Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Saperavi-Trauben, Anbaugebiet und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Saperavi-Trauben, Anbaugebiet und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist keine leichte und aufregende Aufgabe, einen eigenen Weinberg anzubauen, um Saft zu produzieren, Rohlinge für den Winter zu schaffen oder Wein zu produzieren. Es gibt eine Vielzahl technischer Sorten, die für diese Zwecke perfekt geeignet sind. Dazu gehören Saperavi-Trauben, deren Brutgeschichte mehr als ein Dutzend Jahre zurückreicht. Mal sehen, wie nützlich es ist und wie es angebaut wird.

Zuchtgeschichte

Saperavi ist eine der bekanntesten Rebsorten aus Georgien, deren Geburtsort Kachetien ist. Aufgrund ihres Geschmacks ist die Sorte weithin bekannt geworden und wird in folgenden Ländern gezüchtet:

  • Armenien;
  • Ukraine;
  • Kasachstan;
  • Bulgarien;
  • Usbekistan.

Die am besten geeignete Region, in der ideale Wachstumsbedingungen beobachtet werden, ist die Region des Schwarzmeerbeckens. Experten raten davon ab, diese Sorte in den mittleren Breiten zu züchten. Dies ist auf die späte Reifung der Sorte zurückzuführen, aufgrund derer die Ernte keine Zeit hat, sich richtig zu formen.

Beschreibung der Sorte

Also haben wir herausgefunden, wo Saperavi "North" wächst. Lassen Sie uns nun eine detaillierte Beschreibung der Sorte kennenlernen:

  1. Die Sorte benötigt keinen Fremdbestäuber, da ihre Blüten selbstbestäubend sind.
  2. Das Bündel ist mittelgroß und wiegt etwa 150 Gramm.
  3. Die Beeren sind mittelgroß und haben eine dichte, dunkelblaue Haut.
  4. Hat gute Saftindikatoren. Aus 100 Litern Ernte werden 85 Liter Saft gewonnen.
  5. Die Beere enthält nur wenige Samen. Normalerweise - nicht mehr als ein paar Stücke.

Beachten Sie! Saperavi-Saft enthält viele Farbstoffe. Dies muss bei der Zubereitung und Verkostung berücksichtigt werden.

Landeprinzip

Die Menge und Qualität der Ernte hängt nicht nur von der Rebsorte ab, sondern auch von der korrekten Einhaltung der Pflanzprinzipien. Gärtneranfänger müssen Folgendes wissen:

  • wie man den richtigen Landeplatz findet;
  • wie der Boden auf der Baustelle verarbeitet wird;
  • wie man eine Ernte richtig pflanzt.

Sitzplatzauswahl

Das Hauptkriterium, das bei der Auswahl eines Ortes beachtet werden sollte, ist die Beleuchtung. Je mehr Sonnenlicht auf die Baustelle fällt, desto besser.

Sie sollten keine Ernte an einem Ort pflanzen, der vom Wind geweht wird, insbesondere nicht von der Nordseite. Dies wirkt sich negativ auf das Wachstum und die Qualität der Ernte aus.

Sie sollten jedoch auch kein Grundstück mit Trauben mit hohem Zaun bauen. Die Pflanzstelle muss belüftet werden, sonst besteht die Gefahr einer Infektion der Kultur mit Pilzkrankheiten.

Bodenbearbeitung

Der Boden hat keinen starken Einfluss auf das Pflanzenwachstum. Es ist vorzuziehen, die Pflanze in lockeren Boden zu pflanzen, der sich in der Sonne schnell erwärmt. Bevorzugte Böden sind:

  • schwarzer Boden;
  • Lehm;
  • leichte lehmige Böden.

Es wird nicht empfohlen, eine Ernte anzupflanzen in:

  • sandiger Boden;
  • auf Tonoberflächen;
  • Böden mit hohem Säuregehalt;

Die Trauben werden wie folgt gepflanzt:

  • die Breite und Tiefe des Lochs für den Sämling - 100 Zentimeter;
  • Das Loch ist mit einer Mischung aus fruchtbarem Boden und Düngemitteln gefüllt.
  • fügen Sie ein wenig groben Sand und Kies hinzu;
  • Vor dem Pflanzen wird das Loch reichlich mit Wasser bewässert.

Landung

Die Bepflanzung von Saperavi erfolgt im Herbst. Die optimale Temperatur am Pflanztag beträgt 15 Über tagsüber und nicht weniger als 5 Über in der Nacht. Solche Begriffe eignen sich für südliche Regionen mit einem warmen, milden Klima. Es ist möglich, im Frühjahr Trauben zu pflanzen - von Mitte April bis Anfang Mai. Wenn in Ihrer Region Steppe herrscht, wird die Pflanzzeit zwei Wochen später verschoben.

Richtige Pflege

Es reicht nicht aus, Saperavi richtig zu pflanzen, um auf eine gute Ernte zu hoffen. Trauben erfordern eine zeitnahe und systematische Selbstpflege.

Bewässerung

Dank des leistungsstarken Wurzelsystems kann die Kultur selbst Feuchtigkeit extrahieren. In den folgenden Zeiträumen muss sie jedoch mit Feuchtigkeit von außen aufgefüllt werden:

  • Schwellung der Nieren;
  • nachdem die Pflanze geblüht hat;
  • während der Bildung von Beeren.

Wichtig! Gießen Sie Saperavi nicht, während es blüht. Aufgrund der übermäßigen Feuchtigkeitsmenge beginnen die Blumen zu bröckeln.

Beschneidung

Das Beschneiden von Trauben bildet einen Busch und stimuliert den Fruchtprozess. Stellen Sie sicher, dass nicht mehr als 60 Augen am Busch gebildet werden. Das Beschneiden erfolgt mit 10 Augen und in einigen Gebieten, beispielsweise auf der Krim, mit dem 8. Auge.

Schutz für den Winter

Junge Traubensprossen sind für den Winter vollständig bedeckt, mit speziellen Strukturen aus Film. Erwachsene Triebe können Frösten bis zu -20 standhalten ÜberSie müssen sich also nur um das Wurzelsystem kümmern und den Boden um den Sämling herum mulchen.

Top Dressing

Gülle wird als idealer Dünger für Trauben bezeichnet. Es versorgt die Kultur mit allen Substanzen, die für Wachstum und Entwicklung notwendig sind. Es ist ratsam, den Boden im Frühjahr mit Gülle in Anteilen von 6 kg Dünger pro Quadratmeter zu düngen. Nach der Ernte raten Experten, den Boden mit Substanzen mit einem hohen Gehalt an Phosphor und Kalium zu düngen.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Sorte hat eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • erhöhte Frostbeständigkeit;
  • die Sorte bringt eine reiche Ernte;
  • selbstbestäubend;
  • verträgt Ferntransporte ohne Komplikationen.

Nachteile:

  • schlechte Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten;
  • Ablösen von Blütenständen.

Schädlinge und Krankheiten

Anfällig für verschiedene Arten von Pilzkrankheiten, insbesondere:

  1. Mehltau.
  2. Oidium.
  3. Graufäule.
  4. Phyloxera.

Der beste Schutz gegen sie ist die vorbeugende Untersuchung der Pflanze und die Entfernung von durch die Krankheit geschädigten Blättern im Anfangsstadium der Entwicklung.

Wenn der Ausbruch der Krankheit nicht verhindert werden konnte, verwenden Sie spezielle Präparate zur Bekämpfung von Schadorganismen.


Schau das Video: Weinreben schneiden im Garten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mustanen

    Es wird schwierig für eine langweilige Verständnis der Bedeutung dieser Arbeit,

  2. Garabed

    Welche geeigneten Worte ... der phänomenale, prächtige Phrase

  3. Archibaldo

    Darin liegt etwas. Danke für die Info, jetzt weiß ich es.

  4. Rayne

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Schreiben Sie in PM.

  5. Barrie

    Sie sind Rechte.



Eine Nachricht schreiben