Tricks

Kartoffel "Assol": Beschreibung und Wachstumsregeln

Kartoffel "Assol": Beschreibung und Wachstumsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kartoffel "Assol" gehört zur Kategorie der Frühsorten, die von den Verbrauchern und Kartoffelerzeugern in unserem Land sehr gefragt sind. Frühkartoffeln haben natürlich ihre eigenen Eigenschaften, und zu den Hauptvorteilen gehört ein niedriger Schadkoeffizient beim Anpflanzen von Spätfäule. Darüber hinaus haben Gemüseanbauer die Möglichkeit, nicht nur eine, sondern zwei Ernten dieser beliebten Gemüsepflanze von einem Grundstück pro Saison zu beziehen.

Sortenbeschreibung

Hersteller des Saatguts für Assol-Kartoffeln ist das bekannte und etablierte Unternehmen SedeK. Eine frühe Sorte mit hoher Produktivität, unabhängig von Wetterbedingungen und Klimazone.

Die Büsche stehen aufrecht und breiten sich halb aus. Kartoffelknollen in Form und Größe ausgerichtet, länglich oval. Die Schale der Kartoffel ist glatt, leicht und hat oberflächliche Augen. Das Fruchtfleisch der Knollen ist hellgelb, näher an der Cremefarbe, leicht verdaulich.

Kartoffel "Assol" hat eine komplexe Resistenz gegen Krankheiten wie Knollenfäule und Fadenwurm sowie gegen Virusläsionen. Die Beschreibung der Sorte zeigt die hervorragende Anpassungsfähigkeit dieser Kartoffel an nahezu alle widrigen Bedingungen. Die Reifezeit dieser frühreifen Sorte variiert zwischen 70 und 90 Tagen.

Kartoffel "Assol": Ernte

Daten und Merkmale der Landung

Kartoffel "Assol" sollte in fruchtbaren und leichten Boden gepflanzt werden, der auf + 8-10 ° C erwärmt wird. Es wird empfohlen, beim Anpflanzen die folgenden landwirtschaftlichen Anforderungen zu beachten:

  • düngen Sie den Boden zum Pflanzen, vorzugsweise im Herbst, und verbessern Sie die Zusammensetzung der Qualität mit Hilfe von Humus;
  • Es wird empfohlen, für jeden Quadratmeter Pflanzfläche etwa 10 Liter gut verrotteten Mist hinzuzufügen.
  • Befindet sich auf dem Landeplatz saurer Boden, muss im Herbst eine hochwertige Kalkung durchgeführt werden.
  • Zum Anpflanzen wird empfohlen, ein gutes sortenreines Saatgut zu verwenden, um eine hohe Qualität und einen hohen Ertrag zu erzielen.
  • Kartoffeln reagieren auf die Ausbringung von Düngemitteln, die Magnesium, Stickstoff, Kalium, Schwefel, Phosphor, Eisen und Magnesium enthalten.
  • Für die Erstellung von Landungsreihen ist es am besten, eine gespannte Schnur zu verwenden, die einen Abstand von 70 cm zwischen den Reihen und 30 cm zwischen den Löchern einhält.
  • Eine Handvoll hochwertiger Humus muss in das Loch gegeben werden, und dann sollte die Knolle gekeimt werden.

Nach dem Einpflanzen mehrerer Reihen Kartoffeln wird empfohlen, die Fläche vorsichtig mit einem Rechen auszurichten. Es ist sehr wichtig, den Kartoffelanbau nicht zu Dies kann sich negativ auf den Ertrag und die Qualität der daraus resultierenden Ernte auswirken.

Pflege Regeln

Kartoffelsorten "Assol" zeigen einen hohen Ertrag, abhängig von der Landtechnik und der Umsetzung einer kompetenten, zeitnahen Pflege:

  • Ungefähr zehn Tage oder zwei Wochen nach dem Pflanzen der Knollen sollte eine Unkrautbekämpfung durchgeführt werden, gefolgt von einem Hängen oder Lösen der Reihenabstände.
  • Drei Wochen nach dem Auflaufen wird empfohlen, vorbeugendes Besprühen von Kartoffeloberteilen aus Knollenfäule und Kartoffelkäfer durchzuführen.
  • Mit einer kleinen Menge auf den Pflanzungen eines Schädlings wie dem Kartoffelkäfer ist es wünschenswert, die Verwendung von Chemikalien durch manuelles Sammeln von Parasiten zu ersetzen.
  • Während einer Dürre sollten Bewässerungsmaßnahmen durchgeführt werden, bei denen die Aussparungen in den Gängen mit Wasser gefüllt werden.
  • Bei übergetrocknetem Boden wird die Bewässerung mindestens dreimal im Monat mit viel Wasser durchgeführt.

Weitere Pflege für Kartoffelpflanzungen besteht darin, mehrere Dressings mit Gülle oder Vogelkot durchzuführen, Unkraut zu jäten und Pflanzen rechtzeitig zu bepflanzen.

Die Ernte ist die zeitaufwändigste Aufgabe im Kartoffelanbau. Die Qualität der Kartoffelernte hängt in hohem Maße vom Ertrag und den Indikatoren für die Lagerung der Knollen ab.

Bewertungen Gärtner

In der Regel beginnen Gärtner erst dann mit dem Anbau neuer und vielversprechender Kartoffelsorten, wenn die bisherige Sorte durch Degeneration die Produktivität erheblich verringert. Assol-Kartoffeln sind vielen Gärtnern gut bekannt, die diese Gemüsepflanze auf Haushaltsgrundstücken anbauen. Experten empfehlen, diese Sorte aus Samenmaterial zu kultivieren, das auf Sämlinge mit eingeweichten und trockenen Samen gepflanzt werden kann.

Kartoffeln zum Anpflanzen vorbereiten

Bewertungen von Gärtnern charakterisieren das Saatgut als ungenügend keimend, weshalb das Saatgut mit einer großen Gewinnspanne gekauft werden sollte. Bei richtiger Pflege erscheinen die ersten Sprossen nach etwa einer Woche. Am Ende der Vegetationsperiode bilden sich in jedem Loch etwa drei bis vier Kartoffeln, deren Größe ein Wachtelei nicht überschreitet. Bei der nächsten Pflanzung dieser Knollen wird eine qualitativ hochwertige Ernte erzielt.


Sehen Sie sich das Video an: Vom Acker auf den Teller: Kartoffeln für die Zukunft. Wie geht das? NDR Doku (Kann 2022).