Rat

Arten von Farben von einheimischen Frettchen und wie sie aussehen, eine Beschreibung der 7 besten Rassen

Arten von Farben von einheimischen Frettchen und wie sie aussehen, eine Beschreibung der 7 besten Rassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wildfrettchen zeichnen sich trotz ihres attraktiven Aussehens durch eine aggressive Veranlagung aus. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass das Tier zur Kategorie der Raubtiere gehört. Heute wird es jedoch immer beliebter, Frettchen zu Hause zu halten. Dies ist teilweise auf die Zucht einer speziellen Frettchenrasse zurückzuführen, die als Frettchen bekannt ist. Diese Haustiere sind weniger aggressiv und trainierbarer.

Beschreibung des Tieres

Wie andere Mitglieder der Wieselfamilie zeichnet sich das Frettchen durch einen länglichen und gedrungenen Körper aus. Dank dieser Struktur kann das Tier Löcher durchdringen und Eier stehlen. Das Frettchen hat folgende Eigenschaften:

  • Die durchschnittliche Körperlänge beträgt höchstens 50 Zentimeter.
  • Je nach Typ variiert das Gewicht zwischen 300 Gramm und zwei Kilogramm.
  • starke Pfoten und längliche Krallen;
  • langer Hals, der mit einem ovalen Kopf gekrönt ist;
  • Die Länge des Schwanzes erreicht 20 Zentimeter.

Die Beliebtheit von Frettchen ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass Tiere dickes und flauschiges Fell haben, dessen Farbe sich je nach Jahreszeit ändern kann.

Wenn Sie ein solches Haustier starten, müssen Sie berücksichtigen, dass sich in der Nähe des Schwanzes spezielle Drüsen befinden, die eine Flüssigkeit mit einem unangenehmen Geruch absondern, die Feinde abschreckt. Zu Hause enthalten sie, wie oben erwähnt, eine spezielle Unterart, die als Frettchen bekannt ist. Vertreter dieser Art sehen aus wie Waldfrettchen. Die äußere Ähnlichkeit beruht auf der Tatsache, dass letztere die Vorläufer von Frettchen waren.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Zu Hause leben Frettchen bis zu sieben Jahre. Es ist unmöglich, solche Haustiere zusammen mit Kaninchen, Nagetieren, Vögeln und Chinchillas zu halten. Frettchen nehmen diese Tiere als Beute wahr.

Vielzahl von Farben

Je nach Wohnort variiert die Farbe des Pelzes bei Frettchen von hellen (weißen) bis dunklen (schwarzen) Farbtönen. Diese Vielfalt ist auf die evolutionäre Entwicklung des Tieres zurückzuführen. Die Farbe des Fells "passt" sich den Besonderheiten des Gebiets an, in dem das Frettchen lebt.

Albino

Albinos (oder Furo) stammen von Waldtieren. Das Haar am Körper dieser Frettchen ist weiß, aber manchmal gibt es Spritzer von Cremetönen. Furo hat eine rosa Nase und rote Augen. Diese Art kommt in freier Wildbahn selten vor.

Weißes Frettchen

Weiße Frettchen sehen aus wie Albinos. Aber diese Art hat schwarze oder blaue Augen. Trotz der Tatsache, dass diese Haustiere aufgrund einer genetischen Veranlagung häufig an Taubheit leiden, sind weiße Frettchen bei den Züchtern nach wie vor gefragt.

Blaze

Vertreter dieser Sorte zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farben aus. Eine Besonderheit dieser Haustiere ist ein weißer Streifen, der von der Nase bis zum Hals verläuft. An den Vorderbeinen befinden sich gleichfarbige Handschuhe.

Champagner

Diese Sorte zeichnet sich durch einen Hauch von Milchschokolade aus. Aber der Unterpuff ist in weißer oder hellgoldener Farbe gegossen. Wenn Sie sich dem Schwanz und den Gliedmaßen nähern, wird die Haarfarbe allmählich dunkler. Die Augenfarbe ändert sich auch von schwarz nach pink.

Zimt

Zimt (Zimt) ist eine seltene braun-kupferne Farbe, die Frettchen mit diesem Fell bei Züchtern beliebter macht. Wie im vorherigen Fall verdunkelt sich das Haar, wenn es sich in Richtung Schwanz bewegt. Die Augen von Zimt sind schwarz oder burgundrot und das Unterfell ist cremig oder beige.

Zimt mit Markierungen

Diese Sorte unterscheidet sich von der vorherigen durch das Vorhandensein weißer Flecken an den Gliedmaßen.

Dalmatiner

Diese Art von Frettchen ist durch das Vorhandensein von weißem Haar gekennzeichnet, das mit schwarzen Flecken auf Kopf und Körper "verdünnt" ist. Die Nase dieser Tiere ist rosa. Aber schwarze Flecken sind möglich.

Schokoladenfarbe

Frettchen mit einer Schokoladenfarbe ähneln äußerlich Zobeln. Die ersteren haben jedoch eine beige oder Weizengrundierung. Auf der Nase der Frettchen befindet sich ein T-förmiges Muster, die Augen sind schwarz und die Schnauze ist mit einer ausgeprägten Maske bedeckt. Die Farbe des Fells verdunkelt sich an Schwanz und Gliedmaßen.

Schokolade markiert

Diese Sorte unterscheidet sich von der vorherigen durch das Vorhandensein weißer "Fäustlinge" an den Gliedmaßen.

Schwarze Farbe

Diese Farbe ist als schwarzer Feststoff bekannt. Frettchen mit solchen Haaren zeichnen sich durch ein schwarzes Schutzhaar aus, dessen Farbton sich im gesamten Körper und Kopf praktisch nicht ändert. Nase und Augen sind ähnlich gefärbt.

Silberfarbe

Das Kissen solcher Tiere ist hellbeige oder weiß. Aber das Fell hat eine aschgraue Farbe. Frettchen mit dieser Haut werden unter Züchtern geschätzt. Zu den Merkmalen von Haustieren gehören auch weiße "Fäustlinge" an den Pfoten und eine rosa Nase.

Goldfarben

Das Haar dieser Tierart wechselt von weiß an der Basis zu einer gelben oder orangefarbenen Unterwolle und einem braunen oder schwarzen Ende. Nase und Augen des Tieres sind schwarz.

Klassifizierung nach Wolltyp

Je nach Fellart werden folgende Frettchenarten unterschieden:

  1. Angora. Es zeichnet sich durch langes Haar mit Haaren bis zu 12 Zentimetern aus. Angoramännchen haben ein flauschigeres Fell als Weibchen. Äußerlich fallen diese Tiere auch durch die verdrehten Nasenlöcher auf.
  2. Semi-Angora. Auf dem Rücken dieser Art wachsen 5 cm große Haare.
  3. Normohaired. Die Haarlänge darf 3,5 Zentimeter nicht überschreiten. Darüber hinaus hat diese Sorte ein dickes und dichtes Unterfell.

Frettchen mit einer sable Fellfarbe sind bei Züchtern beliebt. Es gibt auch eine erhöhte Nachfrage nach der Art, die Panda genannt wird. Dieser Name wurde aufgrund der Tatsache vergeben, dass der Kopf, die Pfotenspitzen, die Schultern und die Brust der Tiere weiß sind. Panda-Frettchen leiden jedoch wie eine Reihe anderer künstlich gezüchteter Haustiere an genetisch bedingter Taubheit.

Bei den Züchtern wird eine Abstufung entsprechend der Art der Markierungen auf dem Fell verwendet. Die Farbe der Flecken variiert in diesem Fall ziemlich stark. Aber nur Perlmuttfrettchen haben graue Markierungen.

Frettchenrassen

Wilde Frettchen werden normalerweise in drei große Gruppen eingeteilt. Forscher unterscheiden jedoch 7 Rassen dieser Tiere.

Steppenansicht

Körpergewicht erreicht zwei Kilogramm;

Die Körperlänge von der Nase bis zum Schwanz beträgt höchstens 60 Zentimeter.

langes axiales Haar;

dichte Unterwolle.

große Nachkommen (bis zu 18 Welpen);

Die Grundlage der Ernährung sind Schlangen, Pikas, Gophers, Frösche.

Beide Nachteile erschweren die Erhaltung der Steppenarten in Gefangenschaft.

Fernöstlichen

Die fernöstliche Art zeichnet sich durch Größe und Körpergewicht ähnlich der Steppe aus.

verschiedene Farben (maskenhaftes Muster im Gesicht, heller Bauch, schwarze Schwanzspitze);

aktiv;

vorbehaltlich der Ausbildung.

Aggression gegenüber Verwandten zeigen;

verteidigen ihr Territorium;

kann Menschen sogar beim Spielen beißen.

Diese Rasse lebt in freier Wildbahn im Fernen Osten Russlands, weshalb sie ihren Namen erhielt.

Blick auf den Wald

Das Frettchen (gewöhnlich, schwarz, dunkel) ist nicht nur wegen seines kleinen Körpers attraktiv, dessen Länge 50 Zentimeter nicht überschreitet, sondern auch:

  • geringes Gewicht, das 1,5 kg erreicht;
  • länglicher (bis zu 20 Zentimeter) Schwanz;
  • kontrastierende Farben.

Zu Hause werden Frettchen nicht gezüchtet, weil:

  • die Diät umfasst viele kleine Tiere, einschließlich Kaninchen;
  • Die Tiere ziehen es vor, sich im Waldgürtel niederzulassen.

Diese Art lebt in gemäßigten Klimazonen.

Frettchen

Frettchen ist ein domestiziertes Waldfrettchen mit folgenden Eigenschaften:

  • freundliche Disposition;
  • die Fähigkeit, mit anderen Tieren auszukommen;
  • Anfälligkeit für Ausbildung.

Bei der Haltung von Frettchen ist zu beachten, dass:

  • das Tier häutet aktiv durch die Quelle;
  • Vögel und Nagetiere sollten nicht mit Tieren gehalten werden.

Frettchen sind Waldfrettchen nicht unterlegen. Aber domestizierte Tiere wiegen 1,5-2 mal mehr als ihre wilden Verwandten.

Golden

Der goldene Look hat folgende Eigenschaften:

  • orangefarbene Unterwolle;
  • seidiges und flauschiges Fell;
  • kompakte Größe (Länge - bis zu 50 Zentimeter).

Goldene Tiere unterscheiden sich darin:

  • aktiv vergießen;
  • tolerieren keine Nähe zu anderen Nagetieren.

Aufgrund der Tatsache, dass goldene Frettchen von Waldfrettchen abstammen, unterscheiden sich beide Tierarten in ähnlichen Charakterzügen.

Amerikanische Sicht

Die Vorteile des amerikanischen Looks sind folgende:

  • Körpergewicht - bis zu einem Kilogramm;
  • Körperlänge - bis zu 40 Zentimeter, Schwanz - bis zu 15 Zentimeter;
  • An der Basis befinden sich weiße Haare, die beim Aufstieg schwarz werden.

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie amerikanische Frettchen behalten möchten:

  • Tiere brauchen viel freies Territorium;
  • Die Tiere ernähren sich von Gophern und Mäusen.

Diese Art ist auch für das Leben in gemäßigten Breiten mit langen Wintern geeignet.

Honorik

Honoriki sind attraktiv, weil:

  • äußerlich wie ein Nerz;
  • schwarz glänzendes Fell haben;
  • Fühlen Sie sich gut im Wasser.

Die Nachteile dieses Typs umfassen die folgenden:

  • aggressive Disposition;
  • nicht in Gefangenschaft leben können.

Honoriki erwarb diese Eigenschaften aufgrund der Tatsache, dass diese Art durch Kreuzung von Wald- und Steppenfrettchen mit einem Nerz erhalten wurde.


Schau das Video: Artgerechte Frettchen ErnährungFrettchen FutterWhat do ferrets eat??SazusFellnasen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Corbenic

    Sie haben den Punkt getroffen. Eine ausgezeichnete Idee, ich unterstütze sie.

  2. Wilford

    Ich stimme mit Ihnen ein!

  3. Hussein

    Diese Nachricht, erstaunlich)))

  4. Merisar

    Wunderbare Nachricht



Eine Nachricht schreiben