Rat

TOP 9 Rezepte für die Herstellung von königlicher Stachelbeermarmelade für den Winter

TOP 9 Rezepte für die Herstellung von königlicher Stachelbeermarmelade für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn die Gastgeberin die Geduld und den Wunsch hat, ihren Haushalt zu verwöhnen, kocht sie verschiedene Rezepte für Stachelbeermarmelade, Royal genannt: mit Johannisbeeren, mit Zitrone, Kiwi. Stachelbeeren enthalten viel natürliches Geliermittel, sodass Sie kein Pektin hinzufügen müssen. Und die Farbe des Genusses kann entweder smaragdgrün oder tiefrot sein. Oft werden den Beeren Kirschblätter, Walnüsse und Zitrusfrüchte zugesetzt.

Warum heißt die Marmelade Royal?

Diese Marmelade war ein Favorit von Kaiserin Katharina II. Eines Tages, als sie früh morgens aufstand, setzte sie sich an ihren Schreibtisch, um sich um Angelegenheiten von staatlicher Bedeutung zu kümmern. Ich schaute versehentlich aus dem Fenster und sah eine ältere Frau, die im Hof ​​nach einem Huhn rannte. Sie fragte den Kammerdiener, wer sie sei. Er antwortete, dass die alte Frau zu ihrem Enkel kommt - einer Köchin in der königlichen Küche. Er behandelte Großmutter mit einem Vogel.

Die Königin hatte Mitleid mit der alten Frau und befahl, das geschlagene Huhn täglich zu verteilen. Die ältere Frau wollte wirklich etwas Angenehmes für die Kaiserin tun, deshalb kam sie auf ein unerwartetes Geschenk: Durch ihren Enkel kam sie an Stachelbeermarmelade vorbei - mit klarem Saft und edelsteinartigen Beeren.

Die Kaiserin schätzte den Geschmack der Marmelade. Tsarskoe wurde wenig später genannt.

Merkmale der Herstellung von königlicher Stachelbeermarmelade für den Winter

Dank mehrerer Empfehlungen wird das Dessert die ganze Familie begeistern:

  1. Verwenden Sie emaillierte Gerichte. Wenn es keine gibt, können Sie Edelstahlgeschirr nehmen.
  2. Die Gläser müssen sterilisiert werden, damit das Dessert nicht schimmelig und sauer wird. Gießen Sie die Marmelade in trockene Gläser.
  3. Beim Kochen müssen Sie den Schaum entfernen.
  4. Verwenden Sie zum Rühren am besten einen Holz- oder Plastikspatel.
  5. Die im Rezept angegebene Garzeit ist zu beachten. Aber vergessen Sie nach dem Ende nicht, das Gericht auf Bereitschaft zu überprüfen - vielleicht war nicht genug Zeit. Um das Dessert auf Bereitschaft zu prüfen, gießen Sie einen Tropfen Marmelade auf einen Teller: Wenn es sich nicht ausbreitet, ist alles fertig.

Anforderungen an die Hauptzutaten

Auserlesene, große Stachelbeeren werden für königliche Marmelade benötigt.

Sie müssen keine überreifen Stachelbeeren wählen, da die Früchte beim Kochen kochen und ihre Form verlieren.

Wenn Sie Stachelbeeren aus Ihrem eigenen Garten nehmen möchten, müssen Sie sie zwei Wochen vor ihrer Vollreife sammeln. Wenn die Beeren gekauft werden, sollten Sie auf ihr Aussehen achten: rot - bereits überreif, sie funktionieren nicht; Sie brauchen hellgrün, fest im Griff.

Waschen Sie die ausgewählten Beeren und geben Sie sie in ein Sieb, um das Wasser zu glasieren. Dann entfernen Sie die Pferdeschwänze mit einem Messer oder einer Nagelschere. Das Abreißen wird nicht empfohlen, um die Unversehrtheit der Haut nicht zu verletzen.

Unmittelbar vor dem Kochen ist es besser, jede Beere ein paar Mal zu durchstechen - auf diese Weise ist sie ausreichend mit Sirup gesättigt, wird saftig und behält ihre Form.

Wie kocht man zu Hause Smaragd-Stachelbeermarmelade?

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten zum Kochen von Desserts.

Klassisches Rezept mit Kirschblättern

Dank Kirschen hat das Dessert ein besonderes Aroma, Sie können auch einen ungewöhnlichen Grünton erzielen.

Wir nehmen:

  • ein Kilogramm Obst;
  • eine Handvoll Kirschblätter (zum Einweichen);
  • 2 EL. Wasser;
  • 1,5 kg Kristallzucker.

Die Marmelade wird wie folgt zubereitet:

  1. Wählen Sie die dichtesten Beeren. Machen Sie einen kleinen Einschnitt am Stiel und wählen Sie die Samen aus. Die Stachelbeeren waschen und überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen.
  2. Die Beeren in eine Schüssel geben und die Kirschen schichten. Sie sollten sechs Stunden stehen.
  3. Lassen Sie die Flüssigkeit in einen separaten Topf ab (Sie benötigen sie für den Sirup). Die Beeren müssen getrocknet werden. Und die Blätter wegwerfen.
  4. Der Sirup wird mit Zuckerzusatz gekocht. Kochen Sie die Flüssigkeit, rühren Sie den Zucker, bis er sich auflöst.
  5. Die Beeren in kochenden Sirup geben. Drei bis vier Stunden vom Herd nehmen, damit die Früchte Zeit haben, in den Sirup einzutauchen.
  6. Kochen Sie die Marmelade erneut. Wenn es kocht, messen Sie es: Sie müssen fünf Minuten kochen, das Gas abstellen und abkühlen lassen und einweichen. Dies sollte drei- oder viermal für 5 Minuten erfolgen.

Wodka-Option

Wir nehmen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 100 g Blätter;
  • ein Kilogramm Zucker;
  • ein Teelöffel Zitronensäure;
  • 5 EL. Wasser;
  • 50 ml Wodka;
  • ½ TL Vanillin.

Vorbereitung:

  1. Entfernen Sie die Samen von den Beeren und bedecken Sie sie etwa sechs Stunden lang mit Wasser. Geben Sie sie dann in ein Sieb.
  2. Gießen Sie die erforderliche Menge Wasser in einen Topf, fügen Sie Zitrone und Blätter hinzu. Wenn es kocht, warten Sie fünf Minuten und schalten Sie es aus.
  3. Nehmen Sie die Blätter heraus und fügen Sie Zucker hinzu. Rühren und kochen.
  4. Wenn der Zucker vollständig aufgelöst ist, gießen Sie Wodka ein und fügen Sie Vanillin hinzu. Gießen Sie diesen Sirup über die Beeren und warten Sie eine Drittelstunde. 10 Minuten kochen lassen.

Mit Walnüssen

Das Dessert erhält durch die Zugabe von Nüssen einen ungewöhnlichen Geschmack. Es ist ratsam, größere und grünere Beeren auszuwählen.

Du wirst brauchen:

  • ein Kilogramm Beeren;
  • 1,5 kg Kristallzucker;
  • eine Handvoll Nüsse.

Die Marmelade wird wie folgt zubereitet:

  1. Die Früchte waschen und am Stiel schneiden. Nehmen Sie die Mitte heraus, reiben Sie sie durch ein Sieb und werfen Sie die Samen weg.
  2. Geben Sie das resultierende Püree in einen kleinen Topf, den Sie in einen Topf mit mehr heißem Wasser geben. Gießen Sie Zucker hinein und wärmen Sie es in einem Bad auf. Nach dem Auflösen der Zuckermasse kann das Gas abgestellt werden. Der Sirup ist fertig.
  3. Legen Sie ein Stück Nuss in die Schale jeder Stachelbeerbeere. Legen Sie die Früchte in Sirup. In mehreren Ansätzen kochen. Die Marmelade muss kochen, fünf Minuten kochen. Dann die Hitze abstellen und abkühlen lassen und nähren. Besser drei oder vier Furunkel machen, um ein köstliches Smaragddessert zu machen.

Ein einfaches Rezept ohne zu kochen

Köstliche Marmelade wird ohne Kochen hergestellt. Das Geheimnis ist einfach: Sie müssen die Stachelbeeren in einem Fleischwolf drehen und gut mit Zucker mischen. Warten Sie einige Stunden, bis der Zucker vollständig verteilt ist. Gelegentlich umrühren.

Wenn alles fertig ist, in Gläser füllen und die Deckel aufrollen.

Mit Zitrone und Orange

Sie können nicht nur leckere, sondern auch sehr gesunde Marmelade ohne Wärmebehandlung herstellen, dh auf kalte Weise.

Im Winter und im kühlen Herbst können ein paar Löffel eines solchen Arzneimittels vor Erkältungen schützen. Und das ganze Geheimnis liegt in einer Kombination von Stachelbeeren mit Zitrusfrüchten (Sie können eine verwenden, wenn Sie möchten), weil der Körper mit Vitamin C gesättigt ist.

Zum Kochen nehmen wir:

  • ein Kilogramm Stachelbeeren (jede Sorte reicht aus);
  • ein Kilogramm Zucker;
  • ein Stück Orange und eine Zitrone (Sie können zwei Stücke von einer Sache nehmen).

Kochschritte:

  1. Alle Beeren waschen, die Schwänze abschneiden.
  2. Drehen Sie die Früchte in einer Mixschüssel oder in einem Fleischwolf.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser über die Zitrusfrüchte und schneiden Sie sie zusammen mit der Schale in Stücke, die ebenfalls gemahlen werden müssen.
  4. Mischungen - Beeren und Zitrusfrüchte - werden unter Zusatz von Kristallzucker gemischt.

In dieser Form kann die resultierende Masse in speziellen Behältern oder Beuteln zur Herstellung von Eis eingefroren werden.

Sie können es auf andere Weise tun. Lassen Sie die Mischung 5-6 Stunden auf dem Tisch und rühren Sie sie gelegentlich um, um den Zucker aufzulösen. Wenn Sie keine Zeit zum Warten haben, können Sie den Topf ein wenig erhitzen, damit die Mischung nicht kocht, und etwa eine Drittelstunde lang umrühren. Dadurch schmilzt der Zucker viel schneller.

Übertragen Sie die Mischung in halbe Liter Gläser und rollen Sie auf. Um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, können Sie einen Löffel Zucker auf das Produkt gießen und es dann schließen.

Im Kühlschrank oder Keller von der Sonne fernhalten.

Mit Johannisbeeren

Wenn Sie dem Dessert Johannisbeerfrüchte hinzufügen, erhalten Sie einen schönen Farbton. Und um die smaragdgrüne Farbe der Stachelbeere zu erhalten, ist es besser, ihr weißes Aussehen anzunehmen.

Wir nehmen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 300 g Johannisbeeren;
  • 1,8 kg Kristallzucker;
  • 250 ml Wasser.

Die Stachelbeeren waschen und die Schwänze abschneiden. Waschen Sie die Johannisbeeren und geben Sie sie in ein Sieb, um das Wasser abzulassen.

Aus Wasser und Zucker einen Sirup machen: kochen, bis der Zucker schmilzt.

Legen Sie alle Beeren hier. 5 Minuten kochen lassen und kochen lassen. 6 Stunden abkühlen lassen und erneut in der gleichen Menge kochen.

Mit Kiwi

Kiwi verleiht der Marmelade nicht nur einen zusätzlichen Grünton, sondern verleiht ihr auch eine interessante Säure.

Erforderliche Produkte:

  • 1,5 kg Stachelbeeren;
  • 4 Stück Kiwi;
  • 2 kg Zucker.

Sie müssen so kochen:

  1. Kiwi schälen. Stachelbeeren waschen, aussortieren, alle Zweige abschneiden.
  2. Kiwi und Stachelbeeren zusammen drehen. Fügen Sie Zucker der Masse in einem Topf hinzu, mischen Sie alles. Bei schwacher Hitze kochen, bis alle Kristalle geschmolzen sind.
  3. Ständig umrühren, den Schaum sammeln und warten, bis sich die Masse verdickt hat. Mit der Zeit dauert es ungefähr 40 Minuten. Wenn es abkühlt, wird die Marmelade noch dicker.

Mit Orange

Stachelbeermarmelade mit Orangenzusatz entpuppt sich als smaragdgrün mit einem Rotton. Um es zuzubereiten, müssen Sie ein Kilogramm Beeren mit dem Fruchtfleisch einer Orange drehen. Gießen Sie das resultierende Püree mit einem Kilogramm Zucker und fügen Sie die geriebene Schale hinzu. Zünde ein kleines Feuer an. Wenn es kocht, müssen Sie einige Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, die Hitze abstellen und 15 bis 20 Minuten auf dem Herd stehen lassen.

Rote Stachelbeere

Das Dessert wird unter Berücksichtigung des Vorbereitungsprozesses in nur einer Stunde zubereitet. Aus einem Kilogramm Beeren werden etwa 2,5 Liter eines köstlichen Genusses gewonnen.

Wir nehmen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 0,5 l Wasser;
  • 1 kg Zucker.

Zuerst müssen Sie die Beeren waschen, die Stiele und Schwänze entfernen. In einen Topf mit dickerem Boden geben. Mit Wasser abdecken und hohe Hitze einschalten. Nach dem Kochen eine Minute markieren, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Beeren weich sind. Es dauert nicht länger als eine Viertelstunde.

Zucker hinzufügen und warten, bis die Marmelade wieder kocht. Den Schaum abschöpfen und weitere 15 Minuten kochen lassen. Die Bereitschaft der Marmelade lässt sich leicht feststellen: Tauchen Sie einen Löffel hinein und stellen Sie ihn 5 Sekunden lang in den Gefrierschrank. Schieben Sie dann Ihren Finger über den Löffel. Wenn der Film zerknittert ist, kann der Stau ausgeschaltet werden. Wenn nicht, noch einige Minuten kochen lassen und auf die gleiche Weise prüfen.

Regeln für die Aufbewahrung königlicher Köstlichkeiten

Stellen Sie Gläser mit Stachelbeermarmelade an einen kühlen Ort. Normalerweise ist dies ein Keller, in dem die Temperatur nicht über + 3-5 Grad steigt. Wenn die Delikatesse einfach mit Plastikdeckeln verschlossen wird, müssen die Behälter in den Kühlschrank gestellt werden.


Schau das Video: Dieses Rezept ist aus dem 14. Jahrhundert!! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Neil

    Ein interessantes Thema, aber Sie haben es gewählt, ohne zu wissen, worüber Sie schreiben, es ist besser, über die Krise zu schreiben, Sie sind besser darin.

  2. Hid

    Welches anmutige Thema

  3. Malachy

    Lieber Blog-Administrator, woher kommst du?

  4. Meztidal

    Die höchste Punktzahl wird erreicht. Ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Weifield

    Und wie es zu verstehen

  6. Vokivocummast

    Es stimmt zu, diese bewundernswerte Meinung



Eine Nachricht schreiben