Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Pandora-Erdbeersorte, Anbau und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Pandora-Erdbeersorte, Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Helle und saftige Erdbeeren haben nicht nur einen ausgezeichneten Geschmack, sondern enthalten auch Spurenelemente, die reich an Säuren, Antioxidantien und Pektinen sind. Erdbeeren beginnen Ende Mai zu reifen, die letzten Beeren werden im Juni geerntet. Nachdem Gartenerdbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren gereift sind und die Früchte von Sträuchern für den Menschen sehr nützlich sind, können sie den Geschmack von leuchtend roten Beeren nicht ersetzen. Die Pandora-Erdbeere hat viele Vorteile, aber die Sorte zog die Sommerbewohner nicht mit ihrem hohen Ertrag an, nicht mit riesigen Früchten, sondern mit einer späten Reifezeit.

Beschreibung der Erdbeeren

Die Moling Pandora-Hybride wurde durch Kreuzung der Ananassa-Gartenerdbeere mit der Fragia-Sorte erhalten. Niedrige Büsche sind dicht mit glänzenden Blättern bedeckt. Runde Beeren werden auf dünne Stiele gelegt, die im reifen Zustand Folgendes erhalten:

  • Kirschfarbe;
  • Waldaroma;
  • Gewicht bis zu 60 g.

Die von den Seiten leicht abgeflachte Oberfläche der Frucht ist mit kleinen Samen bedeckt. Das saftige Fruchtfleisch von Gartenerdbeeren schmeckt süß mit einer kaum wahrnehmbaren Säure. Während des Transports verformen sich in England hergestellte Erdbeeren nicht und lassen keinen Saft zu.

Die Eigenschaft der Pandora

Die Beschreibung der Sorte zeigt, dass die Beeren im Juli reifen und aus einem Busch 300 bis 400 g Gartenerdbeeren pflücken. Eine Hybride englischen Ursprungs verträgt normalerweise Frost und deckt selbst in gemäßigten Klimazonen den Winter nicht ab. Pandora wird für seine Resistenz gegen bakterielle Infektionen geschätzt. Erdbeeren leiden selten unter:

  • aus Mehltau;
  • Vertikillose;
  • brauner Fleck.

Die Sorte ist von Fäulnis betroffen, wenn das Wetter längere Zeit feucht ist. Die Büsche blühen, wenn der Frost bereits nachlässt, der Eierstock bröckelt nicht vor Kälte. Pandora gehört nicht zu remontanten Sorten, die Ernte wird nur einmal pro Saison geerntet. Bei heißem Wetter werden die Beeren der Hybride kleiner, die Pflanze gibt einen kleinen Schnurrbart.

Wichtige positive und negative Aspekte

Von großer Bedeutung für Gärtner ist, dass der Hybrid gegen Mehltau resistent ist, der selten von Zecken befallen wird. Die Vorteile von Pandora-Erdbeeren sind:

  • Hohe Produktivität;
  • vorzeigbare Beerenart;
  • heller Geschmack und große Fruchtgröße;
  • ausgezeichnete Transportierbarkeit.

Der Hybrid hat negative Aspekte. Erdbeeren haben weibliche Blüten ohne Staubblätter, was bedeutet, dass Gartenerdbeeren ohne Bestäuber schlechte Früchte tragen. Die Sorte ist von Graufäule und braunem Fleck betroffen.

Die Feinheiten des Pflanzenanbaus

Um eine gute Ernte großer Beeren zu ernten, müssen Pandora-Erdbeeren in fruchtbares Land gepflanzt werden und den Regeln der Agrartechnologie folgen.

Zeit und Ort

Die Hybridsorte verträgt keine Zugluft, ist wählerisch in Bezug auf Licht und fühlt sich in der Sonne wohl. Wenn das Wasser näher als einen Meter an die Oberfläche kommt, können die Wurzeln der Pflanze absterben. Ein Ort für Pandora-Erdbeeren sollte auf einem kleinen Hügel im südwestlichen Teil eines Sommerhauses oder eines Vorortgebiets ausgewählt werden. Erdbeersträucher werden im Frühjahr, Sommer oder Herbst gepflanzt. Der Boden wird im Voraus ausgegraben, ausgeglichen, von Unkraut befreit und organische Stoffe eingebracht.

Sämlinge zum Pflanzen

Wenn Sie Erdbeersträucher für den Anbau auf dem Land oder auf dem Hof ​​kaufen, müssen Sie sorgfältig prüfen, wie sie aussehen und ob sie gesunde Wurzeln haben. Es ist besser, Pflanzenmaterial nicht auf dem Markt zu kaufen, sondern in einem Kindergarten, in dem der Pandora-Hybrid nicht mit einer anderen Sorte verwechselt wird.

Büsche mit 3 Blättern, auf denen es keine Flecken, Streifen und Falten gibt, werden gut angenommen.

Landefunktionen

Erdbeeren werden nicht dort platziert, wo in der letzten Saison Paprika, Tomaten, Kartoffeln, Kürbisse und Kürbis angebaut wurden. Die Pandora-Sorte ist wie diese Pflanzen von Wurzelfäule betroffen. Die besten Vorgänger für Erdbeeren sind Siderate. Einen Monat vor dem Pflanzen wird der Boden auf der Baustelle ausgegraben und eingeführt:

  • Kompost oder Mist;
  • Superphosphat;
  • Kaliumsalz.

Düngemittel verbessern die Struktur des Bodens, machen ihn lockerer. Im ersten Jahr ist es vorzuziehen, Erdbeeren in einem einzeiligen Muster zu platzieren. Die Büsche werden alle 25 oder 30 cm gepflanzt, zwischen den Reihen verbleibt etwas weniger als ein Meter, der freie Raum ist mit verwurzelten Schnurrbartrosetten gefüllt. Vor dem Eingriff wird die Pflanze in eine Kaliumpermanganatlösung getaucht und mit Wasser gewaschen:

  1. Grabe Löcher, bilde unten einen kleinen Hügel.
  2. Sie setzen einen Busch und glätten die Wurzeln.
  3. Die Niere bleibt über dem Boden.
  4. Das Loch ist mit Erde bedeckt, gestampft und mit warmem Wasser bewässert, mit Mulch bedeckt.

Um zu verhindern, dass Pandora von Graufäule überrascht wird, ist es unmöglich, die Pflanzungen zu verdicken und übermäßig viel Dünger aufzutragen, in dem Stickstoff vorhanden ist.

Wenn auf der Baustelle Erdbeermilben gezüchtet werden, werden die Blätter von den Pflanzen abgeschnitten.

Wie Sie Ihre Kultur richtig pflegen

Damit die englische Hybride mit einer Ernte von schönen und süßen Beeren zufrieden ist, müssen Sie sich um Erdbeeren kümmern.

Boden und Dünger

Gartenerdbeeren wachsen gut auf leichtem, lockerem Boden, der etwas Sand enthält, und fühlen sich auf Lehm mit einem Säuregehalt von bis zu 7 gut an.

Die Entwicklung von Erdbeeren wird durch die Einführung von Mineralkomplexen sowie Humus- oder Vogelkot beschleunigt, die in einem Verhältnis von 1 zu 20–25 in Wasser verdünnt sind. Bio-Produkte werden häufiger im Frühjahr und beim Umpflanzen von Büschen an einen anderen Ort verwendet.

Die Pandora-Sorte reagiert positiv auf die Düngung mit Düngemitteln, die Folgendes enthalten:

  • Phosphor;
  • Magnesium;
  • Kalium.

Nach dem Pflücken der Beeren werden Mineralkomplexe hinzugefügt. Spurenelemente sind für Erdbeeren notwendig, um neue Knospen zu bilden, die Wurzeln zu bilden.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Damit Gartenerdbeeren wachsen, sich entwickeln können, bitte mit einem hohen Ertrag, lohnt es sich, ein Tropfbewässerungssystem zu installieren. Die Wurzeln der Pflanze befinden sich nahe der Oberfläche, der Wasserstrahl aus dem Schlauch muss sorgfältig geleitet werden.

Die Erdbeeren einmal pro Woche gießen, häufiger während der Blütezeit. Bei bewölktem Wetter ist keine Feuchtigkeit erforderlich. Es ist besser, das Bewässerungssystem früh am Morgen zu starten, das Wasser verdunstet am Nachmittag schnell.

Verhältnis zur Temperatur

Die Sommerbewohner machten darauf aufmerksam, dass kleine Beeren in der Pandora-Sorte reifen, die in heißen Klimazonen angebaut wird. Sonnenbrandflecken treten häufig an den Früchten auf. In mittleren Breiten und bei feuchtem Wetter entwickeln sich Erdbeertriebe schneller, was nicht verwunderlich ist, da die Heimat der Hybridsorte England ist, wo es feucht und kühl ist.

Lockern und Jäten

Die Beete, auf denen die Erdbeeren gepflanzt werden, sollten nicht mit Unkraut bewachsen werden. Sie müssen sie an den Wurzeln herausziehen und vom frühen Frühling bis zum Herbst kämpfen. Das Land wird nach Bewässerung oder Regen gelockert.

Mulchen

Um die Feuchtigkeitsverdunstung zu verringern, wird der Boden unter den Büschen mit Stroh oder Torf bedeckt, der mit Sand gemischt ist. In den letzten Jahren haben Gärtner Agrofaser oder Spandbond anstelle von Bio-Mulchen verwendet. Bei Verwendung solcher Materialien berühren die Beeren nicht den Boden, verschmutzen den Sand nicht und reifen schneller.

Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

Die Gefahr für Erdbeeren wird durch Pilze dargestellt, die sich vermehren und Graufäule, Mehltau und verschiedene Arten von Flecken verursachen. Die Einhaltung der Regeln der Agrartechnologie trägt dazu bei, die Wahrscheinlichkeit der Aktivierung pathogener Mikroorganismen zu verringern.

Wenn Sporen auf den Büschen erscheinen, die betroffenen Stängel und Blätter herausgeschnitten werden, werden die Pflanzungen mit Fungiziden besprüht. Die Verarbeitung kann nur vor der Blütenbildung und nach dem Pflücken der Beeren erfolgen. Erdbeer-Pandora leidet unter der Invasion:

  • Blattläuse;
  • Rüsselkäfer;
  • Spinnmilbe.

Zur Bekämpfung von Schädlingen werden Insektizide in Form von "Aktellik", "Aktara", "Bi-58", "Inta-Vira" eingesetzt. Rechtzeitiges Gießen, Vorbeugen und Befruchten tragen dazu bei, die Resistenz des Hybrids gegen Parasiten und Krankheiten zu erhöhen.

Zuchtsorten

Gärtner, die Pandora mögen, verwenden selten Samen, um Erdbeeren zu züchten. Das Saatgut sollte zwei Wochen lang bei 2 ° C in einem feuchten Tuch und Watte gehärtet und regelmäßig mit Wasser angefeuchtet werden. Im Februar wird das Substrat in Behälter oder Tassen gegossen und die Samen werden ausgebreitet, mit einem Streichholz leicht in den Boden vertieft, mit Folie bedeckt und an einem gut beleuchteten Ort belassen. Nach einer Weile sprießen die Sämlinge, wenn drei Blätter erscheinen, tauchen die Büsche in einen neuen Behälter. Die angebauten Erdbeeren werden frühestens Ende April in den Garten gebracht.

Es ist viel einfacher, die Sorte mit Seitentrieben zu vermehren. Der Schnurrbart, den die Pflanze startet, ist mit Erde bestreut. Wenn sie Wurzeln schlagen, was normalerweise im Juli geschieht, werden sie im Garten gepflanzt.

Erwachsene Pflanzen, aus denen viele Beeren geerntet werden, sind in mehrere Teile unterteilt, so dass jedes bis zu 3 Blätter und eine längliche Wurzel hinterlässt. Graben Sie im Herbst Löcher und pflanzen Sie jeweils einen Busch.

Wachsende Schwierigkeiten und Empfehlungen

Damit die Pandora-Sorte mit der Ernte zufrieden ist, muss eine Erdbeere aufgenommen werden, die als Bestäuber fungiert. Neben der Hybride müssen Sie gleichzeitig blühende Florence- oder Sophie-Erdbeeren pflanzen.

Pandora leidet unter Fäulnis, um die Büsche vor Infektionen zu schützen. Der Boden unter ihnen ist mit Stroh bedeckt oder mit Sägemehl gemulcht.

Reinigung und Lagerung von Gartenerdbeeren

Im Juli, wenn die Erdbeeren reif sind, werden die Beeren mit einem Schwanz abgeschnitten und in einer Schicht in einen kleinen Korb oder eine Schachtel gelegt. Die Arbeiten werden bei trockenem Wetter durchgeführt. Gartenerdbeeren werden nicht lange gelagert, sie liegen maximal eine Woche im Kühlschrank, verlieren nicht ihren Geschmack, verändern ihre Zusammensetzung nicht, wenn sie gefroren sind.


Schau das Video: Erdbeeren pflegen im MärzApril (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kanos

    Natürlich. Das war und mit mir.

  2. Galan

    Bemerkenswerterweise die Nachricht sehr lustig

  3. Lukas

    Diese bemerkenswerte Idee ist übrigens nur notwendig



Eine Nachricht schreiben