86 oder "AP-1"GroßHybride Form aus Kirschpflaume und PfirsichDas Vorhandensein eines starken Wurzelsystems, die Widerstandsfähigkeit gegen Schädigungen durch Nematoden, Wurzelkrebs und eine gute Anpassung an schwere Böden beschleunigen den Eintritt in die Fruchtbildung
"Frühlingsflamme"MediumDie hybride Form der chinesischen Pflaume und der KirschpflaumeGeeignet für den Anbau in Zentralrussland und den südlichen Regionen, weist gute Anzeichen für Frostbeständigkeit auf
GlückMediumErhalten durch Kreuzen von Kirschpflaumen mit einer Mischung aus chinesischer Pflaume und PfirsichGeeignet für den Anbau in Zentralrussland und den südlichen Regionen, hat auch gute Indikatoren für Frostbeständigkeit und zeichnet sich durch ein geringes Krankheitsrisiko aus
"Eureka 99"MediumHybride Kirschpflaume und KirschpflaumenEs ist beständig gegen Frost, Staunässe, erhöhte Mengen an Kalk, Nematoden und Bakterienkrebs
VSV-1SchwachHybrider Filz und KirschpflaumeBeständigkeit gegen Nematoden und übermäßige Feuchtigkeit, ausreichende Winterhärte und gute Eignung für alle Obstanbaugebiete
"Sprecher"MediumHybride Form aus Kirschblüten und KirschpflaumeGeeignet für den Anbau in Zentralrussland und den südlichen Regionen, hat gute Anzeichen für Frostbeständigkeit und zeichnet sich durch ein geringes Krankheitsrisiko aus

Die gebräuchlichsten Methoden

Experten und erfahrene Gärtner empfehlen im Frühjahr eine Pfirsichimpfung. Bei der Impfung ist es am bequemsten, ein Büromesser, eine Gartenschere oder ein spezielles Okularmesser zu verwenden, bei dem die Klinge leicht nach unten geneigt ist. Alle verwendeten Werkzeuge sollten sauber und so scharf wie möglich sein. Es gibt mehrere grundlegende Möglichkeiten, um im Frühjahr zu pfirsichen:

Die Methode des Knospens in der Krone einer Pflanze

Es wird mit einem herkömmlichen Messer oder einem speziellen Pfropfscheren durchgeführt, der einen T-förmigen Einschnitt machen und dann den Schild einsetzen sollte. Impfmaßnahmen müssen am frühen Morgen bei erhöhter Luftfeuchtigkeit durchgeführt werden. Die Pflanze tritt ungefähr zwei Jahre nach der Impfung in die Fruchtphase ein.

Die Methode des Knospens im Hintern

Diese Impfoption wird ausschließlich an jungen Obstständen durchgeführt. Die Methode besteht in der Verwendung von zwei Abschirmungen, die mit einem Abstand von 5-6 cm an den Zweigen angebracht werden sollen und die Folie fest umwickeln. Nach etwa drei bis vier Wochen sollte die Umreifung entfernt und der Ast knapp über dem Pfropfpunkt beschnitten werden.

Kopiermethode ohne Zunge

Diese Impfung muss in der ersten Märzdekade durchgeführt werden. Besonderes Augenmerk sollte auf die gleichen Schnittgrößen sowohl an den Stecklingen als auch am Bestand gelegt werden. Der Pfropfbereich sollte mit einem Film fixiert werden, der nur entfernt werden sollte, wenn die Länge des gepfropften Sprosses 25-30 cm beträgt.

Wenn im Stadium der aktiven Blüte einer Pflanze eine solche agrotechnische Technik wie das Pfropfen von Fruchtständen durchgeführt wird, müssen alle Knospen entfernt werden. Wenn Impfungen mit Filzkirschen als Wurzelstock durchgeführt werden, empfehlen Experten die obligatorische Verwendung spezieller Stützen unter den Zweigen der Pflanze, um zu gewährleisten, dass die Fruchtstände unter dem Gewicht der Frucht keine Zweige brechen.

Die Kenntnis der Empfehlungen von Experten und das Feedback erfahrener Gärtner ermöglichen es Ihnen, die beste Impfmethode auszuwählen, abhängig von den Sorteneigenschaften und den Boden- und Klimabedingungen in der Anbauregion.

Pfirsich



Bemerkungen:

  1. Luigi

    Ich denke, Fehler werden gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Melvyn

    Das ist der kostbare Satz

  3. Mikasa

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  4. Fela

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Cristofer

    Entschuldigen Sie mich für das, was ich eingreifen muss ... ähnliche Situation. Forum -Einladung.

  6. Ganymede

    Leider kann ich Ihnen nicht helfen, aber ich bin sicher, dass Sie die richtige Lösung finden.



Eine Nachricht schreiben