Rat

Ein Schritt-für-Schritt-Rezept für die Herstellung von Pflaumenpüree mit Zucker für den Winter

Ein Schritt-für-Schritt-Rezept für die Herstellung von Pflaumenpüree mit Zucker für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obst- und Beerenkonserven, Marmelade und Marmelade sind natürlich als Dessert und Kuchenfüllung unersetzlich. Während des Kochvorgangs gehen einige Vitamine, Mineralien und andere nützliche Substanzen verloren. Wenn Sie eine Pflaume oder eine andere Frucht für den Winter mit Zucker einreiben, behält das Gericht lange Zeit alle nützlichen Eigenschaften bei. Diese Erntemethode hat bei Hausfrauen immense Popularität erlangt.

Tipps und Tricks

Die Pflaumenzubereitung wird hervorragend aus süßen Früchten gewonnen. Zum Beispiel ist der Geschmack eines fertigen Dornprodukts durch Adstringenz und Süße gekennzeichnet, und aus länglichen Früchten zeichnet sich Fruchtpüree durch einen süß-sauren Geschmack aus. Pflaumenschalen enthalten ein Pigment, das Farbe verleiht. Je intensiver die Farbe, desto heller wird das Gericht.

Dank der Zuckerschicht, die das Werkstück verstopft, sowie Sauerstoff kann die geriebene Pflaume mit Zucker 12 Monate oder länger gelagert werden.

Es ist wichtig! Um den Verderb zu verhindern, müssen sich die Zuckerkristalle vollständig auflösen. Dies geschieht durch Rühren.

Erforderliche Zutaten für das Rezept

Für eine Pflaume, die für den Winter mit Zucker zerdrückt wird, benötigen Sie nur zwei Produkte. Dies sind die Pflaumen selbst und Kristallzucker. Die Anteile sind wie folgt: Pro Kilogramm Obst werden 1,2 bis 1,5 kg Zucker entnommen. Diese Menge an Essen passt in ein Literglas.

Auswahl und Zubereitung von Produkten

Für die frische Ernte im Winter eignet sich die Pflaumensorte "Ungarisch hausgemacht". Die Früchte sind mittelgroß, haben ein abgerundetes Aussehen und eine dunkelviolette Farbe. Das Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch, die Farbe im fertigen Gericht hat eine dunkelrote oder kirschfarbene Farbe.

Obst sollte sorgfältig sortiert werden. Pflaumen sollten nicht wurmig, geschlagen und auch wässrig sein.

Die Knochen werden normalerweise mit Handschuhen entfernt, da die Haut der Hände fleckig werden kann. Bei großen Sorten wird sich herausstellen, dass ein solches Gericht von geringerer Qualität ist. Sie müssen mehr Zucker verwenden, was den Geschmack nicht optimal beeinflusst.

So bereiten Sie Behälter richtig vor

Obwohl das Gericht nicht wählerisch ist und lange gelagert werden kann, muss der Behälter noch sorgfältig vorbereitet werden. Glasbehälter sollten unter fließendem Wasser mit Soda oder Waschseife gewaschen, auf einem sauberen Handtuch umgedreht und abtropfen gelassen werden.

Stellen Sie den Behälter vorsichtig auf ein Backblech, öffnen Sie die elektrische Ofentür und stellen Sie ihn auf die mittlere Ebene. Schalten Sie den Ofen bei 120 Grad ein. Nach 15 bis 20 Minuten erwärmen sich die Dosen und sterilisieren.

Wie man eine mit Zucker gedrehte Pflaume für den Winter macht

Um Pflaumen während der gesamten Kälteperiode ohne Kochen richtig zu konservieren, müssen Sie:

  1. Die Früchte gründlich abspülen und trocknen.
  2. Knochen entfernen.
  3. Mit einem Mixer oder Fleischwolf pürieren.
  4. Durch ein Sieb passieren, damit die Reste der Schale die nachfolgende Zugabe von Zucker nicht beeinträchtigen.
  5. Den geriebenen Früchten Kristallzucker hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren.
  6. Rühren Sie häufig, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben. Dies kann mehrere Stunden dauern, sogar einen Tag.
  7. Füllen Sie sterile Gläser und lassen Sie zwei bis drei Zentimeter frei.
  8. Decken Sie den verbleibenden freien Raum mit Zucker ab und schließen Sie ihn sofort fest.

Die geriebene Pflaume ist ohne zusätzliches Kochen für den Winter bereit.

Wie und wie lange kann ein Leckerbissen aufbewahrt werden?

Aufgrund der großen Zuckermenge und der Eigenschaften von Pflaumen kann diese leckere Delikatesse lange gelagert werden - etwa ein Jahr. Oft wird empfohlen, Pflaumenpüree mit Zucker im Kühlschrank, im unteren Regal oder im Keller zu lagern.

Inzwischen ist bekannt, dass das fertige Produkt wärmeren Temperaturen sehr gut standhält. Bei plus fünfzehn oder plus zwanzig Grad wird es nicht zuckern und verderben. Wird als Füllung verwendet oder im Biss mit Tee gegessen.


Schau das Video: Powidl - Pflaumenmus ganz einfach selber machen - Powidl aus dem Backofen - ohne ständiges Umrühren (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ioakim

    Gut gemacht, Ihr Satz einfach ausgezeichnet

  2. Uwaine

    Ich kann nicht mit dir nicht zustimmen.

  3. Baduna

    I would love to read your other articles. Vielen Dank.



Eine Nachricht schreiben