Fragen und Antworten

Die Blätter des geflügelten Euonymus trocknen - was tun?

Die Blätter des geflügelten Euonymus trocknen - was tun?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im September begannen die Blätter in der Nähe des geflügelten Euonymus zu trocknen. Erst die Tips dann das ganze Blatt. Bewässert, aber kein positives Ergebnis. Beresklet 3 Jahre. Was könnte der Grund sein? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort und Hilfe!

Antworten:

Ich nehme zwei Gründe an: eine Schilddrüsenläsion oder eine Verletzung des Temperaturregimes. Die Schilddrüse ist sehr schwer zu sehen (braune kleine Plaques auf den Blättern). Sie saugen den Zellensaft der Blätter aus und töten so die Blätter ab. Sie färben sich zuerst gelb, trocknen dann ab und fallen ab. Sie können die Schilddrüse nicht manuell loswerden, es ist ein Sprühen mit Actellik (2 ml pro 1 Liter Wasser) erforderlich.

Die optimale Temperatur für den Anbau von Bereskelett im Sommer beträgt 15-25 ° C, im Winter 7-10 ° C. Ein Verstoß gegen das Temperaturregime führt zum Austrocknen und Fallenlassen der Blätter.