Rat

Behandlung und Vorbeugung von Fusarium Welke von Tomaten

Behandlung und Vorbeugung von Fusarium Welke von Tomaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie sicher sind, dass sich auf Ihrer Website ein Fusarium aus Tomaten befindet, muss die Behandlung so bald wie möglich durchgeführt werden, da sonst die Ernte vollständig verloren gehen kann. Die Ursache für Fusarium-Welke oder einfach Fusarium ist die Entwicklung des Fusarium-Pilzes im Gefäßsystem von Tomatenpflanzen. Das Blockieren des Leitungssystems einer Pflanze führt unweigerlich zum Tod. Daher ist es wichtig, auf die Pflanzen in Ihrem Garten zu achten und erforderlichenfalls dringende Maßnahmen zu ergreifen.

Identifizierung des Fusariums

Die Krankheit wird durch Vergilben der unteren Blätter mit weißlichen Venen identifiziert, auf denen dunkle Flecken erscheinen... Die oberen Blätter sehen verdorren, verdreht aus, die Pflanzen sind gehemmt. Auf dem Schnitt sind die Gefäße hart und braun. Das Fusarium muss von der Spätfäule unterschieden werden, die sich zuerst in der Schwärzung der Früchte und dann der Blätter äußert. Im Allgemeinen tritt die Spätfäule häufiger auf offenem Boden und im Fusarium auf - in Gewächshäusern.

Prävention von Fusarium

Der Pilz breitet sich leicht aus, wenn unbestimmte Tomaten gekniffen werden. In Gewächshaus- und Gartenböden gibt es Streitigkeiten, wenn die Erntezirkulation nicht beobachtet wird. Die Krankheit kann an der Stelle auftreten, wenn der Boden mit einem Werkzeug (Hacken, Schaufeln, Rechen) behandelt wird, auf dem sich Partikel kontaminierten Bodens befinden. Eine besondere Entwicklung der Krankheit tritt bei feuchtem und warmem Wetter mit signifikanten Amplituden der Tag- und Nachttemperaturen in verdickten Tomatenpflanzungen auf. Die kleinsten Sporen des Pilzes können auf Tomatensamen vorhanden sein.

In diesem Zusammenhang sind folgende vorbeugende Maßnahmen zu beachten:

  1. Beobachten Sie die Fruchtfolge. Wachsen Sie keine Tomaten an einem Ort, sie können frühestens nach 3 Jahren zurückgegeben werden. Sie sollten keine Tomaten nach Paprika, Auberginen, Kartoffeln pflanzen. Die besten Vorgänger sind Pflanzen aus der Familie der Hülsenfrüchte, Kürbis, Kohl und Dunst.
  2. Brennen Sie die Tomaten am Ende der Saison.
  3. Im Herbst tief in den Boden im Garten graben.
  4. Desinfizieren Sie das Instrument vor jedem Gebrauch mit Desinfektionsmitteln, einschließlich einer Quetschschere.
  5. Dämpfen Sie den Boden im Gewächshaus und vor der Aussaat der Sämlinge. Bewässerung des Bodens mit einer Lösung von Kaliumpermanganat ist effektiv.
  6. Um Setzlinge zu erhalten, säen Sie desinfizierte Samen. Hierzu wird eine Lösung von Kaliumpermanganat verwendet - die Samen werden 20 Minuten lang eingeweicht, die Samen werden auf 50 ° C erhitzt ÜberVon 15-20 Minuten.
  7. Entfernen Sie die unteren Blätter von Pflanzen mit Anzeichen einer Krankheit.
  8. Halten Sie im Gewächshaus eine gleichmäßige relative Luftfeuchtigkeit von 60-70% aufrecht, ohne in die eine oder andere Richtung zu springen.

Behandlung von Fusarium mit Chemikalien

Das Fusarium von Tomaten ist mit Hilfe bekannter Chemikalien leicht zu besiegen, und moderne Fungizide zeigen umso mehr eine sehr hohe Aktivität gegen den Fusarium-Pilz. Lassen Sie uns chemische Präparate von einfach bis komplex analysieren:

  • Borsäure - 1 TL Pulver wird in einem Eimer Wasser gelöst. Die Lösung wird an der Wurzel über die Pflanzen gegossen;
  • Kalk - im Herbst 100 g Kalk pro 1 m hinzufügen2;
  • Trichodermin ist ein Biofungizid, das gegen eine Vielzahl von Pilzkrankheiten wirkt. Sein Analogon ist Glyocladin. Trichodermin kann dem Boden als Pulver zugesetzt werden, bevor Sämlinge gepflanzt werden, oder der Boden kann mit einer Lösung dieses Arzneimittels verschüttet werden. Gemüsepflanzen können alle zwei Wochen gesprüht werden. Zusätzlich zu Trichodermin und Glyocladin sind die Biofungizide Fitosporin M und Alirin B, Baktofit, Gamair, Pseudobacterin-2, Sternifag und Trichoderma Veride wirksam;

  • Quadris ist ein hochwirksames Fungizid gegen einen Komplex von Pilzkrankheiten von Tomaten auf offenem und geschütztem Boden.
  • Optimo ist eine hochwirksame moderne Zubereitung gegen einen Fäulniskomplex.
  • Previkur Energy - unter jedem Busch mit einer 0,15% igen Lösung des Arzneimittels bewässert;
  • Bayleton - sie sprühen kranke Pflanzen mit einer Wartezeit von bis zu 20 Tagen - sprühen nicht weniger als 20 Tage vor der Ernte;

Behandlung von Fusarium mit Volksheilmitteln

Asche hilft, mit Fusarium fertig zu werden. Es ist gut, Asche mit kolloidalem Schwefel zu mischen und nach dem Ernten und Entfernen der Tomatenoberteile im September auf den Boden aufzutragen. Andere Volksheilmittel zum Sprühen von Tomaten:

  • Nehmen Sie für 1 Liter Milch 25 g geriebene Waschseife und 35 Tropfen Jodlösung.
  • Knoblauch mit einem Messer oder auf einer Reibe hacken, 1 Liter warmes Wasser einschenken, eines Tages darauf bestehen. Die Infusion wird mit Wasser bis zu 10 Litern versetzt;
  • 1 Glas Holzasche wird in 2 Liter Wasser gegossen, 1 EL. geriebene Waschseife. Bestehen Sie auf der Mischung für zwei Tage;
  • Nehmen Sie für 7 Teile Wasser 1 Teil warme Milchmolke und sprühen Sie, ohne darauf zu bestehen.
  • Bewässerung und Besprühen von Pflanzen mit einem Sud aus Zwiebelschalen.

Neben Sprüh- und Vorbeugemaßnahmen hilft der Einsatz von Flüssigdünger "Effekton-O" bei der Bewältigung des Fusariums.

Fusarium-resistente Tomatensorten

Die modernen Errungenschaften der Züchter haben erhebliche Fortschritte bei der Überwindung des Fusariums auf genetischer Ebene erzielt. Sie sollten nicht vernachlässigt werden. Die selektive Selektion hat dazu beigetragen, Linien auszuwählen, die eine natürliche Resistenz gegen den Befall durch den Pilz Fusarium aufweisen. Derzeit wurden folgende Sorten in das staatliche Register eingetragen, die eine hohe Resistenz gegen Fusarium aufweisen:

  • für offenes Gelände: Bobkat, Aggressor, Azhlun, Biathlon, Izobilny, Imran, Iskander, Kalista, Roter Stil, Kendras, Lapillo, Sir Elian;
  • für geschlossenen Boden: Aramis, Ashdod, Belogorskaya-Creme, Graceful, Ingrit, Intuition, Campari, Rihanna, Eigen.

Daher ist das Fusarium-Welken von Tomaten notwendig und möglich, aber es ist besser, eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen zu ergreifen und die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. Wenn Sie auf Pflanzen achten, können Sie Krankheitsprobleme vermeiden.

Die Verwendung von Volksheilmitteln ist im Allgemeinen der Verwendung hochwirksamer Chemikalien vorzuziehen. Volksheilmittel können häufig und unabhängig vom Zeitpunkt der Ernte eingesetzt werden - dies ist ihr Hauptvorteil gegenüber chemischen Präparaten. Wenn die Krankheit jedoch großräumig ist, ist eine Behandlung mit einem hochwirksamen chemischen Mittel erforderlich.


Schau das Video: Tomaten: Krankheiten, Schädlinge, Nährstoffmangel - Neue Serie (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dasho

    Ich bestätige. Ich schließe mich all dem an. Wir können über dieses Thema sprechen.

  2. Migis

    Na ja, natürlich ...

  3. Gimm

    Gut gemacht, hervorragende Idee

  4. Palmer

    Welche Worte ... großartig, eine brillante Idee



Eine Nachricht schreiben