Rat

Beschreibung und Eigenschaften von Rumba-Erdbeeren, Pflanzschema und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften von Rumba-Erdbeeren, Pflanzschema und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeeren sind eine beliebte Beere von Kindern und Erwachsenen. Die Züchter haben viele ihrer Sorten kultiviert, die sich in Geschmack, Aroma, Farbe und Reifezeit unterscheiden. Die Erdbeersorte Rumba wurde von niederländischen Spezialisten gezüchtet und hat aufgrund ihrer positiven Eigenschaften breite Anwendung gefunden. Weitere Informationen zu den Vor- und Nachteilen, den Merkmalen des Anbaus, den Pflegeberegeln, den Fortpflanzungsmethoden sowie der Sammlung und Lagerung von Rumba.

Beschreibung der Rumba-Erdbeere und ihrer Eigenschaften

Rumba-Erdbeere ist ein Strauch mit weit verzweigten dunkelgrünen Blättern und großen Früchten. Das Gewicht einer dunkelroten Beere variiert zwischen 25 und 35 Gramm. Die ersten Früchte, die am Busch erscheinen, haben eine konische Form, die nachfolgenden sind rundlich-konisch. Das Wurzelsystem ist faserig, reichlich vorhanden, was zur Übertragung mäßiger Fröste beiträgt.

Erdbeeren beginnen Anfang Juni Früchte zu tragen. Rumba-Erdbeeren sind süß mit einer leichten Säure. Sie haben ein angenehmes Aroma sowie einen lang anhaltenden Erdbeer-Nachgeschmack. Der Lebenszyklus des Busches beträgt 3-4 Jahre.

Vorteile und Nachteile

Die positiven Aspekte der Rumba-Sorte umfassen:

  • frühe Reifung;
  • hoher Ertrag (bis zu 400 Gramm Beeren werden aus dem Busch geerntet);
  • Frostbeständigkeit;
  • dichte Struktur von Beeren;
  • unprätentiöse Sorgfalt;
  • die Fähigkeit der Sorte, während der gesamten Fruchtperiode Beeren gleicher Größe anzubauen.

Die negativen Eigenschaften von Rumba-Erdbeeren umfassen:

  • Wässerung der Beeren nach Regen;
  • Geschmacksänderung bei feuchtem Wetter;
  • schlechte Resistenz gegen Krankheiten.

Beachten Sie! Unter ungünstigen Bedingungen ändern sich Aroma, Geschmack und Textur der Beeren.

Merkmale des Anbaus einer Pflanze

Gartenerdbeeren werden so in die Löcher gepflanzt, dass sich ihr Kern auf Bodenniveau befindet. Eine niedrige Bepflanzung trägt zum Verfall und Tod von Büschen bei, eine hohe Bepflanzung trägt zum Einfrieren im Winter bei.

Boarding-Zeit

Rumba-Erdbeeren werden im Frühjahr oder Herbst auf der Baustelle gepflanzt. Je früher die Kultur gepflanzt wird, desto besser wurzelt sie vor dem Einsetzen von Hitze oder Frost. Im Frühjahr wird der Eingriff im April, im Herbst - Anfang September durchgeführt.

Boden und Grundstück

Das Gebiet zum Anpflanzen von Gartenerdbeeren wird von der Sonne gut beleuchtet und belüftet ausgewählt. Das Gelände wird lange vor dem Pflanzen der Ernte vorbereitet: Es wird von Unkraut befreit, ausgegraben, organische Stoffe werden mit einer Rate von 3 Eimern pro 1 m² in das Gelände eingebracht. Erdbeeren wachsen am besten auf leichtem Lehm oder sandigem Lehm unter Zusatz von Dünger.

Landeverfahren

Vor dem Pflanzen von Erdbeersträuchern auf der Baustelle muss das Wurzelsystem in einer Lösung eingeweicht werden, die aus den folgenden Komponenten hergestellt wurde:

  • 30 g Kupfersulfat;
  • 10 Liter Wasser.

Das Verfahren dient als Desinfektion und verhindert das Auftreten von Pilzkrankheiten. Zusätzlich werden vor dem Pflanzen die unteren Blätter entfernt, so dass nicht mehr als 4 im Busch verbleiben. Wenn das Wurzelsystem mehr als 10 Zentimeter beträgt, wird es beschnitten.

In einem Abstand von 35 Zentimetern werden flache Löcher gegraben, in die Wasser gegossen wird. Das Wurzelsystem befindet sich streng in der Mitte des Lochs, richtet sich auf und ist mit Erde bedeckt. Der Boden ist leicht verdichtet, mit Wasser bewässert, gemulcht.

Pflegeregeln

Erdbeeren müssen während der gesamten Saison gepflegt werden: gießen, Unkraut entfernen, düngen, neu pflanzen, wenn der Busch wächst. Damit die Beere ein marktfähiges Aussehen hat und nach dem Gießen oder Regen nicht schmutzig wird, kann der Boden unter den Büschen mit Sägemehl bestreut werden.

Düngung

Düngemittel werden für eine reichliche Fruchtbildung sowie für eine günstige Übertragung des Winters benötigt. Gartenerdbeeren brauchen vor allem Kalium: Es hilft, den Zuckergehalt zu erhöhen und die Dichte der Beeren zu erhalten. Erdbeeren im Frühjahr, Sommer und Herbst düngen.

Vor der Durchführung des Verfahrens wird der Boden mit klarem Wasser bewässert.

Bewässerung

Mit dem Einsetzen des warmen Wetters werden Gartenerdbeeren reichlich mit Wasser bewässert. Weitere Bewässerung erfolgt nach Bedarf: Das Land sollte nicht vollständig austrocknen, aber nicht die ganze Zeit nass sein. Bis Blumen auf den Büschen erscheinen, können Sie den Boden durch Besprühen mit Beginn der Blüte bewässern - nur von einem Schlauch unter der Wurzel.

Transfer

Nach 3-4 Jahren wachsen Rumba-Büsche und sie braucht eine Transplantation. Vor dem Eingriff wird das Bett ausgegraben und mit folgenden Düngemitteln bestrichen:

  • 10 Kilogramm Humus;
  • 50 Gramm Kaliumsalz;
  • 100 g Superphosphat.

Die Anzahl der Komponenten wird für 1 m² des Gartens berechnet. Das Transplantationsverfahren kann im Frühjahr oder Herbst durchgeführt werden.

Krankheiten, Schädlinge und Möglichkeiten, sie zu bekämpfen

Rumba-Erdbeeren können anfällig für verschiedene Pilz- und Virusinfektionen sein. Meistens ist dies auf die Schwächung des Immunsystems der Büsche aufgrund unsachgemäßer Pflege zurückzuführen. Um Krankheiten vorzubeugen, müssen Sie folgende Verfahren durchführen:

  1. Alten Mulch im Frühjahr entfernen.
  2. Pflanzen Sie die Pflanzen, ohne sie eindicken zu lassen.
  3. Entfernen Sie Unkräuter, die Krankheitserreger und Schädlinge übertragen können.
  4. Befeuchten Sie die Erde mäßig: Aufgrund eines Feuchtigkeitsüberschusses beginnt das Wurzelsystem zu faulen.
  5. Überprüfen Sie die Pflanzungen regelmäßig und entfernen Sie gelbe und trockene Blätter sowie geschwächte Büsche.

Zusätzlich müssen die Büsche im Frühjahr zur Vorbeugung mit Insektiziden und Fungiziden besprüht werden. In den Gängen können Sie Pflanzen säen, deren Geruch von vielen Schädlingen, z. B. Ringelblumen und Ringelblumen, nicht toleriert wird. Um die Gesundheit des Landes zu verbessern, werden an der Stelle des erwarteten Erdbeerwachstums Siderate ausgesät.

Wichtig! Erdbeeren sollten nicht nach Himbeer-, Kreuzblütler- und Nachtschattenfamilien gepflanzt werden.

Zuchtsorten

Erdbeeren vermehren sich durch Teilung, Schichtung (Schnurrbart), Samen. Um den Busch zu teilen, graben sie ihn aus, teilen ihn vorsichtig in Teile und pflanzen jede Teilung in ein separates Loch. Um eine Kultur mit einem Schnurrbart zu züchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Torf und Sägemehl in die Gänge streuen;
  • Stecken Sie den Schnurrbart erster Ordnung auf das Substrat.
  • Pflegen Sie sie genauso wie erwachsene Pflanzen.

Gewachsene Jungpflanzen werden im Herbst von der Mutterpflanze getrennt und an einem festen Platz gepflanzt. Im Frühjahr werden sie ihre erste Ernte geben.

Die Vermehrung von Erdbeeren durch Samen ist wie folgt:

  • Samen werden in einer Lösung eines beliebigen Wachstumsverstärkers eingeweicht;
  • Der Behälter ist mit losem Boden gefüllt, auf dessen Oberfläche kleine Erdbeersamen aufwachen.
  • Saatgut wird mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht, der Behälter ist mit Glas bedeckt;
  • Nach dem Erscheinen von 2-3 Blättern werden junge Pflanzen in Torftöpfe gepflanzt.

Nach etwa einem Monat werden die Sämlinge zusammen mit dem Behälter auf der Baustelle gepflanzt.

Ernte und Lagerung von Pflanzen

Sammeln Sie die Erdbeeren jeden Morgen, nachdem der Tau getrocknet ist. Wenn es auf einem Busch belassen wird, kann es schnell überreif werden. Die zur Lagerung bestimmte Beere wird mit einem Stiel geerntet. Wenn Sie eine große Fläche bearbeiten, können Sie die Erdbeeren sofort in verschiedene Behälter sortieren, um die Arbeit zu erleichtern.

Damit die Beere mehrere Tage lang gut konserviert ist, wird sie in nicht mehr als 2-3 Schichten eingelegt. Wenn es zum Einfrieren bestimmt ist, muss es am selben Tag in den Gefrierschrank gestellt werden. Zuerst werden Erdbeeren in einer Schicht eingefroren und dann in einen Beutel gegossen, in dem sie aufbewahrt und den ganzen Winter über nach Bedarf verwendet werden.


Schau das Video: Erdbeeren im März pflanzen. Senga Sengana. Korona. Elsanta (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Porrex

    Direkt ins Schwarze

  2. Faet

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  3. Kawaii

    Sie schlagen die Marke. Da ist auch etwas, das ich auch für eine gute Idee denke.

  4. Yair

    Herzlichen Glückwunsch, was für Worte ..., genialer Gedanke

  5. Akicage

    Auf jeden Fall die schnelle Antwort :)

  6. Akishura

    Und du hast versucht, ihm in der PS zu schreiben. so zuverlässiger)))



Eine Nachricht schreiben