Rat

Pflaumenzuchtmethoden zu Hause im Sommer, Herbst und Frühling

Pflaumenzuchtmethoden zu Hause im Sommer, Herbst und Frühling


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gärtner wollen mehr Pflaumenbäume auf ihrem Grundstück. Dies ist nicht überraschend - die Früchte haben medizinische Eigenschaften und sind sehr lecker. Es ist möglich, zusätzliche Sämlinge zu züchten, wenn Sie wissen, wie man eine fruchtbare Pflaume richtig vermehrt. Wählen Sie eine erfolgreiche Zuchtmethode. Ebenso wichtig ist es, den Zeitpunkt der Herstellung von grünen, verholzten Stecklingen zu kennen.

Pflaumenzüchtungsmethoden

Pflaume wird vegetativ angebaut: durch Stecklinge, Wurzeltriebe, Pfropfen.

Das Pfropfen ist eine Methode, bei der Transplantate auf Wurzelstöcke gepfropft werden, um eine neue Sorte zu erhalten. Knospen und Stecklinge werden als Sprosse genommen. Setzlinge tragen schnell Früchte.

Die Samenmethode wird verwendet, um Wurzelstöcke zu züchten. Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühjahr. Die Vorbereitung beginnt im Voraus. Die Samen sind bis zu 6 Monate geschichtet. Die geschlüpften Knochen werden im April gepflanzt. Junge Wurzelstöcke wachsen im Laufe der Saison.

Stecklinge

Erfahrene Gärtner ziehen es vor, Pflaumen durch Stecklinge anzubauen. Diese Zuchtmethode gilt als zuverlässig. Sie haben eine hohe Überlebensrate von Pflanzungen, behalten Sortenqualitäten.

Für die Vermehrung geeignete Stecklinge sind grün und verholzt. Sie können Zweige zu Hause und Gewächshausstrukturen wurzeln.

Grüne Stecklinge

Die Vermehrung durch grüne Stecklinge wurde in der Industrie eingesetzt, wenn große Mengen an Sämlingen erforderlich waren. Sorten mit einem entwickelten Wurzelsystem sind für diese Methode bereit. Das Prinzip der Kultivierung ist die ständige Bewässerung der Blätter im Gewächshaus. Bis zum Herbst wird die Top-Bewässerung abgebrochen und sie bereiten sich auf die Winterhärtung vor.

Wurzeltriebe

Die Vermehrung durch Wurzeltriebe ist eine einfache Methode, die keine langwierige Vorbereitung erfordert, wie dies bei Stecklingen der Fall ist. Der richtige Ansatz garantiert die Ernte von Früchten für das nächste Jahr.

Triebe sind junge Pflanzen, die um den Mutterbaum sitzen. Sie werden vom Wurzelsystem vereint.

Die Proben sollten weiter vom Mutterstamm entfernt ausgewählt werden. Eng wachsende Triebe ernähren sich von der Mutter, daher ist der unterirdische Teil von ihnen schlecht entwickelt, und die entfernten Triebe ernähren sich autonom.

Die optimale Länge des Prozesses beträgt bis zu 50 Zentimeter.

Untersuchen Sie vor Beginn der Arbeit die gewünschte Flucht auf Integrität und Anzeichen von Unterdrückung. Der optimale Zeitpunkt für die Zucht ist April, August.

Wie wurzelt Stecklinge?

Verholzte Stecklinge werden auf folgende Weise in den Untergrund gepflanzt:

  • Die dritte Niere ist an der Oberfläche nicht sichtbar, vertieft sich aber nicht weit.
  • Der Teil des Astes, der in den Boden geht, wird mit einem Wachstumsstimulans verarbeitet - "Kornevin", "Heteroauxin".
  • Stecklinge werden in einem Winkel von 45 Grad gepflanzt;
  • Die Landung ist mit einem Film bedeckt.

Wurzeln bilden sich am Schnitt und entlang der Länge des Stiels. Mit der Zeit sterben sie von oben ab, bleiben am Ende des Stiels, sie werden basal genannt. Von ihnen aus erfolgt die Bildung des Wurzelsystems.

Es gibt eine andere einzigartige Methode, um im Freien zu wurzeln. Ein verholzter Stiel wird in rohe Kartoffeln geschleudert. Die Hauptsache ist, dass 3 Knospen außerhalb und 3 innerhalb der Knolle sein sollten. Das Gemüse gibt Feuchtigkeit ab, bis die Wurzeln erscheinen.

Grüne Stecklinge werden in Schritten - 3, in Reihen - 5, Tiefe - 3 Zentimeter gepflanzt. Das obere Blatt befindet sich auf der Oberfläche. Die Pflanzungen sind mit einem Film bedeckt, um ein günstiges Mikroklima zu schaffen.

Es ist wichtig, die Temperatur im Gewächshaus auf 29 ° C zu halten. Der Boden muss feucht sein.

Die Wurzelbildung erfolgt im Abstand von 18 bis 30 Tagen. Der Film wird tagsüber entfernt, um einen optimalen Sauerstoffzugang zu gewährleisten. Nach etwa einem Monat werden die Stecklinge mit Mineraldünger gefüttert. Im Herbst werden die Sämlinge für die Überwinterung vorbereitet und mit trockenen Blättern bedeckt.

Regeln für die Ernte von Stecklingen

Grüne Stecklinge stammen von jungen Bäumen. Es muss Wachstumsknospen geben.

Verholzte Stecklinge von einjährigen Trieben werden am besten im Herbst gekocht, da einjährige Triebe leicht gefrieren. Der Schnitt erfolgt von der Südseite des Rumpfes (sie wurzeln besser). Werkzeuge - nur scharf (Gartenschere, Messer).

Machen Sie vor dem Pfropfen einen verjüngenden Schnitt des Mutterbaums. Der Mutterbaum muss gesund und fruchtbar sein. Alter - von 3 bis 10 Jahren.

Sie können keine dünnen Zweige mit unentwickelten Knospen, beschädigten, krummen Trieben, Spitzen nehmen. Das jährliche Wachstum wird bei Stecklingen mit einer Länge von 40 bis 50 Zentimetern abgeschnitten, der Durchmesser wird auf 7 Millimeter gewählt.

Das Pflanzenmaterial wird bei einer Temperatur von 2-3 ° C gelagert.

Optimales Timing

Verholzte Stecklinge werden im Voraus geerntet und im Keller oder Kühlschrank gelagert. Bei sachgemäßer Lagerung können sie bis zu 3 Jahre aufbewahrt werden.

Im Herbst, wenn der Baum die nützlichsten Substanzen angesammelt hat, ruht er sich aus, das Material wird geschnitten.

Die Vorbereitung der Stecklinge kann im Frühjahr erfolgen. Die Hauptsache hier ist, Zeit zu haben, um ein Werkstück herzustellen, bevor die Knospen anschwellen.

Die grünen Proben werden genau umgekehrt geschnitten. Der Baum muss sich intensiv entwickeln. Im Sommer, im Juli, können Sie mit den Vorbereitungen beginnen.

Wie man einen Trieb richtig pflanzt

Von allen Seiten werden Triebe eingegraben. Hier müssen Sie die Hauptwurzel, die zum übergeordneten Baum führt, korrekt bestimmen. Er muss mit einer scharfen Schaufel abgehackt werden. Beeilen Sie sich nicht, um den Boden zu begraben, behandeln Sie den Mutterstamm mit Gartenpech. Die Behandlung verhindert den Verlust von Saft und beseitigt Infektionen.

Der Spross wird zusammen mit einem Erdklumpen ausgegraben. Wenn die Pflanzung nicht sofort durchgeführt wird, können die Triebe eine Woche in dieser Position bleiben. Die Hauptsache ist, das Wurzelsystem mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Der Prozess des Pflanzens einer jungen Pflanze

Der Pflaumenbaum wächst auf jedem Boden gut, verträgt aber kein stehendes Wasser. Vergessen Sie nicht, bei der Auswahl eines Standortes die Tiefe des Grundwassers zu bestimmen. Die Hauptbedingung für den Standort ist ein sonniger Raum ohne Wind. Der Farbton wirkt sich negativ auf die Pflaume aus - er gibt einen helleren Farbton von Blättern und kleinen Früchten.

Der Landeplatz wird im Herbst vorbereitet, da der Boden im Frühjahr gefroren ist und der Trichter mindestens 2 Wochen vor dem Pflanzen stehen sollte. Die Tiefe der Grube beträgt 0,5 Meter. Der Durchmesser wird so gewählt, dass das Wurzelsystem bequem angeordnet ist, normalerweise 0,7 Meter. Verstärken Sie den Stift in der Mitte. Das Land wird nur fruchtbar genutzt. Daher bleibt es um den Sitz herum. Bei einer großen Anzahl junger Bäume lohnt es sich, einen Abstand zwischen den Trichtern von 3 Metern einzuhalten.

Ein Sämling von seinem Standort wird vor dem Pflanzen ausgegraben, vorzugsweise mit einem Erdklumpen. Dies ist ein weiteres Geheimnis der schnellen Verwurzelung an einem neuen Ort.

Eine im Herbst gekaufte Kopie ist im Boden vergraben. Mit Fichtenzweigen bedecken, im Winter Schnee hinzufügen.

Sobald die Knospen geschwollen waren, kam die Pflanzzeit:

  1. Der Sämling befindet sich auf der Nordseite des Zapfens. Verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig am Boden.
  2. Sie schlafen mit fruchtbarem Boden ein.
  3. Der Hals befindet sich 5 Zentimeter über dem Boden.
  4. Die Erde ist gestampft.
  5. Unter jeden Sämling werden langsam 4 Eimer Wasser gegossen.
  6. Torf oder Humus wird darauf gelegt.

Eine Schicht Mulch hält die Feuchtigkeit aufrecht und beseitigt Unkraut.

Wann können verwurzelte Pflaumenstecklinge transplantiert werden?

Die Zeit für das Pflanzen von Stecklingen auf offenem Boden ist Herbst oder Frühling. Es gibt nur eine Regelmäßigkeit - die Überlebensrate der Bäume ist im Frühjahr besser.

Der Frühling beginnt zu unterschiedlichen Zeiten in verschiedenen Regionen. Die beste Richtlinie für das Pflanzen ist die Bodentemperatur. Die Erde sollte sich auf 8-12 ° C erwärmen.

Einheimische Stecklinge sollten 2-3 Wochen vor dem Pflanzen ausgehärtet werden. Nehmen Sie zuerst tagsüber auf die Terrasse, Balkon. Jeden Tag wird die Zeit für "Spaziergänge" bis zur Landung verlängert.

Stecklinge, die in einem Gewächshaus gezüchtet werden, müssen ebenfalls gehärtet werden. Im ersten Jahrzehnt des Septembers wird der Film tagsüber leicht geöffnet. Die Dauer der Wanderungen nimmt täglich zu. Öffnen Sie am Ende der Woche die Enden des Gewächshauses für die Nacht.

Nach 2 Wochen wird die Abdeckung vollständig entfernt. Der Ausgangspunkt wird der erste "Spaziergang" sein.

Im Frühjahr wird lockerer Boden vorbereitet, auf dem die Sämlinge gepflanzt werden. Während der ganzen Saison kümmern sie sich um die Pflanzungen: Sie gießen, entfernen das Unkraut, füttern.

Im zweiten Frühjahr wird der junge Baum an einen festen Platz gepflanzt.

Wird die aus dem Spross gewachsene Pflaume Früchte tragen?

Pflaumen vom Spross tragen im zweiten oder dritten Jahr Früchte, wenn Sie sich der Zuchtmethode richtig und kompetent nähern und für die richtige Pflege sorgen.


Schau das Video: Baumschnitt: Zwetschge Hochstamm 50 Jahre - vorher u0026 nachher (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lennon

    Ich nehme es gerne an. Meiner Meinung nach ist dies relevant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Gemeinsam können wir die richtige Antwort finden. Ich bin sicher.

  2. Owen

    Nach meiner Meinung. Ihre Meinung ist falsch.

  3. Stosh

    In allem Charme!

  4. Doane

    Bravo, dein Denken ist sehr gut

  5. Raynor

    Tut mir leid, ich habe diese Nachricht weggeschoben



Eine Nachricht schreiben