Fragen und Antworten

Kann man eine Birne retten?

Kann man eine Birne retten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Frühjahr habe ich eine dreijährige Birne (Honig) in den Boden gepflanzt. Sehr lange habe ich nicht angefangen zu wachsen, dann bin ich gegangen, habe schnell um 10 cm zugenommen und plötzlich: von den oberen Blättern und auf dem Stamm - Schwärze, die Blätter hingen herunter, als ob sie getrocknet wären. Unten in der unteren Hälfte des Stammes - die Blätter und der Stamm selbst sind normal. Es wurde mit Bordeaux-Flüssigkeit behandelt, bald wurde es gefüttert, der kranke Teil wurde herausgeschnitten und hinterließ einen Stumpf über ca. 5 cm. Heute habe ich bemerkt, dass sich alles wiederholt - die Seitenzweige mit Blättern und der Stiel sind bereits ca. 1 cm geschwärzt. Sag mir, was ist das? und ist es möglich eine birne zu retten?

Antworten:

Tamara, leider gibt es nichts, was dir gefallen könnte. Ihre Birne ist von einem bakteriellen Brand befallen. Solche Bäume werden sehr schlecht behandelt, da die Krankheit den gesamten Baum durch die Gefäße des Saftfortschritts erfasst. Es wird empfohlen, kranke Bäume zu vernichten, um eine Ausbreitung auf andere Bäume zu vermeiden. Man könnte versuchen, eine Langzeitbehandlung (mindestens 1 Jahr) eines erwachsenen Baumes durchzuführen, ohne jedoch zu garantieren, dass dies gelingt. In Ihrem Fall ist es einfacher, den erkrankten Sämling zu zerstören und einen neuen zu pflanzen, und zwar an einem anderen Ort.


Sehen Sie sich das Video an: Defekter LED Strahler - ist da noch was zu retten? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tajas

    Wow, ich wünschte, ich könnte dorthin gehen ...

  2. Judd

    Ich verstehe nicht ganz, was du meinst?

  3. Ahiga

    Curiously....

  4. Fallon

    Sie liegen falsch.

  5. Farquharson

    does not exist Probable

  6. Kazrashakar

    Danke für den Artikel, ich freue mich immer, dich zu lesen!



Eine Nachricht schreiben