Rat

Anweisungen zur Verwendung des Herbizids Lintur aus Unkraut und Verarbeitungsregeln

Anweisungen zur Verwendung des Herbizids Lintur aus Unkraut und Verarbeitungsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist heute möglich, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Reinigung von Unkräutern durch den Einsatz von Chemikalien zu reduzieren, die diese Pflanzen wirksam bekämpfen. Unter den wirksamen Arzneimitteln wird das Herbizid Lintur von Gärtnern unterschieden. Es wurde entwickelt, um alle Unkräuter, einschließlich mehrjähriger, zu bekämpfen. Um zu lernen, wie man ein Pestizid richtig einsetzt, müssen Sie die Gebrauchsanweisung lesen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung von Unkrautvernichter

Das Medikament hat 2 Wirkstoffe:

  1. Dicamba 659 g / kg als Natriumsalz.
  2. Triasulfuron 41 g / kg, das zur Sulfonylharnstoffklasse gehört.

Dicamba ist ein Wachstumsregulator und Triasulfuron kann die Synthese von Aminosäuren hemmen, die von Unkräutern benötigt werden. Diese aktiven Elemente passieren das Wurzelsystem und die Unkrautblätter. Aufgrund der Wirkung des Pestizids wird Folgendes beobachtet:

  • Aussetzung des Wachstums;
  • Gelbfärbung, Blattnekrose, Stiel;
  • der Tod von Unkraut.

Das Herbizid wird in einer 1 kg-Packung hergestellt, die wasserdispergierbares Granulat enthält. Ein Messbecher liegt jeder Packung bei.

Vorteile des Herbizids

Die Vorteile des Tools umfassen:

  • Schutz von Rasengräsern;
  • eine breite Palette von Wirkungen - das Medikament ist in der Lage, das Problem der Unkräuter zu lösen, die schwer auszurotten sind. Dies schließt Maria, Schiritsa, Kamille, Mariendistel ein;
  • Aufgrund der Bodenwirkung wird ein langfristiger Schutz gewährleistet.
  • Rentabilität;
  • Die Ernte erfolgt schnell, da keine zusätzliche Reinigung von Unkraut erforderlich ist.
  • Lintour hat eine niedrige Verbrauchsrate;
  • ein Sprühen mit einem Produkt reicht aus;
  • Das Pestizid darf nicht mit anderen Wirkstoffen kombiniert werden.
  • Das Produkt kann im Frühjahr und Herbst verwendet werden.
  • stellt keine Gefahr für Menschen, Tiere dar;
  • moderne Art von hochwertigem Herbizid in praktischer Verpackung.

Wie wirkt das Medikament?

Das Herbizid wird verwendet, um das Wachstum einer Vielzahl von einjährigen und mehrjährigen dikotylen Unkräutern zu kontrollieren, einschließlich 2,4-D-resistenter Typen.

Lintur zerstört sowohl den Luftteil als auch die Wurzeln des Unkrauts. Das Medikament ist während des Gebrauchs weniger wetterabhängig.

Durch die Kombination von 2 aktiven Elementen wird eine schnelle und effektive Wirkung beobachtet.

Am 5. und 7. Tag erscheinen Anzeichen, und der absolute Tod tritt nach 20 Tagen ein, abhängig von der Art des Unkrauts und dem Wetter. Die Schutzbarriere dauert ca. 8 Wochen.

Nach dem Sprühen mit Herbiziden im Herbst des laufenden Jahres können Sie jede Ernte mit dem vorherigen Bodenpflügen bis zu einer Tiefe von 15 cm säen. Das Pestizid hat keine Kontraindikationen für nachfolgende Pflanzen in der Fruchtfolge.

Verbrauchsraten für verschiedene Anlagen

Wie viel Medikament in jedem Einzelfall benötigt wird, ist in der Tabelle aufgeführt.

KulturErforderlicher Verbrauch, kg / haZeit und Bühne
Winterweizen, Roggen0,12-0,18Im Herbst, Frühling, während der Bestockung
Wintergerste0,12-0,18Herbstperiode, Bestockung
Frühlingsfrüchte0,12-0,18Frühlingszeit, Bestockung
Hirse0,12-0,18Frühlingszeit, Bestockungszeit
Wiese Timothy (Samen säen)0,18Die Pflanzen werden in dem Jahr angebaut, in dem die Samen geerntet werden (Frühling), im Stadium des Pflanzenwachstums
Wiese Timothy (Deckung, nackte Ernte)0,18Die Pflanzen werden in der Bestockungsphase oder mit dem Aussehen von 1-2 Blättern besprüht, wenn die Aussaat kahl ist
Rotschwingel, Wiesen-Bluegrass - Abdeckung, deckungslose Aussaat

Zwei-Quellen-Schilf, Festulolium

0,18Die Pflanzen werden im Bestockungsstadium der Deckpflanze oder im Stadium von 1-2 Blättern gesprüht, wenn die Aussaat unbedeckt ist
Rasen0,18Die Verarbeitung erfolgt 4 Tage nach dem Mähen von Mai bis Juni oder von August bis September

Wie bereite ich eine Arbeitsmischung vor?

100 sq verarbeiten. m Rasen benötigen Sie einen 1,5-Gramm-Beutel. Zur Herstellung der Lösung wird der Tank zu ¼ mit Wasser gefüllt. Danach wird die benötigte Dosis mit Hilfe eines Messbechers gemessen und in den Tank gegossen. Die Mischung wird gut gemischt, dann wird der Rest des Wassers in den Tank gegossen.

Das Rühren wird während der Behandlung der Stelle fortgesetzt, um die Homogenität der Arbeitslösung sicherzustellen. Wenn der Sprühtank gefüllt ist, befindet sich der Füllschlauch immer über dem Wasserspiegel. Dies dient dazu, ein Zurücksaugen zu vermeiden.

Die verwendete Mischung muss innerhalb von 24 Stunden aufgetragen werden.

Wie verwende ich das Produkt richtig?

Die Gebrauchsanweisung schreibt die folgenden Regeln für die Verwendung des Herbizids vor:

  1. Die Verarbeitung erfolgt bei trockenem und ruhigem Wetter und frühestens 2-3 Tage nach dem Rasenmähen.
  2. Getreide muss vom Grad der 4 Blätter bis zum Ende der Bestockungsphase der Pflanze einschließlich gesprüht werden.
  3. Das Sprühen erfolgt morgens und abends, wenn die Windgeschwindigkeit nicht mehr als 5 m / s beträgt, damit das Pestizid nicht auf die in der Nähe wachsenden Pflanzen driftet.
  4. Es wird empfohlen, die Pflanzen zweimal pro Saison zu besprühen. Das erste Mal, wenn Sie dies am Ende des Frühlings tun müssen, das nächste Mal - am Ende des Sommers. Die optimale Lufttemperatur beträgt 15-25 Grad.

Es ist nicht erforderlich, die Pflanzen mit dem Produkt zu besprühen, wenn Frost oder nach Frost vorgesehen ist. Nicht für Pflanzen unter Stress verwenden, Rasenflächen, auf denen Hülsenfrüchte gesät werden, nicht verarbeiten, gemähtes Gras nicht als Futter für Tiere füttern.

Es ist wichtig, dass die Arbeitslösung nicht in benachbarte Anlagen gelangt. Sprühen Sie auch keine Rasenflächen, die jünger als 6 Monate sind.

Sicherheitsregeln für den Gebrauch

Das Pestizid aus Unkräutern mit selektiver Wirkung gehört zu den Arzneimitteln der 3. Gefahrenklasse, was bedeutet, dass es praktisch keine Gefahr für Menschen und Insekten darstellt.

Bei der Verwendung des Arzneimittels müssen Sie jedoch die folgenden Regeln befolgen:

  1. Verwenden Sie persönliche Schutzausrüstung für Haut, Augen, Atmungsorgane - langärmelige Kleidung, Gummihandschuhe, Atemschutzmaske, Maske, Schutzbrille.
  2. Es ist verboten zu rauchen, zu trinken, zu essen.
  3. Behandeln Sie Parzellen nur bei ruhigem Wetter.
  4. Waschen Sie nach dem Sprühen Ihre Hände mit einem Reinigungsmittel.
  5. Die Mundhöhle wird mit sauberem Wasser gespült.
  6. Wenn Lintur auf die Haut spritzt, spülen Sie sie mit warmem Wasser und Reinigungsmittel ab. Wenn das Medikament in die Augenpartie gelangt, spülen Sie es mit viel Wasser aus, ohne es zu schließen.
  7. Die Einnahme des Herbizids erfordert die Verwendung von Aktivkohle, und Sie sollten auch versuchen, Erbrechen zu provozieren.

Verträglichkeit mit anderen Herbiziden

Das Pestizid ist mit anderen Herbiziden kompatibel, es ist jedoch in jeder Situation ein Verträglichkeitstest erforderlich. Gute Kompatibilität Lintura ist mit Alto Super, Karate, Aktara behoben. Aus diesen Medien werden häufig Tanklösungen hergestellt. Das Medikament ist nicht mit dem Wachstumsregulator kompatibel.

Wie lagere ich das Medikament?

Die Lagerung des Arzneimittels sollte in einem trockenen Raum erfolgen. Der Temperaturbereich der Konservierung liegt zwischen -10 und +35 Grad. Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre.

Gibt es Analoga?

Von ähnlichen Produkten für die Verarbeitung von Kulturpflanzen gibt es:

  • Antisapa;
  • Zusammenfassung Max;
  • Fusilade Forte;
  • Astera;
  • Gezagard;
  • Hurrikan Forte.


Schau das Video: Getreide striegeln, Ur-Dinkel und Bergweizen mit Einböck Striegel striegeln (Kann 2022).