Tricks

Gurke "Director f1": Eigenschaften und Regeln für den Anbau einer vielversprechenden Hybride

Gurke "Director f1": Eigenschaften und Regeln für den Anbau einer vielversprechenden Hybride


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gurke "Director f1" - parthenocarpische Hybridform, eine Neuheit aus der niederländischen Selektion Nunhems, die sowohl in der ersten Frühjahrsrunde als auch in der zweiten im Sommer-Herbst-Stadium angebaut werden kann.

Sortenbeschreibung

Hybride Gurke "Director F1" hat ein sehr attraktives Aussehen. Die Hybride zeichnet sich mittelfristig durch parthenokarpische Bestäubung und Reifung aus. Die Büsche sind mittelgroß, mittelgeflochten und haben gut wachsende Seitentriebe. Die weibliche Art der Blüte und die Bildung von Bündel-Eierstöcken überwiegen. Aufgrund seines ausgezeichneten Geschmacks ist der Hauptzweck der Gemüseernte die Verwendung von Salat.

Die durchschnittliche Länge der Frucht beträgt 12,5 cm und die Oberfläche der zylindrischen Form der Frucht ist glatt. Die Abmessungen im Querschnitt betragen durchschnittlich 3,7 cm. Das Durchschnittsgewicht des Fötus kann zwischen 67 und 82 g variieren. Das Fruchtfleisch ist knusprig, sehr saftig, schmackhaft, mit kleinen Samen und ohne Bitterkeit. Die Früchte sind gleichmäßig, dunkelgrün und haben keine weiße Spitze.

Absolute Beizqualitäten und hervorragende Transportfähigkeit sind charakteristisch. Der durchschnittliche Gesamtertrag beträgt 310 kg / ha. Bei Einhaltung der hohen Agrartechnologie gelingt es, höhere Erträge zu erzielen.

Vor- und Nachteile

Ein Merkmal der Director-f1-Gurke ist ihr sehr hoher Ertrag, außerdem weist diese Hybridform viele positive Eigenschaften auf:

  • die Pflanze ist sehr kraftvoll und offen, was die Pflege erleichtert;
  • guter Geschmack der Frucht;
  • hohe Rohstoffqualitäten von Grüns;
  • besitzt die Eigenschaften einer ausgedehnten Fruchtbildung;
  • garantierte Krankheitsresistenz;
  • Resistenz gegen VOM und das Vergilbungsvirus der Gurkengefäße;
  • Mehltautoleranz.

Gurken dieser Hybridform können sowohl im Freiland als auch in Gewächshäusern oder Gewächshäusern kultiviert werden.

Samen aussäen

Sorte "Director" sollte wie andere Gurkensorten mit trockenen Samen ausgesät werden. Bei gequollenen, leicht gequollenen Samen ist eine direkte Aussaat im Boden möglich. Parthenocarpic und Biene bestäubte Samen sollten in einem beträchtlichen Abstand voneinander gesät werden. Das Schema für die Aussaat von Samen ist 50 x 50 cm. Die Standard-Aussaattiefe beträgt 3,0 oder 4,0 cm. Die Aussaat sollte aus zwei Samen pro Loch bestehen. In der Phase eines Paares echter Blätter werden Unkrautsamen ausgewählt.

Die optimalen Temperaturwerte für Luft, damit die Samen der Gurken keimen, sind 22-27 Grad. Die Mindesttemperatur des Bodens, bei der direkt auf Grate gesät werden darf, beträgt 14 Grad. Die für den Anbau von Gurken bestimmten Grate sollten zuerst mit einer 0,05% igen Kaliumpermanganatlösung desinfiziert und dann vorsichtig eingegraben werden.

Gurken jeglicher hybrider Formen und Sorten sind am besten entwickelt und bilden eine reichliche Ernte, wenn sie auf Kämmen nach Frühkartoffeln, Blumenkohl oder Frühweißkohl sowie fast allen Hülsenfrüchten außer Bohnen angebaut werden.

Gurke "Director F1": Merkmale der Sorte

Sämling Methode des Wachstums

Gurken mit dem Namen "Director-f1" funktionieren gut, wenn sie mit der Sämlingsmethode angebaut werden, wodurch Sie eine frühere und vollständigere Ernte erzielen können. Die Hauptstadien des Anbaus hochwertiger Gurkensämlinge sind folgende:

  • Samen für Setzlinge sollten mit einer Tiefe von 2 cm ausgesät werden.
  • Sämlingskassetten sollten 8,0 x 8,0 cm groß sein;
  • Kassettenbehälter sollten mit einer gebrauchsfertigen Bodenmischung für Gemüse gefüllt werden, das mit einer 0,2% igen Lösung von Extrasol-55 behandelt wurde.
  • Wenn das erste echte Blatt erscheint, müssen die Sämlinge mit Kemira-Lux- oder Radifarm-Mitteln von oben gewurzelt werden.
  • Vor dem Pflanzen werden die Epin- oder Zirkonsämlinge mit Blättern behandelt.

Sämlinge müssen in einem Schachbrettmuster gepflanzt werden, wobei ein Abstand von 30 cm zwischen den Pflanzen und ein Meter zwischen den Reihen einzuhalten ist, wenn sie im Freiland gezogen werden. Auf einen Quadratmeter sollten also etwa vier Pflanzen kommen.

Wenn Sie Setzlinge auf Kämme in geschützten Böden pflanzen, müssen Sie ein Muster von 50 x 60 cm einhalten.Für jeden Quadratmeter Gewächshauskämme sollten nicht mehr als drei Pflanzen vorhanden sein.

Pflege Regeln

Hybrider "Direktor" für die Bildung einer großen und hochwertigen Ernte muss Standardaktivitäten ausführen, die von der Technologie der Pflege für eine solche Gemüseernte vorgeschrieben werden:

  • Das Volumen und die Häufigkeit der Bewässerungsmaßnahmen hängen vollständig von der Bodenfeuchtigkeit und der Anbaumethode ab.
  • In Gewächshäusern sollte regelmäßig mit warmem Wasser bewässert werden, um den Boden feucht zu halten.
  • Bei Bergrücken auf offenem Boden sollte an trockenen Tagen eine intensivere Bewässerung durchgeführt werden. Sie müssen abends Gurken gießen und nur mit in der Sonne erwärmtem Wasser.
  • Für das Top-Dressing wird empfohlen, bewährte Wirkstoffe zu verwenden: Ammoniumnitrat oder Harnstoff sowie Superphosphat;
  • In regelmäßigen Abständen sollte die Wurzelbehandlung mit in warmem Wasser oder Vogelkot verdünntem Mist durchgeführt werden.
  • mehrmals in der Woche ist es ratsam, die Gurken mit Lösungen komplexer Düngemittel mit Spurenelementen zu füttern.
  • im Freiland wird nach der Entwicklung von acht Blättern auf der Hauptwimper das Kneifen des Wachstumspunkts auf der Pflanze durchgeführt. In Gewächshäusern und Gewächshäusern sollten unbedingt Pflanzen gebildet werden.

Es ist notwendig, vorbeugendes Sprühen mit dem systemischen Fungizid Previkur durchzuführen, und Sie können auch verwenden Abiga Peak, Kupferoxychlorid, bedeutet "Acrobat" oder Ridomil Gold. Bewährte Medikamente "Kurzat-R", "Ordan", "Topaz", "Quadris" und "Die Tore."

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Regeln zum Binden von Gurken in einem Gewächshaus und auf freiem Gelände kennenzulernen.

Bewertungen Gärtner

Gurkensamen "Director f1" sind erst vor relativ kurzer Zeit zum Verkauf gekommen, aber dieser Hybrid hat sich bereits als vielversprechend und sehr wettbewerbsfähig erwiesen. Der Buchstabe "f" und die Nummer "1" auf der Packung mit Samen zeigen an, dass Gurkensamen in der ersten Generation Hybriden sind. Solche Samen zeichnen sich nicht nur durch Qualität, sondern auch durch einen hohen Keimungsgrad aus.

Wie man Gurken auf einem Spalier anbaut

Bewertungen von Gärtnern zeichnen die Hybride sehr positiv aus: Die Pflanze ist anspruchslos in der Landtechnik, bildet eine große Ernte an leckeren und schönen Früchten. Temperaturunterschiede, viele Krankheiten, instabiles Gießen sowie andere nachteilige Faktoren können die Fruchtbildung der Gurke "Director f1" nur geringfügig beeinträchtigen, was sie bei modernen Gärtnern sehr beliebt macht.