Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Apfelsorte Sweet Nega, Ertragsindikatoren und Bewertungen von Gärtnern

Beschreibung und Eigenschaften der Apfelsorte Sweet Nega, Ertragsindikatoren und Bewertungen von Gärtnern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Früchte des Apfelbaums Sweet Nega sind sehr lecker und ohne Säure. Wenn dieser Baum wächst, wird der Gärtner es nicht bereuen, die Ernte ist stabil, die Pflanze ist unprätentiös in der Pflege. Empfohlen für wachsende Familien mit kleinen Kindern. Die Sorte L.A. Kotov wurde gezüchtet und gehört zu den Sammlungssorten.

Beschreibung der Sorte, Merkmale

Vor dem Kauf eines Apfelbaums empfehlen die Sommerbewohner, die Informationen über die Sorte zu studieren. Dies hilft, viele Probleme beim Wachsen zu vermeiden. Wählen Sie zunächst den richtigen Pflanzort, dann werden die kleinen Feinheiten der Sorgfalt berücksichtigt.

Es ist besser, eine süße Nega auf offener Fläche zu züchten. Je mehr Sonnenlicht der Baum erhält, desto süßer sind seine Früchte. Die Apfelsorte gehört zu den Sommersorten der Äpfel. Sie werden ausschließlich für den Frischverzehr oder die Verarbeitung angebaut:

  • Baumhöhe 3,5 m;
  • Zweige sind massiv, dicht;
  • Die Krone ist stark und mächtig.
  • beginnt im 4. Jahr Früchte zu tragen;
  • Apfelgewicht bis 200 g;
  • der Schatten der Frucht ist gelb, teilweise mit einer roten Röte bedeckt;
  • Die Form des Apfels ist vielfältig, rund, leicht abgeflacht oder länglich.
  • der Geschmack ist süß;
  • anhaltendes Aroma;
  • 1 Monat gelagert.

Laut den Verkostern wird der Geschmack von Äpfeln auf einer 5-Punkte-Skala auf 4,3 Punkte geschätzt. Nach einer detaillierten Beschreibung der Eigenschaften von Pflanzen und Früchten fällt es einem Sommerbewohner leichter, sich für eine Sorte für den Anbau zu entscheiden.

Eigenschaften

Die aufgeführten Eigenschaften von Apfelsorten im Detail reduzieren den Zeitaufwand für das Auffinden der erforderlichen Informationen. Wenn Sie es studieren, können Sie Fehler beim Pflanzen und Verlassen vermeiden. Das Ergebnis ist der Erhalt des angegebenen Erntevolumens. Sweet Nega hat viele Fans und ist beliebt bei Gärtnern, die keine sauren Früchte mögen.

Vor- und Nachteile der Sorte

Das Vorhandensein von Tugenden trägt zur Beliebtheit von Obstbäumen bei. Unabhängig von den Eigenschaften der Pflanze kann der Sommerbewohner erst bewerten, nachdem er auf seinem Standort gewachsen ist, da einige Indikatoren von jedem individuell bewertet werden.

Vorteile:

  • Winterhärte;
  • Hohe Produktivität;
  • Anspruchslosigkeit;
  • Krankheitsresistenz;
  • hohe kommerzielle Qualitäten;
  • Vielseitigkeit in der Anwendung.

Minuspunkte:

  • kurze Haltbarkeit;
  • Genauigkeit zum Landeplatz.

Jeder Gärtner bewertet unabhängig die Eigenschaften der Sorte, nachdem er auf dem Gelände einen Apfelbaum gezüchtet hat.

Ausbeute

Ein wichtiges Zeichen für einen Sommerbewohner ist das Volumen der Ernte. Der Baum trägt regelmäßig Früchte, es gibt keine Unterbrechungen. Laut Sommerbewohnern ist der Ertrag durchschnittlich.

Bei richtiger Pflege des Apfelbaums gibt es immer viele Früchte.

In warmen Sommern sind die Früchte größer und süßer und in kühleren Äpfeln sind sie kleiner.

Winterhärte

Die Hersteller garantieren eine Beständigkeit des Holzes gegen Temperaturen von nur -42 ° C. Sommerbewohner wickeln ihn nicht für den Winter ein, es besteht keine Notwendigkeit dafür. Für dieses Zeichen wird es von Gärtnern kalter Regionen geschätzt. Der Hauptzweck der Sorte ist das Wachstum in Regionen mit rauem Klima.

Krankheitsresistenz

Die rechtzeitige vorbeugende Behandlung, die Einhaltung der Pflanzregeln und die Umsetzung grundlegender landwirtschaftlicher Techniken führen dazu, dass Sweet Nega jede Krankheit erträgt.

Es sollte vor der Blüte und Fruchtbildung mit Chemikalien behandelt werden. Ferner ist es notwendig, mit Volksmethoden Methoden zur Bekämpfung von Krankheitserregern zu verarbeiten.

Schädlinge werden auch auf verschiedene Weise bekämpft. Chemie vor der Blüte, nach Volksheilmitteln.

Merkmale der Reifung und Fruchtbildung

Der Apfelbaum beginnt von Ende Mai bis Anfang Juni zu blühen, dies hängt von den klimatischen Bedingungen des Anbaugebiets ab. Bis Ende August werden die ersten Früchte geerntet. Die Besonderheit der Sommersorten von Äpfeln ist, dass sie nicht gelagert werden können.

Sweet Nega wird sehr wenig gelagert, dann verliert es seine kommerziellen Eigenschaften und seinen Geschmack.

Günstige Anbaugebiete

Die Sorte ist universell und für den Anbau in jeder Region geeignet. Es verträgt Trockenheit und Frost perfekt.

Bewertungen von Sweet Nega

Nachdem der unerfahrene Gärtner die Informationen über die Merkmale und Eigenschaften der Sorte gelesen hat, sucht er nach Bewertungen der Sommerbewohner. In ihnen teilen sie Informationen und nützliche Tipps:

  • Zinaida: „Ausgezeichnete Abwechslung. Das einzig Negative ist, dass die Früchte nicht gelagert werden, sondern nur zum Frischverzehr und zur Herstellung von Charlotte geeignet sind. Sie ist unprätentiös beim Verlassen, ich mache es besonders nicht. Nur gießen und füttern. Ich empfehle es faulen Gärtnern. "
  • Stanislav: „Wir bekommen nur ein Jahr lang leckere Früchte. Anfangs gab es nur wenige Äpfel, jetzt essen alle genug. Besonders von den Enkelkindern geliebt. "
  • Anna: Ich habe einen einjährigen Sämling gepflanzt. Es hat sich gut gewöhnt, es gab keine Probleme. Ich kümmere mich um das gleiche wie für andere Apfelbäume im Garten. Ich füttere es mehrmals pro Saison. Ich warte auf 3-4 Jahre und werde meine erste Ernte bekommen. "

Sweet Nega ist für wachsende Menschen geeignet, die an Magenkrankheiten und einer Unverträglichkeit gegenüber sauren Lebensmitteln leiden. Auch ein Anfänger kann einen Apfelbaum wachsen lassen.


Schau das Video: Apfelsorte Kanzi (Kann 2022).