Rat

Beschreibung und Sorten wilder Widder mit verdrehten Hörnern, wo sie leben

Beschreibung und Sorten wilder Widder mit verdrehten Hörnern, wo sie leben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wilde Widder gehören zur Familie der Rinder. Diese Tiere sind in Süd- und Zentralasien beheimatet. Bestimmte Sorten dieser Personen sind im Roten Buch aufgeführt. Tiere leben überwiegend in Berggebieten. Es gibt einige Arten solcher Individuen, von denen jede bestimmte Eigenschaften aufweist. Sie unterscheiden sich in Aussehen, Lebensraum, Verhalten.

Funktion, externe Beschreibung

Gewöhnliche Widder werden bis zu 1,4 bis 1,8 Meter lang. In diesem Fall erreicht der Schwanz der Tiere 5-15 Zentimeter. In der Widerristhöhe können sie 65-125 Zentimeter betragen. Ihr Lebendgewicht kann 20-200 Kilogramm betragen. Männer sind größer und haben lange, verdrehte Hörner. Der Körper der Tiere ist mit Wolle bedeckt. Es kann verschiedene Schattierungen haben - weiß oder dunkelbraun. Männer haben eine Art Mähne um den Hals. Hörner wachsen normalerweise sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Gleichzeitig haben Frauen weiche und verkürzte Hörner, und Männer sind größer und bis zu 1 Meter lang.

Wo leben die Widder?

Wilde Schafe breiten sich in den Bergen Zentral- und Zentralasiens aus. Tiere können eine Höhe von 1000-7000 Metern über dem Meeresspiegel erreichen. In den westlichen und östlichen Regionen Sibiriens leben Sorten.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Schafe mögen Außenbereiche zum Wandern. Um in Deckung zu gehen, klettern sie zu hohen Felsen. Im Sommer bewegen sich die Tiere in die Höhe und im Winter steigen sie in Gebiete mit wenig Schnee ab.

Sorten

Es gibt einige Arten von Widdern. Sie unterscheiden sich im Aussehen und in anderen Merkmalen.

Die Haupttypen umfassen Folgendes:

  1. Mufflon. Es ist ein wildes Bergschaf mit verdrehten Hörnern. In diesem Fall gibt es verschiedene Arten von Mufflons. Die Europäer leben auf Sardinien und Korsika und wiegen 40-50 Kilogramm. Asiatische Mufflons sind weiter verbreitet. Ihr Gewicht übersteigt 80 Kilogramm.
  2. Urial. Diese Widder kommen in den Bergen Zentralasiens und Kaschmirs vor. Sie haben eine braune Farbe. Männer werden bis zu 1,45 Meter lang und wiegen 87 Kilogramm.
  3. Argali. Das sind ziemlich große Tiere. Sie werden bis zu 2 Meter lang. Der größte Vertreter dieser Gruppe sind die Pamir-Schafe, deren Gewicht 180 Kilogramm erreicht. Eine Besonderheit von Argali sind große, spiralförmig gedrehte Hörner. Sie erreichen eine Länge von 1,9 Metern. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist die leichte umlaufende Markierung am Hals. Die Farbe des Fells kann rot, hellbraun oder sandig sein.
  4. Dickhornschaf. Diese Widder leben in Ostsibirien. Sie zeichnen sich durch eine dunkelbraune Farbe und einen hellen Unterbauch aus. Tiere zeichnen sich durch einen dichten Körperbau aus. Erwachsene Männer erreichen eine Länge von 1,88 Metern. Darüber hinaus wiegen sie 150 Kilogramm.
  5. Fetthörniger Widder. Diese Tiere leben in Nordamerika. Sie lassen sich oft in felsigem Gelände nieder und sind robust gebaut. Diese Sorte hat einen kleinen Kopf und kleine Ohren. Große Hörner mit einer Spiralspule gelten als charakteristisches Merkmal. Männer können bis zu 143 Kilogramm wiegen. Die Farbe ist unterschiedlich. Meistens hat das Fell eine braune Tönung. Gleichzeitig sind die Innenseiten der Oberschenkel und des Bauches etwas heller.
  6. Dünnbeiniger Widder. Diese Tiere kommen in Nordamerika vor. Männer erreichen eine Länge von 1,8 Metern. Darüber hinaus wiegen sie 140 Kilogramm. Die Länge der Hörner erreicht 1,1 Meter, während sie sich zu einer Spirale zusammenrollen. Es gibt 2 Unterarten solcher Widder. Einer von ihnen hat einen weißen Kittel und befindet sich im Norden und Nordwesten des Kontinents. Es gibt auch graue Lämmer mit weißen Flecken in der Nähe des Schwanzes. Auch Tiere leben im Nordwesten.

Lebensstil und Langlebigkeit

Diese Pflanzenfresser leben 10-12 Jahre. Die Tragzeit beträgt 5 Monate. Tiere sind tagaktiv. Frauen und Jugendliche leben in Herden. Gleichzeitig führen Männer einen einsamen Lebensstil oder bilden kleine Gruppen, in denen eine strenge Hierarchie festgelegt ist. Es basiert auf der Größe der Hörner oder wird im Kampf eingesetzt.

Spezifität des Verhaltens

Diese wilden Tiere sind es gewohnt, sesshaft zu sein. Sie leben in Herden und sind freundlich gesinnt. Wenn eine Bedrohung auftritt, geben die Widder Alarmsignale aus. Erwachsene schnauben und Jugendliche meckern. Die Herde bewegt sich dann an einen sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Raubtieren.

Die Tiere besteigen Berge gut und können 2 Meter hoch und bis zu 5 Meter lang springen. Die maximale Aktivität der Tiere wird in der ersten Tageshälfte beobachtet. Sie grasen hauptsächlich morgens und abends.

Natürliche Feinde

In freier Wildbahn haben Widder viele Feinde. Diese schließen ein:

  • Wölfe;
  • Pumas;
  • Adler;
  • goldene Adler;
  • Schneeleoparden.

Was essen Sie

Sie sind absolut Pflanzenfresser. Jede Sorte passt sich perfekt an unterschiedliche Bedingungen an. Wenn die Widder die Wahl haben, wählen sie jedoch Getreide. Mit einer kleinen Menge Vegetation sind Tiere gezwungen, Zweige von Sträuchern und Bäumen zu essen. Sie können auch Nahrung unter der Schneedecke finden.

Tiere füttern nur tagsüber. Nachts haben sie eine Ruhezeit. Die einzige Voraussetzung für die Auswahl der Weiden ist die Verfügbarkeit einer Wasserquelle. Tiere können jedoch lange Zeit ohne Feuchtigkeit bleiben.

Zuchttiere

Die Paarungszeit für diese Tiere beginnt mit der Ankunft des kalten Wetters. Dies geschieht normalerweise im November oder Dezember. Während der Paarungszeit steigen Lämmer von den Bergen in die Täler ab und bilden Herden. Die Anzahl der Personen in ihnen beträgt maximal 17. Gleichzeitig reifen Frauen im Alter von 2 Jahren. Die Länge der Paarungszeit für jede Art kann unterschiedlich sein.

Männer bilden um sich herum eine Art Harem, zu dem 9 bis 30 Frauen gehören können. Während der Paarungszeit zeichnen sie sich durch Aggressivität aus. Die Widder jagen die Weibchen.

Über große Entfernungen sind laute Tiergeräusche zu hören. Gleichzeitig kämpfen die Weibchen ständig miteinander, um die Aufmerksamkeit des Männchens auf sich zu ziehen. Nach dem Ende der Paarungsspiele kommt die Schwangerschaft. Im Durchschnitt dauert es 5-6 Monate. Infolgedessen werden Lämmer geboren. Der Geburtsvorgang findet normalerweise in schmalen Felsen statt, in die ein Raubtier nicht eindringen kann. 1 Wurf enthält normalerweise 2-3 Lämmer. Darüber hinaus beträgt ihr Gewicht 3-6 Kilogramm.

In den ersten Monaten werden die Lämmer geschwächt. Sie ziehen die ganze Zeit mit ihrer Mutter um. Erwachsene Frauen bilden spezielle Herden, zu denen ein neuer Wurf und im letzten Jahr geborene Jungtiere gehören. Sechs Monate lang füttert das Weibchen die Babys aktiv mit Milch. Nach Ablauf dieser Zeit lehnen junge Lämmer selbst Milch ab. Jungtiere ernähren sich von saftigem grünem Futter, das hilft, Muskeln aufzubauen und Knochen zu stärken.

Wilde Widderjagd

Zuvor wurde eine aktive Jagd nach Wildschafen durchgeführt, um Fleisch und Häute zu erhalten. Heute sind die Hörner von Tieren von größtem Wert. Auf dem Schwarzmarkt kann ihr Preis 10 Tausend Dollar betragen. Sie können diese Tiere nicht jagen. Die meisten Arten sind geschützt. Trotzdem nimmt die Zahl dieser Tiere in den Reservaten allmählich zu. Wilde Widder sind interessante Tiere, die in felsigen Gebieten leben und in vielen Varianten vorkommen. Jeder von ihnen zeichnet sich durch bestimmte Merkmale aus.


Schau das Video: Geisteswissenschaft TV - Die Wiederkunft Christi (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cermak

    Es ist überraschend! Tolle!

  2. Cleve

    Es geht direkt zur Sache!!! Mit anderen Worten, man kann es nicht sagen!

  3. Huritt

    Was für ein lustiges Thema

  4. Tau

    Es ist einfach eine ausgezeichnete Idee

  5. Kong

    Dieser bemerkenswerte Satz fällt übrigens



Eine Nachricht schreiben