Rat

Anweisungen für die Verwendung von Novosil für Pflanzen, Verbrauchsraten des Arzneimittels

Anweisungen für die Verwendung von Novosil für Pflanzen, Verbrauchsraten des Arzneimittels



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ohne den Einsatz chemischer Heilmittel und Medikamente, die die Immunität der Pflanzen erhöhen, ist es schwierig, eine reiche Ernte anzubauen und zu ernten, insbesondere in Gebieten mit riskanter Landwirtschaft, in denen die Lufttemperatur im Laufe des Tages stark variiert. Novosil, ein Dünger, der von einem einheimischen Unternehmen hergestellt wird, hat viele positive Eigenschaften, dank derer Gärtner die Chemikalie oft bevorzugen und in ihren Sommerhäusern verwenden.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

Ein Immunstimulans, das ebenfalls durch eine fungizide Wirkung gekennzeichnet ist, wird auf der Basis natürlicher Rohstoffe hergestellt. Die aktive Komponente des Arzneimittels wird aus den Nadeln der Sibirischen Tanne gewonnen - dies sind Triterpensäuren (abiesonisch und abiesolisch). Die präparative Novosil-Form ist eine wässrige Emulsion, die in 10- oder 30-Gramm-Fläschchen oder Glasampullen mit einem Volumen von 1 ml verpackt ist. Zur bequemen Messung des Arzneimittels ist jede Flasche mit einer speziellen Pipette ausgestattet.

Geltungsbereich und Funktionsprinzip

Ein Wachstumsregulator eines einheimischen Herstellers kann auf zwei Arten verwendet werden: zum Einweichen des Saatguts vor dem Einpflanzen in den Boden und zum Verarbeiten bereits vegetierender Pflanzen. Aus den Anweisungen geht hervor, dass das Immunstimulans für eine Vielzahl von Getreide-, Obst-, Gemüse- und Beerenkulturen verwendet werden darf.

Das Funktionsprinzip von Novosil lautet wie folgt:

  • Beschleunigung der Bildung von Eierstöcken und Erhöhung ihrer Anzahl an einer Pflanze;
  • Verkürzung der Reifezeit von Früchten, was besonders für Gebiete mit kurzen Sommern und kaltem Herbst wichtig ist;
  • Beschleunigung des Wachstums und der Entwicklung von Kulturpflanzen;
  • Prävention von Infektionen mit Infektionskrankheiten aufgrund erhöhter Immunität;
  • Verhinderung des Abfalls von Eierstöcken von Pflanzen bei plötzlichen Kälteeinbrüchen und Temperaturschwankungen;
  • verbesserter Geschmack von angebautem Obst, Gemüse und Beeren, sie werden süßer und saftiger;
  • Beschleunigung der Samenkeimung und Stärkung der Sämlinge;
  • Stimulierung der Wurzelbildung und Verbesserung der Anpassung von Zwiebelpflanzen an einem neuen Ort;
  • Wiederherstellung der Ernte nach Stresssituationen wie anhaltendem Regen, anhaltender Dürre;
  • Verbesserung der Dekorativität von Innenblumen.

Gebrauchsanweisung für "Novosil"

Dem Arzneimittel liegen Anweisungen des Herstellers bei, aus denen hervorgeht, in welchen Dosierungen und wie oft das Immunstimulans verwendet werden kann. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Empfehlungen einhalten und das Produkt korrekt anwenden.

Für Samen

Um das Samenmaterial für die Keimung vorzubereiten, bereiten Sie eine Lösung vor, die aus 1 ml des Arzneimittels (1 Ampulle) und 1 Liter gereinigtem oder abgesetztem Wasser besteht. Die Komponenten werden gemischt, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist, und das Saatgut wird in die Arbeitsflüssigkeit eingetaucht und 6 Stunden in Lösung gehalten.

Diese Menge an Arbeitslösung reicht aus, um 1 kg Saatgut einzuweichen. Aus den Anweisungen geht hervor, dass das Medikament für alle Pflanzen verwendet werden darf - sowohl für Obst als auch für Zierpflanzen.

Für Setzlinge

Es wird empfohlen, Sämlinge von Gemüsepflanzen eine Woche vor dem Pflanzen auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus zu verarbeiten. Dies wird jungen Pflanzen helfen, sich schnell an einen neuen Ort anzupassen und Krankheiten und widrigen Wetterbedingungen zu widerstehen. Um eine Sprühflüssigkeit herzustellen, gießen Sie den Inhalt einer Ampulle eines Immunstimulans in 3 Liter Wasser und mischen Sie es gründlich.

Nachdem die Kulturen an einen dauerhaften Wachstumsort transplantiert wurden, werden sie weiterhin mit dem Novosil-Präparat behandelt, wobei die in den Anweisungen für jede Pflanze angegebenen Verbrauchsraten eingehalten werden.

Zum Sprühen von Gurken wird eine Flüssigkeit aus 3 Litern Wasser und 5 Tropfen des Arzneimittels hergestellt. Während der Vegetationsperiode wird die Gemüseernte viermal verarbeitet - das erste Mal, wenn sich 3 echte Blätter auf den Büschen bilden, dann bevor die Knospenbildung beginnt, dann zwei weitere Male im Abstand von einer Woche.

Um Tomatenbüsche zu füttern, benötigen Sie 15 Tropfen Dünger in einem 3-Liter-Behälter mit Wasser. Die Tomaten werden dreimal gesprüht, wobei der Beginn der Blüte des ersten, zweiten und dritten Pinsels im Mittelpunkt steht.

Das Pflanzen von Zwiebeln wird während der Vegetationsperiode zweimal verarbeitet - das erste Mal, wenn sich 4 Blätter auf den Pflanzen bilden, das zweite Mal nach 2 Wochen. Zur Vorbereitung der Arbeitsflüssigkeit benötigen Sie 30 Tropfen Novosil pro 3 Liter.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Die Beete mit Kohl werden beim ersten Mal besprüht, wenn 7 Blätter auf den Feldfrüchten gebildet werden, die zweite Behandlung wird nach dem Eierstock der Kohlköpfe durchgeführt. 12 Tropfen Dünger werden mit Wasser in einen 3-Liter-Behälter gegossen.

Sie können das Wachstum von Kartoffeln stimulieren, indem Sie die Pflanzungen mit einer Lösung von 1 Liter Wasser und 30 Tropfen des Arzneimittels besprühen. Dies geschieht während der aktiven Blüte der Pflanzen und eine Woche nach dem ersten Eingriff.

Für Beerenkulturen

Mit Dünger können Sie den Geschmack von Beeren verbessern und den Ertrag jedes Busches um 25% steigern. Sträucher mit Johannisbeeren, Himbeeren, Trauben und Stachelbeeren werden während der Vegetationsperiode zweimal mit einer Arbeitslösung besprüht. Das erste Mal wird die Behandlung zum Zeitpunkt der Bildung von Blütenknospen durchgeführt, das zweite Mal - nach zwei Wochen. 30 Tropfen Dünger werden mit Wasser in einen 6-Liter-Behälter gegossen.

Kleine Büsche wie Erdbeeren und Erdbeeren müssen dreimal pro Saison gefüttert werden - während der Blüte, am Ende der Ernte und nachdem die Ranken entfernt wurden. Für 3 Liter Wasser benötigen Sie 15 Tropfen Novosil.

Bei der Vorbereitung einer Arbeitsflüssigkeit zum Sprühen muss beachtet werden, dass das Wasser leicht warm sein sollte (ca. 35 Grad), damit sich das Medikament besser darin auflöst.

Düngersicherheit

"Novosil" bezieht sich auf organische Zubereitungen und ist nach Angaben des Herstellers für Mensch und Tier nicht gefährlich. Grundlegende Sicherheitsregeln müssen jedoch weiterhin eingehalten werden. Arbeitskleidung und Gummihandschuhe werden verwendet, und am Ende der Behandlung werden Gesicht und Hände mit Seife gewaschen.

Speicherbedingungen und -regeln

Die Haltbarkeit des Immunstimulans unter Lagerbedingungen beträgt 3 Jahre. Sie halten die Düngerflaschen an einem dunklen Ort, an dem die Lufttemperatur 30 Grad nicht überschreitet.

Analoga

Der Dünger hat keine analoge Zusammensetzung, kann aber durch ein Präparat mit ähnlicher Wirkung ersetzt werden - "Ecosil".


Schau das Video: 15 PUNKTE im DEUTSCH ABI? So gehts last Minute Abitur Tipps (August 2022).