Rat

Warum Widder manchmal stoßen, was zu tun ist und wie man sie entwöhnt

Warum Widder manchmal stoßen, was zu tun ist und wie man sie entwöhnt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei der Zucht kleiner Wiederkäuer treten verschiedene unangenehme Situationen auf. Manchmal sind sie minderjährig und machen keinen großen Ärger. Aber es gibt Zeiten, in denen das Verhalten von Tieren die Gesundheit der Besitzer gefährdet. Wenn also die Widder auf dem Hof ​​stoßen, können sie nicht nur den Besitzer, sondern auch Fremde verletzen. Mit dem Rat erfahrener Hirten können Sie kämpferische Tiere "disziplinieren".

Gründe für unangenehmes Verhalten

Die Kraft beruht auf dem biologischen, genetischen Merkmal der Widder. So finden sie heraus, wer für die Herde verantwortlich ist und große Rechte an der Frau hat. Besonders Tiere werden während der Brunft aggressiv. Die Widder mit langen Hörnern sind die kämpferischsten. Sie genießen Autorität mit der ganzen Herde, und selten wagt es jemand, mit ihnen zu konkurrieren.

Der Grad der Lebhaftigkeit wird durch Streicheln der Stirn bei jungen Lämmern beeinflusst. Auch spielerische Spiele mit jungen Tieren, die das Stoßen imitieren, führen bei erwachsenen Tieren zu einer erhöhten Kampfbereitschaft. Erfahrene Tierzüchter empfehlen daher nicht, die Stirn von Lämmern zu kratzen. Tierquälerei kann die Kampfbereitschaft beeinträchtigen. Wenn Sie den Jungen ständig schlagen, wird er im Laufe der Zeit anfangen, den Besitzer zu stoßen. Es ist nicht einfach und nicht immer möglich, einen Widder vom „Kämpfen“ abzubringen.

Was ist, wenn der Widder stößt?

Viehzüchter nennen verschiedene Wege, um Schafe zu "befrieden". Stellen Sie ihn zum Beispiel getrennt von allen im Corral auf. Dann wird das Vieh seine Verwandten nicht verletzen und sich möglicherweise im Laufe der Zeit beruhigen. Die Methode hilft nicht immer, daher muss sie mit anderen Methoden kombiniert werden.

Versuchen Sie, das Tier mit Streicheln und Leckereien zu trainieren. Sie müssen ihn liebevoll und mit Liebe ansprechen. Füttern Sie gleichzeitig Ihr Lieblingsessen. Schlaganfall beim Füttern. Sie müssen den Hals bügeln, Rumpf, Sie können den Bereich zwischen den Hörnern nicht berühren. Mit der Zeit wird sich das Tier daran gewöhnen und aufhören zu stoßen.

Einige Landwirte wenden Gewalt anstelle von Zuneigung an. Sie tragen einen Stock mit sich, beispielsweise einen Schaufelgriff. Im Falle eines Beginns der Aggression schlugen sie sie leicht zwischen den Hörnern. Dies kühlt die Leidenschaft des Tieres. Die Methode ist gefährlich, man kann die Schlagkraft nicht berechnen und den Stößel verletzen. Eine aggressive Reaktion von Rindern ist nicht ausgeschlossen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Sie binden auch die vorderen Gliedmaßen zusammen. Sie sind nicht fest gebunden, damit das Tier laufen, aber nicht rennen kann. Dann wird es nicht in der Lage sein, sich auf den Kopf zu streuen und zu hebeln. Manchmal sind die Hörner mit einer Kette verwickelt, an deren Ende ein Gewicht gebunden ist. Dadurch legt sich der Widder hin.

Sie werden von "Hochtechnologien" angezogen. Ein Hundehalsband wird verwendet. Ein Schocker mit einer Fernbedienung wird eingesetzt. Sobald der Stößel schneller schlägt, drücken Sie den Knopf, und der Stößel wird durch die Entladung gelähmt. Nach Angaben der Landwirte hört das Vieh nach einer Woche auf, aggressiv zu sein. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Sie den wachsamen Tieren nicht den Rücken kehren sollten.


Schau das Video: Widder Februar 2021 - Jemand meint es diesmal ernst (Kann 2022).