Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Tomatensorte Honigfeuerwerk

Beschreibung und Eigenschaften der Tomatensorte Honigfeuerwerk


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomatensorten für Salatzwecke zeichnen sich häufig durch eine ungewöhnliche Farbe aus. Tomatenhonig Salute hat goldene Früchte mit rosa Streifen und Flecken. Nicht nur die Haut, sondern auch das Fleisch von satter gelber Farbe ist von roten und purpurroten Flecken durchdrungen, die an ein helles Feuerwerk erinnern. Der Hauptvorteil der Sorte ist jedoch ihr süßer Honiggeschmack mit angenehmen Noten von Wassermelone.

Es ist das Geschmacksbouquet, das beim Kauf von Saatgut am häufigsten zum Hauptauswahlkriterium wird. Es ist jedoch zu beachten, dass der Tomatengruß eine thermophile, hohe Pflanze mit einer ziemlich langen Vegetationsperiode ist. Es kann nur in den südlichen Regionen im Freien angebaut werden. In Zentralrussland kann die Sorte nur in einem Gewächshaus reifen.

Hauptmerkmale

Die Sorte "Honey Salute" wird für den Anbau unter Filmschutzräumen und in Gewächshäusern jeglicher Art empfohlen, die die Tomate vor möglichen Temperaturabfällen schützen können.

Dies ist die Beschreibung der Sorte:

  • Die Vegetationsperiode der Tomaten ist ziemlich lang, ungefähr 120 Tage ab dem Moment der ersten Triebe.
  • Die Pflanze ist groß, hat einen unbestimmten Buschtyp und erreicht eine Höhe von 180 cm.
  • Diese Art von Pflanze erfordert das obligatorische Binden des Stammes an eine zuverlässige Stütze oder ein Gitter.
  • mittelblättriger Busch, legt den ersten Eierstock über das Niveau von 9-12 Blättern, und jeder nachfolgende Eierstock wird nach 2-3 Blättern gebildet;
  • Der Busch wächst in 1-2 Stämmen, und nach dem Verlegen der erforderlichen Anzahl von Blütenbürsten ist der Wachstumspunkt begrenzt.
  • Aus 3-4 großen Früchten mit einem Gewicht von 300-450 g wird eine Bürste gebildet. Der durchschnittliche Ertrag beträgt 6,5-8 kg pro Quadratmeter. m;
  • Die Früchte sind rundlich abgeflacht, in der Nähe des Stiels gerippt und können in der Größe erheblich variieren.
  • Die Haut ist dünn, zart, gelb-orange mit Streifen und Flecken von rosa und purpurroten Tönen.
  • Das Fruchtfleisch ist sehr saftig, dicht, zweifarbig, Honig-Wassermelonen-Geschmack, zuckerhaltig;
  • Obst wird für Gemüseschnitte verwendet, um Salate, Säfte, Saucen herzustellen;
  • reife Tomaten werden 30-40 Tage bei einer Temperatur von 5-8 Grad gelagert, sie erfordern einen sorgfältigen Transport.

Große, süße Tomaten verdienen trotz durchschnittlicher Ausbeute und sorgfältiger Pflege gute Bewertungen. Jeder bemerkt das ungewöhnliche Aussehen in den Scheiben und die angenehme Süße, die an den Geschmack von Honig erinnert.

Agrartechnologie und Pflege

Unbestimmte Tomatensorten müssen gepflegt werden. Die Dauer der Fruchtreife wird nicht nur von den Sortenmerkmalen beeinflusst, sondern auch von der Samenvorbereitung, gut gewachsenen Sämlingen, Bewässerungs- und Düngungsregimen, rechtzeitigen Pflanzungen und Temperaturbedingungen.

  1. Sorten mit langen Reifezeiten werden mit Sämlingen gezüchtet. Bei Gewächshäusern von guter Qualität werden die Samen in den letzten Februar-Tagen, Anfang März, früher als gewöhnlich ausgesät. Sämlinge tauchen mit dem Aussehen von 1-2 bleibenden Blättern.
  2. Es ist wichtig, das Dehnen der Pflanzen unter Berücksichtigung des Licht- und Temperaturgleichgewichts nicht zuzulassen. Die Bewässerung sollte mäßig sein, mit der obligatorischen anschließenden Lockerung der oberen Bodenschicht. Zusätzliche Fütterung hilft der Pflanze, einen starken Stamm zu bilden.
  3. Pflanzen werden im Alter von 65-70 Tagen, ungefähr vom 10. bis 15. Mai, in das Gewächshaus verpflanzt. Pflanzschema 40 x 60. Bei Einzelstammanbau pro 1 m². m, Sie können bis zu 4 Büsche platzieren. Es ist zu beachten, dass eine verdickte Bepflanzung die Fruchtzeit verlängert. Tomatenstängel werden an Stützen, Gitter oder an ein Gartennetz gebunden.
  4. Wenn die Pflanze zu einem Stängel geformt ist, müssen Stiefkinder rechtzeitig entfernt werden. Es ist auch üblich, die Blätter am Boden des Busches auf das Niveau der ersten Bürste auszudünnen. Wenn Sie zwei Stängel ausbrüten möchten, lassen Sie einen einzigen Trieb unter der ersten Blütenbürste und entfernen Sie die Stiefsöhne, wenn sie wachsen. Wenn die Pflanze 4-6 Blütenbürsten bildet, kneifen Sie den Wachstumspunkt.
  5. Pflege besteht aus Gießen, Jäten, Lockern des Bodens. Der untere Teil des Stiels ist Spud, um die Bildung zusätzlicher Wurzelmasse zu unterstützen. Das Top-Dressing wird alle 2-3 Wochen mit komplexen Präparaten oder Formulierungen durchgeführt, die den individuellen Zustand der Pflanzen berücksichtigen.
  6. Die lange Wachstums- und Reifezeit der "Honey Salute" -Tomaten erst in der zweiten Augusthälfte erlaubt es nicht, Herbstfröste zu vermeiden. Um die Früchte vor möglichen Spätbrandkrankheiten zu schützen, werden die Büsche mit einem systemischen Fungizid behandelt.

Einfache agrotechnische Techniken helfen dabei, rechtzeitig reife, qualitativ hochwertige Früchte zu erhalten. Für die Salatsorte "Honey Salute" ist ein ausgezeichneter Geschmack ein wesentliches Merkmal. Sie ist es, die die Aufmerksamkeit der Gemüsebauern auf ungewöhnliche Tomaten lenkt.


Schau das Video: Warum Tomaten so gesund sind. BR24 (Februar 2023).