Rat

Gebrauchsanweisung des Fungizids Topsin M und Wirkmechanismus

Gebrauchsanweisung des Fungizids Topsin M und Wirkmechanismus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Topsin M" ist ein Fungizid, das zur Gruppe der kontaktsystemischen Chemikalien gehört. Die Gebrauchsanweisung spricht von seiner Fähigkeit, Pflanzen vor Infektionen zu schützen und sie im Frühstadium zu behandeln. Das Tool eliminiert Pilzinfektionen (die häufigsten Pflanzenkrankheiten, die 80% ausmachen) bei Garten-, Garten- und Feldfrüchten. Darüber hinaus zerstört das Medikament Insektenschädlinge.

In großen und privaten Betrieben ist eine Agrochemikalie für Getreide, Obst, Gemüse und Steinobst gefragt. Es darf mit anderen Substanzen kombiniert werden, der Wirkstoff ist körpersicher.

Die Zusammensetzung und Form der Freisetzung des Fungizids "Topsin M"

Das Produkt wird in 2 Formen hergestellt - eine Emulsion von 10 ml in einer Flasche oder in 5 l Plastikbehältern. Das Pulver ist in Packungen zu 10 g, 25 g, 500 g verpackt. Der Wirkstoff ist Thiophan-Methyl. Konzentration in Emulsion - 50%, in Pulverform - 70%.

Hauptvor- und Nachteile

Gärtner heben die Hauptprioritäten von Topsin M hervor:

  • Es manifestiert sich in den ersten Stunden nach der Behandlung, die Wirkdauer beträgt bis zu einem Monat.
  • Bekämpft mehr als eine Krankheit.
  • Kompatibel mit vielen Produkten, mit Ausnahme derjenigen, die Kupfer und Alkali enthalten.
  • Das Tool kann das Wachstum von Kulturzellen stimulieren und die Photosynthese verbessern.
  • Fördert die Wiederherstellung von Bäumen vor mechanischen Schäden (Hagel, Schnitt). Das Produkt ist leicht giftig und sicher für Honigpflanzen, Menschen und Pflanzen.

Von den Minuspunkten wird die Abhängigkeit von Krankheitserregern vom Wirkstoff unterschieden. In diesem Fall müssen Sie es mit anderen Fungiziden abwechseln.

Darüber hinaus ist das Mittel nicht in der Lage, Peronosporose zu zerstören, es ist bei Temperaturen unter +15 ° C unwirksam. Thiophan-Methyl ist im Falle einer Überdosierung gefährlich für Menschen, Haustiere und Bewohner von Stauseen.

Die Wirkung des Wirkstoffs

Der Hauptbestandteil der Chemikalie wird gleichmäßig von Blättern, Trieben und dem Wurzelsystem absorbiert. Wenn es den betroffenen Bereich erreicht, unterdrückt es die Teilung der Zellen des Erregers, blockiert die Atmung und verhindert so das Erwachen des Myzels und das Keimen der Sporen.

Das Mittel behandelt erkrankte Herde, die sich auf die Wurzeln ausbreiten, und schützt vor Bodenparasiten.

"Topsin M" lindert Innenblumen, Gemüse, Früchte von Blattläusen, Blattkäfern und deren Eiern.

Vorbereitung der Arbeitslösung und Gebrauchsanweisung

Die Lösung von Topsin wird vor der Verarbeitung hergestellt. Die empfohlene Dosis beträgt 10-15 g pro 10 Liter Wasser.

Rühren Sie die Suspension allmählich um, gießen Sie zuerst ¼ Teil Wasser in das Spritzgerät, geben Sie die erforderliche Dosierung hinzu, schließen Sie, schütteln Sie und geben Sie den Rest der Flüssigkeit hinzu. Während des Betriebs wird die Lösung regelmäßig geschüttelt, um Sedimente zu vermeiden.

Das Pulver wird auch allmählich mit Wasser angefeuchtet und dann auf das erforderliche Volumen gebracht. Das Sprühen von Pflanzen wird nur vor oder nach der Blüte empfohlen. Vielfältigkeit - 2 mal pro Saison mit einer Pause von 14 Tagen.

Gurken sprühen

Gurken auf freiem Feld werden gesprüht, wenn Mehltau auftritt, von Trieben bis zur Bildung von Essiggurken. Berechnung - 3 Liter Lösung pro 100 Quadratmeter. m. Pulver für 10 Liter Wasser benötigt 2,5-4 g, Suspension - 3,5-6 ml.

Obstbäume

Bäume benötigen 10 Liter Lösung für einen Erwachsenen, 2 Liter für einen Jungen. Vor und nach der Blüte zweimal gegen Schorf, Kokkomykose und Mehltau gesprüht. Pulver wird 10-15 g, Suspension - 15-20 ml pro Eimer Wasser genommen.

Weinberge und Beerensträucher

Trauben und Johannisbeeren werden mit 10-15 g Pulver oder 15-20 ml Suspension gegen Graufäule, Anthracnose, Mehltau, Oidium behandelt. Vielfältigkeit - vor der Blüte, nach der Ernte. Ein Busch benötigt ca. 5 Liter Lösung.

Wurzeln

Nehmen Sie für Zuckerrüben und andere Wurzelfrüchte 2-3 g Pulver, 2,5-4 ml Suspension pro 10 Liter Wasser. Während der Vegetationsperiode ist eine dreimalige Verarbeitung mit Cercosporose und Mehltau zulässig.

Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen

Wählen Sie zum Sprühen trockenes Wetter ohne Wind. Schutzkleidung, Schutzbrille, Atemschutzmaske und Handschuhe sind erforderlich. Rückstände sollten nicht in nahegelegene Gewässer gegossen werden. Es ist verboten, das Mittel in der Nähe von Gewässern, Bienenhäusern und Tieren zu verwenden.

Der Grad der Toxizität des Arzneimittels

Topsin-M ist für Menschen nicht sehr gefährlich (2. Klasse). Bei versehentlichem Kontakt bleiben Verbrennungen an Haut und Schleimhäuten nicht zurück. Mäßig gefährlich für Bienen - 3. Klasse, für Fische und Wasserorganismen - 1. Gefahrenklasse (sehr giftig).

Verträglichkeit mit anderen Pestiziden

Das Mittel darf mit Fungiziden, Präparaten gegen Zecken (Akarizide), gegen schädliche Insekten (Insektizide) mit Ausnahme von kupfer- und alkalibehaltigen Stoffen gemischt werden.

Lagerbedingungen

Die maximale Haltbarkeit eines chemischen Produkts in einer ungeöffneten Verpackung beträgt 5 Jahre. Dies erfordert einen dunklen, trockenen Raum, der nicht in der Nähe von Nahrungsmitteln, Futtermitteln, Medikamenten, Kindern und Haustieren liegt.

Analoga des Mittels

Es gibt Wirkstoffe aus einer Reihe von Fungiziden, die den gleichen Wirkstoff enthalten.

"Rex Duo" - seine aktiven Komponenten: Thiophan-Methyl 31% und Epoxiconazol 18,7%. Das Medikament blockiert die Bildung von Zellmembranen des Pilzes und führt zu seinem Tod. Erhältlich in Federung. Verwendet für Getreide, Zuckerrüben für Mehltau, Pyrenoforose, Septorien.

Phoenix Duo ist ein Zweikomponentenpräparat, das 310 g / l Thiophan-Methyl und 250 g / l Flutriafol enthält. Entwickelt zum Schutz vor Pilzen (Anthracnose, Septoria, Rost, Schorf, Explosion) von Getreide, Apfelbäumen, Trauben, Rüben.

Agrochemikalien mit einem anderen Wirkstoff: Fitosporin-M, Abiga-Peak, Quadris, Previkur Energy.


Schau das Video: Stosowanie oprysków w domu! Preparaty opryski, aerozole na szkodniki roślin domowych (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Friedrich

    Die ausgezeichnete Antwort, galant :)

  2. Caine

    Ich sehe den Punkt darin nicht.



Eine Nachricht schreiben