Rat

Ursprüngliche Arten, Gurken in die Beete zu pflanzen und zu züchten

Ursprüngliche Arten, Gurken in die Beete zu pflanzen und zu züchten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Gärtner, der jährlich Gemüse auf seinem Grundstück anpflanzt, kennt verschiedene Arten, Gurken anzupflanzen. Für Originalbetten können verschiedene Materialien verwendet werden.

Wie man Gurken anbaut, eine Vielzahl von Anpassungen

Die Standardmethoden zum Anpflanzen und Anbauen von Gemüse werden durch neue, moderne und bequemere Methoden ersetzt.

Bei der Auswahl der ursprünglichen Methoden zum Anbau von Gurken müssen Sie einige der Funktionen berücksichtigen, die in den folgenden Beschreibungen erläutert werden.

  1. Ungewöhnliche Arten, Gurken in Säcken oder Müllsäcken anzubauen, basieren auf dem Prinzip eines vertikalen Bettes.

Sie müssen nur enge Taschen wählen. Das Pflanzen nimmt wenig Platz ein, Gurken sind pflegeleicht und die Früchte beginnen vorzeitig zu reifen. Schritt für Schritt können Sie den Arbeitsablauf wie folgt beschreiben.

  • Für die Herstellung eines Bewässerungssystems sind drei Kunststoffrohre nützlich, durch die Sie Löcher bohren müssen.
  • Der vorbereitete Beutel ist vollständig mit Erde gefüllt und in der Mitte steckt ein Holzstift. In die Oberkante des Stocks werden mehrere Nägel eingetrieben, an die dann die Seile gebunden werden.
  • Um den Holzstift werden Kunststoffrohre eingeführt.
  • Es sind mehrere kleine Schnitte auf einer Seite des Beutels erforderlich.
  • In einem Beutel werden nicht mehr als drei Gurkensämlinge gepflanzt.

Wasser wird durch Kunststoffrohre gegossen, um Gurkenbetten zu bewässern, und der Grad der Bodenfeuchtigkeit wird unter Verwendung eines Seitenschnitts bestimmt.

Sobald die Ranken auf den Gurken erscheinen, müssen Sie Säulen um den Beutel legen. Ein dickes Seil wird von ihnen zu einem Holzstab gezogen, der sich in einer Tasche in der Mitte des Bodens befindet.

  1. Zu den ungewöhnlichen Ideen gehört nicht zuletzt das Pflanzen von Gurken in Eimern. Um Gurken in einem Eimer zu züchten, müssen Sie einige Regeln kennen.

Zum Anpflanzen von Gurken in Eimern eignen sich schwach verzweigte Sorten und Buschsorten. Sie haben nicht viele Wurzelzweige und benötigen daher nicht viel Platz. Die Hauptsache ist, dass der Eimer nicht weniger als 5 Liter ist. Jedes Material kann sein. Es ist unbedingt erforderlich, am Boden des Behälters Drainagelöcher zu bohren. Die Gurke, die in Eimern im Gewächshaus angebaut wird, ist saftig, knusprig und ohne einen Hauch von Bitterkeit.

Der Anbau von Gurken in Eimern hat seine Vorteile. Der Eimer kann jederzeit an einen anderen, erfolgreicheren Ort gebracht oder bei Regen oder Gefrieren vollständig aus dem Garten entfernt werden. Gurken sind selten Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt, die Früchte sind immer sauber und leicht zu pflücken.

In die vorbereiteten Löcher in Eimern werden 2-3 Körner gesät. Sobald sich die Blätter am Sämling entfalten und Antennen erscheinen, werden Bögen oder andere Stützen über dem Eimer installiert.

  1. Auf freiem Feld können Sie eine andere Idee für den Anbau von Gurken verwenden. Sie können Gurken in unnötige Reifen pflanzen.

Der Anbau von Gurken in Reifen hat seine Vorteile. In der Radpyramide werden alle notwendigen Voraussetzungen für den Anbau von Gurkenbeeten geschaffen. Die Reifen speichern die Wärme gut, nehmen wenig Platz ein, können an jedem geeigneten Ort platziert werden und es ist nicht erforderlich, den gesamten Bereich zu düngen. Eine ähnliche Pflanzoption kann für Gewächshausgurkensorten verwendet werden.

Zunächst müssen Sie entscheiden, wo die Struktur platziert werden soll. Legen Sie unbedingt Pappe oder Papier unter die Reifen, damit das Gras nicht nach innen wächst. Zuerst wird der erste Reifen montiert und Drainagematerial hineingelegt, trockene Äste sind gut geeignet. Mit Erde bestreuen.

Der zweite Reifen wird auf den ersten Reifen gelegt und mit trockenem Gras sowie Lebensmittelabfällen gefüllt, die als guter Dünger dienen. Wieder mit Erde bestreuen. Der dritte Reifen ist mit verrottetem Mist gefüllt, die nächste Schicht ist der Boden selbst.

Sie machen Löcher in einem Kreis und säen jeweils zwei Samen. Beim Anbau von Gurken in Rädern wird eine gute Keimung festgestellt, die Pflanze ist weniger krank. Bei kühlem Wetter können Sie die Gurkensämlinge mit Folie abdecken.

  1. Die kompakte Version ist die mit Schubladen.

Sie brauchen nicht viel Platz, um Gurken in Kisten anzubauen. Sie nehmen gewöhnliche Holzkisten, kleiden den Boden mit einer Folie aus, in die mehrere Löcher gemacht sind. Die nächste Schicht ist Sand (4,5 cm). Danach müssen Sie sich für einen festen Platz im Garten entscheiden, um keine schwere Kiste zu ziehen.

Nach dem Platzieren der Box wird sie mit gewöhnlicher Erde bedeckt. Sie können den Mutterboden mit verrottetem Mist mischen. Gießen Sie die vorbereiteten Löcher mit Wasser und säen Sie jeweils zwei Samen. Die Seile müssen unbedingt senkrecht gebunden werden, damit sich die Gurkenwimpern nach oben erstrecken.

  1. Sie können Gurken auf Mineralwolle anbauen.

Es ist ein spezielles Material in Form von Würfeln, mit dem Sie das Wurzelsystem der Gurken befeuchten und abtropfen lassen können. Die Keimlingswurzel erhält ausreichend Sauerstoff, Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Der Würfel sollte ungefähr 25 cm breit und ungefähr 8 cm hoch sein. Für jeden Würfel werden zwei Sämlinge gepflanzt. Für Gurkensämlinge werden kleinere Würfel verwendet.

Wie man Gurken pflanzt

Gurken werden auf zwei Arten angebaut: horizontal und vertikal. Bei einer horizontalen Bepflanzung breiten sich Gurkenwimpern über den Boden und bei einer vertikalen Bepflanzung entlang der installierten Stütze aus.

Einige Gemüseanbauer schlagen vor, dass es interessant ist, Gurken in Form eines Weihnachtsbaumes zu pflanzen. Beim Pflanzen von Gurken mit einem Fischgrätenmuster wird das Gartenbeet in einer runden Form hergestellt (Durchmesser beträgt ca. 1,5-2 Meter). Ein rundes Bett wird ausgegraben, zur Isolierung wird Heu in einen Graben gelegt und mit Erde bestreut.

Gurkensämlinge auf einem Grundstück im Land werden in einem Abstand von 45 cm gepflanzt. In der Nähe jedes Sämlings wird ein Holzpflock eingetrieben. Nach 2,5 Wochen beginnen sie zu binden. Ein Rohr wird in die Mitte des runden Bettes getrieben, an dessen Ende sich Haken befinden. Ziehen Sie dann die Schnur oder das dicke Seil vom Stift in der Nähe des Sämlings zum Haken. Es stellt sich heraus, ein Fischgrätenmuster oder so etwas wie eine Pyramide.

Wenn die Gurken mit einem Fischgrätenmuster bepflanzt sind, haben alle Teile der Pflanze freien Zugang zu Sonnenlicht und Luft. Gurkenbetten erfordern nur minimale Wartung. Gelegentlich treten Unkräuter auf, Schädlinge und Krankheiten sind nach den Bewertungen sehr selten. Die angebauten Früchte sind leicht zu ernten.

Für den Anbau von Gemüse verwenden Gärtner eine andere ungewöhnliche Art, Gurken anzubauen. Unter Gewächshausbedingungen werden finnische Würste gebaut - eine Struktur aus zwei langen Brettern und Latten dazwischen. Die Klemmen werden in einem Abstand von 30 cm geführt. Es stellt sich eine längliche Box heraus, die mit einer Folie mit Überlappung an den Seiten bedeckt ist.

Aus der Erfahrung von Gemüsebauern: „Es ist nicht das erste Jahr, in dem ich Gurken nach der finnischen Wurstmethode anbaue. Am Boden der gemachten Betten schlafe ich Kies ein, der als Entwässerung dient. Ich lege ein Filterdeckmaterial darauf, und dann können Sie anfangen, die Würste mit Erde zu füllen. Ich nivelliere die Erde, verschütte sie mit Wasser und wickle sie in Folie ein, binde die Klammern zusammen und lasse die Struktur für einen Tag.

Einen Tag später öffne ich die Fugen des Films und pflanze den vorbereiteten Gurkensämling zusammen mit einem irdenen Klumpen. Sobald die Pflanze 15 cm erreicht, strecke ich ein vertikales Seil aus, an dem die Gurkenpeitsche abgefeuert wird. "

Diese Methode, Gurken in ein Gewächshaus zu pflanzen, minimiert Gemüsekrankheiten, es gibt kein Unkraut, Wärme und Feuchtigkeit bleiben lange im Boden erhalten. Die Ernte gefällt mit Quantität und Qualität.

Spezielle Technik

Wenn Sie Gurken nach der Meatlider-Methode anbauen, können Sie die Betten auch auf kleinem Raum unterbringen. Die Ernte ist reich und von hoher Qualität. Es soll den Boden nicht auf dem gesamten Gelände ausgraben, sondern nur auf den Betten. Infolgedessen erscheinen Unkräuter weniger und es besteht keine Notwendigkeit, den Boden zu lockern.

Sie können Gurken nach Meatlider nicht nur in Gartenbeeten, sondern auch in Kisten anbauen. Eine Mischung aus Sägemehl und Sand wird in die Kisten gegossen, wenn der Boden in der Gegend felsig ist.

Das Schema des Gemüseanbaus in engen Beeten ist einfach. Ein Landstreifen mit einer Breite von nur 45 cm reicht aus. Der Durchgang zwischen den Beeten sollte etwa 95 cm betragen. Im Herbst werden nach der Ernte alle pflanzlichen Abfälle in diese Gänge gelegt. Die Gurkenbetten sollten horizontal und parallel zueinander sein. In diesem Fall spielt die Länge der Betten keine Rolle.

Düngemittel müssen vor der Aussaat ausgebracht werden.

Zuerst wird eine Kalkmischung in den markierten Gurkengarten gegeben, dann eine Mischung aus Stickstoff, Phosphat und Kalium, die Oberseite wird mit Phosphor, Kalium und Stickstoff bedeckt. Danach wird der Boden ausgegraben und geebnet. Aufgrund des Bodens in den Gängen bilden sich an den Rändern der Betten Seiten mit einer Höhe von ca. 9 cm.

Wenn Sie Gurken auf diese Weise pflanzen, werden die Samen in zwei Reihen und entlang der Seitenränder ausgesät. Gurkensamen werden nicht mitten im Garten ausgesät. Sie können Gurken und Setzlinge pflanzen. Denken Sie daran, die Gurken alle 8 Tage zu füttern.

Sobald die Gurkenbüsche eine Höhe von 18 cm erreichen, fangen sie an, sie zu fesseln. Zwei Drähte werden über das Bett gezogen. Ein Ende des Seils ist am Stiel des Sämlings selbst befestigt, und das andere Ende ist am Draht befestigt.

Der Gärtner, der jährlich Gemüse auf seinem Grundstück anpflanzt, kennt verschiedene Arten, Gurken anzupflanzen. Für Originalbetten können verschiedene Materialien verwendet werden.


Schau das Video: Gurken im Gewächshaus pflanzen und hochbinden Gurken anbauen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Balen

    Was für ein nützliches Thema

  2. Parisch

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Hamdan

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Doubei

    Übrigens war das Radioprogramm darüber. Ich erinnere mich nicht, was die Welle der Gerechtigkeit war ...

  5. Nimi

    Darin ist etwas. Jetzt wurde alles klar, vielen Dank für eine Erklärung.

  6. Shasida

    Es ist bemerkenswert, ziemlich amüsante Idee



Eine Nachricht schreiben