Rat

16 köstliche Rezepte für die Zubereitung von Marmelade mit roten Johannisbeeren für den Winter

16 köstliche Rezepte für die Zubereitung von Marmelade mit roten Johannisbeeren für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gesunde und leckere Marmelade mit roten Johannisbeeren ist ein unverzichtbarer Genuss für einen kalten Winter. Im Vergleich zu schwarzen Johannisbeeren ist es weniger aromatisch und saftig, aber diese Beere hat unbestreitbare Vorteile. Es reift früher, fast gleichzeitig mit Erdbeeren. Rote Johannisbeere ist eine wertvolle Quelle für Vitamine und Elemente - A, C, E, H, PP, Magnesium, Kalium, Kalzium, Natrium und Phosphor. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Johannisbeermarmelade zuzubereiten, unter anderem mit anderen Fruchtzutaten.

Merkmale der Herstellung von Marmelade mit roten Johannisbeeren für den Winter

Im Winter, in der Speisekammer oder im Keller, müssen mehrere Gläser mit schöner und gesunder Marmelade aus roten Johannisbeeren vorhanden sein.

Die Beere wirkt sich positiv auf den Körper aus:

  • stärkt das Immunsystem;
  • reduziert Fieber und beseitigt Halsschmerzen bei Erkältungen;
  • verhindert das Auftreten von kardiovaskulären Pathologien;
  • senkt den Cholesterinspiegel;
  • stimuliert die Kollagenproduktion und fördert die Zellregeneration;
  • stärkt die Gefäßwände;
  • verbessert Stoffwechselprozesse;
  • normalisiert die Darmfunktion.

Damit die Marmelade alle aufgeführten Eigenschaften aufweist, ist es wichtig, Früchte von höchster Qualität auszuwählen und den Behälter ordnungsgemäß für das Spinnen vorzubereiten.

Wie wählt man die Hauptzutaten richtig aus und bereitet sie zu?

Für Marmelade müssen Sie vollreife und saftige Beeren mit großen roten Johannisbeeren wählen. Zerknitterte und faule müssen sofort weggeworfen werden.

Die Zubereitung der ausgewählten Früchte erfordert nur minimale Schritte:

  1. In ein Sieb gießen und mehrmals unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Legen Sie ein Tuch oder ein Papiertuch zum Trocknen der Beeren auf.
  3. Schneiden Sie mit einer kleinen Schere die Schwänze, Blätter und Astfragmente sehr vorsichtig ab, um die Beeren nicht zu beschädigen.

Regeln für die Vorbereitung von Containern für den Beginn des Prozesses

Aus kleinen Gläsern wird Marmelade mit roten Johannisbeeren hergestellt. Bevor Sie mit dem Prozess beginnen, müssen Sie deren Integrität überprüfen. Das Glas darf keine Risse, Chips, Kratzer, Rostspuren oder andere Mängel aufweisen.

Die Vorbereitung der Behälter besteht aus zwei Schritten - Waschen und Sterilisieren:

  1. Waschen Sie Glasbehälter mit einer Lösung von Backpulver.
  2. Der einfachste und kostengünstigste Weg zum Sterilisieren ist im Ofen oder im Ofen. Stellen Sie dazu die Temperatur auf +120 ° C ein und stellen Sie die Gläser mit dem Hals nach oben auf den Rost, damit die Feuchtigkeit verdunstet. 15-20 Minuten einweichen.

Wie lange dauert es, bis die Marmelade fertig ist?

Abhängig von den Anforderungen und Merkmalen des Rezepts kann die Garzeit für Marmelade mit roten Johannisbeeren zwischen zehn Minuten und einer halben Stunde liegen.

Wie kocht man zu Hause köstliche Marmelade mit roten Johannisbeeren?

Rote Johannisbeermarmelade, die unabhängig zu Hause gekocht wird, übertrifft in vielerlei Hinsicht die nützlichen und geschmacklichen Eigenschaften der Fabrikoptionen, da jeder Stufe besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Es gibt mehrere erfolgreiche Rezepte für eine Vitaminbehandlung.

Klassisches Rezept

Das einfachste und beliebteste ist das klassische Rezept, das ein Minimum an Zutaten erfordert:

  • ein Kilogramm rote Johannisbeeren;
  • eineinhalb Kilogramm Kristallzucker;
  • 400 ml gefiltertes Wasser, das durch stilles Mineralwasser ersetzt werden kann.

Sie müssen die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Die von den Zweigen getrennten Beeren abspülen und leicht trocknen.
  2. In eine Schüssel oder einen großen Topf gießen, um Marmelade zuzubereiten.
  3. Füllen Sie einen separaten Behälter mit Zucker und Wasser und kochen Sie den Sirup.
  4. Gießen Sie die Früchte mit süßer Flüssigkeit.
  5. Stellen Sie den Brenner auf die niedrigste Flammenstufe und kochen Sie ihn 25 Minuten lang. Regelmäßig umrühren und Schaum auf der Oberfläche abschöpfen.
  6. Leicht abkühlen lassen und in vorbereitete Behälter geben.

Ein schnelles einfaches Rezept "Fünf Minuten"

Um Zeit zu sparen, können Sie das einfachste Rezept für eine fünfminütige Marmelade verwenden. Sogar unerfahrene Hausfrauen können eine solche Delikatesse machen.

Nach dem Rezept ist es notwendig, Folgendes vorzubereiten:

  • gleiche Mengen Zucker und Beeren - je ein Kilogramm;
  • ein Standardglas Wasser (gefiltert oder mineralisch ohne Gas).

Das Kochen besteht aus mehreren Schritten:

  1. Bereiten Sie süßen Sirup aus Zucker und Wasser zu. Kochen Sie die Flüssigkeit nach dem Kochen fünf Minuten lang bei schwacher Flamme weiter.
  2. Gießen Sie alle Beeren in den fertigen transparenten Sirup.
  3. Weitere fünf Minuten kochen lassen und den aufsteigenden Schaum entfernen.
  4. Legen Sie die fertige Schnellmarmelade in einen sterilen Behälter.

Kein Kochen und Sterilisieren

Durch das Fehlen einer Wärmebehandlung können Sie das Maximum an wertvollen Bestandteilen erhalten, die in frischen Beeren enthalten sind.

Um diese Methode zu implementieren, benötigen Sie:

  • ein Kilogramm reifer großer roter Johannisbeeren;
  • ein halbes Kilo Zucker.

Der Prozess ist wie folgt:

  1. Mahlen Sie saftige Früchte auf bequeme Weise - mit einem Mixer oder Fleischwolf.
  2. Zucker hinzufügen und gut umrühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  3. Die Vitaminmischung in sterilisierte Gläser füllen, mit verschlossenen Deckeln verschließen und zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.

Mit ganzen Beeren

Die köstlichste und dickste Marmelade wird erhalten, wenn ganze große Beeren und eine kleine Menge Wasser verwendet werden.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 1 Kilogramm Obst und Zucker;
  • 100 ml gereinigtes Wasser.

Sie sollten Folgendes tun:

  1. Legen Sie die Beeren in den Kochbehälter und bestreuen Sie jede Schicht mit Kristallzucker.
  2. Gießen Sie Wasser ein.
  3. Stellen Sie die Kochzone auf mittlere Hitze.
  4. Rühren Sie die Beerenmischung und entfernen Sie den Schaum rechtzeitig, bringen Sie zum Kochen.
  5. Reduzieren Sie die Intensität der Flamme auf einen Mindestwert und kochen Sie die Beeren eine halbe Stunde lang.
  6. Nehmen Sie den Behälter vom Herd und verteilen Sie ihn nach dem vollständigen Abkühlen auf die Gläser.

Mit Gelatine

Die Zugabe von Gelatine verkürzt den Prozess der thermischen Verarbeitung von Beeren und erreicht schnell die gewünschte Dichte und geleeartige Textur der Marmelade.

Um eine Vitaminbehandlung nach diesem Rezept zuzubereiten, müssen Sie:

  • ein halbes Kilo frische Beeren;
  • 300 g Zucker;
  • 30 ml gefiltertes Wasser;
  • 10 g Instantgelatine.

Schritt für Schritt:

  1. Die in kleinen Portionen gewaschenen Beeren in kleinen Portionen in ein Sieb mit feinen Maschen geben und mit einem kulinarischen Spatel oder einem Holzlöffel mahlen.
  2. Gießen Sie die erforderliche Menge Zucker in die resultierende Beerenmasse.
  3. Stellen Sie den Behälter mit dem Beerenzuckergehalt auf niedrige Hitze und erwärmen Sie ihn auf Raumtemperatur.
  4. Gießen Sie Gelatine in eine kleine Schüssel und fügen Sie Wasser hinzu. Erhitze es in einem Wasserbad, bis eine homogene flüssige Konsistenz erhalten wird.
  5. Gießen Sie die Gelatine in die Johannisbeermasse und mischen Sie sie gründlich.
  6. Das Dessert in Glasbehältern verteilen, abkühlen lassen und mit Deckel abdecken.

Mit Orange

Aus roten Johannisbeeren und Zitrusfrüchten wird eine ungewöhnliche, aber sehr schmackhafte und gesunde Marmelade gewonnen. Nach dem Rezept benötigt dieses Dessert:

  • 2 reife große Orangen;
  • durch ein Kilogramm Johannisbeeren und Zucker.

Folgende Schritte sind erforderlich:

  1. Die Beeren sortieren, abspülen und leicht trocknen.
  2. Die Orangen waschen und ohne zu schälen in mehrere Scheiben schneiden, um die bitteren Samen zu extrahieren.
  3. Mahlen Sie die Beeren-Zitrus-Masse in einem Mixer oder durch einen Fleischwolf.
  4. Reiben Sie das Püree durch das Käsetuch.
  5. Zucker hinzufügen und nach dem Rühren auf mittlere Hitze stellen.
  6. Minimieren Sie nach dem Kochen den Flammenpegel und kochen Sie zehn Minuten lang.
  7. Schicken Sie die abgekühlte Masse 6 Stunden lang zurück zum Herd, geben Sie die Marmelade in Behälter und drehen Sie sie.

Mit Himbeeren

Die Kombination dieser beiden Beeren ergibt eine luxuriöse rubinrote Marmelade, die mit Vitaminen angereichert ist.

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2 kg Himbeeren;
  • ein Pfund Kristallzucker;
  • Zucker (die Zielmenge beträgt 1,5-2 Kilogramm, aber Sie können sie nach Ihren eigenen Vorlieben ändern).

Schritt für Schritt kochen:

  1. Himbeeren und Zucker umrühren.
  2. Wenn die Beere ihren Saft freigesetzt hat, legen Sie ihn auf den Herd.
  3. Vom Moment des Kochens an fünf Minuten kochen lassen und dann abkühlen lassen.
  4. Führen Sie zwei weitere Stufen des Kochens und Abkühlens durch.
  5. In der letzten Phase des Kochens rote Johannisbeeren hinzufügen, kochen und zehn Minuten bei mittlerer Hitze stehen lassen.

Mit Kirsche

Die Marmelade nach diesem Rezept wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • Kilogramm rote Johannisbeeren;
  • 500 Gramm Kirschen;
  • 300 ml Kirschsaft;
  • eineinhalb Kilogramm Kristallzucker.

Kulinarischer Prozess:

  1. Kirschsaft und süßen Zuckersirup kochen.
  2. Entfernen Sie die Gruben von den Kirschen und geben Sie sie in den Sirup.
  3. Senden Sie rote Johannisbeeren dort.
  4. 15 Minuten auf langsamer Flamme kochen lassen.
  5. Wenn es heiß ist, in Gläsern verteilen, abkühlen lassen und mit versiegelten Deckeln verschließen.

Mit Stachelbeere

Um eine solche Marmelade für den Winter zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 kg Stachelbeeren und rote Johannisbeeren;
  • 1,5 kg Kristallzucker.

Kochvorgang:

  1. Gießen Sie die gewaschenen und geschälten Stachelbeeren in einen großen Behälter.
  2. Mit einem Schwarm zerdrücken.
  3. Die Johannisbeeren durch ein Sieb zerdrücken, um Saft zu machen. Verwerfen Sie die restlichen Skins.
  4. Fügen Sie Zucker zu rotem Johannisbeersaft hinzu und machen Sie Sirup.
  5. Fügen Sie geriebene Stachelbeeren hinzu.
  6. Ständig umrühren, zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen.
  7. Wenn sich auf der Oberfläche der Marmelade Schaum bildet, entfernen Sie ihn sofort.
  8. Gießen Sie das Dessert heiß in Gläser und verschließen Sie es.

Mit Früchten

Mit dem Geschmack von roten Johannisbeeren werden Aprikosen, Äpfel, Bananen, Kiwi, Ananas, Pfirsiche und andere Früchte kombiniert.

Für Marmelade benötigen Sie:

  • 1 kg rote Johannisbeere;
  • 1 Banane und ein großer Apfel;
  • ein paar reife Aprikosen nach Geschmack;
  • 100 ml gefiltertes Wasser;
  • 1 kg Zucker;
  • 20 g Pektin.

Zunächst müssen Sie die Zutaten zubereiten. Die Johannisbeeren in einem Sieb abspülen und auf einem Handtuch trocknen. Banane waschen, schälen und in Stücke schneiden. Schneiden Sie den Apfel ohne zu schälen. Waschen Sie die Aprikosen, trocknen Sie sie, teilen Sie sie in Hälften und entfernen Sie die Samen.

Als Nächstes müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Gießen Sie Johannisbeeren in einen geräumigen Behälter und zerdrücken Sie sie leicht.
  2. Bananenpartikel hinzufügen und gleichmäßig umrühren.
  3. Machen Sie dasselbe mit Apfelstücken.
  4. Fügen Sie Aprikosen hinzu und mischen Sie die Zutaten erneut.
  5. Gießen Sie Wasser ein, fügen Sie Zucker hinzu und rühren Sie, bis sich alles aufgelöst hat.
  6. Stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze und warten Sie, bis er kocht.
  7. Mischen Sie in einem separaten kleinen Behälter das Pektin und den Zucker und geben Sie es in die Marmelade, um die Verdickung zu beschleunigen.
  8. Nach dem Kochen der Beeren-Frucht-Mischung 10 Minuten unter Rühren und Abschöpfen weitergaren.
  9. Wenn es heiß ist, legen Sie es in sterile Gläser und rollen Sie es auf.

Mit Zucchini

Rote Johannisbeeren werden nicht nur mit Beeren, sondern auch mit Früchten kombiniert. Als Beispiel - leckere Zucchinimarmelade.

Es erfordert:

  • ein halbes Kilo Kristallzucker und Zucchini;
  • 200 g reife und saftige rote Johannisbeeren.

Das Kochen nimmt dank eines einfachen Schritt-für-Schritt-Rezepts ein Minimum an Zeit in Anspruch:

  1. Spülen Sie die Zucchini unter fließendem Wasser ab und entfernen Sie die oberste Schicht der Schale mit einem Gemüseschäler oder einem scharfen Küchenmesser.
  2. Das Gemüsebrei nach dem Zufallsprinzip hacken.
  3. Rote Johannisbeerzweige in einem Sieb abspülen und trocknen.
  4. Trennen Sie die Beeren von den Zweigen.
  5. Schicken Sie die Zucchini in die Mixschüssel und dann die Johannisbeeren.
  6. Stellen Sie die Leistung auf Maximum, um die Zutaten gründlich zu mahlen.
  7. Die resultierende Mischung in einen Topf geben.
  8. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und zehn Minuten köcheln lassen.
  9. Zucker hinzufügen und unter kräftigem Rühren auflösen.
  10. Nach 10 Minuten vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  11. Lassen Sie die Marmelade 12 Stunden ziehen.
  12. Wiederholen Sie den obigen Vorgang zweimal.
  13. Nach dem letzten Garen die Mischung durch ein Sieb reiben, damit die Zucchinifragmente glatt zerkleinert werden.
  14. Kochen Sie die Marmelade und geben Sie sie in einen Glasbehälter.

Mit Erdbeeren

Dieser raffinierte Genuss erfordert die folgenden Zutaten:

  • ein Kilogramm reife und duftende Erdbeeren;
  • ein halbes Kilo rote Johannisbeere;
  • eineinhalb Kilogramm Zucker.

Kochbeschreibung:

  1. Die gewaschenen und geschälten Erdbeeren mit Zucker mischen und drei Stunden ruhen lassen, damit die Beere ihren Saft freisetzt.
  2. Die Johannisbeeren mit einer Gabel zerdrücken und zu den Erdbeeren geben. Für eine gleichmäßige Verbindung rühren.
  3. Stellen Sie den Behälter auf niedrige Hitze und kochen Sie ihn 20 Minuten lang, ohne zu vergessen, ihn umzurühren.
  4. Bestehen Sie drei Stunden lang, kochen Sie erneut und verteilen Sie es in Gläsern.

Mit Zitrone

Diese Vitaminquelle benötigt:

  • ein Kilo Johannisbeeren und Zucker;
  • 1 Zitrone.

Die Zubereitung einer Delikatesse ist einfach:

  1. Johannisbeeren in einen Kochbehälter geben und jede Schicht mit Kristallzucker bestreuen.
  2. Drücken Sie den Saft aus der Zitrone und gießen Sie ihn über die Beeren.
  3. Die Mischung drei Stunden lang ziehen lassen.
  4. Bei schwacher Hitze kochen und zum Kochen bringen.
  5. Nach dem Entfernen des gebildeten Schaums zehn Minuten kochen lassen.
  6. Die Marmelade zwölf Stunden lang ziehen lassen.
  7. Nochmals kochen, den Schaum entfernen und in sterilisierten Behältern verpacken.

In einem Multicooker

Ein einfaches und schnelles Rezept, das Zucker und rote Johannisbeeren im gleichen Volumen benötigt - um ein Kilogramm:

  1. Legen Sie die Beeren in die Multicooker-Schüssel.
  2. Gleichmäßig mit Kristallzucker bedecken und eine Stunde ruhen lassen - dies ist notwendig, damit genügend Beerensaft hervorsticht.
  3. Aktivieren Sie den "Eintopf" -Modus und kochen Sie etwa eine Stunde lang.
  4. Das vorbereitete Dessert in sterilen Gläsern anrichten und verschließen.

Rote und schwarze Johannisbeere

Diese vitaminreiche Option erfordert:

  • 750 g schwarze Johannisbeere;
  • 250 g rote Johannisbeere;
  • 1,5 kg Kristallzucker.

Vorbereitung:

  1. Die gewaschenen und getrockneten Beeren in einen Kochbehälter geben.
  2. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.
  3. Sobald die Beeren platzen, fügen Sie Zucker hinzu.
  4. 20 Minuten kochen lassen, dann in Gläser geben.
  5. 20 Minuten in offenen Gläsern ziehen lassen und dann mit verschlossenen Deckeln verschließen.

Gefrorene Johannisbeere

Gefrorene rote Johannisbeeren, die Ascorbinsäure und B-Vitamine enthalten, sind zu jeder Jahreszeit erhältlich.

Um Marmelade zu machen, benötigen Sie:

  • 500 g Beeren;
  • eine ähnliche Menge Zucker.

Zuerst müssen Sie die Johannisbeeren auftauen und aussortieren. Befolgen Sie dann diese Schritte:

  1. Die Beeren mit Kristallzucker bedecken und eine halbe Stunde stehen lassen.
  2. Wenn der Saft erscheint, beginnen Sie zu kochen. Zehn Minuten bei mittlerer Flamme halten.
  3. Abkühlen lassen und sofort in Gläser füllen, um sie später im Kühlschrank zu lagern.

Wie lagere ich das fertige Produkt?

Geschlagenes Dessert mit roten Johannisbeeren kann nicht länger als acht Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wärmebehandeltes Produkt - bis zu drei Jahre an dunklen, trockenen und kühlen Orten.


Schau das Video: In nur 30 Minuten Marmeladengelee von Red Currant Johannisbeeren für den Winter IrinaCooking (Februar 2023).