Rat

Merkmale der Rebsorte Monarch, Beschreibung der Obst- und Anbaugebiete

Merkmale der Rebsorte Monarch, Beschreibung der Obst- und Anbaugebiete


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aufgrund der Vielfalt der Obst- und Beerenkulturen gehen viele Gärtner bei der Auswahl einer würdigen Pflanze verloren. Es lohnt sich, auf die zahlreichen Vorteile der Monarch-Trauben zu achten. Die selbstbestäubten Arten werden Sie mit einer frühen, reichhaltigen Ernte köstlicher süßer Beeren begeistern. Der unprätentiöse Look hat die Anerkennung vieler Sommerbewohner verdient.

Beschreibung der Sorte

Als Ergebnis der Kreuzung der Sorten Talisman und Cardinal erschien eine neue Sorte - die Monarch-Traube. Eine Besonderheit der Art ist ihre früh reifende, reichliche Ernte.

Beschreibung der Sorte - allgemeine Merkmale des Aussehens der Pflanze, Merkmale ihres Wachstums, Entwicklung:

  1. Der Traubenstrauch wächst gut. Die Triebe sind stark und flexibel.
  2. Die Beerenbüschel sind zylindrisch oder konisch geformt. Das Standardgewicht beträgt 600 g.
  3. Die gelben oder grünlichen Beeren sind groß genug. Das Gewicht von einem beträgt 15-20 g.
  4. Der Geschmack der Monarch-Trauben ist süß mit einem leichten Hauch von Muskatnuss.
  5. Die Sorte ist selbstbestäubt. Zusätzliche Bestäuber sind für eine reichliche Ernte nicht erforderlich.

Dank der frühen Fruchtbildung können Sie Mitte August köstliche Trauben genießen. Die richtige Pflege wird der Schlüssel zu einer reichlichen Ernte sein.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Sorte Monarch hat eine Reihe unbestreitbarer Vorteile gegenüber anderen ähnlichen Gartenfrüchten:

  1. Selbstbestäubung. Eine Sorte ohne zusätzliche Bestäuber bringt eine reichliche Ernte.
  2. Die Früchte verrotten nicht.
  3. Beeren werden trotz möglicher ungünstiger Wetterbedingungen und negativer äußerer Umgebung nicht kleiner.
  4. Hohe Frostbeständigkeit. Der Strauch hält niedrigen Temperaturen bis zu -25 Grad stand.
  5. Traubensämlinge wurzeln gut.
  6. Die Pinsel haben eine hervorragende Präsentation und die Früchte zeichnen sich durch einen Dessertgeschmack aus.

Es lohnt sich, die Besonderheiten von Trauben zu berücksichtigen:

  1. Mögliches Ablösen von Eierstöcken. Das Ausdünnen von Strauchtrieben wird als Maßnahme zur Verhinderung dieses Problems angesehen.
  2. Mehltau Zuneigung.

Eigenschaften von Beeren

Beeren der Sorte Monarch sind groß und oval. Die Hautfarbe ist gelbgrün. In gesättigter Sonne kann eine rote Röte auf der Frucht erscheinen. Das Fruchtfleisch ist saftig, dicht. Das Gewicht einer Beere beträgt bis zu 23 g. Reife Trauben können lange im Busch sein, ohne ihre Präsentation zu verlieren.

Die Sorte zeichnet sich durch einen hohen Ertrag aus. Ein Busch bringt bis zu 7 kg saftige Beeren.

Landefunktionen

Das Pflanzen von Trauben ist ein einfacher Vorgang. Es reicht aus, einfachen Empfehlungen zu folgen.

Einen Schnitt wählen

Die Qualität des Pflanzens hängt in erster Linie vom Schneiden ab. Bei der Auswahl sollten Sie einige wichtige Merkmale beachten:

  1. Das Rhizom muss stark und entwickelt sein.
  2. Auf dem Schnitt ist der Stiel grün.
  3. Die Triebe sind weißlich mit drei Knospen.

Sitzplatzauswahl

Der Landeplatz muss bestimmte Kriterien erfüllen:

  1. Gute Beleuchtung.
  2. Schutz vor Zugluft und Wind.
  3. Grundwassermangel.

Monarch-Trauben vertragen kategorisch keinen Ton, keine feuchten, sandigen Böden. Der beste Boden sind fruchtbare Chernozeme.

Landung

Das Pflanzen der Monarch-Sorte erfolgt in mehreren einfachen Schritten:

  1. Brunnen werden mit einer Tiefe von 90 cm vorbereitet.
  2. Jede Grube wird mit einer Mischung aus Erde und Dünger versetzt.
  3. Der Sämling wird bis zur Höhe des Wurzelkragens in die Rille abgesenkt. Sie schlafen ein, stampfen mit Erde.
  4. Daneben wird ein Holzpfahl eingegraben, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.
  5. Die Bepflanzung wird bewässert, der Boden mit Stroh gemulcht.

Pflege

Bei der Pflege einer unprätentiösen Monarch-Sorte reicht es aus, die Pflanze regelmäßig zu gießen, Buschtriebe zu beschneiden, Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen.

Bewässerung

Eine reichliche Befeuchtung sollte in einem trockenen Klima durchgeführt werden. Es ist wichtig, vor und nach der Blüte zu gießen. In Zukunft erfolgt die Bewässerung nach dem Trockenheitsgrad des Bodens.

Dünger

Monarch-Trauben lieben Mineraldünger. Beim Lösen des Bodens wird ein Top-Dressing mit Kalium und Phosphor in den Boden eingebracht. Eine Düngung unter dem Stiel lohnt sich nicht. Der Strauch kann sie nicht aufnehmen.

Beschneidung

Es lohnt sich zu beschneiden, wenn sich die Trauben außerhalb der Blüte- und Fruchtphase befinden. Es wird empfohlen, den Strauch um 4-6 Augen zu kürzen... Eine große Anzahl von Zweigen führt zu einer Verschlechterung der Erntequalität.

Die Sorte Monarch hat bei vielen Gärtnern an Beliebtheit gewonnen. Aufgrund der hochwertigen Ernte und des hervorragenden Geschmacks der Früchte ist es zu einer häufigen Bepflanzung auf den Parzellen der Sommerbewohner geworden. Die hohe Frostbeständigkeit machte Trauben in den zentralen und nördlichen Regionen des Landes gefragt.


Schau das Video: VOLG Weintutorials - Die wichtigsten Schweizer Weine und Rebsorten (Kann 2022).