Rat

4 besten Rezepte für Wintermarmelade aus weichen und verachteten Birnen

4 besten Rezepte für Wintermarmelade aus weichen und verachteten Birnen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jede Hausfrau hatte mindestens einmal in ihrem Leben das Problem, überreife, weiche Birnen zu verarbeiten. Normalerweise werden Kompotte aus Beerenfrüchten gekocht, Füllungen für Kuchen werden hergestellt und zu Desserts hinzugefügt. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Marmelade aus weichen, überreifen Birnen einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma hat. Und wenn Sie der Delikatesse verschiedene Gewürze hinzufügen, wird eine solche Marmelade zu einem Lieblingsdessert in jedem Haus.

Merkmale der Herstellung von Marmelade aus weichen, überreifen Birnen für den Winter

Es ist großartig, eine große Ernte von Früchten in Ihrem Garten zu ernten. Die meisten Birnensorten sind jedoch nicht für die Langzeitlagerung ausgelegt, sodass die Früchte überreif werden und verderben. Um Ertragsverluste zu vermeiden, werden aus weichen oder überreifen Früchten aromatische Marmeladen hergestellt, denen verschiedene Gewürze hinzugefügt werden.

Wie man Zutaten auswählt und zubereitet?

Birnen müssen sortiert sein, sehr weiche und dunkle Früchte, nicht für die Herstellung von Marmelade geeignet.

Die Früchte werden gründlich gewaschen und getrocknet. Wenn die Früchte groß, in mehrere Teile geschnitten und frei von Samen sind, bleiben kleine Früchte ganz.

Behältervorbereitung

Um hochwertige, dicke Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie einen geeigneten Behälter. Kochgeschirr mit niedrigen Seiten aus Edelstahl oder Teflonbeschichtung eignet sich am besten für die Zubereitung eines Genusses. Emaille-Gerichte werden auch zur Herstellung von Marmelade verwendet, aber Sie müssen die Früchte oft umrühren, damit der Zucker nicht zu Boden brennt.

Es wird nicht empfohlen, gewöhnliche Aluminiumtöpfe und -becken zum Kochen von Obst und Beeren zu verwenden. Wenn die Frucht mit Aluminium in Kontakt kommt, beginnt der Oxidationsprozess, der letztendlich zur Herstellung eines Produkts von geringer Qualität führt.

In einem Gericht mit hohen Seiten dauert das Kochen der Marmelade immer länger. Eine Schüssel, ein Schmortopf oder eine große Schüssel eignen sich jedoch perfekt für die Herstellung von Marmelade aus überreifen Birnen.

Tatsache! Je tiefer die Wände des Behälters für die Herstellung von Marmelade sind, desto schneller verdunstet die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Sirup, die Früchte werden gleichzeitig gekocht und die Delikatesse nimmt eine dicke Konsistenz an.

Kochen Rezepte

Es gibt einige großartige Rezepte für weiche Birnenmarmelade oder Marmelade. Aber welche davon Ihrem Geschmack entspricht, muss die Gastgeberin entscheiden.

Jelly Pear Jam

Um die Winterzubereitungen zu diversifizieren, wird empfohlen, aromatische, geleeartige Marmelade mit Zitronensaft aus überreifen Birnen zuzubereiten.

Dies erfordert:

  1. Weiche Birnen in Höhe von 1 Kilogramm.
  2. Zucker wird basierend auf dem Geschmack der Frucht berechnet. Wenn die Birnen süß sind, reichen 700-800 Gramm Kristallzucker aus. Bei Birnen mit hohem Säuregehalt wird die Zuckermenge auf 1 Kilogramm erhöht.
  3. Eine halbe mittelgroße Zitrone.
  4. Trinkwasser - 1 Glas.

Die Früchte werden sorgfältig geschält und in kleine Stücke geschnitten. Wasser wird in einen Kochbehälter gegossen und vorbereitete Früchte werden ausgebreitet. Jetzt müssen Sie warten, bis das Gebräu gekocht ist, und die Früchte weitere 5-10 Minuten kochen. Erst dann vorsichtig Zucker hinzufügen und den Saft aus einer halben Zitrone auspressen. In dieser Form wird die Marmelade 30-40 Minuten lang gekocht und gelegentlich mit einem Holzlöffel oder einem speziellen Spatel umgerührt.

Nachdem die Delikatesse gekocht und eingedickt ist, wird sie mit einem Mixer oder Mixer geschlagen und in sterilisierte Behälter gegeben.

Weiche Birnen in Marmelade als Ganzes

Um aus ganzen weichen Birnen Marmelade zu machen, braucht man kleine Früchte.

Um Marmelade zu machen, benötigen Sie:

  1. Die Birne ist weich, klein, in der Menge von 1 Kilogramm.
  2. Trinkwasser - 1 Glas.
  3. Zitronensäure - 0,5 Teelöffel oder der Saft einer halben Zitrone.
  4. Granulierter Zucker wird basierend auf der Süße der Birnen berechnet. Für süße Früchte reichen 700 Gramm Zucker.

Zunächst wird Sirup aus Wasser und Kristallzucker gekocht. Zu diesem Zeitpunkt werden die Birnen gewaschen, getrocknet und jede Frucht mit einer Gabel durchbohrt. In diesem Fall kann der Fruchtsaft leicht in die Marmelade gelangen.

Die Früchte werden in den vorbereiteten Sirup gegeben und 40-60 Minuten gekocht. Der Behälter mit der Marmelade wird vom Herd genommen und 2-3 Stunden stehen gelassen. Nach der vorgegebenen Zeit wird die Marmeladenschüssel wieder zum Kochen gebracht und weitere 10-15 Minuten gekocht.

Dann wird der Behälter vom Herd genommen und 1-2 Stunden stehen gelassen. Im dritten Durchgang wird die Marmelade 10 Minuten lang gekocht und dann in sterilen Behältern ausgelegt und aufgerollt.

Mit Zimt und Lavendel

Zimt und Lavendel verleihen der überreifen Birnenmarmelade ein einzigartiges Aroma.

Für 1 Kilogramm Birnen benötigen Sie:

  • 800 Gramm Kristallzucker;
  • 50 Milliliter Wasser;
  • ein viertel Teelöffel Zimt:
  • ein Zweig frischer oder trockener Lavendel.

Zunächst wird ein Sirup aus Zucker und Wasser hergestellt. Sobald der Sirup durchsichtig wird, werden in Scheiben geschnittene Früchte und Zimt hinzugefügt, 15 bis 20 Minuten gekocht, der Schaum entfernt und gerührt. Als nächstes wird der Behälter mit der Marmelade vom Herd genommen und 3-5 Stunden stehen gelassen.

Am Ende der Laufzeit wird der Marmelade ein Lavendelzweig hinzugefügt, zum Kochen gebracht und vom Herd genommen, der Lavendel wird entfernt. Die heiße Delikatesse wird in vorbereiteten Behältern ausgelegt.

Rat! Ein Holzspatel oder -löffel eignet sich am besten zum Umrühren der Marmelade.

Marmelade

Weiche Birnen eignen sich hervorragend für die Herstellung von aromatischer und aromatischer Marmelade.

Überreife Birnen werden in Scheiben geschnitten und 5-10 Minuten in einer kleinen Menge Wasser gekocht. Als nächstes wird die Frucht durch ein Sieb gemahlen oder mit einem Mixer zerkleinert. Das Birnenpüree wird in einen Kochbehälter gegeben und mit Kristallzucker bedeckt, der auf 1 Liter Fruchtpüree basiert. 700 g Zucker werden hinzugefügt.

Die Fruchtmasse wird 40-50 Minuten gekocht, dann in sterilisierten Behältern ausgelegt und zur Lagerung geschickt.

Wie und wie viel können Sie speichern?

Die Haltbarkeit von Birnenmarmelade hängt von der Art der Konservenherstellung ab. Wenn die zubereitete Delikatesse in sterilen Schalen ausgelegt und aufgerollt wird, kann die Haltbarkeit solcher Dosen an einem kühlen, dunklen Ort auf bis zu 2 Jahre verlängert werden. In anderen Fällen wird empfohlen, Behälter mit Marmelade im Kühlschrank zu lagern und so schnell wie möglich zu verbrauchen.


Schau das Video: Das beste Birnenmarmelade-Rezept von Oma (Kann 2022).