Rat

Wie man Gurken in einem Gewächshaus Schritt für Schritt richtig kneift

Wie man Gurken in einem Gewächshaus Schritt für Schritt richtig kneift



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gemüsebauern bauen Gurken an. Darüber hinaus pflanzen die meisten von ihnen sie nicht auf der Straße, sondern in Gewächshäusern. Um große Früchte zu bekommen, müssen Sie die Gurken richtig pflegen. Während der Pflege wird empfohlen, regelmäßig unnötige Stiefsöhne an den Büschen zu entfernen. Für unerfahrene Gärtner kann dies gewisse Schwierigkeiten verursachen. Daher wird empfohlen, dass Sie sich im Voraus mit dem Kneifen von Gurken in einem Gewächshaus vertraut machen und ob Sie dies überhaupt tun müssen.

Warum wird es gemacht?

Bevor Sie Gurken in ein Polycarbonat-Gewächshaus stecken, sollten Sie entscheiden, warum dies getan wird. Schließlich gibt es Menschen, die bezweifeln, dass es notwendig ist, überschüssige Triebe an gewachsenen Pflanzen loszuwerden.

Einige Gemüsebauern argumentieren, dass es nicht notwendig ist, Stiefkinder zu entfernen. Es ist jedoch besser, nicht auf sie zu hören, da das Kneifen viele Vorteile hat. Mit diesem Verfahren können Sie die Menge der Ernte nicht nur erhöhen, sondern auch viel früher erhalten. Wenn Sie unnötige Triebe rechtzeitig entfernen, werden alle nützlichen Komponenten nur für Früchte und nicht für Grüns ausgegeben.

Natürlich müssen Sie die Seitentriebe nicht entfernen. In diesem Fall wird sich jedoch die Wahrscheinlichkeit einer qualitativ hochwertigen Ernte stark verschlechtern.

Alles hängt von den Wachstumsbedingungen und der Gurkenvielfalt ab. Wenn Sie keine Gewächshausgurken kneifen, beginnen sich ihre Büsche schnell zu entwickeln. Von den Achseln der Blätter werden Zweige erscheinen, die in Zukunft wachsen und zu zusätzlichen Stielen werden. Mit der Zeit erscheinen Triebe auf ihnen, die viele Nährstoffe verbrauchen. Aus diesem Grund erhalten die Früchte nicht genügend Nährstoffe und entwickeln sich zu langsam.

Wann müssen die Büsche eingeklemmt werden?

Nachdem Sie sich für die Gründe für diese Arbeit entschieden haben, müssen Sie herausfinden, wann Gurken in einem Gewächshaus aus Polycarbonat gekniffen werden müssen.

Um den optimalen Zeitpunkt für die Entfernung von Trieben auf Gurken zu bestimmen, müssen Sie die jungen Büsche sorgfältig untersuchen. Das erste Mal sollte das Verfahren durchgeführt werden, wenn sich 5-8 Blätter auf den Sämlingen bilden. Entfernen Sie in diesem Fall alle Seitentriebe über dem fünften Blatt. Es ist nur noch der stärkste Spross übrig. Während des Wachstums müssen Sie regelmäßig das Auftreten neuer Eierstöcke überwachen und deren Bildung regulieren. Es wird empfohlen, alle seitlichen Stiefsöhne auf den dritten Knoten zu kürzen.

Das nächste Mal wird empfohlen, das Verfahren nach der Bildung des neunten Blattes durchzuführen. In diesem Fall müssen Sie alle Stiefsöhne in den Büschen entfernen.

Besonderheiten des Kneifens

Um zu verstehen, wie man Gurken in einem Gewächshaus richtig kneift, müssen Sie sich mit den Merkmalen solcher Arbeiten vertraut machen. Im Gewächshaus erfolgt das Kneifen in mehreren aufeinanderfolgenden Stufen, mit denen vertraut gemacht werden muss.

Erster Schritt

Es ist notwendig, die Sämlinge unmittelbar nach dem Pflanzen in Gewächshäusern zu einem Stängel zu formen. Zunächst schneiden sie alle zusätzlichen Knospen und Seitentriebe ab, die sich nicht weit vom vierten Blatt befinden. Gleichzeitig muss dies alles sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Anlage nicht versehentlich zu beschädigen.

Das korrekte Kneifen von Gurken sollte mit einer scharfen Schere oder einem geschärften Messer erfolgen, damit für die Pflanze alles schmerzfrei verläuft. Einige Gärtner ziehen es jedoch vor, alles mit ihren eigenen Händen zu entfernen.

Wenn alle zusätzlichen Triebe entfernt sind, müssen die Büsche an ein spezielles Netz gebunden werden. Um die Gurken richtig an den Stützen zu befestigen, müssen Sie ein Ende des Seils an den Hauptschaft binden. Die zweite Kante ist direkt mit dem Träger verbunden. Dieses Verfahren wird das Einklemmen von Gurken im Gewächshaus weiter vereinfachen.

Zweite Phase

Die bekannte Gemüseanbauerin Oktyabrina Ganichkina empfiehlt, vor Beginn der zweiten Stufe eine zusätzliche Düngung hinzuzufügen, um die Pflanzen zu stärken. Zu diesem Zweck wird empfohlen, fertige Düngemittel aus Geschäften zu verwenden. Zum Beispiel können Sie Top Dressing Giant oder Breadwinner verwenden. Nach der Düngung sollte jeder Busch mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert werden. Es wird empfohlen, mindestens 1 Liter Wasser pro Pflanze auszugeben.

Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten können Sie unnötige Triebe entfernen. Dieses Fixierungsschema ist recht einfach. Es ist notwendig, mit dem Entfernen von Stiefkindern zu beginnen, wenn 5-8 Blätter an jedem Busch vollständig ausgebildet sind. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, dass im zweiten Stadium mindestens ein Eierstock auf den Gurken verbleiben sollte.

Während des Vorgangs muss das Blatt, in dessen Nähe sich der Stiefsohn befindet, abgezogen und vorsichtig abgeklemmt werden. Sie müssen sich nicht beeilen, um den Hauptstiel oder das Hauptblatt nicht versehentlich zu berühren. Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, werden alle Büsche wieder an die Stützen gebunden.

Stufe drei

Wenn sich auf einem der Büsche etwa 10 Blätter bilden, kann mit der nächsten Stufe des Entfernens der Triebe fortgefahren werden. Während der dritten Stufe bleiben zwei Blätter und eine junge Frucht auf den Büschen zurück. In diesem Fall werden alle anderen Stiefkinder der Gurken entfernt.

Die weitere Pflege der Gurken im Gewächshaus ist sehr einfach, da nach der Bildung des elften Blattes alle unnötigen Eierstöcke entfernt werden können. Es reicht aus, 2-3 Blätter und Früchte auf jeder Seite des Busches zu lassen.

Nach dem Entfernen der Eierstöcke wird der Busch an die Stützen gebunden. Zu diesem Zeitpunkt muss dies jedoch sehr sorgfältig erfolgen, da die Büsche bereits zu groß sind. Wenn Sie während des Strumpfbandes versehentlich die Oberseite des Kopfes beschädigen, trocknet die Pflanze allmählich aus und stirbt infolgedessen ab.

Hierbei können wir davon ausgehen, dass das Einklemmen vollständig abgeschlossen ist. Viele Erzeuger empfehlen jedoch weiterhin, die Gurkenbüsche während des Anbaus im Auge zu behalten. Mit der Zeit erscheinen zusätzliche Eierstöcke auf ihnen, die die Entwicklung der Frucht verlangsamen können. Daher ist es notwendig, die Pflanzen vor der Ernte regelmäßig zu inspizieren und überschüssige Triebe zu entfernen.

Fazit

Das Pflanzen und Züchten von Gurken ist für viele Gemüseanbauer von Interesse. Gleichzeitig weiß nicht jeder, wie man überschüssige Triebe von Gurkenbüschen richtig entfernt. Um dies zu lernen, müssen Sie sich mit dem richtigen Fixierungsschema in einem Bild oder Video vertraut machen. Sie können auch viele Ressourcen finden, in denen das Entfernen unnötiger Triebe Schritt für Schritt beschrieben wird.


Schau das Video: Was muss man beim Pflanzen von Tomaten und Gurken beachten? - Volkers Gartenwissen (August 2022).