Rat

Die besten Möglichkeiten, um einen Erdbeerschnurrbart vor dem Pflanzen richtig zu pflegen

Die besten Möglichkeiten, um einen Erdbeerschnurrbart vor dem Pflanzen richtig zu pflegen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie pflege ich einen Erdbeerschnurrbart vor dem Pflanzen richtig? Diese Frage ist für Gärtner von Interesse, die diese Vermehrungsmethode für Beerensträucher wählen. Es hat viele Vorteile. Junge Sämlinge wurzeln gut, haben die gleichen Eigenschaften wie der Mutterbusch. Nach einem Jahr beginnen die Sämlinge nachzugeben. Dies ist eine der besten Methoden, um die Anzahl der Erdbeerpflanzen in Ihrem eigenen Garten zu erhöhen.

Auswahl und Zubereitung von Schnurrbärten

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen werden alle Schnurrbärte aus den Erdbeersträuchern entfernt. Dies geschieht, um kraftvolle Pflanzen mit einem gut entwickelten Wurzelsystem zu erhalten. Außerdem werden Stiele für Einjährige entfernt, damit sie keine Energie für die Bildung von Beeren verschwenden. Am Muttererdbeerbusch bilden sich Whisker erster, zweiter und dritter Ordnung. Stärker und lebensfähiger sind näher am Busch, und es wird empfohlen, sie zu verwenden.

Erdbeersträucher, die zwei Jahre alt und älter sind, geben neue Triebe. Zu Beginn der Saison werden die stärksten und größten Pflanzen ausgewählt. Sie sind mit einem Schild, einem Stock oder einem anderen handlichen Material gekennzeichnet.

Wann muss der Erdbeerschnurrbart geschnitten werden?

Mitte Juli wird der Schnurrbart abgeschnitten und in der Nähe gepflanzt. Am Ende des Sommers wurzeln sie und beginnen sich aktiv zu entwickeln. Für den Winter wird das gesamte Erdbeerbett getaucht und in einem kühlen Raum aufbewahrt. Zu diesem Zeitpunkt haben die Erdbeerschnurrhaare ihre eigenen Wurzeln und sind bereit für die Überwinterung.

Wichtig! Es gibt Beerenarten, die im August vermehrt werden müssen..

Wie man einen Erdbeerschnurrbart vor dem Pflanzen hält

Manchmal gibt es nach dem Trimmen der Schnurrhaare keine Möglichkeit, sie sofort in den Boden zu pflanzen. Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, die Erdbeerschnurrhaare vor dem Pflanzen aufzubewahren. Es gibt eine Lösung für dieses Problem. Die maximale Haltbarkeit beträgt 2 Monate. Es ist besser, den Schnurrbart sofort zu pflanzen, dies erhöht den Prozentsatz des Überlebens und der Wurzelbildung.

Für 2 - 3 Wochen

Junge Erdbeerschnurrhaare werden für einen Tag mit einem Wurzelbildungsstimulator in Wasser gelegt. Wenn es nicht möglich ist, Sämlinge sofort zu pflanzen, werden sie 2 - 3 Wochen im Wasser belassen. Während dieser Zeit geben Erdbeeren gute Wurzeln. Dann wird es in einem vorbereiteten Bett auf offenes Gelände gebracht.

Bis zu 2 Monate

Es ist möglich, die Erdbeerschnurrhaare etwa 2 Monate lang aufzubewahren. Dazu werden die Sämlinge mit Erde bestreut und zu Hause gelagert. Überwachen Sie die Bodenfeuchtigkeit sorgfältig. So werden Setzlinge gelagert, Gärtner, die Setzlinge für den Verkauf vorbereiten. Am Boden des Behälters befindet sich feuchtes Moos oder Schaumgummi.

Wie lagert man Sämlinge im Winter bis zum Frühjahr?

Erdbeersämlinge werden unter bestimmten Bedingungen gelagert. Die Lufttemperatur im Raum wird auf einem Niveau von +2 - + 6 ° C gehalten. Die Luftfeuchtigkeit muss mindestens 90% betragen. Als optimale Bedingungen wird ein Überschuss des Kohlendioxidgehalts in der Luft angesehen, der doppelt so hoch ist wie der von Sauerstoff. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum niedrig ist, werden feuchte Handtücher aufgehängt, wenn sie hoch sind, werden sie belüftet. Beim Öffnen des Fensters werden die Sämlinge isoliert. Geeignet für die Lagerung:

  • Keller;
  • isolierter Balkon;
  • Kühlschrank;
  • Keller.

Um die Sämlinge im Haus zu lagern, werden die Büsche in Kisten gepflanzt. Bereiten Sie doppelschichtige Boxen vor. Der Wurzelbereich jeder Pflanze ist in mehreren Schichten mit Sägemehl oder Moos bedeckt. Der Zustand der Sämlinge wird regelmäßig überprüft, ggf. bewässert und der Raum belüftet.

Viele Gärtner, die keinen Keller haben und keine Zeit haben, Erdbeeren im Haus im Auge zu behalten. Lassen Sie es im Garten überwintern. Dazu wird das Bett isoliert, angefeuchtet und gefüttert. Auf dem Bett wird warmes Material fixiert, wobei schwere Gegenstände entlang der Kanten angebracht werden, um die Möglichkeit auszuschließen, vom Wind weggeblasen zu werden.

Wichtig! Wenn Sie die Lagerbedingungen nicht einhalten, gefrieren die Erdbeeren und sterben ab..

Im Kühlschrank werden die Sämlinge bis zu 7 Monate gelagert. Pflanzen werden in eine Plastiktüte ohne Erde gelegt. Mit Wasser besprüht und zur Aufbewahrung von Gemüse auf das untere Regal gestellt. Die Lufttemperatur wird dort konstant auf 1 - 2 ° C gehalten.

Durch ständiges Öffnen des Kühlschranks wird überschüssige Feuchtigkeit entfernt.

Die moderne Lagermethode nach der Frigo-Methode gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Alle Blätter des Sämlings werden abgeschnitten und in der Kälte gelagert. Dies hilft, die stärksten Büsche auszuwählen, die schwachen zu entfernen und hohe Erträge zu erzielen. Solche Erdbeeren wurzeln auf freiem Feld schneller.

Wir retten die Sämlinge durch Schneefall

Vor der Schneelagerung werden Erdbeeren im Voraus zubereitet. Einen Monat vor der Lagerung wird die Bewässerung auf sie reduziert. 2 Wochen vor dem Tierheim ist es komplett gestoppt. Dann werden die Büsche einmal gewässert und nicht austrocknen gelassen. Während dieser Zeit fallen die Pflanzen in schwebende Animationen, alle Lebensprozesse verlangsamen sich. Erdbeeren unterstützen wichtige Funktionen. Als nächstes werden die folgenden Manipulationen durchgeführt:

  • Wählen Sie ein Stück Land mit einer konstanten Schneedecke von mindestens 15 cm.
  • Die ausgegrabenen Sämlinge werden an diese Stelle übertragen.
  • Dann das Bett mit Stroh mulchen.
  • Mit Spinnvlies bedecken.
  • Dann wird eine 10 cm dicke Schneeschicht gelegt.
  • Wiederholen Sie eine Schicht Stroh, um ein Schmelzen zu verhindern, und halten Sie es warm.

Wichtig! Wenn es nicht möglich ist, die Sämlinge an einen anderen Ort zu bringen, werden sie im Garten gelassen und der Schnee wird gemäß den Anweisungen ausgeführt.

Landeregeln

Der Schnurrbart wird auf zwei Arten gepflanzt: in einen Topf und auf offenem Boden. Die Entscheidung über die Methode trifft der Gärtner unter Berücksichtigung der Fläche des Geländes und der Möglichkeit, den Sämling zu pflegen. Führen Sie für die Vergussmethode die folgenden Aktionen aus:

  • Wählen Sie den stärksten Erdbeerschnurrbart.
  • Bereiten Sie den Boden vor: Mischen Sie ihn mit organischem Dünger.
  • Schließen Sie die halbe Kapazität.
  • Ein Prozess wird darin platziert, ohne ihn vom Mutterbaum abzureißen.
  • Jeden Tag mit Wasser bestreuen, bis sich Wurzeln bilden.
  • Nach 10 Tagen ist der Stiel des Aufsatzes leicht geschnitten, so dass sich der neue Busch an die selbständige Existenz gewöhnt.
  • 14 Tage nach dem Pflanzen ist der Sämling vollständig von der Mutterpflanze getrennt.

Befolgen Sie beim Pflanzen auf offenem Boden bestimmte Anweisungen:

  • Bereiten Sie im Voraus ein Bett vor.
  • Grabe die Baustelle aus, entferne Steine ​​und Unkraut.
  • Es werden organische Düngemittel ausgebracht.
  • Der Schnurrbart wird abgeschnitten, so dass ein 20 cm langer Prozess verbleibt und die Wurzeln mindestens 15 mm betragen.
  • Löcher 5 cm tief graben.
  • Gießen Sie jeweils eine kleine Menge Wasser hinein.
  • Sämlinge bis zu einer Tiefe von 5 cm schließen.
  • Jeden Tag mit Wasser bestreuen, bis es wurzelt.

Nach dem Wurzeln kann eine Manipulation durchgeführt werden, die die Ausdauer und Widerstandsfähigkeit der Erdbeere gegenüber widrigen Bedingungen erhöht. Nach einem solchen Vorgang haben die Büsche keine Angst vor Schauern, Regen, Hagel und plötzlichen Temperaturänderungen. Sie machen Betten auf "norwegische Weise". Hierzu werden verschiedene Verfahren durchgeführt:

  • Das Gartenbett ist allseitig mit hohen Brettern ausgestattet.
  • Mit einer transparenten Folie abdecken.
  • Zum Lüften bleiben einige cm oben.
  • Überwachen Sie sorgfältig die Bewässerung und Lockerung des Bodens.

Dieses Verfahren hilft den Sämlingen, besser Wurzeln zu schlagen, erhöht ihre Überlebensrate, macht sie stark und robust.


Schau das Video: So wachsen die Juwelorchideen ganz einfach. Die Pflege der Orchideen im mineralischen Substrat (Kann 2022).