Rat

6 besten hausgemachten Löwenzahn Weinrezepte

6 besten hausgemachten Löwenzahn Weinrezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Löwenzahnweinrezepte sind einfach, jeder kann sie beherrschen. Alle erforderlichen Komponenten sind verfügbar und es sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich. Wenn das Getränk in Übereinstimmung mit der Technologie hergestellt und nachhaltig hergestellt wird, wird es Sie mit perfekter Natürlichkeit begeistern und sicherlich zu einem beliebten Getränk für die ganze Familie werden.

Wie schmeckt Löwenzahnwein?

Das Getränk hat eine hellgelbe Tönung, ein zartes Aroma von Blumen und einen einzigartigen weichen Geschmack mit erfrischenden Noten.

Kochfunktionen

Löwenzahn wird zwischen Ende April und Mitte Juli geerntet. Besser vor dem Mittagessen und bei trockenem, sonnigem Wetter. Trennen Sie nach der Pause sofort die Blütenblätter von den Knospen. Wenn das Rezept die gesamte Knospe berücksichtigt, entsteht ein trüber Alkohol mit bitterem Geschmack, der nur zur Behandlung geeignet ist. Ein solches Getränk muss auch mit Alkohol fixiert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Durch das Hinzufügen von Zitrusfrüchten, Rosinen, Gewürzen und Gewürzen können Sie nicht nur den Geschmack diversifizieren und verbessern, sondern auch den normalen Verlauf des Fermentationsprozesses sicherstellen.

Bei der Herstellung von Wein ist die Sterilität der Gerichte wichtig, da pathogene Organismen das Produkt verderben können. Es wird nicht empfohlen, zu irgendeinem Zeitpunkt der Weinherstellung Metallbehälter zu verwenden. Eine Ausnahme bilden emaillierte Schalen und Edelstahlbehälter.

Nutzen und Schaden

Wein in akzeptablen Dosen ist nützlich, er ist sowohl eine Delikatesse als auch eine wirksame Medizin, weil:

  • reduziert das Risiko von Herzerkrankungen;
  • normalisiert Blutdruckindikatoren;
  • beruhigt das Nervensystem und beseitigt Schlaflosigkeit;
  • stimuliert die Gehirnaktivität;
  • kämpft gegen Vitaminmangel und stellt das Niveau der essentiellen Nährstoffe im Körper wieder her;
  • hilft, Giftstoffe zu entfernen;
  • verbessert das Sehvermögen.

Löwenzahnwein kann wie jedes alkoholische Produkt den Körper schädigen. Übermäßige Einnahme senkt den Blutdruck und stört den Herzrhythmus, beeinträchtigt die Funktion von Leber, Nieren und Verdauungssystem.

Wie man zu Hause Löwenzahnwein macht

Um einen Löwenzahnwein mit einem ausgewogenen Geschmack und aromatischen Noten zu erhalten, müssen Sie den gesamten Produktionsprozess unter strikter Einhaltung des Rezepts ordnungsgemäß ausführen. Es wird empfohlen, sich vor dem Kochen mit den vorgeschlagenen Methoden vertraut zu machen und eine für Sie geeignetere Option zu wählen.

Ein einfaches Rezept

Das traditionelle Rezept für Löwenzahnwein enthält Lebensmittel wie:

  • 1 Liter Glas Löwenzahnblüten;
  • 2 g Zitronensäure;
  • 1 kg Zucker;
  • 15 Stk. Rosinen;
  • 4 Liter Wasser.

So machen Sie ein erfrischendes Getränk nach dem Rezept:

  1. Gießen Sie 3,5 Liter kochendes Wasser über die Blütenblätter der Pflanze und legen Sie sie 24 Stunden lang beiseite.
  2. Filtriere die Rohstoffe und füge der resultierenden Zusammensetzung Zitronensäure hinzu.
  3. Zucker in der restlichen Menge Wasser auflösen und mit Blütenflüssigkeit kombinieren.
  4. Nach dem Einlegen der Rosinen 2 Tage lang an einen warmen Ort bringen.
  5. In einen Glasbehälter gießen und schließen, damit Kohlendioxid entweicht, aber keine Luft eindringt. Dazu ist es besser, eine Wasserdichtung zu verwenden.
  6. Der Fermentationsprozess dauert 1 Monat.
  7. Gießen Sie das Getränk am Ende des Zeitraums in Flaschen und schließen Sie es.

Mit Honig

Erforderliche Liste der Komponenten:

  • 2 kg Löwenzahnblüten;
  • 3 Liter Wasser;
  • 50 g Weinhefe;
  • 1 kg Zucker;
  • 1 kg Honig;
  • Minze nach Geschmack.

Wie man nach dem Rezept kocht:

  1. Befreien Sie die gewaschenen Löwenzahnblüten von Pollen und Hackfleisch.
  2. Gießen Sie die Rohstoffe mit 1 Liter warmem Wasser und kombinieren Sie sie mit 0,5 kg Zucker, bedecken Sie sie mit Gaze und legen Sie sie an einen unbeleuchteten, warmen Ort.
  3. Nach 5 Tagen die restliche Menge Zucker in die Würze geben, nach dem Auflösen in Wasser, Honig, Minze hinzufügen. Setzen Sie eine Wasserdichtung ein und legen Sie sie zur Gärung beiseite.
  4. Lassen Sie den Wein nach 30 Tagen aus dem Sediment ab und filtern Sie ihn.
  5. Senden Sie ein erfrischendes Getränk in eine Flasche, verkorken Sie es und entfernen Sie es zum Altern im Keller.
  6. Gießen Sie den Wein nach 5 Monaten durch einen Strohhalm in Flaschen, schließen Sie ihn und lagern Sie ihn in horizontaler Position.

Option mit Zitrone und Orange

Zutaten:

  • 200 g Löwenzahn;
  • 2 Orangen;
  • 2 Zitronen;
  • 1 Esslöffel. l. Rosinen;
  • 3 Liter Wasser;
  • 500 g Zucker.

Aktionsalgorithmus:

  1. Schicken Sie die Blüten der Pflanze in ein Glas und bestreuen Sie sie mit Zucker.
  2. Nach 2-3 Tagen, wenn die Blütenstände Saft lassen, 1 Glas kaltes Wasser hinzufügen und weitere 3-4 Tage beiseite stellen.
  3. Drücken Sie den Saft aus Zitronen und Orangen und kombinieren Sie die resultierende Zusammensetzung mit Rosinen.
  4. Den Aufguss abseihen, Fruchtsaft mit Rosinen hinzufügen und das Volumen mit gekochtem Wasser auf 3 Liter bringen, nachdem es zuvor abgekühlt wurde. Mit Gaze abdecken.
  5. Installieren Sie bei den ersten Anzeichen einer Gärung eine Wasserdichtung.
  6. Gießen Sie die Zusammensetzung am Ende des Fermentationsprozesses in Flaschen, schließen Sie sie und stellen Sie sie für 4-6 Monate in einen dunklen Raum.

Mit Zitronensäure und Zitronenmelisse

Um ein erfrischendes Getränk zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Produkte zubereiten:

  • 1 Liter Glas Löwenzahnblüten;
  • 3,5 Liter Wasser;
  • 2 Stunden Zitronensäure;
  • 1 kg Zucker;
  • 10 Stück. Rosinen;
  • Zitronenmelisse nach Geschmack.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Legen Sie die gelben Blütenblätter, die vom Stiel angezogen wurden, in einen Topf und fügen Sie Zitronenmelisse hinzu, nachdem Sie sie abgespült und gehackt haben.
  2. Gießen Sie Wasser in einen separaten Behälter und warten Sie, bis es kocht.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser mit Zitronenmelisse über die Blumen und mischen Sie. Decken Sie die Zusammensetzung mit Gaze ab und entfernen Sie sie 24 Stunden lang in einem dunklen, kühlen Raum.
  4. Die Blütenwürze abseihen und mit der Säure umrühren.
  5. Zucker in gekochtem Wasser auflösen und mit Würze kombinieren, hier ungewaschene Rosinen hinzufügen. Alles mischen.
  6. Senden Sie die Komposition an einen dunklen, warmen Ort, der mit dünner Gaze bedeckt ist.
  7. Installieren Sie die Wasserdichtung nach 2 Tagen. Der Fermentationsprozess lässt nicht lange warten: Auf der Oberfläche der Würze bildet sich Schaum. Wenn es verschwindet, fügen Sie Zitronensäure hinzu und übertragen Sie es an einen kühlen, dunklen Ort.
  8. Sobald der Verschluss keine Blasen mehr freisetzt, wird ein Niederschlag freigesetzt, der Wein wird durch das Rohr abgelassen, wobei darauf zu achten ist, dass er nicht schüttelt.
  9. In Flaschen verteilen, mit Korken verschließen und 60 Tage lang in einen unbeleuchteten Raum mit niedriger Temperatur stellen.

Mit Zitrone und Minze

Um ein alkoholarmes Getränk zuzubereiten, müssen Sie sich mit folgenden Komponenten eindecken:

  • 1 Liter Glas Pflanzenblumen;
  • 4 Liter Wasser;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 2 Stk. Zitrone;
  • 10 g Rosinen;
  • 2 Zweige Minze.

Technologie zur Getränkeherstellung:

  1. Gießen Sie die Löwenzahnblüten in einen Topf und gießen Sie kochendes Wasser darüber. 24 Stunden einwirken lassen.
  2. Kochen Sie die Infusion, indem Sie ein kleines Feuer einschalten.
  3. Kühlen Sie ab und filtern Sie die Zusammensetzung, fügen Sie Zitronensaft und Zitronenschale, Minze, gelösten Zucker in 0,5 l Wasser, Rosinen hinzu und installieren Sie eine Wasserdichtung.
  4. Nach 2 Monaten, am Ende des Fermentationsprozesses, füllen Sie die Flaschen mit Wein und stellen Sie sie für 3-5 Monate zum Altern an einen Ort, an dem es dunkel ist.

Mit Gewürzen

Um ein magisches Getränk zu kreieren, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 1 Liter Glas mit Blütenblättern;
  • 4 Liter Wasser;
  • 2 Zitronen;
  • 1 kg Zucker;
  • eine Handvoll Rosinen;
  • Gewürze (Zimt, Nelken, Sternanis).

Schritt-für-Schritt-Rezept:

  1. Gießen Sie die Blütenblätter mit heißem Wasser und lassen Sie sie 1 Tag lang stehen.
  2. Die resultierende Zusammensetzung 2 Minuten kochen, dann abkühlen lassen und durch ein Sieb oder ein Käsetuch passieren.
  3. Fügen Sie Zitronenschale und Saft, gehackte Rosinen und Gewürze zu der resultierenden Flüssigkeit hinzu.
  4. Lassen Sie das Getränk bei geschlossenem Deckel mit einem Wasserverschluss zur Gärung.
  5. Nach 2-3 Monaten den Wein in Flaschen verteilen.

Gegenanzeigen zum Trinken eines Getränks

Wie jedes Produkt hat Löwenzahnwein eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Geschwüre des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • individuelle Intoleranz;
  • Gastritis;
  • Kinder unter 12 Jahren.

Um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie an solchen Krankheiten leiden.

Wie und wie lange wird das fertige Produkt gelagert?

Lagern Sie Löwenzahnwein an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die optimale Temperatur liegt zwischen +10 und +15 Grad. Aufgrund von Hochtemperaturindikatoren verliert der Wein seinen delikaten Geschmack und aufgrund niedriger Temperaturen hört er auf zu reifen. Daher ist es wichtig, Temperaturschwankungen zu vermeiden. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 60 und 80 Prozent liegen. Diese Indikatoren verhindern, dass Schimmel wächst.

Um zu verhindern, dass Luft durch das Austrocknen des Korkens in die Flaschen gelangt, muss der Behälter leicht geneigt sein.

Beim Öffnen der Flasche wird empfohlen, das Produkt innerhalb einer Woche zu konsumieren.


Schau das Video: Weißwein, Rotwein, Rosé. Wie kommt die Farbe in den Wein? Rock NRoll Wine School. Folge 6 (Kann 2022).