Fragen und Antworten

Wie man mit Kartoffelschorf umgeht

Wie man mit Kartoffelschorf umgeht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige Knollen sind beim Kartoffelgraben von Schorf befallen.

Antworten:

Schorf ist ein Pilz, der Kartoffeln auf alkalischen Böden infizieren kann. So kann der Boden beispielsweise durch übermäßige Kalkung des Bodens entstehen. Es wird im Boden und an kranken Knollen gelagert. Wenn möglich, lohnt es sich, einen anderen Landeplatz zu finden. Sie sollten frühestens nach 3-4 Jahren zum alten zurückkehren. Wählen Sie zum Anpflanzen nur nicht infizierte Knollen.


Sehen Sie sich das Video an: Milchschorf Kopfgneis nach Kopf-OP entfernen (Kann 2022).