Rat

Wann sollte man 2021 Paprika für Setzlinge nach dem Mondkalender pflanzen?

Wann sollte man 2021 Paprika für Setzlinge nach dem Mondkalender pflanzen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sommerbewohner, die von Jahr zu Jahr in der Landwirtschaft tätig sind, berechnen im Voraus den Zeitpunkt der Aussaat. Daher wird an bestimmten Tagen empfohlen, Paprika für Setzlinge im Jahr 2021 zu pflanzen. Wenn Sie auf den Rat erfahrener Fachleute hören, können Sie eine reichhaltige und zeitnahe Ernte erzielen.

Was ist zu beachten?

Für diejenigen, die zum ersten Mal mit diesem Problem konfrontiert sind, ist es sehr schwer zu verstehen, warum es möglich ist, heute und nicht morgen zu pflanzen. Alles erklärt sich aus der Position des Mondes am Himmel, seinen Phasen. Einige Sommerbewohner behaupten, dass dies nicht wahr ist, andere überprüfen dies vollständig mit dem Himmelskörper.

Das Pflanzen von Paprika für Setzlinge im Jahr 2021 nach dem Mondkalender sollte die folgenden Nuancen berücksichtigen. Zuallererst ist dies die Phase des Mondes, in der sich der Luftteil der Pflanze entwickelt, wenn er wächst. Dies bildet die grüne Masse und die Früchte, die darauf sind. Wenn der Mond schwindet, gibt die Pflanze der Bildung des unterirdischen Teils, dh der Wurzelfrüchte, mehr Kraft. Daher sind die Tage der Aussaat von Pfeffer für Setzlinge am besten auf dem wachsenden Mond zu wählen.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Tage des Neumondes und des Vollmonds. Der Mond betrifft insbesondere die an diesen Tagen gepflanzten Pflanzen. Sie sprießen überhaupt nicht oder werden während der gesamten Vegetationsperiode sehr krank.

Neben der Phase wird das Sternzeichen berücksichtigt, in dem sich der Mond derzeit befindet. Das fruchtbarste Zeichen ist Skorpion, dann Krebs und Stier. Neutrale Zeichen: Waage, Fische, Schütze.

Sie begannen, den Mond in der Antike genau zu betrachten, und erhielten danach eine gute Ernte. Sie sollten das Wissen der Antike beachten.

Auswahl des Pflanzmaterials

Der Begriff der Fruchtbildung hängt von der ausgewählten Pflanzensorte ab.

Süße Paprika:

  • Frühe Sorten beginnen in 110–120 Tagen zu reifen.
  • Durchschnittliche Art nach 125-135 Tagen.
  • Späte Sorten nach 140–150 Tagen.

Paprikasorten:

  • Frühe 105–110 Tage.
  • Durchschnitt 115-125 Tage.
  • Späte 130–140 Tage.

Wählen Sie eine bestimmte Art, die sich am besten an den klimatischen Eigenschaften des Anbaugebiets orientiert.

Wann sollte man 2021 Paprika für Setzlinge pflanzen?

Der erste Schritt besteht darin, den Monat zu bestimmen, in dem dies geschehen wird. Von Januar bis April. Sie können früh ernten, pflanzen Sie einfach die Samen der Paprika so früh wie möglich.

Erfahrene Sommerbewohner raten davon ab, dies im Januar zu tun, da es zu früh ist. Sämlinge brauchen viel Licht, vorzugsweise Sonnenlicht. Und der Januar ist mit langen Tageslichtstunden nicht zufrieden.

Die am besten geeigneten Zeiten sind Februar und März. Aber auch ein im April gepflanzter Pfeffer ist nicht schwer anzubauen. Sie müssen nur die Sämlinge richtig gießen, füttern und pflegen.

Glückverheißende Tage im Januar

Wenn in diesem Monat Paprika gepflanzt wird, ist es am besten, zusätzliche Beleuchtung bereitzustellen. Trotzdem empfehlen die Sommerbewohner, ein wenig zu warten und im Februar zu pflanzen. Die Sämlinge werden stärker und anpassungsfähiger. Es ist notwendig, es nach etwa 70 Tagen in den Boden zu pflanzen. Dies muss berücksichtigt werden, da überwachsene Pflanzen eine schlechte Ernte bringen. Sämlinge werden im April gepflanzt, dies ist sehr früh. Sogar Sämlinge, die in einem Gewächshaus gepflanzt wurden, sind für die Nacht bedeckt.

Zahlen von Januar:

  • 20.21 - Fische.
  • 24-26 - Stier.
  • 28.29 - Krebs.

Am besten geeignete Tage im Februar

Dieser Monat gilt als zum Pflanzen geeignet. Aber das Beste ist, dass man in den ersten Tagen nicht pflanzen will. Es ist wichtig zu bedenken, dass 70 Tage vergehen, die Sämlinge bereit sind und das Wetter möglicherweise noch nicht festgelegt ist.

Der ungünstigste Tag für das Pflanzen, Säen und Umpflanzen ist der Neumond am 16. Februar.

Ein geeigneter Zeitpunkt für das Pflanzen von Sämlingen im Februar ist ungefähr die Mitte, dann kann es Ende April an einen festen Ort gebracht werden. Solche Begriffe eignen sich eher für Regionen mit warmem Klima, in denen es keine wiederkehrenden Nachtfröste gibt. Oder jene Sommerbewohner, die in einem Gewächshaus Getreide anbauen.

Günstige Tage zum Pflanzen von Pfeffer:

  • 17-18 - Fische.
  • 21-22 - Stier.
  • 25-26 - Krebs.

Glückverheißende Märztage

Dieser Monat ist am besten geeignet. Da die von März bis Mai gewachsenen Sämlinge die stärksten sind. Der Boden für die Transplantation erwärmt sich auf die gewünschte Temperatur. Zu Beginn des Monats, am 2. des Vollmonds und am 17. März, dem Neumond, gelten diese Tage als ungünstig für das Pflanzen.

Geeignete Termine des Monats:

  • 3-5 Mond in der Waage.
  • 5-7 Skorpion.
  • 20-21 Stier.
  • 24-26 Krebs, außerdem wächst der Mond.

Die in den letzten Tagen des März 2021 gepflanzten Sämlinge können erst im Mai 2021 oder Anfang Juni gepflanzt werden. Dieser Zeitraum ist in jeder Hinsicht der günstigste des Jahres.

Am besten geeignete Tage im April

Sommerbewohner, die nicht viel Zeit mit der Pflege von Sämlingen verbringen möchten, in Form der Installation zusätzlicher Beleuchtung oder Isolierung, säen diesen Monat Pflanzmaterial. Da die Natur selbst alles bietet, was Sie brauchen. Die Temperatur ist höher als im Februar und März, die Tageslichtstunden sind länger, das ist alles, was die Sämlinge brauchen.

Günstige Perioden des Monats:

  • 2-3 Skorpion.
  • 12-14 Fische.
  • 16-18 Stier.
  • 20-22 Krebs.

Pflanzsamen

Sie sollten zunächst den Boden für Pfeffersämlinge vorbereiten. Sie machen es alleine oder kaufen es in Geschäften. Es reicht zu mischen:

  • Gartenland 1 Teil.
  • Humus 2 Teile.
  • Flusssand 1 Teil.
  • Holzasche 250–300 gr.

Nachdem die Behälter gefüllt sind, beginnen sie, das Pflanzmaterial zurückzuweisen. Dazu werden die Samen sortiert, wobei beschädigte, schimmelige oder äußere Defekte entfernt werden. Im Laden gekaufte Samen müssen nicht vor der Aussaat vorbereitet werden. Wenn sie jedoch von Ihnen selbst gesammelt werden, wird empfohlen, sie zu verarbeiten.

Rat eines Sommerbewohners: Wie prüfe ich die Qualität der Samen? Gießen Sie gewöhnliches Salz in ein Glas Wasser, berechnen Sie 1 Teelöffel pro 1 Liter, rühren Sie um und gießen Sie das Pflanzenmaterial dort ein. Es ist besser, nicht zu pflanzen, was an der Oberfläche schwimmt. Die Samen mit Wasser abspülen und trocknen.

Zur Desinfektion werden die Samen 20 Minuten lang in eine 1% ige Lösung von Kaliumpermanganat gegeben. Wer möchte, kann aushärten, damit die Pflanzen beim Einpflanzen in den Boden kälte- und hitzebeständiger sind. Dazu wird das Pflanzmaterial in heißes und kaltes Wasser gelegt.

Wann Paprika für Setzlinge gepflanzt werden muss, hängt von den klimatischen Eigenschaften der Region ab. Es ist erforderlich, die Landezeit gut zu berechnen. Andernfalls wachsen die Sämlinge heraus.

Nach der Entscheidung für die Tage sind die Samen eingeweicht. Dies geschieht, damit das Pflanzenmaterial keimen kann. Dies macht es einfacher zu erkennen, welche Samen es wert sind, gepflanzt zu werden, und welche nicht. Nehmen Sie kleine Behälter, pflanzen Sie 1-2 Samen. Das Transplantat verletzt die zerbrechlichen Wurzeln der Kultur, und so ist es einfacher, auf den Boden zu übertragen, die Sämlinge übernehmen schneller.

Nach der Aussaat werden die Töpfe mit Polyethylen bedeckt, damit die Samen schneller keimen.

Richtige Pflege

Unabhängig davon, zu welchem ​​Zeitpunkt die Sämlinge gepflanzt wurden, ist eine ordnungsgemäße Pflege erforderlich. Wenn Sie nur die Phase und das Vorzeichen des Tierkreises berücksichtigen, werden Sie keine hervorragende Ernte erzielen. Paprika wird mit besonderer Sorgfalt angebaut, da sie nicht gerne umgepflanzt werden. Selbst das Pflücken ist schwer zu ertragen.

Es lohnt sich nicht zu oft zu gießen, Pfeffer mag nicht viel Wasser, aber der Boden sollte auch nicht austrocknen. Alles ist gut in Maßen.

Sämlinge sorgen für ausreichend Licht, eine gewisse Luftfeuchtigkeit und führen eine komplexe Fütterung durch. Mindestens 2 Mal, wenn die ersten 2 echten Blätter erscheinen, und nach 2-3 Wochen.

Verpflanzung zu einem dauerhaften Anbauort

Das Wachsen in einem Gewächshaus oder Gemüsegarten unterscheidet sich in Bezug auf die Transplantation. Es kann viel früher auf geschützten Boden übertragen werden, da das Gewächshaus nachts geschlossen werden kann, wodurch die tagsüber angesammelte Wärme erhalten bleibt.

Sie werden an den folgenden Tagen im Jahr 2021 auf offenem Boden gepflanzt.

Kann:

  • 9-11 Mond in Fische.
  • 18-19 Mond bei Krebs.
  • 24-25 Mond in der Waage.
  • 26-28 Mond im Skorpion.

Juni:

  • 5-7 Mond in Fische.
  • 15-16 Mond bei Krebs.
  • 20-22 Mond in der Waage.
  • 23-24 Mond im Skorpion.

Wenn Sie den Mond konsultieren, können Sie Ihre individuellen Indikatoren für Produktivität und Wachstum anzeigen. Die Entscheidung bleibt beim Sommerbewohner selbst. Aber Sie können es versuchen, denn jeder möchte eine glaubwürdige Ernte erzielen.


Schau das Video: Tomaten selber ziehen schon im Januar. Macht das Sinn? Tomaten vorziehen und anbauen (Februar 2023).