Rat

Beschreibung der ultra-früh reifenden Tomatensorte Filippok und Merkmale der Pflege

Beschreibung der ultra-früh reifenden Tomatensorte Filippok und Merkmale der Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine neue Sibiriensorte - die Filippok-Tomate, die für den Anbau in ungeschützten Böden in kurzer Sommerperiode entwickelt wurde. Filippok wächst sowohl in einem Gartenbett als auch auf einem Balkon oder einer Loggia als Topfkultur gleich gut. Die Miniaturpflanze hat einen hohen Ertrag und eine frühe, freundliche Rückgabe von Früchten. Die Geschmacksqualitäten von Tomaten verdienen ebenfalls eine hervorragende Bewertung und rechtfertigen den Salatzweck der Sorte voll und ganz. Schauen wir uns die Eigenschaften der Filippok-Tomaten und die Pflegeempfehlungen genauer an.

Beschreibung der Sorte

Alle bei der Auswahl ausgewählten Qualitäten zielen darauf ab, eine ertragreiche, früh reifende Sorte zu erhalten, die den Unwägbarkeiten des Wetters standhält und einen garantierten Ertrag liefert. In diesem Sinne werden wir die Eigenschaften und die Beschreibung der Filippok-Tomatensorte betrachten.

  1. Die Sorte reift früh mit einer Vegetationsperiode von 95 Tagen, was zweifellos ein Vorteil ist. Sie können die Pflanze vor der Spätfäule bewahren, indem Sie sie vor dem ersten Frost ernten.
  2. Ein weiteres positives Merkmal ist der bestimmende Buchsentyp. Eine geringe Höhe von 38–40 cm und die Fähigkeit, das Wachstum selbst einzuschränken, helfen der Pflanze, schnell eine ausreichende Anzahl von Fruchtbüscheln zu bilden. Die Tomaten reifen während der Vegetationsperiode vollständig. Die Pflanze ist kompakt und muss keine Stiefkinder entfernen.
  3. Besonders hervorzuheben sind die Früchte von perfekt runder Form, dicht, mit einer glatten, glänzenden, roten Schale. Das durchschnittliche Gewicht von Früchten beträgt 40–55 g, einzelne Tomaten erreichen jedoch 100 g. Tomaten enthalten wie bei Salatsorten bis zu 2,5% Zucker.

Die Sorte verträgt einen kurzfristigen Temperaturabfall gut und kann vor Ort in verdichteten Pflanzungen als Bordsteinpflanze angebaut und auf der Basis hoher Tomaten gepflanzt werden. In agroklimatischen Zonen mit einer langen Zeit positiver Temperaturen wird die Tomatensorte Filippok angebaut, indem Samen direkt in den Boden gesät werden.

Hinweis! Filippok liefert den größten Teil der Ernte im ersten Jahrzehnt der Fruchtbildung und liegt in Bezug auf den Ertrag vor den meisten Zwergtomaten.

Pflegefunktionen

Bestimmende, untergroße Tomaten sind recht pflegeleicht, erfordern keine Entfernung von Stiefsöhnen und die Bildung eines Busches. Agrartechnische Regeln:

  1. Samen für Setzlinge werden 55-60 Tage vor dem Pflanzen auf offenem Boden gepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Pflanze 6–7 Blätter und mindestens 1 Blütenhaufen haben. Es ist ratsam, mehrere Härtungsverfahren durchzuführen, um die Pflanzen an niedrige Temperaturen und direktes Sonnenlicht zu gewöhnen.
  2. Sämlinge werden in ungeschützten Boden gepflanzt, wenn die Gefahr von Rückfrösten vorbei ist. Im Mai werden Setzlinge unter provisorischen Filmschutzräumen und Anfang Juni auf offenen Kämmen gepflanzt. Platzieren Sie bis zu 5 Büsche pro Quadratmeter. Meter Fläche mit einem Pflanzmuster von 30x50 cm. Es ist ratsam, bei Bedarf sofort Pfähle für Strumpfbänder zu installieren.
  3. Pflanzen mit intensivem Wachstum und reichlich Frucht sind anspruchsvoll in der Ernährung. Während der Vegetationsperiode wird 3-4 mit komplexen Düngemitteln gedüngt. Wenn kein Regen fällt, werden die Pflanzen zweimal pro Woche gewässert, das Unkraut wird gejätet und gelockert.
  4. Bewertungen legen nahe, dass Filippok erfolgreich als Topfpflanze gezüchtet werden kann. In diesem Fall werden Töpfe oder Kisten mit einem Volumen von mindestens 5-8 Litern ausgewählt. Eine wichtige Bedingung ist die Qualität des Bodens, dessen Struktur nahrhaft, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend sein muss.

Die Filippok-Sorte ist unprätentiös in der Pflege, sieht auf dem Gelände wunderschön aus, nimmt wenig Platz ein und bietet vor allem eine garantierte Ernte. Kleine, süße Tomaten eignen sich perfekt für den frischen Verzehr und sehen in Preforms großartig aus.


Schau das Video: Tomatensorten: Sortenprofil Buschtomate Rotkäppchen zum 100. Geburtstag (Dezember 2022).