Rat

Schritt-für-Schritt-Rezepte für eingelegte Gurken in Plastikflaschen für den Winter, Lagerung

Schritt-für-Schritt-Rezepte für eingelegte Gurken in Plastikflaschen für den Winter, Lagerung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt Situationen, in denen nicht genügend Zeit vorhanden ist, die Glaswaren knapp werden und immer noch viele Gurken vorhanden sind. Und alles muss gesalzen werden. Das kalte Salzen von Gurken ist einfach und schnell. Und geschmacklich sind Essiggurken in gewöhnlichen Plastikflaschen der traditionellen Heißmethode keineswegs unterlegen.

Vor- und Nachteile des Einlegens von Gurken in eine Flasche

Diese Methode spart Zeit für vielbeschäftigte Hausfrauen und verhindert mögliche Verletzungen, da Banken in Eile gebrochen und verletzt werden können. Daher können auch Kinder Essiggurken in Plastikflaschen aufbewahren, wenn sie einen aktiven Wunsch nach Teilnahme zeigen. Der Geschmack dieser Delikatesse ist ziemlich ungewöhnlich, so dass es viele auf dem festlichen Tisch angenehm überraschen kann.

Unter den Mängeln kann festgestellt werden, dass der Austastprozess zeitlich verlängert wird. Nach 7 Tagen, in denen Sie auf Gurken bestehen, müssen Sie sich an die Vorspeise erinnern und sie fertig kochen. Darüber hinaus muss dieses Beizen unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden, um einen schnellen Verderb zu vermeiden. Es kann für jemanden auch schwierig sein, Früchte aus dem schmalen Flaschenhals zu holen, aber dieses Problem wird durch die geringe Größe der Gurken oder durch das Abschneiden der Oberseite des Behälters gelöst.

Auswahl und Vorbereitung vor Beginn des Prozesses

Es wird empfohlen, eingelegte Gurken zu wählen. Sie sind auch vielseitig und salathaltig, aber ideale Gurken für Gurken haben schwarze Dornen und eine extrem holprige Oberfläche. Die Früchte sollten nicht groß oder zu weich sein. Zum Beispiel sind Essiggurken großartig.

Es dauert nicht lange, bis Sie fertig sind. Gurken sollten sorgfältig untersucht und nach Größe sortiert werden, wenn die Ästhetik des Gerichts wichtig ist: Früchte derselben Größe sehen schöner aus. Schneiden Sie alle verdorbenen Stellen und die Stelle, an der sie am Stiel befestigt sind, ab und waschen Sie sie gründlich.

Wenn die Schalen des Gemüses hart erscheinen, müssen Sie sie nicht abziehen. In Salzlake wird es weicher und die Gurken knirschen angenehm.

Ideal, wenn die Größe der Gurken den Durchmesser des Flaschenhalses nicht überschreitet.

Vorbereitung von Kunststoffbehältern

Auch Geschirr wird zur Konservierung benötigt. Normalerweise verwenden Hausfrauen Gläser, aber wenn sie nicht zur Hand sind, sind Plastikflaschen aus Quellwasser aus einem normalen Geschäft perfekt. Darüber hinaus haben kalt hergestellte Rohlinge einen interessanten salzigen und fermentierten Geschmack.

Spülen Sie den Behälter unbedingt gründlich mit einer Bürste aus.

Wenn nicht alte Flaschen verwendet werden, die seit einiger Zeit im Haus herumliegen, sondern neue, die gerade mit Quellwasser gekauft wurden, ist es besser, die Flüssigkeit in einen anderen Behälter zu gießen. Es wird sich während des Salzprozesses als nützlich erweisen.

Wie man Gurken für den Winter in einer 5-Liter-Flasche einlegt

Alle notwendigen Zutaten und ein paar Fünf-Liter-Behälter sollten gesammelt werden, und alle Vorbereitungen für einen Snack für warme Gerichte sind abgeschlossen. Alle Gewürze nach Geschmack werden dem Rezept hinzugefügt: Sie geben dem Werkstück Originalnoten. Nach einem ähnlichen Aktionsschema in Fünf-Liter-Fässern können Sie Tomaten und Auberginen salzen.

Zutaten

Das Schöne an diesem Rezept liegt in der Verfügbarkeit seiner Zutaten. Sie können sie in jedem, sogar in einem kleinen Geschäft bekommen.

Für eine Fünf-Liter-Flasche benötigen Sie:

  • eingelegte Gurken - 3 Kilogramm;
  • Johannisbeerblatt - 1 Stück;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stück;
  • ein Regenschirm aus frischem Dill und seinem Stiel - je 1 Stück;
  • schwarze Pfefferkörner - 6 Stück;
  • Meerrettich - 1 Blatt oder 1 cm Wurzel.
  • Knoblauch - 6 Nelken.

Die Sole benötigt:

  • 1 Liter Quellwasser;
  • 40 Gramm grobes, nicht jodiertes Salz.

Normalerweise dauert die Vorbereitung etwa 20 Minuten, und die Vorbereitung der Dose selbst dauert 7 Tage.

Vorbereitung

Fünf-Liter-Gerichte sparen viel Zeit und bringen neue Empfindungen in den üblichen Prozess des Einlegens von Gurken.

  1. Die Gurken waschen, den Rücken schälen, in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen und 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Zeit, den Rest der Zutaten zuzubereiten. Paprika gut abspülen, entkernen und vierteln. Meerrettich und Dill waschen und grob hacken.
  3. Knoblauch schälen und unter fließendem Wasser abspülen.
  4. Legen Sie die Scheiben Pfeffer, Knoblauch, Dill und Meerrettich in saubere Fünf-Liter-Behälter. Johannisbeerblatt hinzufügen. Gurken darauf legen. Fügen Sie zuletzt Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzu.
  5. Nehmen Sie dann einen großen tiefen Behälter (auch ein Becken ist geeignet) und gießen Sie dort Wasser ein, mischen Sie es mit Salz, bis es vollständig aufgelöst ist.
  6. Wasser in die Gurkenflaschen geben. Ziehen Sie die Deckel gut an und legen Sie sie an einen dunklen, kalten Ort.
  7. Die Bereitschaft des Snacks wird durch den Schaum bestimmt, der sich unter dem Deckel bildet. Wenn es erscheint, können Sie mit der letzten Stufe des Kochens fortfahren. Dies geschieht normalerweise nach 5-7 Tagen.
  8. In diesem Fall müssen die Gurken gewaschen werden. Dazu muss das fermentierte Wasser abgelassen und in geschüttelten Plastikbehältern gereinigt werden. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.
  • Dafür ist Quellwasser, das beim Kauf in Flaschen abgefüllt wird, nur nützlich. Zuvor kann es in einen anderen Behälter abgelassen und dann verwendet werden.
  1. Damit die fermentierten Früchte leicht aus einer Fünf-Liter-Flasche entfernt werden können, wird empfohlen, die Oberkante abzuschneiden.

Weitere Lagerung

Auf diese Weise eingelegte Gurken werden lange gelagert. Es ist jedoch am besten, ein Regal für sie im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort wie einer U-Bahn oder einer Garage zu leeren.


Schau das Video: Gewürzgurken selber machen und einmachen. Omas Rezept. Make and preserve your own pickles. (August 2022).