Rat

Gebrauchsanweisung und Verbrauchsrate des Herbizids Typhoon

Gebrauchsanweisung und Verbrauchsrate des Herbizids Typhoon


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unkraut auf dem Grundstück verlangsamt häufig das Wachstum von gepflanztem Obst und Gemüse. Wenn unnötiges Gras auftritt, müssen Sie es daher sofort entfernen. Hierzu wird häufig das Taifun-Herbizid eingesetzt. Vor der Verwendung einer solchen herbiziden Flüssigkeit müssen deren Beschreibung und Verwendungsempfehlungen genauer verstanden werden.

Wirkstoffe, Freisetzungsform und Zweck des Herbizids "Typhoon"

Taifun ist ein nicht selektives Herbizid, das verwendet wird, um Unkraut vollständig abzutöten. Die Hauptkomponente, die bei der Herstellung des Produkts verwendet wird, ist Isopropylaminsalz. Diese Substanz wird als Derivat von Glycin angesehen, das bei Kontakt mit Unkräutern zu deren Tod führt.

Das Produkt wird in Plastikdosen hergestellt, deren Volumen zehn Liter beträgt. Herbizide finden sich aber auch in kleineren Behältern von fünf Litern.

Wie funktioniert die Unkrautbekämpfung?

Bevor man den Taifun benutzt, sollte man sich mit den Besonderheiten seiner Wirkung auf Unkraut vertraut machen.

Nach Abschluss der Behandlung dringt der Wirkstoff des Herbizids allmählich über das Wurzelsystem in die Unkrautpflanzen ein. Im Laufe der Zeit reichert sich Isopropylaminsalz in den Stängeln und im Laub an, wodurch der Fettstoffwechsel gestört wird. Dies führt dazu, dass sich die behandelten Unkräuter nicht mehr entwickeln, ihre Photosynthese stoppt und die Stängel mit Blättern austrocknen.

Vorteile der Verwendung

Der Taifun ist aufgrund seiner Vorzüge bei den Sommerbewohnern beliebt. Zu den Hauptvorteilen dieser herbiziden Zusammensetzung gehören die folgenden:

  • ist in der Lage, alle Unkräuter, die im Garten oder auf dem Territorium des Gartens wachsen, vollständig zu zerstören;
  • hat keine Bodenaktivität;
  • entfernt sogar alte Strauchunkräuter;
  • ist beständig gegen Niederschlag und extreme Temperaturen;
  • behält anderthalb Monate lang die Schutzeigenschaften;
  • gut kompatibel mit vielen Produkten.

Verbrauchsrate für verschiedene Pflanzen

Vor der Verwendung des Taifuns müssen unbedingt die Verbrauchsraten bekannt sein, die direkt von den auf dem Gelände angebauten Pflanzen abhängen:

  • Mais. Bei der Verarbeitung der Parzelle, auf der Mais angebaut wird, werden anderthalb Liter Taifun pro Hektar verbraucht.
  • Sonnenblume. In diesem Fall wird die Verbrauchsrate der Herbizidmischung auf zwei Liter erhöht.
  • Gemüsepflanzen. Bei der Bearbeitung eines Gemüsegartens werden 300-400 Milliliter Geld ausgegeben.

Vorbereitung und Anwendung der Arbeitslösung

Eine spezielle Anleitung hilft Ihnen dabei, eine funktionierende Lösung für die Behandlung der Website richtig vorzubereiten.

Füllen Sie den Kanister zu einem Viertel mit kaltem Wasser, um die Lösung zum Besprühen des Unkrauts vorzubereiten. Danach wird ein Herbizid hinzugefügt. Es wird gründlich mit etwas Wasser gemischt, wonach der Mischung etwas mehr Flüssigkeit zugesetzt wird.

Der Taifun wird abends oder morgens verwendet, wenn kein Wind weht, der das Herbizid auf benachbarte Sämlinge übertragen kann.

Vorsichtsmaßnahmen für die Arbeit

Bei der Verwendung des Taifuns müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Es ist notwendig, mit dem Medikament in Schutzhandschuhen zu arbeiten, damit die Haut nicht mit der Arbeitsflüssigkeit in Kontakt kommt. Es ist auch notwendig, die Atmungsorgane im Voraus zu schützen. Dazu wird ein Mullverband oder ein spezielles Beatmungsgerät auf das Gesicht gelegt.

Manchmal gelangt das Produkt in die Augen, wodurch sie verletzt werden. Um dies zu vermeiden, verwenden sie eine Schutzbrille, die die Augen zuverlässig vor dem Eindringen des Herbizids schützt.

Toxizitätsgrad

Eines der Hauptmerkmale des Taifuns ist, dass er praktisch ungiftig und für Menschen nicht gefährlich ist. Das Herbizidpräparat schadet auch Bienen, Insekten, Vögeln und anderen warmblütigen Tieren nicht. Das Produkt gehört zur dritten Gefahrenklasse.

Kompatibilität mit anderen Produkten

Manchmal ist der Taifun nicht in der Lage, das auf dem Gelände gewachsene Unkraut zu bekämpfen, und muss daher seine Effizienz steigern. Dazu müssen Sie es in Verbindung mit anderen Medikamenten verwenden. Experten empfehlen, es mit anderen Arten von Herbiziden und Stickstoffdüngern zu mischen.

Bevor Sie die Produkte miteinander mischen, müssen Sie jedoch deren Beschreibungen lesen und sicherstellen, dass sie für einander geeignet sind.

Wie lagere ich das Herbizid?

Der Taifun muss unter geeigneten Bedingungen gelagert werden, damit er sich nicht lange verschlechtert. Dieses Herbizid wird am besten in Innenräumen aufbewahrt, in denen die Temperatur 10-12 Grad über Null liegt. Einige Leute lassen sie in Kühlschränken. In diesem Fall müssen sie jedoch in einer luftdichten und sicheren Verpackung aufbewahrt werden, damit die Chemikalie nicht verschüttet wird oder auf das Lebensmittel gelangt.

Gibt es Analoga?

Es ist nicht immer möglich, einen Taifun zu erwerben, und deshalb müssen Sie manchmal Mittel verwenden, die einen ähnlichen Effekt haben. Dazu gehören folgende Herbizide:

  • Dual Gold. Es ist eine beliebte Herbizidformulierung, die häufig auf Gemüsegärten gesprüht wird, um überwachsenes Unkraut zu entfernen.
  • "Atlas". Dieses Medikament wird am häufigsten bei der Verarbeitung von Feldern mit Getreidekulturen verwendet.
  • "Tara". Dieses Tool wird verwendet, wenn Sie alte mehrjährige Unkräuter entfernen müssen.

Fazit

Der Taifun gilt als eines der wirksamsten Mittel gegen überwachsenes Gras. Bevor Sie mit der Behandlung der Stelle beginnen, müssen Sie die Beschreibung der Eigenschaften des Herbizids und die Empfehlungen für die Verwendung der vorbereiteten Arbeitsmischung verstehen.


Schau das Video: Drone regulations in Europe. (Februar 2023).