Rat

Zu Hause Calla-Lilien anbauen und pflegen, Krankheiten bekämpfen

Zu Hause Calla-Lilien anbauen und pflegen, Krankheiten bekämpfen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Calla ist eine Pflanze der in Afrika beheimateten Schilddrüsenfamilie. In seiner natürlichen Umgebung erreicht es eine Höhe von mehr als zwei Metern. Kultur zieht russische Gärtner mit einem ungewöhnlichen Aussehen mit großen Blumen an, die gleichzeitig einem Trichter und einem Herzen ähneln. Es ist nicht notwendig, die Pflanze auf offenem Boden zu pflanzen, die Pflege und Kultivierung von Calla-Lilien wird zu Hause praktiziert.

Ist es möglich, Callalilien zu Hause zu halten?

Wenn Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Luft so nah wie möglich an der Natur einstellen, entwickelt sich die Kultur normal und blüht in einem Topf auf der Fensterbank. Die Frage ist anders, Blumenzüchter sind an der Energieverträglichkeit mit Callalilien interessiert.

Die südafrikanische Blume ist voller Mysterien und Mystik. Nach einigen Überzeugungen wird angenommen, dass die Pflanze ein göttliches Amulett ist, ein Talisman für Glück, da sie neben dem Kreuz, an dem Jesus gekreuzigt wurde, blühte und in den Bildern der Engel, der Jungfrau Maria, vorhanden ist.

Andere sind sich sicher, dass Calla am Vorabend des Todes blüht. Es ist für einen Bestattungsritus geeignet, da es aussieht wie eine gelbe Kerze, die in ein weißes Leichentuch gewickelt ist.

Die meisten Blumenzüchter sind der Meinung, dass Calla der Familie Wohlstand bringt und sich mit streitsüchtigen Ehepartnern versöhnt. Ein Topf mit Calla-Lilien im Büro sorgt für eine freundliche Atmosphäre im Team und hilft bei Verhandlungen mit Geschäftspartnern.

Es wurde festgestellt, dass Calla, die zu Hause blüht, den Zustand von Patienten mit Herzinsuffizienz lindert.

Welche Sorten eignen sich für den Eigenanbau?

Die Höhe, Farbe der Blüten, Art des Wurzelsystems hängt von der Art der Callalilien ab. Die äthiopische Calla ist der Vorfahr domestizierter Pflanzen und zeichnet sich durch ihre Höhe von 1,5 Metern, ihre schneeweiße Farbe und das Vorhandensein von Rhizomen aus.

Elliots Sorten sind gelb und golden, bis zu einem halben Meter hoch. Calla-Lilien vom Typ Remann sind rosa mit niedrigen Stielen. Bei den beiden letztgenannten Arten wird der unterirdische Teil durch Knollen dargestellt.

Gängige Sorten für den Eigenanbau:

  1. Schwarzwalder. Blumen fast schwarz mit einem burgunderfarbenen Farbton sehen sehr beeindruckend aus. Die durchschnittliche Pflanzenhöhe beträgt 60 cm. Die Blüte beginnt Mitte Juli und endet im September. Die Kultur ist mit hellgrünen, aufrechten Blättern mit weißen Flecken geschmückt.
  2. Vermeer. Die Farbe der Blumen ist außen und innen weiß - näher an lila. Das Ohr ist hell und kanarienfarben. Die Dekorativität der Pflanze wird durch weiße Flecken im satten Grün der Blätter gegeben.
  3. Mango. Die Sorte eignet sich für den Anbau auf einer Fensterbank und im Freien. Das gelb-ohrige, goldorangefarbene Cover der Stiele sieht beim Schneiden gut aus. Die Blätter sind grün mit silbernen Flecken.
  4. Amethyst. Die Farbe der Blüten entspricht dem Namen. Die Topfkultur verströmt ein angenehmes, zartes Aroma. Die Blätter wachsen über den Stielen.
  5. Roter Alarm. Die Sorte zeichnet sich durch große rote Blüten und große gesprenkelte Blätter aus. Red Alert unterscheidet sich von anderen Sorten durch lange Blüte - die gesamte Sommerperiode.
  6. Überflieger. Beliebte Knollenpflanze. Übersetzt aus dem Englischen - hot shot. Abhängig von der Blütezeit und den Haftbedingungen ändert sich die Farbe von Pfirsich zu Orangerot. Oben haben die Blätter eine Standardfarbe, von innen sind braune Adern sichtbar.

Die vorgestellten Sorten sehen ähnlich aus. Die durchschnittliche Höhe der Pflanzen beträgt 60 cm, die Größe der Blüten beträgt 10 cm. Der Blütenstand besteht aus einem Kolben und einer Decke, die einen Trichter bildet. Die Grundblätter sind wie eine Pfeilspitze geformt, die Farbe ist grün mit silberweißen Flecken.

Anforderungen an die Wachstumsbedingungen

Der Anbau von Callalilien auf der Fensterbank ist auch für unerfahrene Amateur-Blumenzüchter möglich, die die Pflegeempfehlungen befolgen. Es ist erforderlich, natürliche Bedingungen zu schaffen.

Erleuchtung

Kalle benötigt das ganze Jahr über eine kontinuierliche Beleuchtung, einschließlich einer Ruhephase.

Mangel an Licht führt zu Gelbfärbung des Laubes, Mangel an Blüte oder verblassener Farbe.

Direkte Sonneneinstrahlung verursacht Blattverbrennungen, so dass die Pflanzentöpfe auf der Fensterbank mit durchscheinendem Tüll eingezäunt sind.

Temperaturregime

Äthiopische weiße Callalilien gedeihen bei Temperaturen zwischen 18 und 20 ° C. Pflanzen überwintern in beheizten Räumen mit Temperaturen von nicht weniger als 14-18 ºC.

Für farbige knollige Callalilien liegt der optimale Temperaturbereich im Bereich von 22-25 ºC. Die Ruhezeit der Glühbirnen wird bei + 3-7 ºC sicher toleriert. Scharfe Temperatursprünge führen zur Beendigung der Blüte. Auf den Loggien werden offene Terrassen Calla Lilien nur im Sommer durchgeführt.

Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist ein wichtiger Faktor beim Anbau einer Pflanze. In den subtropischen Sümpfen Südafrikas, aus denen Callalilien stammen, ist die Luftfeuchtigkeit hoch - 70-80%. Wenn die Indikatoren in der Wohnung nicht der Norm entsprechen, wird die Kultur zweimal täglich gesprüht - morgens und abends werden die Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgewischt.

Erforderliche Bodenzusammensetzung und Topfgröße

Trotz der Leichtigkeit der Produkte, einer Vielzahl unterschiedlicher Volumina und Konfigurationen ist der Plastiktopf qualitativ schlechter als der irdene. Die Keramik ist porös, wodurch überschüssige Feuchtigkeit verdunsten kann. Sie haben eine universelle Farbe, die für verschiedene Arten von Callalilien geeignet ist.

Für die Arten Elliot und Remani werden Töpfe mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm benötigt. Für Kinder sogar weniger als 10 cm. Äthiopische Callalilien mit einem entwickelten Rhizom benötigen einen Behälter mit einem Durchmesser von 30 bis 40 cm und einer Höhe von 60. Ein geeigneter Boden für Callalilien besteht zu gleichen Teilen aus Torf, Gartenerde, Sand und zwei Teilen organischer Substanz - Humus oder verrottetem Mist. Der Boden sollte leicht sauer sein, der optimale pH-Wert liegt bei sechs.

Pflanztechnik für Indoor-Callalilien

Wie sich die Pflanze in Zukunft entwickeln und blühen wird, hängt von der richtigen Einbettung des Pflanzenmaterials ab. Es ist notwendig, das Timing zu berücksichtigen, um der Landetechnologie standzuhalten.

Pflanzbedingungen

Es wird empfohlen, Knollen nach dem Ende der Ruhephase zu pflanzen. Bei Knollensorten beginnt von Ende Februar bis Mitte März ein neuer Lebenszyklus und bei Rhizomsorten ab Mitte Juli.

Wir pflanzen die Zwiebeln

Wie man Zwiebeln in Töpfe pflanzt, Algorithmus:

  • überwinternde Knollen werden auf Trockenfäule untersucht;
  • Entfernen Sie beschädigte Bereiche, indem Sie die Abschnitte mit leuchtendem Grün bestreichen.
  • Zum Schutz vor Schädlingen und Krankheiten werden die Zwiebeln mit Fungiziden behandelt.
  • Am Boden des Behälters befindet sich ein Abfluss, der zu zwei Dritteln mit einem Substrat gefüllt ist.
  • der Boden wird verdichtet, das Pflanzmaterial wird ausgelegt;
  • Mit Erde bestreichen und mit einer 2-Zentimeter-Schicht bestreuen.

Wenn die Sämlinge 5–7 cm erreichen, füllen sie den Boden aus, um zu verhindern, dass die Wurzel an die Oberfläche gelangt.

Wir säen mit Samen

Vorbehaltlich der Pflanztechnologie wird Calla aus Samen gezüchtet, die vom linken Stiel stammen und im Laden gekauft wurden.

Beginnen Sie mit dem Einweichen. Verwenden Sie sauberes Wasser oder fügen Sie einen Wachstumsförderer hinzu. Nach 6 Stunden werden die Samen in einen flachen Behälter überführt, dessen Boden mit feuchten Wattepads ausgekleidet ist. Decken Sie die Oberseite mit einer feuchten Mullserviette ab und legen Sie sie 5-7 Tage lang an einen warmen Ort mit einer Temperatur von mindestens 20 ºC. Die Gaze sollte nicht austrocknen.

Kleine Löcher werden mit einem 3 cm tiefen Stock oder Bleistift gewässert. Um das Entstehen von Sprossen zu gewährleisten, werden mehrere Samen gepflanzt. Um die Keimung zu erleichtern, kann das Pflanzenmaterial nicht eingegraben, sondern von oben gestreut werden. In diesem Fall werden die Samen gepresst, Glas oder Film auf den Topf gelegt. Es wird empfohlen, nicht mehr als zwei Triebe in einem Topf zu lassen.

Home Calla Lilien: Pflege

Die Pflege von Callalilien zu Hause umfasst eine Liste standardmäßiger agrotechnischer Maßnahmen: Bewässerung, Fütterung, Schnitt. Jährliche Transplantationen und die Organisation einer Ruhephase sind erforderlich.

Merkmale des Gießens und Sprühens

Während der aktiven Vegetationsperiode, der Blüte, ist eine reichliche Bewässerung der Kultur erforderlich. Die Wurzelkeimung erfolgt in den ersten 2-3 Wochen nach dem Pflanzen. Calla-Lilien werden derzeit nicht bewässert.

Darüber hinaus wird die Kultur jeden Tag in mäßiger Menge mit warmem, abgesetztem Wasser gespült. Wenn die Blütenbildung vorbei ist, wird gewässert, während die oberste Schicht des Bodens austrocknet. Die äthiopische Calla, die in Sümpfen in der natürlichen Umgebung wächst, ist besonders feuchtigkeitsintensiv.

Es wird empfohlen, die Ernte mit einer Gießkanne mit schmaler Nase zu bewässern und sie in eine flache Rille entlang der Ränder des Topfes zu führen. Das Eindringen von Feuchtigkeit in die Knolle führt zur Entwicklung von Fäulnisprozessen und zum Auftreten von Krankheiten. Nach dem Gießen ist es nicht akzeptabel, Wasser in der Pfanne zu lassen.

Bei hohen Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit muss aus einer Sprühflasche gesprüht werden. Tropfen, die auf die Blüten fallen, beeinträchtigen das Aussehen der Tagesdecke. Während der Blütezeit ist es daher besser, die Blätter mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Welches Top-Dressing bevorzugen wir die Pflanze

Für normales Wachstum und Blüte müssen Callalilien monatlich gefüttert werden. Kaliumnitrat und Superphosphat tragen zur Vegetation der Blätter und zum Legen der Stiele bei. Um die Blüte der Kultur zu verlängern, werden gekaufte Präparate mit einem Komplex aus Mineralien und Spurenelementen in den Boden eingebracht.

Einmal im Jahr wird der Boden mit organischen Stoffen gedüngt, um das Substrat mit Nährstoffen anzureichern und die Blüte anzuregen. Ab dem Zeitpunkt des Pflanzens werden im Laufe des Monats wöchentlich Mineralkomplexe in kleinen Dosen eingeführt. Als nächstes wird die Pflanze einmal im Monat gefüttert.

Es ist möglich, die Einführung von Spurenelementen und Mineralien zu kombinieren, und organische Stoffe werden separat eingeführt, wobei der Abstand zwischen den landwirtschaftlichen Tätigkeiten mindestens einen Monat lang eingehalten wird.

Beschneidung

Formatives Beschneiden für Callalilien wird nicht praktiziert. Nur die unteren getrockneten Blätter und die aus der Luft verwelkten Pflanzenteile werden entfernt, bevor sie zur Ruhe geschickt werden.

Wann und wie man eine Blume richtig umpflanzt

Calla-Lilien werden jedes Jahr im Frühjahr nach dem Verlassen der Ruhephase und in unvorhergesehenen Situationen transplantiert. Zum Beispiel, wenn ein Topf von einer Fensterbank fiel oder eine Pflanze krank wurde. In diesen Fällen spielt es keine Rolle, ob die Kultur wächst, blüht oder ruht.

Die Transplantationstechnologie ist einfach:

  • Bereiten Sie einen geräumigeren Topf mit einer Drainage von 5 cm und einem neuen losen Substrat vor.
  • Nimm die Calla aus dem alten Behälter.
  • den an der Wurzel haftenden Boden abschütteln;
  • Knollen werden mit Fungiziden oder Kaliumpermanganat behandelt;
  • Die Pflanze wird in eine Aussparung in neuem Boden gestellt.
  • Ohne die Wurzel niederzudrücken, werden Callalilien sorgfältig mit Erde bedeckt.
  • Stampfen Sie leicht auf die Oberfläche.

Calla-Liliensaft ist giftig, daher wird empfohlen, mit Handschuhen zu transplantieren, um keine Verbrennungen und allergischen Reaktionen der Haut der Hände zu verursachen. Wenn sich Kinder auf der Knolle gebildet haben, sitzen sie in kleinen Töpfen mit einem Durchmesser von 10 cm. Die Callawurzel ist um 5-10 cm vertieft.

Wie man eine Ernte während einer Ruhephase pflegt

Calla-Lilien brauchen Ruhe, um sich zu erholen und neue Blütenstiele zu bilden. Die Ruhephase beginnt am Ende der Blüte. Allmählich reduzierend, negieren sie die Bodenfeuchtigkeit.

Nach dem Absterben der Blätter und Stiele wird die Knolle ausgegraben, gewaschen und in Kaliumpermanganat eingeweicht. Nach dem Trocknen wird es in einen Behälter mit trockenem Sand gegeben, der an einen kühlen Ort gebracht wird. Oder in Papiertüten im Gemüseabschnitt des Kühlschranks aufbewahrt. Zusätzliche Pflege für Callalilien während der Ruhezeit ist nicht erforderlich.

Es gibt signifikante Unterschiede in der Ruhezeit von Pflanzen mit verschiedenen Arten von Wurzelsystemen. Bei Rhizom-Calla-Lilien endet der Lebenszyklus am Ende des Frühlings und bei knolligen Calla-Lilien - im Herbst. Äthiopische Callalilien werden bis Mitte Juli zur Ruhe geschickt und dann in ein neues Substrat verpflanzt.

Mögliche Probleme und Schwierigkeiten beim Wachsen

Beim Anbau von Calla-Lilien sind die Erzeuger mit einem Mangel an Stielen, einer Gelbfärbung der Blätter, dem Auftreten von Krankheiten und Angriffen von Insektenschädlingen konfrontiert. Nur mit Wissen ausgestattet, können Sie Schwierigkeiten überwinden und Fehler in der Zukunft bei der Pflege einer Pflanze beseitigen.

Krankheiten und Schädlinge von Blumen: Kontrollmethoden

Calla-Lilien sind häufiger von Pilzkrankheiten betroffen, seltener von bakteriellen Erkrankungen. Blattläuse und Spinnmilben sind weit verbreitete Schädlinge der Kultur. Sie bekämpfen Insekten durch Besprühen mit Seifenlösungen, Iskra, Komandor, Fitoverm und Blitzpräparaten.

Anthracnose

Staunässe im Boden, hohe Temperatur und Luftfeuchtigkeit führen zum Auftreten kleiner brauner Flecken auf den Blättern der Calla. Mit der Zeit nimmt der Durchmesser der Flecken zu, die Mitte wird weiß und die Kanten werden von einem roten Streifen begrenzt. Blätter und Blüten verblassen, schwächen, trocknen aus und kräuseln sich.

Maßnahmen zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten umfassen das Entfernen beschädigter Teile von Callalilien, die Verringerung der Bewässerungsintensität und die Behandlung der Pflanze mit Fitosporin-M, Fundazol.

Graufäule

Die durch den Pilz Botrits cinera verursachte Krankheit betrifft die Blätter, Stängel und Blüten der Kultur. Auf den Blättern bildet sich sofort eine graue Blüte. Auf den Blüten erscheinen graugrüne Flecken, die sich mit der Zeit braun färben. In Zukunft erhält die Tagesdecke eine schmutzig graue Beschichtung. Wie alle Pilzkrankheiten entwickelt sich Graufäule unter Bedingungen übermäßiger Hitze und Feuchtigkeit.

Wenn Flecken auftreten, werden die erkrankten Pflanzenteile entfernt und die Feuchtigkeitsintensität verringert. Von den Fungiziden sind die Präparate Gamair, Trichodermin, Rovral für den Kampf geeignet.

Bakterienfäule

Die charakteristischen Anzeichen einer bakteriellen Erkrankung sind Fäulnis der Stiele, Blätter an der Basis. Die oberirdischen Pflanzenteile sterben allmählich ab. Die Wurzeln werden nass, bekommen braune Flecken.

Die Krankheit spricht nicht auf die Behandlung an. Die infizierte Kultur wird entsorgt. Vorbeugende Maßnahmen umfassen die sorgfältige Auswahl des Pflanzenmaterials, die Behandlung von Knollen und Rhizomen mit Fungiziden vor dem Pflanzen sowie den Ausschluss mechanischer Schäden an einer erwachsenen Pflanze.

Wurzelfäule

Äußere Symptome - Verdunkelung, aktives Welken von Blättern, Stielen, Pflanzentod. Die Wurzeln sind mit Trockenfäule bedeckt.

Die Krankheit wird durch Behandlung von Callalilien mit Fungiziden behandelt:

  • Mikosan, das Antikörper gegen Pilzkrankheiten produziert;
  • Discor, sicher für den Menschen;
  • biologische Zubereitung Trichophyte;
  • wirksames Trichodermin.

Wenn sich die Blätter verdunkeln, wird die Bewässerung gestoppt und der obere Teil des Bodens durch einen neuen ersetzt.

Fehlende Blüte

Erwachsene Calla blüht in den folgenden Fällen nicht:

  • Auswahl von minderwertigem Pflanzenmaterial;
  • Pflanzen von Pflanzen, die nicht den Regeln entsprechen - ohne Einhaltung der Normen für die Einbettungstiefe der Knolle in das Substrat;
  • falsch ausgewählter Topf;
  • Mangel an Ruhe im Winter;
  • Nichteinhaltung der Dosierung stickstoffhaltiger Arzneimittel;
  • Mangel an Bewässerung;
  • scharfe Temperaturänderungen.

Der Mangel an Licht und Nährstoffen im Boden spielt eine negative Rolle, wenn keine Blüte stattfindet. Calla fühlt sich unwohl bei häufigen Transplantationen, bei der Änderung der Position des Topfes sowie bei längerem Aufenthalt im selben Behälter, ohne den Boden zu verändern.

Kali- und Phosphordüngung, Behandlung mit Zirkon, Entfernung ausgetrockneter Pflanzenteile tragen zur Knospung bei.

Werden die Blätter gelb und trocken?

Calla-Lilien vergilben aufgrund natürlicher Ursachen (Alterung der Pflanze) und Nichteinhaltung der Pflegeempfehlungen. Die Blätter der Kultur leben sechs Monate und sterben dann allmählich ab. Wenn der Welkevorgang an den unteren Blattplatten oder im Herbst vor der Ruhephase beginnt, besteht kein Grund zur Besorgnis.

Die Hauptfaktoren für die Vergilbung der Blätter:

  • Austrocknen des Bodens oder stehendes Wasser im Topf;
  • Lufttemperatur unter 18 oder über 27 ° C;
  • beengter Behälter;
  • Mangel an Krankheitsprävention, Schutz vor Schädlingen;
  • Entwürfe;
  • vor direkter Sonneneinstrahlung brennen.

Wenn nach der Normalisierung des Gießens die Blätter in Abwesenheit von Insekten und Anzeichen einer Krankheit weiter verdorren, wird die Pflanze aus dem Boden entfernt und auf Fäulnis überprüft. Entfernen Sie beschädigte Teile der Wurzel, während die Blätter nicht abgerissen werden müssen. Die Grüns sollten von selbst absterben.

Ferner wird die Kultur in einen Behälter mit Wasser mit einer gelösten Tablette Aktivkohle gegeben, bis neue Triebe erscheinen. Zu Beginn der Ruhephase werden sie an einen kühlen Ort gebracht.Die Kultur wird in einen kleineren Topf mit einem neuen Substrat gepflanzt.


Schau das Video: Lilie. Lilium - Wuchs, Pflege und Bedeutung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Loc

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, es ist keine richtige Antwort. Wer sonst kann erfordern?

  2. Mylnburne

    Alles ist gut.

  3. Linford

    Tell us you yourself wrote or borrowed from someone, if you yourself, then this is a rather interesting opinion

  4. Nortin

    This idea is necessary just by the way



Eine Nachricht schreiben