Rat

Welche Bodenzusammensetzung wird für Gartenblaubeeren benötigt und wie kann man sie selbst herstellen?

Welche Bodenzusammensetzung wird für Gartenblaubeeren benötigt und wie kann man sie selbst herstellen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hin und wieder tauchen neue Sträucher in den Sammlungen der Hobbygärtner auf. Und Gartenblaubeeren können zu einer Sonderausstellung werden. Sie wird eine besondere Einstellung zu sich selbst benötigen. Um auf eine gute Ernte zu hoffen, sollten Sie die richtige Sorte auswählen und den Boden vorbereiten, der für Gartenblaubeeren oder Wasserhäuser, wie sie auch genannt werden, am besten geeignet ist.

Die Hauptfehler beim Anbau von Gartenblaubeeren

Es ist sehr wichtig, genau zu wissen, wie Gartenblaubeeren gepflanzt werden sollen und welche Pflege sie benötigen, um eine hervorragende Ernte gesunder und schmackhafter Beeren zu gewährleisten. Vermeiden Sie Fehler, die typisch für Amateure sind, die Blaubeeren anbauen:

  • unsachgemäße Bodenvorbereitung;
  • die Lage der Büsche - es muss hell und sonnig sein;
  • Vergessen Sie die Pflanze für den ganzen Sommer nach dem Pflanzen - es ist unwahrscheinlich, dass sie ohne Bewässerung überlebt.
  • unsachgemäße Fütterung;
  • fehlende Bildung von Büschen - auf jedem sollten mindestens 6-7 starke Äste sein.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Fehler vermeiden können.

Auswahl eines Ortes für die Kultur

Der erfolgreichste Ort für Blaubeeren wird ein sauberes Gebiet sein, in dem bisher keine Pflanzen angebaut wurden. Andernfalls kann der Busch sterben. In jedem Fall werden Sie nicht auf die aktive Entwicklung von ihm warten..

Pflanzen Sie keine Blaubeersträucher in tiefer gelegenen Gebieten. Stehendes Wasser wirkt sich auch negativ auf das Wurzelsystem aus und die Wurzeln beginnen zu faulen. Das gleiche wird auf einem Gebiet mit Lehmboden passieren.

Verstehe die Hauptbedingung - Blaubeere liebt Licht am meisten. Wähle einen sonnigen Bereich für sie. Selbst im Halbschatten laufen Sie Gefahr, kleine Beeren mit einem sauren Geschmack zu „genießen“. Und die Triebe aus dem Lichtmangel entwickeln sich langsamer, deshalb haben sie im Winter keine Zeit zu holzig. Und dies ist eine direkte Gefahr, bei kaltem Wetter einzufrieren.

Wichtig! Wenn der Standort richtig ausgewählt ist, ist die Ernte gesichert.

Welchen Boden mag Gartenblaubeeren?

Es ist seit langem bekannt, dass die Pflanze die Zusammensetzung des Bodens nicht besonders beansprucht. Verträgt kein stehendes Wasser, sondern wird im Gegensatz dazu in Sand gepflanzt und leidet unter einem Feuchtigkeitsdefizit.

Die besten Blaubeerböden sind leicht und sauer. Torfmoore und sandige Lehmsubstrate sind für sie angenehm, und verrottete Laubstreu dient dazu, das Wasserregime zu verbessern und die Fruchtbarkeit des Landes zu erhöhen.

Warum ist Blaubeere so empfindlich gegenüber saurem Boden? Aufgrund der besonderen Struktur seines Wurzelsystems. Sie werden keine kleinen Haare auf Blaubeerwurzeln finden. Für andere Pflanzen dienen sie als Mittel zur Sättigung mit Wasser und verschiedenen Nährstoffen. Für Blaubeeren ist Mykorrhiza zu einem solchen Dirigenten geworden. Dies ist der Name von Mikropilzen, die sich ausschließlich in einer sauren Umgebung entwickeln können.

Blaubeer-Hochtorf wird zu einer produktiveren Mischung, wenn Rinde, Nadeln, Zweige, Zapfen oder Sand (10%) hinzugefügt werden. Tief liegender Torf wird mit den übrigen Bestandteilen gemischt, so dass sein Anteil nicht weniger als 40% beträgt.

Wie macht man mit eigenen Händen sauren Boden für Blaubeeren?

Es reicht aus, im Frühjahr zu bemerken, dass die Blätter rot werden, um zu verstehen, dass der Boden nicht sauer genug ist. Gleichzeitig mit dieser Funktion friert die gesamte Anlage in der Entwicklung ein. Im Herbst sollten Sie gerötete Blätter nicht stören. Die Pflanze bereitet sich auf den Winter vor.

Wenn sich herausstellt, dass der Boden im zugewiesenen Bereich leicht sauer ist, können Sie ihn mit relativ wirksamen Mitteln selbst oxidieren. Diese Substanzen sind ätzend. Wenn Sie mit ihnen arbeiten, müssen Sie Gummihandschuhe und mehr tragen. Sie benötigen auch eine Plastikbrille und eine Maske.

Wichtig! Empfehlungen zur Erhöhung des Säuregehalts des Bodens, auf dem Blaubeeren wachsen (pro 1 Quadratmeter Land):

  1. In 10 Litern Wasser 5 g Zitronensäurepulver verdünnt.
  2. 10 g Wasser werden mit 100 g Essigsäure versetzt. Eine solche Lösung wird jedoch in Ausnahmefällen verwendet. Sie sollten nicht mitgerissen werden.
  3. Ein Liter Wasser mit einem Tropfen konzentrierter Schwefelsäure.
  4. In 20 Litern Wasser werden 5 g Oxalpulver verdünnt und die Lösung in die Vertiefungen gegossen.
  5. Säuerungsmittel aus dem Elektrolyten, der in Autobatterien verwendet wird: 30 Milliliter pro 10 Liter Wasser.
  6. Pulverförmiger Schwefel (15 Gramm) wird unter dem Blaubeerbusch über den Boden verteilt. Aber zuerst sollte der Boden gut bewässert sein. Dann können Sie einen Strauch pflanzen.
  7. Machen Sie hausgemachte Bio-Lebensmittel. Vor dem Einpflanzen eines Busches in ein Loch werden Nadeln, Sand, Sägemehl oder Torf hineingelegt.

Es ist nicht schwierig, solche Substrate für einen Gärtner vorzubereiten. So bekommt er mit seinen eigenen Händen schnell den nötigen Boden für die Blaubeeren.

Regeln für das Pflanzen und Gießen von Blaubeeren

Stellen Sie sicher, dass das gesamte Pflanzenmaterial gesund und mit einem geschlossenen Wurzelsystem ist. Junge zweijährige Sämlinge eignen sich gut zum Pflanzen. Sie können sowohl im Herbst als auch im Frühling gepflanzt werden.

Es wird empfohlen, Blaubeersträucher hintereinander von Norden nach Süden zu pflanzen. Jeder Busch sollte ungefähr 2 Quadratmeter haben. Dies sollte bei der Berechnung des Abstands zwischen ihnen berücksichtigt werden.

Düngemittel werden ab der Saison nach dem Pflanzen ausgebracht. In der dritten Saison wird ein hygienischer Schnitt durchgeführt, bei dem trockene, beschädigte Äste entfernt und die Krone leicht verdünnt werden. Wenn Sie hohe Äste beschneiden, können Sie dem Strauch ein ästhetisches Aussehen verleihen.

Die Behandlung mit fungiziden Mitteln wie Euparen oder Topsin dient als vorbeugende Maßnahme nach dem Beschneiden.

Kleine Tipps zeigen Ihnen, wie Sie richtig gießen:

  1. Wichtig! Der optimale Indikator für die Bodenfeuchtigkeit liegt bei 60-70%.
  2. Verwenden Sie keinen Schlauch. Viel mehr profitieren von einer Gießkanne.
  3. Morgens und abends muss alle 3 Tage gewässert werden. Ein erwachsener Busch benötigt 5 Liter Wasser.
  4. Für die Büsche ist im Juli und August eine besonders reichliche Bewässerung erforderlich.
  5. Bei Hitze können Sie zusätzlich zum Gießen auch kaltes Wasser sprühen.

Erfahrene Gärtner sind sich der Unprätentiösität von Gartenblaubeeren bewusst. Aber du wirst nicht in der Lage sein, deine Augen vor ihrer Genauigkeit zu schließen. Der Züchter muss die Pflanze mit der richtigen Pflege versorgen. Und dann, im Herbst, wird ihre reiche Ernte zu einer echten Quelle des Stolzes.


Schau das Video: Gojibeeren im Garten (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Tighe

    Meiner Meinung nach ist das Thema sehr interessant. Ich schlage vor, Sie besprechen es hier oder in PM.

  2. Stevon

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann es beweisen.

  3. Malatilar

    Muss man verstehen, dass sie geschrieben hat?

  4. Brazragore

    Du liegst absolut richtig. In diesem Nichts steckt eine gute Idee. Ich stimme zu.



Eine Nachricht schreiben