Rat

Beschreibung und Regeln für das Fächern von Kartoffeln

Beschreibung und Regeln für das Fächern von Kartoffeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Sommerbewohner möchte mehr Ernte aus seinen Betten holen. Aber nicht jeder hat Zeit, sich der Site zu widmen. Das fächerförmige Hüllen von Kartoffeln verkürzt die Zeit für die Pflanzenpflege und erhöht den Ertrag jeder Sorte.

Was ist die Besonderheit des Walzens von Kartoffeln?

Die meisten Sommerbewohner harken beim Grillen die Erde vom Reihenabstand bis zu den Büschen. So stellt sich heraus, dass die Büsche mit Hilfe der Erde zusammengedrückt werden. Die Walzbohrmethode schlägt einen völlig anderen Ansatz für diesen Prozess vor. Grüne Stängel werden nicht zu einem "Bouquet" zusammengefasst, sondern im Gegenteil, jeder von ihnen wird einzeln gezüchtet.

Der Autor dieser Methode I.P. Samjatkin, ich bin überzeugt, dass jedes Fass Licht und Nahrung braucht. Aufgrund der Tatsache, dass die Stängel gegeneinander gedrückt werden, nimmt die Gesamtausbeute des Busches ab, da alle Stängel miteinander konkurrieren. Daher werden sie voneinander gezüchtet.

Wie führe ich das Fächern von Pflanzen richtig durch?

Daran ist nichts Schwieriges, die Hauptsache ist, alle Regeln genau zu befolgen, und der Ertrag wird sicherlich höher sein.

Zunächst ist anzumerken, dass sie sich auf diese Weise zusammenballen, nachdem die Kartoffeln 15-17 cm hoch geworden sind. Sie bestreuen sie mit Erde, Heu oder Gründüngung, die zwischen Reihen mit Kartoffeln angebaut werden.

Die Methode erhielt ihren Namen, weil die Sprossen in Form eines Fächers angeordnet sind. Jeweils einzeln und dann darüber gestreut, so dass nur die Oberseiten auf der Oberfläche bleiben. Es besteht kein Grund zur Angst, dass sich die Stängel nicht erheben. Nach 2-3 Tagen richten sie sich auf und beginnen zu wachsen. Zum Grillen mit Sideraten werden sie gleichzeitig mit Kartoffeln gesät, dann gemäht und zu Kartoffelsträuchern gegeben.

Der Kartoffelkäfer und andere Schädlinge meiden Mulchbeete.

Zamyatkin empfiehlt, die Büsche nach Erreichen der erforderlichen Höhe in einem Schachbrettmuster zu pflanzen und organische Stoffe, Blätter, Unkraut oder Stroh des letzten Jahres in die Mitte zu gießen. So entstehen aus dem fast horizontal aufgefächerten Busch neue Wurzeln und bilden zusätzliche Knollen.

Effizienz und Vorteile der Methode

Sommerbewohner bezweifeln alles Neue, was sie irgendwo hören oder lesen. Trotzdem experimentieren manche Leute gerne. Viele von ihnen pflanzen sogar die gleichen Samen für den Versuch auf unterschiedliche Weise, vergleichen sie dann und erhalten das Ergebnis.

Der Effekt des Walzbohrens ist sofort spürbar, der Ertrag steigt von 10 auf 20%. Die Hauptsache ist, alles richtig zu machen.

Wenn Sie mit Erde grillen, bedecken Sie sie mit Unkraut, das von oben in Kartoffelbetten herausgerissen wurde. Dies hilft, die Feuchtigkeit auch in trockenen Sommern zu halten. Einer der Vorteile dieser Methode besteht darin, dass der Sommerbewohner nach einmaliger harter Arbeit den Energieverbrauch für die künftige Pflege der Pflanzungen erheblich reduziert. Sie werden seltener bewässert und weniger gegen Schädlinge behandelt.

Warum spudeln sie Kartoffelbetten?

Sogar ein Anfänger im Sommer weiß, dass Kartoffelbänke gegrillt werden müssen. Nur die Methode wird hauptsächlich traditionell gewählt, dh die Erde wird von der Mitte der Reihen bis zu den Büschen geschaufelt.

Kartoffeln sind eine der Pflanzen, deren Wurzeln nicht tief gehen, sondern horizontal wachsen. Durch Bestreuen eines Teils des Stiels kann die Kultur neue Wurzeln und Knollen bilden. Dies erhöht die Gesamtausbeute um 20%.

Die Meinung der Sommerbewohner zum Fan-Hilling der Betten

Ein junger Gärtner sucht nach Bewertungen von Gemüsebauern, um detaillierte Informationen zu erhalten. Sie geben Ratschläge zur Pflege und zur korrekten Umsetzung bestimmter Maßnahmen. Manchmal beschließt ein erfahrener Gärtner, eine Methode selbst auszuprobieren, und schreibt dann in Foren und Kulturstätten über die Ergebnisse des Experiments.

Vitaly: „Das Experiment eines Sommerbewohners. Bevor wir anfangen, Kartoffeln anzubauen, lesen wir viele Informationen über die Pflege. Wir haben festgestellt, dass nicht alles so einfach ist, wie es zunächst scheint. Trotzdem beschlossen sie zu experimentieren. Wir pflanzten Kartoffeln in mehrere Beete, eines wurde auf traditionelle Weise gespudt, das zweite fächerförmig. Ich wollte die erzielten Ergebnisse vergleichen und entscheiden, wie die Ernte am besten verschüttet werden soll.

Die erste Reihe wurde wie üblich mit Erde aufgeschöpft, für die zweite Reihe wurde ungekocht. Die Stiele wurden aufgefächert und mit Mulch bestreut. Zuerst schien es, dass die Pflanzen nicht aufgehen würden, aber nach ein paar Tagen wuchsen sie und begannen gleichmäßig und üppig zu wachsen. Kartoffeln wurden mit Radiance behandelt. Mit Rasengras gemulcht. Während die Büsche wuchsen, wurde mehrmals trockenes Gras hinzugefügt. Wir konnten nicht auf den Herbst warten, wenn wir ernten werden. Endlich ist der Tag gekommen, das Ergebnis ist atemberaubend, zusammen mit den Erträgen, die auf traditionelle Weise niedriger waren. Wir haben 1,5 weitere Eimer Knollen aus den Fächerbetten gesammelt. “

Sergey: „Ich habe das dritte Jahr so ​​verschüttet. Ich habe das Ergebnis erst in diesem Jahr erhalten, als ich mich daran gewöhnt und die Technik vollständig studiert habe. Vorher habe ich Fehler gemacht. Knollen sind glatt ohne Verformung. "

Pavel: „Wir haben es geschafft, das Erntevolumen zu verdoppeln, dank der fächerförmigen Hülle der Beete. Ein Nachbar riet. Ich werde die Erfahrung auf jeden Fall in Zukunft wiederholen. "

Maria: „Aufgrund des Mangels an Freizeit habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die Pflege von Pflanzen zu vereinfachen. Das erste Mal habe ich versucht, fächerförmig zu grillen, während ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Hinweis für Anfänger, halten Sie einen großen Abstand zwischen den Büschen, es ist einfacher, den Mulch zu legen. "

Anna: „Die Größe unserer Website ist klein, ich möchte von allem ein bisschen wachsen. Die fächerförmige Methode des Hillings ist für uns ein Glücksfall. Die Ausbeute ist 1,5 mal höher. Rat an alle: Vergessen Sie nicht, sich zu lockern. "

Victoria: „Ich habe lange mit dem Anbau von Pflanzen experimentiert. Ich benutze Fan Hilling seit mehreren Jahren. Das Ergebnis ist ausgezeichnet, die Ausbeute ist höher. Ich benutze Senf oder Rasengras zum Mulchen. "

Jeder zweite Sommerbewohner führt Experimente auf dem Gelände durch. Die Ergebnisse sind unterschiedlich, aber Fan-Hilling wird immer beliebter, da es zeitweise den Ertrag erhöht.


Schau das Video: So lecker, dass ich jede Woche koche! Alles in der Tasche und im Ofen! Fast Dinner Rezept #64 (Dezember 2022).