Rat

Gebrauchsanweisung für das Präparat Indigo für Pflanzen und die Zusammensetzung des Fungizids

Gebrauchsanweisung für das Präparat Indigo für Pflanzen und die Zusammensetzung des Fungizids


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Fungizidpräparat "Indigo" wird zur prophylaktischen Behandlung von Garten, Weinberg und Gemüsegarten empfohlen. Dieses Tool verhindert die Entwicklung der gefährlichsten Pilzkrankheiten, die den Ertrag verringern und häufig zum Absterben der Pflanzen führen. Das Fungizid enthält Kupfer, das zusätzlich als Top-Dressing verwendet wird.

Formulierung und Wirkstoffe

Zum Verkauf steht das Fungizid "Indigo" in Form eines Suspensionskonzentrats, verpackt in Plastikbehältern mit einem Volumen von 0,25 bis 10 Litern. Die Zubereitung enthält tribasisches Kupfersulfat. Das Fungizid wird zur vorbeugenden Behandlung von Garten- und Gartenbaukulturen eingesetzt.

"Indigo" ist ein Kontaktfungizid mit schützenden Eigenschaften. Vor der Verwendung wird das Arzneimittel mit Wasser in den in der Anleitung angegebenen Dosierungen verdünnt. Wird vor der Blüte und auf dem Blatt verwendet. In den empfohlenen Dosen verursacht es keine negativen Folgen (Verbrennungen).

einfach zu bedienen (mit Wasser verdünnt);

verhindert die Entwicklung der wichtigsten gefährlichen Pilzkrankheiten;

kann gleichzeitig für Garten, Weinberg und Gemüsegarten verwendet werden;

wirkt als Fungizid und Dünger;

kompatibel mit vielen Top-Dressing und Insektiziden.

dringt nicht in Pflanzen ein (bleibt bis zum ersten Regen auf den Blättern);

Schutzdauer - 7-14 Tage;

hilft nicht in den letzten Stadien der Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Mechanismus und Wirkungsspektrum

Indigo wird bei verschiedenen Pilzkrankheiten eingesetzt. Fungizid wird zum Schutz vor Schorf, Moniliose von Apfelbäumen, Mehltau von Trauben, Mehltau, Spätfäule, Peronosporose und Rost von Gartenfrüchten verwendet. Das Arzneimittel wird (in der angegebenen Dosierung) mit Wasser gemischt, und dann werden der Garten und der Gemüsegarten mit einer fungiziden Mischung besprüht.

Kupferionen in Lösung wirken auf Pilzzellen, unterdrücken deren Aktivität und stören die Atmung. Die Entwicklung von Myzel, die Bildung von Sporen wird gestoppt. Kupfer zerstört gefährliche Pilze, dringt aber nicht in Pflanzen ein. Das Medikament ist in den Anfangsstadien der Infektion nützlich. Das in der Zusammensetzung enthaltene Kupfer wird von Pflanzen als Dünger verbraucht.

Verbrauchsrate und Gebrauchsanweisung "Indigo"

Das Fungizid "Indigo" kann verwendet werden, um einen Garten, einen Weinberg oder einen Gemüsegarten auf großen Flächen und in kleinen Nebengrundstücken zu behandeln. Zum vorbeugenden Versprühen von mehreren Hektar Nutzpflanzen werden Dosen mit einem Fassungsvermögen von 5-10 Litern gekauft. Die Bewirtschaftung eines Feldes oder Gartens erfolgt mit mechanisierten (Traktor-) Sprühgeräten. Für Privathaushalte reichen ein 250-ml-Glas und ein kleines Handsprühgerät für die Saison aus.

Das Sprühen darf bei einer Lufttemperatur von +5 bis +25 Grad Celsius durchgeführt werden. Es ist verboten, Pflanzen bei Frost, Regen und starkem Wind zu verarbeiten.

Es ist ratsam, die Pflanzen morgens, nach dem Trocknen des Taus oder abends nach der Hitze des Tages mit einer fungiziden Mischung zu bewässern. Optimale Sprühbedingungen sind warmes Wetter, leichte Bewölkung, kein Wind. Es ist verboten, aufgrund von Trockenheit und Frost geschwächte Pflanzen mit einer fungiziden Lösung zu bewässern.

Verbrauchsraten "Indigo" für die Verarbeitung von 100 qm. m (Tabelle):

KulturnameKrankheitDosierungVerarbeitungsmethodeVielfältigkeit /

Intervall

Apfelbaum, BirneMoniliose, Schorf30-50 ml pro 10 l WasserDas Sprühen erfolgt während der Vegetationsperiode, das erste Mal - im zeitigen Frühjahr, vor der Blüte, das nächste Mal - nach der Blüte auf dem Blatt3 mal pro Saison / 20 Tage
TraubenMehltau, grauer Schimmel, schwarzer Fleck40-60 ml pro 10 l WasserDas Sprühen erfolgt während der Vegetationsperiode, die erste ist vorbeugend, vor der Blüte, die nächste - nach der Blüte3 mal pro Saison / 20 Tage
Kirsche, Pfirsich, Pflaume, SüßkirscheClusterosporiose,

Moniliose, lockige Blätter

40-50 ml pro 10 l WasserDas Sprühen erfolgt während der Vegetationsperiode, die erste - vor der Blüte, die nächste - nach der Blüte3 mal pro Saison / 15 Tage
Tomaten, KartoffelnSpäte Seuche, Alternaria50 ml für 10 l WasserDas Sprühen erfolgt während der Vegetationsperiode, die erste - vor der Blüte, die zweite - danach3 mal pro Saison / 30 Tage

Vorsichtsmaßnahmen gegen Fungizide

Es wird empfohlen, "Indigo" mit Wasser in einem Atemschutzgerät und Gummihandschuhen zu verdünnen. Es ist verboten, die Dämpfe der Lösung einzuatmen oder die Mischung zu schmecken. Im Falle einer Vergiftung müssen Sie Erbrechen auslösen, Aktivkohletabletten einnehmen und sich an einen Arzt wenden. Es ist ratsam, vor oder nach dem aktiven Sommer der Bienen einen Garten oder Weinberg zu pflegen. Es ist verboten, Fungizide in der Nähe von Gewässern und Fischfarmen zu sprühen. Restlösung sollte nicht in Flüsse oder Seen gegossen werden.

Arzneimittelverträglichkeit

Im Gegensatz zur Bordeaux-Mischung ist "Indigo" mit Insektiziden und Mikronährstoffen kompatibel, die zum Schutz und zur Fütterung von Pflanzen verwendet werden. Es ist verboten, das Medikament in Verbindung mit anderen kupferhaltigen Fungiziden zu verwenden (kann zu Blattverbrennungen führen).

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Indigo wird nicht mit kupferhaltigen Düngemitteln verwendet. Wenn das Medikament zusammen verwendet wird, wird die Dosierung reduziert.

Speicherbedingungen und -regeln

"Indigo" wird in Form einer konzentrierten Suspension hergestellt, die vor der Verwendung mit Wasser gemischt wird. Wenn Sie eine kleine Fläche behandeln möchten, müssen Sie nicht das gesamte Fungizid verdünnen. Die konzentrierte Suspension kann bis zum Verfallsdatum in einer versiegelten Originalverpackung aufbewahrt werden. Das Herstellungsdatum des fungiziden Produkts ist auf dem Etikett angegeben. Die Haltbarkeit des Fungizids beträgt 2 Jahre.

Es wird empfohlen, das Medikament (bei Raumtemperatur) in einem Lagerhaus zu lagern. Sie können einen Behälter mit einem Fungizid weder in der Küche noch im Freien in direktem Sonnenlicht aufbewahren. Es wird nicht empfohlen, das Medikament einzufrieren.

Ähnliche Mittel

Neben "Indigo" gibt es auf dem Markt auch andere Fungizide, die dieselbe aktive Komponente enthalten - tribasisches Kupfersulfat. Beliebte Medikamente: Kumir, Kuproksat, Bordeaux-Flüssigkeit. Fungizide werden in Form eines Suspensionskonzentrats verkauft und vor Gebrauch mit Wasser verdünnt. Sie dienen zum prophylaktischen Sprühen von Garten, Weinberg, Gemüsegarten und zum Schutz vor Pilzkrankheiten.


Schau das Video: Kurkuma als Gewürz (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mazuk

    Deine Idee ist großartig

  2. Smedt

    Es stimmt zu, es ist eine ausgezeichnete Variante

  3. Ignatius

    Ich gratuliere, Sie wurden mit einfach großartiger Idee besucht

  4. Kagarisar

    Schauen was funktioniert

  5. Elwyn

    Danke vielmals.



Eine Nachricht schreiben