Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Fungizids Kazim, Dosierung und Analoga

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Fungizids Kazim, Dosierung und Analoga


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um eine reiche Ernte zu ernten, muss sie vor Krankheiten geschützt werden. Mit der Fungizidbehandlung können Sie Pflanzungen vor verschiedenen Arten von Infektionen schützen. Bei der Auswahl eines Präparats sollte berücksichtigt werden, für welche Pflanzen es bestimmt ist, da es kein universelles Mittel gibt, das für alle Kulturpflanzen geeignet ist. Die Anwendung des Fungizids "Kazim" ist für Kulturen von Weizen, Roggen, Gerste und Zuckerrüben angezeigt.

Veröffentlichungsform und Zusammensetzung von "Kazim KS"

Das Medikament ist ein systemisches Fungizid. Gehört zur Klasse der Benzimidazole. Der Wirkstoff ist Carbendazim, er ist in einer Konzentration von 500 Gramm / Liter enthalten. Es wird in Form einer konzentrierten Suspension hergestellt und in Plastikdosen mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern verkauft.

Hochwirksames Einkomponentenpräparat zur Bekämpfung von Pilzinfektionen und bakteriellen Pflanzeninfektionen. Es hat eine schützende und therapeutische Wirkung, wird daher zu vorbeugenden Zwecken und zur Beseitigung erkannter Pflanzenkrankheiten eingesetzt.

Spektrum und Wirkmechanismus des Arzneimittels

"Kazim KS" hemmt den Prozess der Zellteilung im Falle einer Pilz- oder Bakterieninfektion. Es wird zum Besprühen von Weizen, Gerste, Roggen und Zuckerrüben verwendet. Die Behandlung mit "Kazim" kann Pflanzen schützen:

  • von Wurzel und Wurzeltypen von Fäulnis;
  • Mehltau;
  • Septoria Blätter und Ohren;
  • Cerkosporelose;
  • Trockenfäule, Schneeschimmel.

Das Fungizid verhindert das Einlagern von Ohren, wirkt prophylaktisch und wirkt therapeutisch, wenn Pflanzen infiziert sind. Es eignet sich zur Aussaat von Saatgut.

Mit Carbendazim behandelt, bleiben sie bei sachgemäßer Lagerung das ganze Jahr über lebensfähig. Der Verband kann einen Monat vor dem Pflanzen oder am Tag des Pflanzens durchgeführt werden.

Die Behandlung während der Vegetationsperiode erfolgt nach Feststellung der ersten Infektionssymptome an den Pflanzen. Das Nachsprühen erfolgt nach 1,5 Wochen. Um die Winterkulturen zu erhalten, ist eine Herbstbewirtschaftung der Felder möglich. Getreide wird 1-2 mal verarbeitet, je nach Krankheit werden Zuckerrüben bis zu 3 mal gesprüht.

Das Medikament ist bei hoher Luftfeuchtigkeit und nach Regen aktiv. Bei der Verwendung sind die vom Hersteller empfohlenen Dosierungen zu beachten, in diesem Fall weist es keine Phytotoxizität auf. Die Pflanzenresistenz gegen den Wirkstoff entwickelt sich langsam.

Fungizidverbrauchsrate

Dies hängt von der Art der gesprühten Ernte und den erkannten Krankheiten ab.

Art der KulturEntdeckte KrankheitenFungizidkonsumVerbrauch der Arbeitslösung Liter / HektarArbeitszeit
Getreide (Weizen, Gerste, Roggen), Frühling und WinterWurzel und Wurzelfäule, Unterbringung von Pflanzen

Helminthosporiose, Mehltau

0,3-0,6 Liter / Hektar

0,5-0,6 Liter / Hektar

300vegetativ
ZuckerrübeMehltau, Cercospora0,6-0,8 Liter / Hektar300vegetativ

Die Verarbeitung erfolgt 1 bis 3 Mal pro Saison. Nach dem Besprühen der Pflanzen gehen sie nach 3 Tagen auf die Felder. Das Fungizid wird mindestens 40 Tage vor der Ernte angewendet. Für Zuckerrüben - mindestens 50 Tage.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament gehört zur Gefahrenklasse 2 (hohe Toxizität). Es ist verboten, es in privaten Gärten und Gemüsegärten zu verwenden, mit einem kleinen Flugzeug zu besprühen und in der Sanitärzone von Gewässern zu verwenden, da es für Fische hochgiftig ist. Imker sollten 4-5 Tage vor der Behandlung der Pflanzen benachrichtigt werden, um den Flug der Insekten zu verzögern.

Das Sprühen erfolgt mit einer Arbeitslösung. Es wird vor Gebrauch vorbereitet und nicht länger als einen Tag gelagert. Zur Herstellung der Arbeitsmischung wird 1/3 der erforderlichen Flüssigkeit in das Spritzgerät gegossen, dann wird die erforderliche Menge an Fungizid zugegeben und die Lösung gründlich gemischt. Bringen Sie das Volumen mit Wasser auf das gewünschte Volumen und mischen Sie es erneut gründlich. Nach der Arbeit wird das Spritzgerät mit Wasser gewaschen, wobei die Reste der Arbeitslösung entfernt werden.

Die Verarbeitung erfolgt an bewölkten Tagen. Sprühen Sie keine Felder bei sonnigem Wetter oder starkem Wind. Nicht länger als 3 Jahre hintereinander anwenden, um die Anreicherung des Wirkstoffs im Boden und die Entwicklung von Sucht zu vermeiden.

Sicherheitsmaßnahmen

Jeder Behälter mit einem Fungizid wird mit detaillierten Anweisungen zur Dosierung des Arzneimittels, den Regeln für die Herstellung der Arbeitslösung, der Dauer und den Lagerbedingungen des Produkts geliefert. Die Anweisungen müssen befolgt werden.

Zur Herstellung von Fungizidlösungen werden spezielle Arbeitsplattformen eingesetzt. Sie befinden sich in der Nähe des Pestizidlagers, abseits von landwirtschaftlichen Gebäuden und Wohngebäuden. Eine solche Site sollte für unbefugte Personen, Kinder und Haustiere unzugänglich sein. Am Ende der Arbeiten wird es gründlich mit fließendem Wasser gespült.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Vor der Vorbereitung der Lösung sollten Sie einen speziellen Schutzanzug, einen Bildschirm oder eine Schutzbrille, Gummischuhe und Handschuhe tragen. Das Haar ist mit einer Kappe bedeckt. Während der Arbeit sollten Sie nicht durch Rauchen oder Essen abgelenkt werden.

Wichtig: Wenn das Fungizid auf offene Hautpartien gelangt, sollte es mit fließendem Wasser gespült werden. Waschen Sie nach Beendigung der Arbeiten die freiliegenden Körperstellen gründlich.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Das Fungizid ist mit vielen Herbiziden und Düngemitteln verträglich. Verwenden Sie es nicht in Tankmischungen mit alkalischen Mitteln. Vor der Herstellung der Mischung muss die Verträglichkeit aller Komponenten überprüft werden.

Lagerbedingungen

Kazim KS wird in spezialisierten Räumlichkeiten gehalten. Der Behälter mit dem Fungizid sollte fest verschlossen sein, das Arzneimittel sollte in seiner Originalverpackung aufbewahrt werden. Der Titel und die bereitgestellten Vorbehalte müssen gut lesbar sein. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Produkt sollte nicht gefroren und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Fungizidanaloga

In Bezug auf den Wirkstoff identisch sind: "Comfort KS", "Axiom KS", "Cardinal 500 KS", "Ferazim KS". Dies ist keine vollständige Liste der Analoga.


Schau das Video: French Press Bedienungsanleitung und Tipps (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Alhwin

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Nigore

    Fast das gleiche.

  3. Clust

    Is very similar.

  4. Kigarisar

    Ich gratuliere übrigens, dieser großartige Gedanke fällt



Eine Nachricht schreiben