Rat

Beschreibung der Puten der kanadischen Rasse, die zu Hause wachsen

Beschreibung der Puten der kanadischen Rasse, die zu Hause wachsen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die kanadische Putenrasse gilt als eine der vielversprechendsten unter den Züchtern. Diese Vögel werden für eine Vielzahl von Aufgaben aufgezogen. Sie sind eine Quelle für diätetisches Fleisch, köstliche Eier und zarte Flusen. Solche Vögel sind sehr groß. Darüber hinaus ist ihr unbestreitbarer Vorteil die schnelle Gewichtszunahme. Gleichzeitig gelten die Vögel als unprätentiös für die Haftbedingungen.

Beschreibung und Eigenschaften der kanadischen Puten

Diese Vögel gehören zur Kategorie Broiler. Sie wurden von kanadischen Züchtern basierend auf der weißen breitbrüstigen Rasse hergestellt. Diese Vögel bringen den Bauern hohe Gewinne und dienen als echte Dekoration des Gehöfts. Kanadische Truthähne zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • schöne dunkle Federn mit aschigen Markierungen oder schneeweißer Farbe;
  • ein fächerförmiger Schwanz;
  • ein großer scharlachroter Tropfen am Kinn;
  • mächtige Brust;
  • korallenfarbene Wucherungen an Hals und Kopf;
  • starke Beine.

Viele Landwirte behaupten, dass weiße Vögel als rentabler angesehen werden, da die Federn auf ihren Kadavern nicht sichtbar sind. Die Küken dieser Rasse zeichnen sich durch große Größe und schnelles Wachstum aus. Mit 1 Monat ähneln sie im Gewicht erwachsenen Enten. Nach 3 Monaten erreichen die Vögel das Schlachtgewicht. Zu diesem Zeitpunkt wiegen die Männchen 30 Kilogramm und die Weibchen - 16. In diesem Stadium hört die Gewichtszunahme auf, und daher wird es unrentabel, die Vögel zu füttern.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Neben einer großen Menge Fleisch produzieren Puten leckere und gesunde Eier. Die Eiablagezeit beträgt 15 Monate. Während dieser Zeit bringen die Weibchen mindestens 100 Eier mit einem Gewicht von 75 Gramm.

Vorteile und Nachteile

Kanadische Truthähne haben viele Vorteile.

leckeres und zartes Fleisch;

schnelle Entwicklung und frühe Reifung;

anspruchslos für Wachstumsbedingungen;

ausgeprägter mütterlicher Instinkt;

hohe Schlupfparameter von Hühnern - bis zu 93%.

häufiger Bedarf an künstlicher Befruchtung;

Empfindlichkeit junger Vögel gegenüber Temperaturparametern;

die Notwendigkeit der ganzjährigen Verfügbarkeit von Gras in der Ernährung.

Wartungs- und Pflegeanforderungen

Wenn Puten zu Hause gezüchtet werden, sollten eine Reihe von Bedingungen beachtet werden:

  1. Bei der Zucht erwachsener Vögel wird empfohlen, das Temperaturregime im Haus innerhalb von + 5-30 Grad zu halten. Truthahngeflügel erfordern besondere Bedingungen. Sie benötigen eine Temperatur von + 20-25 Grad. Andernfalls sind die Vögel erkältet.
  2. Vögel stellen hohe Anforderungen an die Beleuchtung. Daher wird empfohlen, die Räumlichkeiten gut zu beleuchten.
  3. Das Truthahnhaus muss frei sein. Es lohnt sich auf jeden Fall, Sitzstangen darin zu installieren. Es wird empfohlen, sich 1 Meter über dem Boden zu befinden.
  4. Voraussetzung für den produktiven Anbau von Vögeln ist die Sauberkeit der Futtermittel und Trinker.
  5. Es ist wichtig, die Feuchtigkeitsparameter zu überwachen - das Haus kann nicht nass sein. Es wird auch empfohlen, Zugluft im Raum zu vermeiden. Der Müll sollte immer trocken gehalten werden. Es wird empfohlen, darauf zu achten, dass sie nicht verrotten und schimmeln, da dies bei Vögeln verschiedene Pathologien hervorruft.

Obwohl kanadische Truthähne vom Typ Broiler sind, müssen sie regelmäßig spazieren gehen. Dies gilt insbesondere für Jungvögel.

Wie füttere ich die Vögel?

Selbst mit einer mageren Ernährung können kanadische Truthähne gut an Gewicht zunehmen. Aber um diesen Prozess zu aktivieren, müssen Vögel die richtige Ernährung organisieren. Für die volle Entwicklung benötigen Vögel Trocken- und Nassfutter, das viele Vitamine und Mineralien enthält. Es lohnt sich, die Vögel 5 mal am Tag zu füttern. In großen Betrieben erhalten Puten verschiedene Arten von Mischfutter. Zusätzlich werden sie mit eingeweichtem Getreide, Vitaminen und Mineralien versorgt. Zu Hause kann die Ernährung der Vögel noch vielfältiger gestaltet werden. Da Vögel als Allesfresser gelten, ist es zulässig, ihnen Folgendes zu geben:

  • frisches Gemüse;
  • nicht saure Milchprodukte;
  • Kräuter - Vögel lieben Klee, Luzerne, Speck, Gemüsespitzen;
  • gekochtes Getreide;
  • Eier.

Erwachsene Vögel sollten morgens und abends Mischfutter und Getreide erhalten. Tagsüber wird empfohlen, Puten mit feuchtem Brei mit Kräutern und Gemüse zu füttern. Es lohnt sich auch, ihnen Fleisch- und Knochenmehl hinzuzufügen.

Schichten enthalten weniger Getreide in ihrer Ernährung. Lieber Gras und Gemüse bevorzugen. Darüber hinaus sollten die Vögel mit Milchprodukten gefüttert werden, die dazu beitragen, den Körper mit Kalzium zu sättigen und die Qualität der Schale zu verbessern.

Trockene und nasse Lebensmittel sollten auf verschiedene Futtermittel verteilt werden. Nach 3 Monaten benötigen Puten durchschnittlich 2 Kilogramm Futter pro Tag. Vögel müssen ständigen Zugang zu den Nahrungsergänzungsmitteln haben, die sie für die Verdauung benötigen. Dazu gehören Kreide, Asche, Sand, Kies, Muscheln. Behälter mit solchen Produkten müssen im Geflügelstall und in der Gehanlage aufgestellt werden.

Die Rasse züchten

Ein geeignetes Alter für die Zucht in kanadischen Puten wird als 2-4 Jahre angesehen. Gleichzeitig zeigen Männer im Alter von 2-3 Jahren maximale Aktivität. Männer sind normalerweise doppelt so groß wie Frauen. Aus diesem Grund haben Vögel bestimmte Paarungsprobleme. In einer solchen Situation ist es unmöglich, auf eine künstliche Befruchtung von Vögeln zu verzichten.

Die Hühner zeichnen sich durch einen guten mütterlichen Instinkt aus. Sie können Eier schlüpfen und sich um die Küken kümmern. Um eine Erschöpfung der Vögel zu vermeiden, werden Futtertröge und Trinker in der Nähe des Nestes platziert. Die Nester sollten 50 Zentimeter über dem Boden installiert werden. Ihre Abmessungen müssen der Größe des Vogels entsprechen - im Durchschnitt sind sie 60 x 60 Zentimeter. Eine saubere, trockene Bettwäsche ist ebenfalls wichtig. Es sollte aus Stroh oder Heu hergestellt werden.

Rentabilität

Der Anbau von Truthähnen dieser Rasse wird als rentable Tätigkeit angesehen. Die hervorragende Rentabilität der Rasse ist auf die hohe Wachstums- und Entwicklungsrate der Vögel zurückzuführen. Gleichzeitig sind die Vögel anspruchslos gegenüber den Haftbedingungen. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um sie anzubauen.

Häufige Krankheiten

Kanadische Truthähne leiden unter verschiedenen Pathologien. Mit einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen entwickeln sie einen Vitaminmangel. Es besteht auch die Gefahr von Appetitstörungen oder Rachitis. Wenn die Bedingungen für die Haltung der Vögel nicht eingehalten werden, sind sie gefährlichen Infektionen ausgesetzt - Pocken, Tuberkulose, Helmintheninvasion.

Um die Entwicklung gefährlicher Pathologien zu vermeiden, sollten folgende Regeln beachtet werden:

  1. Am ersten Tag nach der Geburt wird empfohlen, den Küken eine Lösung von Ascorbinsäure zu geben, die Glucose enthält.
  2. An den Tagen 2-5 benötigen Vögel die Zubereitung "Amino-vital" oder "Irex-vital". Nehmen Sie dazu eine Prise Produkt pro 1 Liter Wasser.
  3. Für 6-10 Tage wird den Vögeln empfohlen, ein wenig "Furozolidon" zu geben. Die Substanz beugt Darminfektionen vor.
  4. Es wird empfohlen, "Amprolium" 15 bis 20 Tage lang zu verwenden. Es hilft, Kokzidiose zu verhindern.
  5. Am 40. Tag lohnt es sich, "Metronidazol" zu geben. Es wird empfohlen, das Produkt 4 Tage lang zu verwenden. Es hilft, eine Infektion von Vögeln mit den einfachsten Mikroorganismen zu vermeiden.

Kanadische Truthähne sind sehr produktiv. Sie zeichnen sich durch eine schnelle Gewichtszunahme aus. Damit sich Vögel normal entwickeln und nicht krank werden, müssen sie sorgfältig gepflegt und ausgewogen ernährt werden.


Schau das Video: Ein Leben in Ketten Grausamer Kuh-Alltag in der Milchindustrie (Dezember 2022).