Rat

TOP 13 Rezepte für die Zubereitung von Zitronen für den Winter

TOP 13 Rezepte für die Zubereitung von Zitronen für den Winter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Merkmale der Ernte von Zitrone mit Zucker für den Winter

Eine beliebte Option für die Konservierung von Zitrone im Winter ist die Konservierung der Früchte in Zucker. Die Früchte werden eingeweicht, in Scheiben geschnitten und mit Zucker bedeckt. Nach einer halben Stunde wird das Produkt in Gläser verpackt und mit Wasser in einen tiefen Topf gegeben. Die Gläser müssen erhitzt werden, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Anschließend werden die Behälter mit sterilisierten Deckeln aufgerollt.

Würde brauchen:

  • Zitronen - 5-6 Stk.;
  • Zucker - 300 g pro Dose;
  • Nelken oder Zimt.

Sie können ganze Zitrusfrüchte ernten, aber auf einer Seite Schnitte machen, um den Saft abzutrennen.

Die Besonderheiten der Auswahl von Zitrusfrüchten

Je nach Sorte können Zitronenfrüchte unterschiedliche Formen, Größen und Geschmeidigkeiten der Schale haben.

Auswahlregeln:

  1. Wählen Sie Früchte mit einer einheitlichen Farbe, ohne Vertiefungen, Zeichen des Verfalls, schwarze Flecken.
  2. Beim Auspressen sollte sich die Zitronenschale nicht verformen.
  3. Der Zitrusduft sollte auch durch die Schale spürbar sein.
  4. Die glänzende Oberfläche der Frucht weist auf eine Paraffinbehandlung hin.
  5. Das Vorhandensein von grünen Flecken auf der Schale ist ein Zeichen für die Unreife der Frucht.
  6. Die unebene Oberfläche der Zitrusfrüchte ist ein Zeichen für eine dicke Schale.

Defekte in der Schale weisen auf eine unsachgemäße Kultivierung oder Lagerung hin. Für die Zubereitung von Marmeladen, Marmeladen und Getränken für den Winter ist es besser, keine Beerenfrüchte zu verwenden. Wenn die gekaufte Frucht bitter ist, hilft heißes Wasser, die Situation zu korrigieren, in die sie einige Sekunden lang eingetaucht ist.

Geschirr zubereiten

Bereiten Sie Konfitüren, Marmeladen, Zitrusgetränke in einem Emailbehälter oder einem Edelstahltopf zu. Verwenden Sie keine Schalen oder Behälter aus Aluminium, Kupfer mit Anzeichen von Spänen oder Beschädigungen. Die in Zitronen enthaltene Säure führt zu einer Metallreaktion und dem Eindringen von Schadstoffen in das Werkstück.

Sie müssen das fertige Produkt in einem Glasbehälter aufbewahren, der zuvor gewaschen und sterilisiert wurde. Die Deckel der Dosen müssen ebenfalls wärmebehandelt werden.

Getrocknete Zitrone kann in Glas- oder Papiertüten aufbewahrt werden.

Was kann man zu Hause aus Zitronen machen?

Die Methoden zur Konservierung von Zitrusfrüchten für den Winter sind vielfältig. Die Früchte werden ganz konserviert, zerkleinert, Zucker, Gewürze hinzugefügt, Marmelade und Getränke gekocht, getrocknet. Solche Zubereitungen werden nicht nur in ihrer reinen Form konsumiert, sondern auch als Dressing für Fleisch, Fisch und Süßigkeiten verwendet.

Minzmarmelade

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Zitronen - 2 Stk.;
  • Zucker - 500 g;
  • Minze - 200 g;
  • Wasser.

Minze und gelbe Früchte werden gut gewaschen, zerkleinert und mit Wasser übergossen. 15 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und einen halben Tag ziehen lassen. Die resultierende Masse wird filtriert, Zucker wird zugegeben, weitere 5 Minuten gekocht und in Gläser gegossen. Die Marmelade ist flüssig, bei Bedarf können Sie ein Verdickungsmittel oder Stärke hinzufügen. Es kann für die zukünftige Verwendung hergestellt werden und ist den ganzen Winter über gut gelagert.

Marmelade

Marmelade für den Winter zuzubereiten ist einfach. Zitronen werden durch einen Fleischwolf gehackt und mit Zucker bedeckt. Bestehen Sie für eine halbe Stunde und senden Sie zum Kochen. Nach 10 Minuten vom Herd nehmen, abkühlen lassen und zu einer pürierten Konsistenz bringen. Die resultierende Masse wird erneut gekocht und in Gläser gegossen.

Kandierte Zitronenschalen

Zutaten:

  • Zitronen - 1 kg;
  • Zucker - 500 g;
  • Wasser - 5 l.

Für die Zubereitung von kandierten Früchten wird nur Schale verwendet. Es wird zerkleinert und 2 Tage lang gegossen, um die Bitterkeit zu beseitigen. Die eingeweichte Schale wird 3-4 Minuten in kochendem Wasser gekocht. Der Vorgang wird dreimal wiederholt.

Gekochte Krusten werden in einen Sirup aus Wasser und Zucker gegossen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.

Die resultierende Masse wird auf einem Backblech verteilt und eine Stunde lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 80 Grad im Ofen gebacken.

Lagern Sie ein solches Produkt an einem kühlen, trockenen Ort.

Zitronenschale

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zitronenschale für den Winter aufzubewahren.

Die Optionen sind:

  1. Einfrieren - Der gelbe Teil der Schale wird abgeschnitten, zerkleinert und in den Gefrierschrank geschickt.
  2. Mit Zucker - die Schale wird zerkleinert und mit Kristallzucker gemahlen. Im Kühlschrank in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren. Zur Herstellung von Desserts und Backwaren.
  3. Trocknen - Die Schale wird in dünne Streifen geschnitten und im Ofen gebacken. Wird bei der Zubereitung von Getränken verwendet.
  4. Pulverförmig - trockene Schale wird zu Staub zerkleinert. Es wird als Gewürz für verschiedene Gerichte verwendet.

Ingwer mit Zitrone und Honig

Komponenten:

  • Zitronen - 1-2 Stk.;
  • Ingwerwurzel - 200 g;
  • Honig - 500 g.

Früchte und Wurzeln werden gut gewaschen, in Stücke geschnitten und in einen Mixer gegeben, um eine Püree-Masse zu erzeugen. Mit Honig gemischt. Wenn die Konsistenz dicht ist, schmelzen Sie in einem Wasserbad. Die resultierende Mischung wird in kleinen Gläsern verpackt. Das Produkt enthält viele Vitamine und hilft bei Erkältungen.

Gelee

Zutaten:

  • Zitronen - 4 Stk.;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • Zitronensaft - 0,5 l;
  • Wasser.

Zitrusfrüchte werden zerkleinert und entkernt. Gießen Sie 3 Gläser Trinkwasser und kochen Sie, bis sich das Gewicht halbiert hat. Gießen Sie Zucker in das vorbereitete Produkt und kochen Sie es eine halbe Stunde lang. Überprüfen Sie den Zustand des Sirups und der Fruchtschale. Gießen Sie die vorbereitete Masse in Gläser und rollen Sie sie auf.

"Trockenverarbeitung"

Zutaten:

  • Zitronen 4-5 Stk.;
  • Butter - 100 g;
  • Honig - 200 g;
  • Walnuss - 300 g;
  • kernlose Rosinen - 300 g.

Die Mischung erfordert keine Wärmebehandlung. Alle Bestandteile des Rezepts werden zerkleinert, gemischt und in sauberen Gläsern verpackt. Im Kühlschrank aufbewahren.

Es wird empfohlen, die Vitaminmasse jeden Tag zu konsumieren. Es hilft, das Immunsystem zu stärken.

Knoblauchkonservierung

Würde brauchen:

  • Zitrusfrüchte - 5 Stk.;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Salz;
  • Thymian.

Die Früchte werden gewaschen und einige Minuten gekocht, abgekühlt. Die Knoblauchzehen werden gehackt und nach dem Mischen mit Salz auf den Boden der Gläser gelegt. Die Früchte werden in einen Behälter gegeben, von einer Seite geschnitten und nacheinander mit Knoblauch, Salz und Gewürzen bestreut. Der vorbereitete Behälter ist mit der Flüssigkeit gefüllt, in der die Zitrusfrüchte gekocht wurden. Banken werden aufgerollt und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt.

Essiggurken für Fleisch

Zitronen für Fleisch werden nach dem Prinzip des Salzens mit Knoblauch zubereitet. Die Produktanteile richten sich nach den persönlichen Vorlieben.

Die gewaschenen Zitrusfrüchte werden durch eine der Basen geschnitten und mit Salz und Lorbeerblättern gefüllt. In Schichten abwechselnd mit Pfeffer und anderen Gewürzen legen. Die Gläser werden mit Zitronensaft gefüllt und zwei Wochen lang gebrüht.

Würziger Koriander aus der Dose

Für das Rezept:

  • Zitronen - 1 kg;
  • Salz - 50-70 g;
  • Zitronensaft;
  • Wasser;
  • Koriander.

Zitrusfrüchte werden an einer der Basen geschnitten und mit Salz bedeckt. In Gläser geben und mit Koriander bestreuen. Saft wird aus einer der Früchte gepresst und gleichmäßig in Behälter mit einem Rohling gegossen. Das verbleibende Volumen wird mit Wasser gefüllt und versiegelt.

Sie können es nach einem Monat verwenden.

Apfel-Zitronen-Marmelade

Zutaten:

  • Zitrusfrüchte - 4 Stk.;
  • Äpfel - 1-2 kg;
  • Wasser;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Minze optional.

Zitronen werden in Scheiben geschnitten und 6-8 Stunden mit Wasser gefüllt. Dann wird die Masse 10 Minuten gekocht, geschälte und gewürfelte Äpfel, Zucker, Minze mit Zweigen werden hinzugefügt. Kochen Sie die Mischung, bis sie vollständig eingedickt ist. Am Ende des Vorgangs wird die Münze entfernt und das Werkstück auf die Bänke verteilt.

Zitronen-Ingwer-Marmelade

Ein paar große Zitronen werden in dünne Scheiben geschnitten und mit 50 g gemahlenem Ingwer gemischt. Die vorbereiteten Zutaten werden mit Zucker bedeckt und dürfen den Saft starten. Nach einer halben Stunde beginnen sie bei schwacher Hitze zu kochen und kühlen die Masse alle 3-4 Minuten ab. Wiederholen Sie das Kochen dreimal. Die Zitronenschnitze sollten klar werden und der Sirup sollte dick und klebrig sein.

"Fünf Minuten" von Zitrone

Zutaten:

  • Zitronen - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser.

Zur Herstellung von "fünf Minuten" werden Zitrusfrüchte in Ringe oder halbe Ringe geschnitten, die mit halb granuliertem Zucker bedeckt sind, und einige Stunden ziehen lassen. Zu diesem Zeitpunkt wird Sirup aus Wasser und dem Rest des raffinierten Zuckers gekocht. Mit den aufgegossenen Früchten mischen und 15 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und 5 Stunden ziehen lassen. Der Garvorgang wird dreimal wiederholt und in Behälter gegossen.


Schau das Video: Zitronenkuchen. BakeClub (August 2022).