Rat

Unterschiede zwischen Ponys und gewöhnlichen Pferden, deren Sorten und Aufbewahrungsregeln

Unterschiede zwischen Ponys und gewöhnlichen Pferden, deren Sorten und Aufbewahrungsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Ponypferd ist ein dekoratives Tier, um Kindern das Reiten beizubringen und an Zirkusvorstellungen teilzunehmen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Eine Miniatur-Unterart des Hauspferdes überlebte wild auf Sable Island vor der Küste von Nova Scotia. Ponys werden von Landwirten für landwirtschaftliche Arbeiten verwendet, und früher arbeiteten sie in Minen, ohne jahrelang an die Oberfläche zu steigen.

Wie Ponys entstanden sind

Teilen Sie Ponys, die sich auf natürliche und künstlich von Menschen gezüchtete Ponys entwickelt haben. Die ersten bildeten sich auf Inselgebieten mit rauem Klima und spärlicher Vegetation - in Skandinavien, auf den britischen Inseln Hokkaido, Sizilien. Früher als andere tauchten in Südfrankreich zottelige, unprätentiöse Pferde im heutigen Camargue-Reservat auf, in dem die alten Vorfahren der Pferde lebten.


Mit Miniaturparametern, dichtem Haar mit Unterwolle, ist es für Tiere einfacher, sich vor kalten, durchdringenden Winden zu schützen. Kleinwüchsige, starke Beine vereinfachten das Weiden und gruben Wurzeln mit einer mageren Futterbasis aus.

Künstlich gezüchtet 20 Sorten Ponys. Unter ihnen sind Pferderassen, Rassen, Lichtgeschirre, Haustiere.

Was ist der Unterschied zwischen einem Pferd und einem Pony?

Merkmale eines Ponys sind Kleinwuchs (Widerristhöhe 80-150 cm), massiver Hals, üppige Mähne und Schwanz, dicke Wolle. Trotz ihrer geringen Größe haben sie einen starken athletischen Körperbau, muskulöse Beine und starke Hufe. In Russland gelten Tiere, die nicht höher als 110 cm sind, als Ponaidh (kleine Pferde), und die International Equestrian Federation klassifiziert Pferde mit einer Höhe von bis zu 1,5 m als Ponys. Wenn Hauspferde 25 bis 30 Jahre alt sind, entspricht die Lebenserwartung eines Ponys der richtigen Pflege ist 30-50 Jahre.

Verhaltensunterschiede:

  1. Ponys sind wie Hunde an den Besitzer gebunden. Um ruhig zu bleiben, müssen Tiere mehrmals am Tag mit einer Person kommunizieren und in der Nähe des Hauses leben.
  2. Miniaturpferde sind intelligent, versiert und leicht zu trainieren und absorbieren sowohl positive als auch negative Fähigkeiten.
  3. Das Pferd sollte nicht verwöhnt werden. Um zu verhindern, dass aus einem Haustier ein unkontrollierbares Tier wird, das ein Kind vom Rücken werfen kann, ist eine strenge Aufklärung erforderlich.
  4. Verkümmerte Pferde sind nicht nur freundlich zu Menschen, sondern auch zu Vertretern ihrer Rasse, Haustieren. Für die Aufbewahrung sind keine Trennwände erforderlich, sie vertragen sich in einem gemeinsamen Stall.

Ponys, die unter widrigen Bedingungen ihrer natürlichen Umgebung überlebt haben, sind robust, fleißig und von ausgezeichneter Gesundheit. Die einzige Unannehmlichkeit, sie zu behalten, ist die Schwierigkeit, Geschirr zu erwerben. Die Serienausstattung passt nicht, Sie müssen eine individuelle Bestellung aufgeben.

Sorten

Die am häufigsten gekauften Ponyrassen sind:

  1. Shetland. Eine Vielzahl schwerer Lastwagen mit einer Höhe von 70 bis 110 cm und einem Gewicht von bis zu 200 kg ist nach ihrem Ursprungsort benannt - dem Shetland-Archipel an der Kreuzung von Atlantik und Nordsee. Zuverlässige Tiere in Scheck-, Schwarz- oder Lorbeerfarbe sind muskulös, zeigen bei Bedarf Mut und Einfallsreichtum. Ihre Ausdauer, die Fähigkeit, Lasten bis zu 40% ihres eigenen Gewichts zu tragen, ist überraschend. Unter den Shetlandpferden gibt es viele Zirkusartisten, blinde Führer.
  2. Walisisch. Eine Vielzahl von Ponys, ursprünglich aus Nordwales, entstand im 15. Jahrhundert vor Christus. Unterscheidet sich in einer Vielzahl von Farben und Unterteilung in 4 Typen nach Kreuzung mit arabischen Pferden. Vertreter des Typs A - bis zu 120 cm groß, sind für Kinder zum Reiten geeignet. Pferde vom Typ B werden bis zu 137 cm groß und nehmen zusammen mit anderen Rassen an Rennen teil. Ponys vom Typ C, gemischt mit arabischem Blut, 122-137 cm groß - zum Reiten in einem Team verwendet. Typ D mit einer Höhe von 137 cm ist vielseitig einsetzbar.
  3. Falabella. Die künstlich gezüchtete Rasse behielt die Proportionen eines großen Reitpferdes. Zwergtiere mit einer Größe von 45-75 cm wiegen nicht mehr als 60 kg, sie haben keinen praktischen Wert, sie werden als Begleittier verwendet. Kluge, schnelle Lerner, freundlich zu Kindern und Erwachsenen.
  4. Isländisch. In Island kamen schwarze, schwarze Ponys durch die Wikinger aus Norwegen. Die Tiere erreichen eine Höhe von 137 cm. Vertreter dieser einzigartigen Art, die sich mit einem Gang bewegen können, zeichnen sich durch einen breiten Hals und einen großen Kopf aus. Die Isländer, die die Reinheit der Rasse bewahrten, verboten den Import anderer Pferde in das Land.

Winterharte schottische Ponys sehen aus wie asiatische Wildpferde. Interessant ist die englische Pferdesorte, die gezüchtet wurde, um Kindern das Reiten beizubringen, und die äußerlich arabischen Miniaturpferden ähnelt. Das kleinste Pferd ist Einstein, ein Vertreter der Polo-Rasse. Das Fohlen wurde mit einem Gewicht von weniger als 3 kg und einer Körpergröße von 0,36 m geboren.

Was ist wichtig zu wissen, wenn man sich um ein Pony kümmert?

Die Erhaltung der Gesundheit von Miniaturpferden erfordert Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Im Sommer weiden die Tiere den ganzen Tag auf ausgewiesenen Weiden. Im Winter ernähren sie sich von Heu, Vitamin- und Mineralstoffzusätzen. Kleine Pferde neigen zu übermäßigem Fressen, daher wird das Futter dosiert, in zwei Teile geteilt und der Kindergarten morgens und abends gefüllt. Wenn Sie Ihr Haustier verwöhnen möchten, behandeln Sie es mit Äpfeln, Karotten und Rüben. Der Stall wird regelmäßig gereinigt, mindestens dreimal täglich wird frisches Wasser angeboten. Wenn der Weideboden nicht felsig ist, werden die Hufe nach Bedarf zugeschnitten, um ein Verbiegen der Beingelenke zu verhindern.


Schau das Video: QUAD VS PFERD GEHT SCHIEF!! STURZ. HeyHorse (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Brunelle

    Ich hätte nicht daran gedacht.



Eine Nachricht schreiben