Rat

Eigenschaften der Tomatensorte Snow Leopard, deren Ertrag

Eigenschaften der Tomatensorte Snow Leopard, deren Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Sommerbewohner, der klassische Sorten großfruchtiger Tomaten liebt, sollte eine Art probieren, die vor relativ kurzer Zeit gezüchtet wurde. Diese Tomate heißt Schneeleopard. Gut geeignet für Gebiete, in denen das Klima ungünstig ist, wächst es sowohl auf offenem Boden als auch in Gewächshäusern.

Allgemeine Informationen

Die Eigenschaften dieser Tomatensorte sind bemerkenswert. Der Schneeleopard ist eine ertragreiche und früh reifende Sorte. Der Busch ist bestimmt, die Laubmenge ist ziemlich groß. Die Farbe des Blattes ist dunkel, das Blatt selbst ist groß.

Die Fruchtreife erfolgt in Trauben, die aus 4 - 6 Früchten bestehen. Die Pflanze gilt als recht kompakt, muss aber geformt werden. Die beste Option ist 1 oder 2 Stiele. Einige Äste können schwer sein und müssen zusammengebunden werden.

Der Ertrag der Sorte ist ausgezeichnet: Ein Quadratmeter kann einem Gärtner 2 bis 3 kg ausgewählter gleichmäßiger Tomaten geben. Die Frucht ist groß, aber mäßig: Das Durchschnittsgewicht beträgt 120 - 130 Gramm. Die Fruchtfarbe ist rot-orange, sehr intensiv.

Die Form der Snow Leopard Tomaten ist flach gerundet. Der Stiel ist deutlich gerippt. Der helle Geschmack ohne Wässerung verströmt eine leicht spürbare Säure. Das Fruchtfleisch enthält eine sehr kleine Menge Samen, ist aber saftig und fleischig. Ein wichtiger Bestandteil der Eigenschaften der Snow Leopard-Tomate ist die Tatsache, dass das Fruchtfleisch eine große Menge Zucker und Aminosäuren enthält.

Tomaten der Sorte Snow Leopard sind eine frühe Sorte, deren Fruchtreife am 100. Tag gefeiert wird. Die kompakte Pflanze hat einen einfachen Blütenstand, einen ausgezeichneten Geschmack und Fleisch, das in Ihrem Mund schmilzt. Die Sorte zeigt eine gute Beständigkeit gegen Fusarium und vertikilläre Welke. Wichtig: Schneeleopard-Tomaten sind nicht von extremen Temperaturen betroffen. Dies ist eine Sorte, die sich perfekt an fast alle Wachstumsbedingungen anpasst.

Der Schneeleopard ist eine Sorte, die sich durch ihre Unprätentiösität auszeichnet. Die Beschreibung besagt, dass die Tomate völlig problemlos ist. Sehr produktiv und früh genug, ist die Sorte zu den Favoriten vieler Gemüseanbauer in Zentralrussland geworden.

Die Früchte ähneln Kugeln auf einem Weihnachtsbaum. Sie sind von dunkelgrünem Laub eingerahmt, die Höhe des Busches überschreitet selten 0,5 - 0,6 Meter. Die Sorte behandelt die Düngung nicht sehr gut. Mit einem Überschuss an Dünger kann man einen bewachsenen Busch mit üppigem Laub und fast vollständigem Fehlen von Früchten bekommen.

Nachdem eine Pflanze in ein Loch gepflanzt wurde, muss sie regelmäßig gegossen und gelegentlich mit biologischen Präparaten wie Baikal besprüht werden.

Das Ergebnis wird sich mit Sicherheit bilden: Eine große Menge roter, ausdrucksstark glänzender Tomaten mit ausgezeichnetem Geschmack, die aus jedem Busch geerntet werden. Die Vielfalt ist perfekt für diejenigen, die ihr Sommerhaus nicht jeden Tag besuchen können - dies wird durch zahlreiche Bewertungen von Tomatenfans belegt.

Wie hast

Eine Tomate der Sorte Snow Leopard wurde von russischen Züchtern gezüchtet und wird für den Anbau sowohl in einem Filmschutz als auch auf offenem Boden empfohlen.

Eine ausgezeichnete Option für Regionen, die sich nicht eines sehr warmen Klimas rühmen können. Tomaten wachsen gut in gemäßigten oder nördlichen Klimazonen und vertragen perfekt alle Unwägbarkeiten des Wetters: Dürre, anhaltende Regenfälle, kurzfristige Fröste. Die aus dem Schneeleopardenbusch gesammelten Früchte sind gut gelagert, knacken nicht, vertragen den Transport perfekt.

Vorteile und Nachteile

Der Schneeleopard hat mehrere offensichtliche Vorteile, die selbst der erfahrenste Züchter nicht bestreiten wird:

  • toller Fruchtgeschmack;
  • gute Produktivität;
  • die Fähigkeit, sowohl frisch als auch zur Konservierung zu verwenden;
  • Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten;
  • gute Verträglichkeit gegenüber widrigen klimatischen Bedingungen;
  • die Möglichkeit der Langzeitlagerung und des Transports.

Der einzige Nachteil, der relativ ist, ist die Notwendigkeit, durchhängende Bürsten zusammenzubinden und einen Busch zu bilden. Die Entfernung der lateralen Prozesse ist obligatorisch.

Wachsende Eigenschaften

Sie können einen Schneeleoparden sowohl mit Hilfe von Sämlingen als auch durch Einpflanzen von Samen in den Boden züchten. Agronomen empfehlen nach wie vor die erste Methode, da diese Tomatensorte häufiger von Bewohnern von Regionen gewählt wird, deren Klima nicht heiß ist, mit der Wahrscheinlichkeit längerer Fröste.

Bevor Sie Samen für Setzlinge pflanzen, müssen Sie diese 12 Stunden lang in einen Wachstumsstimulator eintauchen. Danach sollte das vorbereitete Material in kleine Behälter gepflanzt werden, wobei die Pflanzung um 1 - 2 Zentimeter vertieft wird. Die Zusammensetzung des Bodens kann wie folgt sein: Gartenerde, Humus, Flusssand (zuvor gut gewaschen), Superphosphat und Holzasche.

Nachdem die ersten Sprossen auf der Erdoberfläche erschienen sind, sollten Behälter unter Lampen oder in der Sonne platziert werden, wenn die Länge des Tageslichts dies zulässt. Wenn sich ein Paar echte Blätter umgedreht haben, können wir über einen Tauchgang sprechen.

Nachdem die Pflanzen in getrennten (vorzugsweise Torf-) Töpfen gepflanzt wurden, sollten sie mit Mineralkomplexdünger gefüttert und dann für einen dauerhaften Aufenthalt bestimmt werden. Sie können eine Ernte frühestens nach dem 15. Mai in den Boden oder das Gewächshaus pflanzen. Die Bewässerung der Pflanzen erfolgt regelmäßig. Es muss darauf geachtet werden, dass die oberste Schicht des Substrats gut trocknet.

Es ist nicht notwendig, einen ausreichend kompakten Busch dieser Sorte zu binden, aber beim Reifen der Früchte können die Zweige schwer werden. In einer solchen Situation lohnt es sich, über die Bindung einzelner Pflanzen nachzudenken, die Unterstützung benötigen.

Schädlinge und Krankheiten

Die Besonderheit des Schneeleoparden ist, dass die Tomate nicht an Krankheiten leidet, die für andere Sorten charakteristisch sind, aber manchmal eine Infektion möglich wird. Vorbeugende Maßnahmen sollten getroffen werden, um die Pflanzen zu erhalten und die Ernte glücklich zu machen.

Dazu können Sie Folgendes tun:

  • Fügen Sie eine Portion Humus hinzu, bevor Sie Setzlinge in den Boden pflanzen.
  • verschütten Sie den Boden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat;
  • rechtzeitig, aber sehr sorgfältig die Pflanzen füttern;
  • Gewächshaus oder Gewächshaus gründlich lüften;
  • den Boden lockern;
  • Mulch verwenden.

Der Schneeleopard ist eine wunderbare Tomate, die in jeder Region des Landes angebaut werden kann. Sehr unprätentiös - es gibt eine gute Ausbeute bei minimalem Wartungsaufwand.


Schau das Video: Can you still use Snow Leopard in 2020? (Kann 2022).