Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Bananenrot, Gelb, Rosa und Bunt, Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Bananenrot, Gelb, Rosa und Bunt, Ertrag



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Bananentomatensorte ist vor kurzem erschienen. Es wurde speziell für die klimatischen Bedingungen Russlands gezüchtet. Es gibt verschiedene Unterarten in dieser Sorte, die sich in der Farbe unterscheiden: Tomaten Bananenrot, Rosa, Gelb, Orange, Gefleckt. Das Gemüse erhielt diesen Namen für die ungewöhnliche Form und Anordnung von Tomaten auf einem Ast. Sie sind wie tropische Früchte.

Ihre Besonderheit ist, dass sie eine starke Immunität gegen viele Krankheiten haben, mehrere Früchte reifen gleichzeitig auf einem Ast und ähneln in ihrer Form Bananen. Das Merkmal und die Beschreibung der Sorte ermöglichen es, Gärtnern zu erklären, wie sich diese Kultur unterscheidet und wie man sie richtig pflegt.

Eigenschaften von Tomaten

Die Beschreibung der Tomatensorte Bananenrot finden Sie auf der Packung mit Samen. Diese Ernte ist eine Auswahl, die ziemlich früh reift, praktisch nicht krank wird und mehrere reife Früchte gleichzeitig an einem Busch trägt. Diese Sorte gehört nicht zur ertragreichen Sorte. Wenn Sie also hohe Erträge erzielen möchten, können Sie viele Büsche gleichzeitig pflanzen oder eine andere Sorte wählen. Die Büsche sind nicht sehr hoch, deshalb brauchen sie kein Strumpfband.

Längliche Tomaten sind klein, ähnlich wie Bananen. Eine Frucht wiegt nicht mehr als 80 Gramm. Die Haut ist fest, das Fleisch ist süß. Sie vertragen den Transport über große Entfernungen gut. Tomaten können in Salate, Suppen geschnitten und in Gläsern gesalzen werden. Für Säfte sind sie eher trocken. Neben roten Tomaten gibt es auch Sorten von rosa Bananentomaten und bunten Bananentomaten. Sie sind Verwandte der Bananenfamilie und unterscheiden sich nur in der Farbe.

Die bunte Sorte hat hohe Büsche und sehr ungewöhnliche Früchte: rot-gelb gestreift, nach unten gebogen, süß und lecker. Sie werden hauptsächlich zur Herstellung von Adjika, Tomatenmark, verwendet.

Es gibt auch die Golden Banana Tomate. Sie haben gelbe Früchte, die wie Bananensträuße fleischig und saftig an den Büschen hängen. Wenn jemand allergisch gegen rotes Gemüse ist, ist diese Art ideal zum Essen.

Die Bewertungen dieser Sorten sind sehr positiv. Obwohl sie wie alle anderen ihre Nachteile haben. Sie können mit Pilzkrankheiten infiziert werden. Es wird hauptsächlich aus dem Boden oder von anderen Pflanzen übertragen. Zur Vorbeugung ist es daher besser, regelmäßig mit speziellen Mitteln zu sprühen.

Alle Liebhaber exklusiver Arten müssen wissen, wie man sie richtig anbaut. Gute Sorgfalt ist erforderlich, um die gewünschte Ausbeute zu erzielen.

Im Garten wachsen und pflegen

Wenn Sie sich die Beschreibung der Sorte ansehen, können Sie sehen, dass diese Tomaten früh reifen, was bedeutet, dass die Samen schnell genug keimen. Sie brauchen viel Nahrung und Kraft, um zu wachsen, Wärme und gutes Gießen.

Da die Sorte sehr empfindlich gegen Pilzkrankheiten ist, ist es notwendig, eine Prophylaxe gegen sie aus den Samen zu starten. Sie werden vor dem Pflanzen in einer Lösung eingeweicht, die in Zukunft zur Entwicklung der Immunität beitragen wird. Später werden die Büsche im Gewächshaus regelmäßig nach dem Auftreten eines Pilzes oder einem Insektenbefall behandelt.

Das Geheimnis des Wachstums aus Samen ist einfach: Sie müssen es nicht in der gleichen Entfernung tief in den Behälter pflanzen und auf die Keimung warten. Während die Triebe stärker werden, müssen sie eine angenehme Umgebung bieten.

  • Auf der Sonnenseite des Fensters befindet sich eine Kiste mit Setzlingen (Sie können eine zusätzliche Lampe aufstellen).
  • Wasser jedes Mal, wenn die Erde austrocknet;
  • Führen Sie eine Weile draußen durch, lüften und temperieren Sie.

Wenn die Sämlinge erwachsen werden und stärker werden, werden sie in ein Gewächshaus gepflanzt. Dies geschieht normalerweise nach zwei Monaten. Der Boden im Gewächshaus sollte gut gedüngt und bewässert sein. Vergessen Sie nicht, die Tomaten einmal pro Woche im Gewächshaus zu gießen und durch Öffnen der Türen und Fenster zu lüften. Die Bewässerung erfolgt abends. Es ist zu beachten, dass sich Pilze entwickeln können, wenn Sie zu viel gießen. Dies sollte daher nur bei trockenem Boden erfolgen.

In regelmäßigen Abständen wird der Boden gelockert und beseitigt, wodurch Unkräuter entfernt werden, die dem Gemüse nützliche Substanzen entziehen. Dies muss sorgfältig durchgeführt werden, ohne die Stängel und Wurzeln zu beschädigen.

Jedes Jahr werden neue Samen gekauft. Aus angebauten Tomaten sprießen sie nicht oder produzieren nicht die gewünschte Sorte.

Mit der richtigen Pflege können Sie bis zu 10 Gemüsesorten aus einem Busch erhalten, die kleinen Bananen ähneln und die Familie mit ihrem Geschmack und ihrer ungewöhnlichen Form begeistern werden.

Feedback

Lyudmila, 45 Jahre alt: Ich habe beschlossen, dieses Jahr rote Bananentomaten zu pflanzen. Ich habe Samen in einem speziellen Geschäft gekauft. Ich bin sehr zufrieden. Die langen Früchte reifen fast gleichzeitig, sie brauchen keine übernatürliche Pflege, sie sind sehr lecker und duftend. Ich habe diese kleineren in Gläsern leicht gesalzen. Sie eignen sich auch gut für die Erhaltung. Knusprig, mit einer dichten Haut. Nächstes Mal werde ich die bananengelbe Tomate probieren.

Rote Bananentomaten und andere sind für Gärtner geeignet, die davon träumen, ungewöhnliche Sorten auf dem Land anzupflanzen. Wenn Sie alle Anforderungen für ihren Anbau kennen und erfüllen, können Sie eine hervorragende Ernte in Form von schönen und leckeren Früchten erzielen. Wer sie einmal gepflanzt hat, will sie immer wieder anbauen.


Schau das Video: Diese Tomaten brauchst du im Garten - alte Sorten gegen F1-Hybrid-Tomate - beste Tomaten 2020 (August 2022).