Rat

Beschreibung der Aprikosensorte Limonka und Ertragsmerkmale, Nuancen des Anbaus

Beschreibung der Aprikosensorte Limonka und Ertragsmerkmale, Nuancen des Anbaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aprikosen sind Bäume, die bei Gärtnern beliebt sind und für deren Wachstum nicht viel Aufwand erforderlich ist. Der einzige Nachteil der Kultur ist die schlechte Frostbeständigkeit. Der Anbau von Aprikosensorten Limonka verursacht auch für Bewohner kühler Regionen keine Probleme. Die Pflanze zeichnet sich durch hervorragende Ausdauer und Frostbeständigkeit aus.

Die Geschichte der Zucht

Das Auftreten der Sorte geschah spontan. Eine Aprikose wurde auf der Basis eines Sämlings hergestellt, der sich in einigen Merkmalen unterschied, die die Züchter der Moskauer Station anzogen. Die Sorte wurde vor nicht allzu langer Zeit gezüchtet - Ende des letzten Jahrhunderts. Aufgrund seiner Ausdauer, Ausdauer und Unprätentiösität gewann es schnell an Beliebtheit bei Gärtnern.

Beschreibung der Sorte

Die Beschreibung der Sorte sollte mit den Merkmalen des Baumes beginnen. Die Krone der Pflanze breitet sich aus, Triebe reagieren negativ auf das Beschneiden. Aprikose Limonka Höhe - bis zu 3 m.

Früchte bis 80 g, heller Schatten. Das Fruchtfleisch ist saftig, dicht. Die Sorte erhielt ihren Namen gerade wegen der Frucht, die Farbe wiederholt den Farbton von Zitrusfrüchten vollständig.

Wachsende Eigenschaften

Es ist nicht schwer, mit dem Anbau einer Kultur fertig zu werden - Sie müssen die besonderen Anforderungen der Agrartechnologie nicht erfüllen. Die Hauptsache ist, hochwertiges Pflanzmaterial zu wählen, den bequemsten Standort zu wählen und die Bodenmischung vorzubereiten.

Bäumchenauswahl

Es wird empfohlen, Pflanzenmaterial von vertrauenswürdigen Verkäufern oder Baumschulen mit einem einwandfreien Ruf zu kaufen. Untersuchen Sie die Wurzeltriebe sorgfältig, bei trockenen Stellen verrotten Sie, es ist besser, den Kauf zu verweigern.

Bodenvorbereitung

Der Boden zum Pflanzen von Aprikosen-Zitronen ist leicht und nahrhaft. Es wird empfohlen, eine Mischung aus Sand, Rasen und Blattboden vorzubereiten. Für Sandsteine ​​Kompost und Ton hinzufügen. Nach dem Pflanzen des Baumes eine Mulchschicht auftragen.

Pflegeregeln

Limonka hat keine besonderen Anforderungen an die Pflege. Es ist wichtig, die Regelmäßigkeit des Gießens zu beachten, die Triebe rechtzeitig zu verkürzen und von Krankheiten und Wetterbedingungen betroffene Äste zu entfernen.

Bewässerung

Befeuchten Sie den Boden nur bei heißem Wetter. Achten Sie während der Fruchtbildung besonders auf den Boden - ein Mangel an Feuchtigkeit führt zu kleinen Aprikosen. Eine erwachsene Pflanze benötigt bis zu 12 Liter Wasser. Verwenden Sie unbedingt warme Flüssigkeit.

Beschneidung

Führen Sie den Schnitt durch, bevor der Winter kalt wird. Die Zitrone verträgt die Operation nicht, daher wird empfohlen, nur die langen Zweige zu kürzen und eine kompakte Krone zu bilden.

Wiederholen Sie den Vorgang im Frühjahr - entfernen Sie trockene, wind- und frostgeschädigte Triebe.

Geschmackscharakteristik

Geschmacksqualitäten der Aprikose Limonka - eine Kombination aus Süße und angenehmer Säure. Das Fruchtfleisch hat eine zarte Textur, ein helles Aroma. Der Stein lässt sich leicht trennen, der Kern wird zum Kochen empfohlen - der Geschmack ist süß, angenehm.

Krankheiten und Prävention

Oft ist Aprikosenlimonka von Pilzkrankheiten betroffen. Durch Pilzsporen hervorgerufene Krankheiten können die gesamte Ernte ruinieren. Der Mangel an Krankheitskontrolle beeinflusst die Winterhärte der Sorte, die Sorte überlebt schwere Fröste nicht.

Es wird empfohlen, den Pilz mit Bordeaux-Flüssigkeit oder seinen Analoga zu bekämpfen. Bewässern Sie die Pflanzen vom Frühjahr bis zum Auftreten der Eierstöcke. Führen Sie im Herbst eine vorbeugende Behandlung durch. Das rechtzeitige Besprühen des Baumes hilft, mit der Krankheit fertig zu werden und Schäden an der Aprikose zu vermeiden.

Von den Schädlingen ist am häufigsten die Gallmückenpflanze betroffen. Insekten dringen in die Nieren ein, die schnell austrocknen. Eine Schädlingskolonie kann die gesamte Ernte zerstören.

Eine Frühlingsbehandlung mit Karbofos verhindert das Eindringen von Schädlingen. Das Sammeln und Verbrennen betroffener Knospen trägt auch dazu bei, die Bevölkerung und das Risiko des Ernteausfalls erheblich zu verringern.

Aprikose Limonka ist ein Baum, der Anfänger und erfahrene Gärtner begeistert. Einfache Pflege, Mindestanforderungen, Unprätentiösität sind Teil der positiven Eigenschaften der Kultur, die jeder Gartenbesitzer so sehr mag. Für die Pflege und Pflege des Baumes dankt er ihm mit saftigen süßen Früchten, die zum Kochen verwendet werden, zur Konservierung werden sie einfach frisch verzehrt.


Schau das Video: Nektarinenschnitt: Baumschnitt an Nektarine, Pfirsich (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Timothy

    Etwas kommt nicht so heraus

  2. Thornton

    Ich muss dir sagen, dass du irregeführt bist.

  3. Macarthur

    Ob es Analoga gibt?

  4. Valdemar

    Stimmt, diese amüsante Nachricht

  5. Mijinn

    Ich teile ihre Ansicht voll und ganz. Ich denke, das ist eine gute Idee.



Eine Nachricht schreiben