Rat

Wie man mit eigenen Händen, Größen und Anbau ein Pyramidenbett für Erdbeeren macht

Wie man mit eigenen Händen, Größen und Anbau ein Pyramidenbett für Erdbeeren macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeeren (Gartenerdbeeren) genießen zu Recht die Liebe und Anerkennung der Bevölkerung. Aber die üblichen Betten, obwohl mit großen Früchten aufgehängt, überraschen niemanden mehr. Oft denken Sommerbewohner und Gärtner darüber nach, Funktionalität, Produktivität und dekorative Pflanzungen zu kombinieren. Und eine spektakuläre Pyramide für den Anbau von Erdbeersorten ist die richtige Wahl.

Was ist ein Pyramidenbett?

Es ist eine mehrstufige pyramidenförmige Struktur aus verschiedenen Materialien, sei es Stein, Bretter, Schiefer oder sogar alte Autoreifen. Die Basis der zukünftigen Struktur ist mit dichtem Agrofaser oder verstärktem Netz ausgelegt. Und schon auf dem vorbereiteten Fundament werden die Ebenen der Pyramide gebaut. Es kann quadratisch, rechteckig, rund und sogar dreieckig sein. Es kommt auf die Vorstellungskraft des Gärtners an.

Nach der Installation wird jeder Block mit Erde gefüllt, gestampft und mehrmals reichlich mit Wasser verschüttet. Erst wenn der Boden nicht mehr durchhängt, wird der nächste Block auf die Oberfläche gelegt. Darüber hinaus sollte jede nächste Stufe um 40-50 Zentimeter kleiner sein als die vorherige.

Vor- und Nachteile des Pflanzens von Erdbeeren mit dieser Methode

Nachteile:

  1. Eine Verschwendung von Zeit, Materialien, physikalischer Stärke, einer großen Menge Substrat, um ein Pyramidenbett zu schaffen.
  2. Es muss mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden als bei normalen Pflanzungen. Erdbeeren in einem Pyramidenbett erfordern eine erhöhte Subtilität der Agrartechnologie.
  3. Gießen Sie häufiger als in den Boden gepflanzte Erdbeeren.
  4. Ungleichmäßige Bodentrocknung in Ebenen.
  5. Im Winter sind die oberen Ebenen anfälliger für kalte Temperaturen und Winde.
  6. In den südlichen Regionen sind hohe Pyramiden aufgrund der schnellen Austrocknung des Bodens im Sommer und der Verbrennung von Beeren gefährlich. Ein solches Bett braucht Schatten.
  7. Es besteht die Gefahr des Absinkens oder Auswaschens des Bodens.

Leistungen:

  1. Bequemlichkeit. Es ist bequemer und angenehmer, Beeren im Pyramidenbett zu sammeln. Außerdem ist es einfacher, reife Früchte visuell zu erkennen.
  2. Hohe dekorative Eigenschaften - es ist eine echte Dekoration des Ortes und die Bewunderung von Gästen und Nachbarn.
  3. Gute Platzersparnis, die Fähigkeit, mehr Beeren mit weniger Platz zu bekommen.
  4. Das Gartenbeet kann zum gemeinsamen Anpflanzen von Erdbeeren mit anderen Kulturen verwendet werden. Es ist hell und nützlich, um es mit Kräutern oder duftenden Blumen zu kombinieren.

Die Wahl der Materialien und der Mechanismus für den Bau einer Pyramide mit eigenen Händen. Größen sind immer wichtig!

Welche Größen zu wählen sind, entscheidet zunächst der Gärtner selbst. Es ist notwendig, den Bereich des Standorts, die Anzahl der Ebenen in der zukünftigen Pyramide und die Materialien, aus denen es erstellt wird, zu berücksichtigen. Der Bau einer zu kleinen Pyramide ist ineffektiv und hässlich. Und umgekehrt - zu große Abmessungen verwandeln die Pyramide in eine sperrige Struktur, die einfach schwer zu pflegen ist.

Es ist wichtig, dass der Einzug vom Rand der unteren Ebene bis zum Beginn der nächsten durchschnittlich 50 Zentimeter beträgt. Ansonsten haben die Erdbeeren einfach nicht genug Platz, um einen schönen, kräftigen Busch zu bilden. Die Pflanzungen verdicken sich und dies kann Pilzkrankheiten verursachen.

Steinstufen

Eine der schönsten Pyramidenoptionen. Sie können nicht nur ein vertikales Bett erstellen, sondern einen echten mehrstufigen Steingarten! Die Bautechnologie unterscheidet sich nicht von der Grundtechnik, nur der Auswahl der Steine ​​und der Bodenvorbereitung muss mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Andernfalls kann die Pyramide zum Zeitpunkt des Gießens seitwärts gleiten und dem Gewicht der Steine ​​nicht standhalten.

Es sieht wahnsinnig dekorativ aus, wenn man nach dem Pflanzen von Erdbeeren den Boden mit dichter, weißer Agrofaser bedeckt, auf die kleine Kieselsteine ​​in einer kleinen Schicht gegossen werden. Es ist wünschenswert, eine andere Farbe als die Farbe derjenigen zu haben, aus denen die Ebenen gebildet werden. Dann wird es ein echter vertikaler Steingarten sein.

Ein Reifenbett

Aus alten Autoreifen kann ein Pyramidenbett hergestellt werden. Sie können natürlich von den neuen, aber dies ist für große Fans von Sommerhäusern! Es ist schnell, die Pyramide besteht aus vorgefertigten Blöcken - Reifen. Bei alten Reifen ist das Oberteil abgeschnitten. In Form der zukünftigen Struktur wird auf halber Höhe des Reifens ein Loch gegraben und die erste Stufe angelegt. Der Boden wird aufgefüllt - und der gesamte Vorgang wird erneut wiederholt.

Mit dieser Option entsteht jedoch der Eindruck von Künstlichkeit. Es ist unwahrscheinlich, dass eine solche Pyramide in ein blühendes und harmonisches Gartengrundstück passt.

Eine Pyramide aus Plastiktöpfen. Wir wählen nur schöne!

Schöne Plastik- oder Tontöpfe können auch als Bausteine ​​für eine Pyramide dienen. Sie sind mit Erde bedeckt und reihen sich Tier für Tier aneinander. Dieses Design ist jedoch nicht stabil genug. Es ist ratsam, aus einer ausreichenden Anzahl von Töpfen eine breite Basis zu machen.

Aus Brettern und Kisten. TU es tu es

Eine Pyramide aus natürlichen Materialien wie Holz ist wirklich dekorativ und fügt sich harmonisch in jede Landschaft ein. Die Breite der Platte beträgt 20-25 Zentimeter, die Länge kann zwischen 1,5 und 2,5 Meter variieren. In der Vorbereitungsphase müssen die ausgewählten Platten sorgfältig geschliffen werden. Dann werden Quadrate mit Hilfe von Metallecken und selbstschneidenden Schrauben - Pyramidenblöcken - zusammengeschlagen oder befestigt.

Darüber hinaus ist die Länge der Bretter jeder nächsten Stufe 50 Zentimeter kürzer als die der vorherigen. Weitere Arbeitsmöglichkeiten können anders sein - wirksame Behandlung mit alkydfarbenem Lack (Rosenholz, Zypresse, Walnuss). Es ist möglich, transparenten glänzenden Acryllack zu verwenden, mit Decoupage-Technik zu dekorieren oder mit Farbe zu streichen.

Sie können aus Holzkisten eine Pyramide machen, indem Sie sie schleifen und lackieren. Die Bautechnik entspricht der der Pyramide aus Autoreifen.

Aus Alucobond-Paneelen

Ein Pluspunkt von Aluminiumplatten Alucobond ist die Verfügbarkeit der Auswahl der gewünschten Farbe. Es ist wichtig, keine dunklen Farben zu wählen, damit der Garten im Sommer nicht überhitzt. Die Technologie ähnelt der Herstellung einer Pyramide für Erdbeeren aus Brettern. Aber es wird als dauerhaftere Option dienen.

Wie man Erdbeeren in einem Pyramidengarten pflanzt

Das Pflanzen in einem Pyramidenbeet unterscheidet sich nicht vom Pflanzen in Erde. Wenn der Boden fest gestampft ist, lösen Sie ihn mit einem Spatel. Dann pflanzen wir die Sämlinge direkt. Sämlinge ZKS (mit geschlossener Wurzel) in Töpfen - werden in der gleichen Tiefe gepflanzt, in der sie in einem Behälter gewachsen sind. Erdbeeren OKS (mit offener Wurzel) werden so gepflanzt, dass sich das Herz auf Bodenniveau befindet.

Auswahl der Sorten

Der wichtigste Punkt bei der Erstellung vertikaler Beete ist die richtige Auswahl der Sorten. Das Pflanzen von dekorativen blühenden Hybriden - Toskana, Florian, Tarpan, Ruby Ann - schafft ein exquisites Meisterwerk der Landschaft. Die schönste Blüte aus rosa und roten, halbgefüllten Blüten ist unvergesslich.

Der Wechsel von Erdbeeren mit kleinfruchtigen alpinen Erdbeeren sieht wunderschön aus. Bei der Auswahl der Sorten zum Pflanzen in einer Pyramide sollte der Schwerpunkt auf Remontant (neutrale Tageslichtstunden) gelegt werden. Solche Erdbeeren liefern eine ununterbrochene Versorgung mit Beeren bis zum Frost. Es ist ratsam, Pflanzen mit mittlerer Kraft zu wählen. Zum Beispiel die restliche Erdbeersorte Murano.

Die Nuancen der Erdbeerpflege

Damit die Erdbeerpyramide ihren Hoffnungen gerecht wird, muss sie regelmäßig gepflegt werden. Wasser, lockern, Unkraut entfernen, düngen, Krankheiten und Schädlinge behandeln.

Bewässerung

Am effektivsten wäre es, ein Tropfbewässerungsband in Ebenen zu legen oder Sprinkler zu installieren. Aber auch ordentliches Gießen mit einem Gartenschlauch ist akzeptabel.

Den Boden lockern und Erdbeeren jäten

Es ist wichtig, sich regelmäßig zu lockern, damit der Boden in den Betten nicht zusammenbackt. Unkräuter müssen frühzeitig behandelt werden, bis sie in die aktive Wachstumsphase eintreten. Und die Wurzeln verwickeln sich nicht mit den Wurzeln der Erdbeere.

Top Dressing

Top Dressing unterscheidet sich nicht vom Dressing von Erdbeeren, die im Boden wachsen. Mit dem Wachstum der grünen Masse - mehr Stickstoff (N), vor der Blüte und während der Fruchtbildung - mehr Phosphor (P) und Kalium (K). Ein wichtiger Punkt - bei dekorativen Hybriden muss man sich auf Kalidünger konzentrieren. Dies sorgt für Helligkeit, Tiefe und Blütenfülle.

Schutz für den Winter

Der Schutz für den Winter eines solchen Bettes ist bei der Verwendung von Agrofasern nicht schwierig. Besonders sorgfältig müssen Sie die mehrstufigen Pyramiden abdecken, sie befinden sich hauptsächlich in der Winterrisikozone. Kein Film, sonst muss im Frühjahr der Pflanzvorgang an einem neuen durchgeführt werden.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (August 2022).